Kühlschrank mit großem Gefrierteil

Leila

Mitglied
Beiträge
1
Hallo,
vielleicht kennt ja jemand eine Lösung für mein "Problem".
Ich stehe vor der Frage, ob ich eine Gefrierkombi nehme, oder TK und Kühlschrank einzeln kaufe. Momentan habe ich beides einzeln, da ich bereits eine EBK in der Mietwohnung hatte.
Mein momentaner Kühlschrank fasst 80 l (+10 l Gefrierfach). Auf Dauer hätte ich gerne 100-120 l - das würde aber sicher auch reichen.
Mein Gefrierschrank fasst 82 l, macht also 92 l inkl Gefrierfach. Das wird manchmal knapp, da ich viel vorkoche. Etwas mehr Liter wären also nett.
Bei diesen Ansprüchen findet sich wahrscheinlich keine Gefrierkombi?
Oder ist es Stromverbrauchsgründen sinnvoller, dann eben ein größeres Kühlteil zu nehmen? ( aber mehr als 101 l TK habe ich auch noch nicht gefunden...) Hängt ja sicher ganz vom Gerät hab...
Gruß
Leila
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
16.274
Wohnort
München
Eine Kombi, bei der das Kühlteil kleiner ist als das Gefrierteil, kenne ich nicht.
Also entweder eine Kombi mit zB zwei Gefrierschubladen nehmen plus einen passenden Gefrierschrank extra, oder zwei separate Geräte.
Das kommt aber auf die Planung, den Raum und das Budget an.
Ein separater Gefrierschrank könnte zB auch woanders stehen (Keller, HWR).
 
Beiträge
4.020
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Am energiesparendsten wäre - nach dem eine Kühl-/Gefrierkombi nicht passt - ein Gefrierschrank und ein Kühlschrank ohne Gf.
 

Tux

Mitglied
Beiträge
185
Wenn es ein Standgerät sein kann, dann wäre die Liebherr CN 4213 was.
Nutzinhalt
Kühlteil 165 l
Gefrierteil 129 l
 

Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben