Kühli unter Arbeitsplatte, Nische?

tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Hi!

Bin grade in Muc auf Wohnungssuche und hab da ein Bild einer Appartement-Küchenzeile.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Da muss der Kühli als Einbaugerät unter der Arbeitsplatte integriert sein. Ich schätze die Arbeitshöhe auf net viel mehr wie 90cm, vll. 92cm. Der Sockel ist geschätzte 10cm.
Kann mir jemand sagen, wie groß dann so ein Kühlschrank mit integriertem Gefrierfach sein soll? Ich meine, wenn der Korpus grade mal 75-78cm hoch ist... Es gibt übrigens auch im Sockel keinen erkennbaren Lüftungsschlitz. (Besichtigen kann ich die Bude net)
Sind das dann irgendwelche Spezialgeräte????
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Kühli unter Arbeitsplatte, Nische?

Mönsch Andrea, suchst Du Dir die Wohnung nach dem Kühli aus :cool: wow...

Spass beiseite, die Küchenzeile sieht nett aus, ich habe auch schon Kühlschränke unter der AP gesehen, hatte man früher ganz oft sogar!!! Sind halt klein, die Kühlschränke, wieviel Liter genau, weiß ich aber nicht!
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Kühli unter Arbeitsplatte, Nische?

Hallo Andrea,

z.B. der Siemens KU15LA50

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
neko

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Kühli unter Arbeitsplatte, Nische?

'Darf ich die Wohnung mal besichtigen?' - 'Äh nein, mieten wollte ich die nicht. Ich wolllte nur schauen, wie der Kühlschrank in der Küche eingebaut wurde..'

*rofl*

neko
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Kühli unter Arbeitsplatte, Nische?

Ha nee, des ist schon die Whg, die ich eigentlich mieten will. Nur weiß ich noch net, ob ich die auch bekomme. Könnt schon vergeben sein :-(

Aber jetzt, wo ich das Bild von cooki seh, fällt mir auch wieder ein, dass ich doch möglicherweise schon so einen Kühli in einer der beiden bereits besichtigten Wohnungen vorgefunden hatte. Hab da jetzt net so drauf geachtet, ist mir erst hinterher aufgefallen. Da war nämlich auch so ein komisches Fach mit Glasdeckel im Boden. Das ist glaub ein Gemüsefach oder so?
Hmm, dann gehen die Geräte also doch bis zum Boden runter und sind halt nur anders gebaut?

Nunja, sieht so aus, als würde man da das Nötigste reinkriegen. :-) Wobei ich diese 110l im Kühlraum doch sehr, sehr stark anzweifel. Das dürften max. 50-60l sein, wenn überhaupt *crazy*
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Kühli unter Arbeitsplatte, Nische?

Andrea, wenn Unterbaukühli, dann sollte man den Liebherr mit ausziehbaren Tabelaren wählen, man wird ja nicht jünger. ;D

Deine Küche ist doch noch gar nicht fertig, und Du willst schon wieder raus?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Kühli unter Arbeitsplatte, Nische?

Cooki, das war mir auch gerade durch den Kopf geschossen. :-[ (die Neugier, Andrea :-[)
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.738
Wohnort
München
AW: Kühli unter Arbeitsplatte, Nische?

Nette, sehr moderne Wohnung, Andrea!

Aber was mich immer wieder verblüfft ist der Wandel der Kühlschränke im Lauf der Zeit: so ein mickriges Unter-der-AP-Modell habe ich in meiner Umgebung bei 4-köpfigen Familien in meiner Kindheit dauernd gesehen. Und soooo neu bin ich auch wieder nicht ;-).
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Kühli unter Arbeitsplatte, Nische?

Nein, ich will net raus. Aber ich fang diese Woche mit einem Projektauftrag in München an (also vorübergehend). Das hab ich letzte Woche erst erfahren und suche jetzt 'ne Zweit-Bleibe. Super Timing so zum Oktoberfest... :-\
Wobei sich heute wieder was ergeben hat, dass ich evtl. von Privat eine deutlich günstigere und größere Whg. bekomme... Keine Ahnung, wie die so ausgestattet ist.
Ist also noch net sicher mit dem schicken Teil. Gefallen tät mir dieses Appartement aber natürlich ganz besonders ;D
 
AW: Kühli unter Arbeitsplatte, Nische?

Hallo,

weil ich keine sichtbaren Lüftungsgitter wollte,habe ich so einen intergrierbaren Untertischkühler von Miele.

Zuerst hatte ich den mit Gefrierfach.Als der den Geist aufgab, und ich mir in der Zwischenzeit zusätzlich eine TK-Kombi zugelegt hatte habe ich das gleiche Modell ohne TK-Fach genommen.

Der Liebherr mit den Auszügen ist ein reiner Kühlschrank ohne TK-Fach.
Den hatte ich auch in der Auswahl.Habe mich aber dagegen entschieden da der Nutzinhalt nur112 Liter beträgt.
Der Miele hat 141 Liter.
Das ist bei dem,durch die Lüftungsart bedingten eh kleinen Kühlraum ,ein riesiger Unterschied.
Das Gerät hat aber trotzdem den Nachteil,dass man auf die Glasplatte über dem Gemüsefach nichts schweres oder wackeliges stellen sollte.

LG EVA
 

Mitglieder online

  • knoblauchpresse
  • Magnolia

Neff Spezial

Blum Zonenplaner