Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von ulla, 3. März 2009.

  1. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München

    Hallo, bin auf der Suche nach einer integrierten Kühl-Gefrier-Kombination (Gefrierschubladen unten) in 178 cm Höhe mit NoFrost und Perfect Fresh oder Vita-Technik. Ich finde immer nur 0 Grad Zone ODER oder NoFrost, aber nie beides zusammen.

    Danke schon einmal vorab. Ulla
     
  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Habe gerade ein Mail bekommen... es gibt den Miele KFN 9758 id, kostet satte 1.800,- Euro.

    Das ist mir fast zu teuer... Bei Siemens habe ich nichts gefunden.

    Falls Jemand zufällig etwas kennt, bitte melden.

    Gruß, Ulla
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Hallo Ulla,
    da wäre der |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| .. realistischer Preis lt. Idealo wohl so um die 1500 Euro.

    VG
    Kerstin
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    ... als ICBN 3066 gibt es den sogar mit automatischem Eiswürfelbereiter im TK-Fach ;-), braucht aber Festwasseranschluß
    VG
    Kerstin
     
  5. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Wahnsinn, Kerstin, wie fix Du bist! :-)

    Hat aber Liebherr nicht ziemliche Lautstärke-Probleme ? Ich habe im CK-Forum so Einiges gelesen. Und bei unserer offenen Wohnküche will ich keinen "Brummer" haben.

    Gruß, Ulla
     
  6. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Naja, vielleicht gehe ich doch auf den Siemens KG25FA40 für 700,- Euro. Hat zwar VitaFresh, was wohl das Gleiche wie Perfect Fresh sein soll, aber kein NoFrost. Aber man kann nicht alles haben... Habe hierzu allerdings noch keine Geräuschangaben gefunden...

    Ohje, geht nicht, ist ja ein Standgerät.... sorry für die Verwirrung.

    Grüße, Ulla
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Hallo Ulla,
    die Lautstärkeprobleme im CK-Forum werden meist für Stand-Alone-Geräte geschildert. Und bei meinem habe ich die auf jeden Fall nicht. Und der steht auch schon knapp 3 Jahre. Ich habe gerade in letzter Zeit bewußt darauf geachtet, weil ich mir ja auch eine neue Wohnung plane. Da wird die Küche dann auch zur Wohnküche. Aber auch jetzt sind es von meinem Arbeitsplatz hier bis zum Kühlschrank ca. 6 bis 7 m mit geöffneten Türen ... ich höre nichts. Ab und an läuft er mal kurz an, das höre ich aber auch nur, wenn ich in der Küche bin. Und, weil ich eben so darauf achte ;-).

    Ich finde Nofrost absolut gut. Keine vereisten Schübe mehr, kein Abtauen zum ungünstigstem Zeitpunkt usw. Biofresh finde ich allerdings auch gut, schon wg. dem Nebeneffekt, den breiten Schubladen.

    VG
    Kerstin
     
  8. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Danke, Kerstin !

    Bei Bosch gibt es nichts, bei Küppersbusch noch den IKEF 308-6 Z3 für ca. 1100,- Euro. Grüße, Ulla
     
  9. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Hallo Ulla, wenn du bei Siemens nichts findest, brauchst du bei Bosch nicht gucken, da baugleich. Küppersbusch kauft nur zu, da gibt es auch nichts. Wenn du Miele willlst, dann nimmt den Liebherr, da wird er nämlich gebaut und kostet auch meistens weniger.

    Habe noch nichts davon gehört, dass die Liebherr Geräte laut sein sollen. Zumindest wird das Bio-fresh-Fach elektronisch genau auf 0,5 Grad angesteuert, und das macht, soviel wie ich weiss, sonst keiner.
     
  10. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Schönen Abend - vielen Dank für Eure Informationen. Mein Küchenberater ist längere Zeit krank gewesen und da hat mich das Forum in dieser Zeit super unterstützt bei all dem Kopfzerbrechen, das ich mir um unsere neue Küche mache. Nächste Woche werde ich meinen Berater wieder treffen und ihm meine neuen Erkenntnisse unterbreiten.

    Was den Kühl-Gefrierschrank betrifft, dann wird es wohl der |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| oder |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| werden. Je nachdem wie bedeutend das Thema Eiswürfel für mich und meinen Mann sein wird (150 Euro Preisunterschied ;-))

    Viele Grüße, Ulla
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Hallo Ulla,
    *top* ;D;D ... denkt aber dran, der mit Eiswürfeln muss an einen Wasserhahn angeschlossen werden.

    VG
    Kerstin
     
  12. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Hallo Kerstin, das mit dem Wasserhahn wäre nicht das Problem, weil der neue Wasseranschluß direkt hinter dem neuen Kühlschrank liegt.

    Das Problem oder die Frage ist eher: Brauchen wir diese ständig bereitgestellten Eiswürfel. Wir sind eigentlich nicht solche Eiswürfel- und Cocktail-Vertilger und dann können 150,- Euro für ein paar Eiswürfel recht teuer sein. Oder kann man damit noch etwas anderes als Eiswürfel herstellen?

