Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

Beiträge
264
Wohnort
bei Heidelberg
Hallo !

Eigentlich war ich ja sicher, dass ich unsere neue Küche in einem kleineren Küchenstudio im Nachbarort kaufe. Angeboten wurde mit eine LEICHT Kanto. Gefällt mir gut und ist ja auch ein recht guter Hersteller.
Nun sollte uns das Küchenstudio allerdings auch noch Angebote für Glastüren zukommen lassen. Das war bereits im Februar vereinbart. Vor 2,5 Wochen habe ich mal persönlich nachgefragt und mir wurde gesagt ich hab das Angebot in den nächsten 2-3 Tagen. Tja ... es kam NICHTS ! Hab nun bereits 2 weitere Male nachgefragt per mail aber es kommt keine Antwort ... außer der Lesebestätigung.

Nun macht mich das alles etwas unsicher, denn ich finde das nicht gerade kundenfreundlich !

Da hier ja auch immer viele begeistert sind von Beckermann -Küchen würde ich mir nun doch auch gerne hier mal noch ein Angebot einholen.
Hab auch gerade an Beckermann geschreiben WO ein Küchenstudio ist, das Beckermann vertreibt.

Nun aber noch meine Frage an euch ... hat jemand Zugriff um mir JETZT zu sagen wo ich mir im PLZ-Bereich 69232 ne Beckermann planen lassen könnte???
Ich denke fast, dass Beckermann flexibler ist als das LEICHT-Kanto-Programm...

DANKE schonmal
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

Hallo Gabi, schade, dass das Leicht-Küchenstudio so desinteressiert zu sein scheint... oder sind die Mitarbeiter ggf. nur überarbeitet? Wenn es Dir sonst gut gefallen hat dort, vielleicht mal offensiv ansprechen!

Beckermann und Leicht, das sind allerdings kleine Welten, die zwischen den Herstellern liegen. Leicht auf Niveau eines Audi's, wenn man mit Auto-Marken vergleicht und Beckermann....
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.836
Wohnort
München
AW: Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

Beckermann ein kleiner Audi mit vielen Möglichkeiten? ;-)

Schreibe vielleicht Oldenburger78 an, das ist hier der Beckermann-Profi.

Ich bin mit meiner Beckermann sehr zufrieden! Seit bald zwei Jahren schluckt zB der eine 80er Auszug Unmengen von Säften auf Vorrat ohne zu mucksen.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

Leicht-Küchen sind im oberen Preissegment angesiedelt, Beckermann-Küchen im unteren Mittelsegment...

Das Hersteller-Ranking hier im Forum... danach liegen die Küchen Bulthaup B1 und Ballerina auf gleichem Niveau mit 3 Sternen (obwohl großer Preis- und Marken-Unterschied) und die Marke Nieburg (mittleres Preisniveau) hat 4 Sterne....

Nach dem Ranking kann man aus meiner Sicht nicht alleine gehen.

Beckermann ist sicher gut. Preislich solltest Du sogar einsparen.
 
Beiträge
8.702
Wohnort
3....
AW: Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

......... ich würde mich ja bedanken, wenn mein Schub meine Säfte schluckt. ;-)

Meinen Wein würde ich definitiv da nicht reinstellen. *rofl*
 
Beiträge
8.702
Wohnort
3....
AW: Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

Ulla bitte mal langsam, wir und noch mehr Michael arbeiten noch dran. Wir wissen nur noch nicht, wie Ikea Poggenpohl überholen kann. :cool:
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

Hi Cooki, Poggenpohl vermisse ich auch im Ranking, aber die bekommen sicher nur 2 Sterne und werden von Nobilia und Beckermann überholt ;D

Understatement ist alles *2daumenhoch*
 
Beiträge
13.750
Wohnort
Lindhorst
AW: Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

Hallo Ulla,

du hast doch so ein Schmuckstück in der Küche. Warum lieferst du mir nicht einfach die Daten und ich erstelle Poggenpohl fürs Ranking?
Ich hab sie nämlich nicht. Poggenpohl gibt sie mir nicht. :(
Einen Händler kenne ich nicht mehr...

Also frag ich Ulla. *kiss*

Fragen dazu beantworte ich gerne...
 
Beiträge
8.702
Wohnort
3....
AW: Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

Michael, wenn ich nicht wüsste, das Du gerade zu den pathfindern gewechselt bist, dann würde ich sagen:

SPIELVERDERBER *tounge* ;D;D

Also ulla, leg DICH ins Zeug !! *2daumenhoch*
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

Menorca,

ich würde die Schublade mal nachmessen, nicht dass sie eingelaufen oder gewachsen ist und demnächst den Nachbarschrank verdrängt... an auslaufen will ich garnicht denken.

Nur gut, daß Du keinen Alkohol drin hattest, sonst hätte sie jetzt vielleicht einen Kater.

*tounge**tounge**tounge**tounge**tounge*

SCNR
n8.
neko
 
Beiträge
264
Wohnort
bei Heidelberg
AW: Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

Leicht-Küchen sind im oberen Preissegment angesiedelt, Beckermann-Küchen im unteren Mittelsegment...

Das Hersteller-Ranking hier im Forum... danach liegen die Küchen Bulthaup B1 und Ballerina auf gleichem Niveau mit 3 Sternen (obwohl großer Preis- und Marken-Unterschied) und die Marke Nieburg (mittleres Preisniveau) hat 4 Sterne....

Nach dem Ranking kann man aus meiner Sicht nicht alleine gehen.

Beckermann ist sicher gut. Preislich solltest Du sogar einsparen.
Das Preissegment ist im Moment gar nicht so ausschlaggebend, weil ich mich ja mir dem Preis der LEICHT-Küche "abgefunden" habe ;-) Wichtig ist mir, dass z.B. die Beckermann nicht wesentlich schlechter ist wie die LEICHT. Und das ist wohl so, oder?
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

Wichtig ist mir, dass z.B. die Beckermann nicht wesentlich schlechter ist
Hallo Diana, genau mit so einer Einschätzung tue ich mir schwer, weil alle in Deutschland hergestellten Küchen auf gewisse Weise in Ordnung sind.

Hallo Michael,
du hast doch so ein Schmuckstück in der Küche. Warum lieferst du mir nicht einfach die Daten und ich erstelle Poggenpohl fürs Ranking?
Würde ich gerne machen, wenn ich die technischen Details überhaupt in der Lage bin, zu erfassen.

Aber warum habe ich mich für Poggenpohl entschieden? Nicht wegen einem Hersteller-Ranking, da wäre der Poggenpohl bei nur 16 mm starken Seitenwänden im Vergleich zu 19 mm bei anderen Herstellern wohl durchgefallen!

Gründe für den Hersteller Poggenpohl bei der Auswahl einer Küche mit grifflosen Fronten waren unter anderem:

- Design der Griffmulde: Klar, eckig, Bauhaus-Anmutung.
- Haptik der Griffmulde: Angenehm zu greifen, da ausreichend großes Griffraum-Profil von 5 cm und keine eckigen, in den Fingern schmerzenden Kanten.
- Korpushöhe von 83 cm möglich --> mehr Stauraum als bei der B1 von Bulthaup, Häcker usw.
- Optik und Haptik der Holzdekor-Fronten: im Vergleich zu anderen Herstellen, bei denen die Holzdekore oft billig aussehen und sich auch so anfühlen, bietet Poggenpohl eine sensationelle Oberfläche.
- Optik, Haptik und Beschaffenheit der Lackoberflächen: Super und auf einem Niveau mit den Oberflächen der Hersteller wie Eggersmann , LEICHT oder Bulthaup...
- Wiederverkaufswert: Liegt bei einer Poggenpohl-Küche höher als bei einer Nobilia.

Nur - wie bekomme ich diese hauptsächlich "gefühlten" Argumente in Euer Ranking?

Ob die Küche nun Dichtlippen oder 19 oder 16 mm starke Einlegeböden oder Seitenwände hat, war mir bei der Auswahl des Küchenherstellers ziemlich egal.

Abgesehen davon, dass die Qualität der Seitenwände m. E. nicht nur davon abhängt, ob die Wand 16 oder 19 mm stark ist, sondern auch davon, aus welchem Material die Wand ist.

Diana, gehe nach Deinem Gefühl - wenn Dir die Beckermann gefällt und sie Dir in den Variationen, die Du Dir vorstellst, Deine Wünsche ermöglicht, machst Du damit nichts falsch! Außerdem ist beim Küchenkauf zudem wichtig, daß die Qualität der Planung, Beratung und der Service des Küchenhauses stimmt.
 
Beiträge
264
Wohnort
bei Heidelberg
AW: Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

Diana, gehe nach Deinem Gefühl - wenn Dir die Beckermann gefällt und sie Dir in den Variationen, die Du Dir vorstellst, Deine Wünsche ermöglicht, machst Du damit nichts falsch! Außerdem ist beim Küchenkauf zudem wichtig, daß die Qualität der Planung, Beratung und der Service des Küchenhauses stimmt.
Meinst du MICH ? Ich heiße Gabi *kiss*
Ich hab ja noch nie ne Beckermann gesehen ! Hier im Umkreis bekommt man in 1. Linie NOBILIA, NOLTE , LEICHT und vereinzelt Siematic , Bulthaupt, Häcker, Schüller ...

Naja .. vielleicht meldet sich Beckermann ja bald
 
Beiträge
20
AW: Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

Hallo Gabi,

ich hab eins gelernt (sowohl beim Küchen- als auch beim Kauf sonstiger Sachen): Wenn man schon vorher kein gutes Gefühl hat oder irgendwo wochenlang hinterherlaufen muss, dann taugt das nichts. Bin leider schon 2, 3 mal auf die Nase gefallen und werde nie wieder etwas kaufen wo mein Bauchgefühl auch nur gaaaanz kleine Bedenken anmeldet!

Ich würde dort keine Küche kaufen! Wenn die auf deine 10 oder 15 oder 20 T € nicht angewiesen sind, bitte. Es gibt doch genügend andere Küchenstudios.


Und wer sich schon beim Geld verdienen nicht kümmert wird sich kaum beim Probleme lösen ein Bein ausreißen...
 
Beiträge
264
Wohnort
bei Heidelberg
AW: Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

@Regina
Als ich mit denen über die Küche gesprochen habe ging immer alles ganz fix. Jetzt geht es ja aber um Glastüren. Ist preislich ja auch ein recht großer Batzen (deckenhohe Schwingtür und Glasschiebetür in der Wand laufend). Ich hab mich dort eigentlich sehr gut beraten gefühlt ... aber dass sie nun bzgl. der Türen total schweigen verunsichert mich.
Ich hätte nun halt gerne noch ein Beckermann-Angebot und würd dann nochmal abwägen und das LEICHT-Studio drauf ansprechen dass ich ins Schwanken komme...
 
Beiträge
61
AW: Küchenstudio ... nicht mehr sicher :-(

Beckermann Adressen? Einfach bei Beckermann anrufen oder über die PLZ-Suche im Internet - ich hatte am anderen Tag eine Antwort-Email mit einer Adresse. Aber auch am Telefon wird einem geholfen!

Viele Grüße,
Elmar

P.S. Schichtstoff mit Glas-Optik-Kante sieht sehr gut aus bei Beckermann!
 

Ähnliche Beiträge

Oben