    Die Frage ist auch, darauf sprach mich mein Mann heute abend an: Wieviel Energie verbraucht eine NoFrost-Funktion? Ich hatte nicht gedacht, daß diese Funktion Strom verbraucht, dachte, das wäre eher etwas Mechanisches, so eine Art Beschichtung zum Beispiel, auf der kein Eis ansetzt. Weißt Du oder Jemand darüber etwas? Wäre das ein echtes Argument gegen NoFrost? Wir sind im Grunde schon sehr energiebewußt und alleine der Gedanke an PerfectFresh macht mir schon ein etwas schlechtes Gewissen, das kostet ja auch ein Mehr an Energie...

    Danke Euch Allen! Ulla
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Hallo Ulla,
    sie braucht einen Hauch mehr Energie als der vergleichbare Kühlschrank ohne Nofrost. Allerdings sollte man auch bedenken, dass man durch Nofrost nie ein vereistes TK-Fach hat. Denn schon kleinste Eisschichten erhöhen den Energieverbrauch bei Geräten ohne Nofrost.

    Ich nutze Eiswürfel auch mal um schnell etwas herunterzukühlen (Äußerlich). Allerdings bin ich auch ein Fan von Eiswürfeln in bestimmten Getränken.

    VG
    Kerstin
     
  14. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Ulla, das ist ganz einfach zu errechnen. Nimm die KGK mit bio-fresh und ziehe den Stromverbrauch von der KGK ohne bio-fresh ab. Schon weiss du es !! ;-)

    Ich glaube nicht, dass dein Auto ein Fiat multipla ist. Und wenn er es nicht ist, solltest du jetzt hinsichtlich Energiebewusstsein ein äußerst schlechtes Gewissen haben. :p

    Eine Küche soll auch Spaß machen und ist Dein Lebensraum. Also gönn Dir das, was Dir Freude bereitet. Die 2 Euro im Monat kannst DU dann mit gutem Gewissen verschmerzen. ( und 2 Euro sind schnell zusammen, wenn man überlegt, was man teilweise entsorgt, weil es schlecht geworden ist )
     
  15. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.408
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    ...und beim Abtauen des TK-Teils vernichtest Du auch reichlich Energie.
     
  16. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Cookie, Fiat-Multipla-Fahrer? Kannst Du hellsehen? *2daumenhoch*

    Danke, auch den anderen, für den Input! Ulla
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2009
  17. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    So. Nun habe ich mir den |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| im Laden angesehen. Schön ist, daß er 0 Grad Zone + NoFrost hat.

    Blöd ist, daß er drei Gefrierschubladen hat, denn das bedeutet weniger Kühlschrankinhalt und mir würden eigentlich zwei Gefrierschubladen reichen. Ich brauche mehr Kühlschrank. Nun überlege ich mir, auf die 0-Grad-Zone zu verzichten, denn wir haben 100 Meter um die Ecke einen Lebensmittelladen, können also alle 2 Tage frisch einkaufen.

    Gibt es keinen Hersteller, der einen 178 cm hohen Kühl-Gefrierschrank mit No-Frost und nur zwei Gefrierschubladen herstellt? Bei Miele und Liebherr haben die mit No-Frost immer drei Gefrierschubladen.

    Eine Marktlücke, oder?

    Ulla
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Hallo Ulla,
    bei Nofrost sind die Schubladen aber einen Hauch kleiner als ohne Nofrost. Ich hatte mir die nämlich nicht genau angesehen, nur die äußere Höhe und war davon ausgegangen, dass sie soviel Platz bieten wie bei meinem Vorgängermodell. Haben sie aber nicht. Und ich bin schon froh, dass es 3 Schubladen sind. War das übrigens der Kühlschrank mit oder ohne Icemaker?

    VG
    Kerstin
     
  19. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Liebe Kerstin, danke für den Hinweis! Mir wäre nur einfach lieber, daß der Kühlschrank nicht an Rauminhalt verliert, was er bei 3 Gefrierschubladen einfach tut.

    Habe mir mittlerweile Bosch, Neff, Siemens, Liebherr und Miele im Internet angesehen. Es ist so, Nofrost gibt es erst ab 3 Gefrierschubladen. In meinem nächsten Leben werde ich Gerätehersteller und mache Nischenprodukte ;-).

    Grüße, Ulla
    (Ja, und es war der ohne Icemaker).
     
  20. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kühl-/Gefrierkombi mit 0 Grad Zone + NoFrost?

    Und nun finde ich sowas bei Quelle!!! (Die Marke wollte ich ja eigentlich nicht, aber...) |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|.

    NoFrost-Kombi: Riesiger Kühlschrank mit 249 Litern und Gefrierteil mit 78 Litern. Was haltet Ihr davon? (Schrankhöhe: 185 cm, passt das in die gängigen Schränke?)

    Gruß, Ulla
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen