Küchenplanung

tasc

Mitglied
Beiträge
13
Hallo Ihr lieben,

schaut Ihr mal bitte auf die Planung ? Ich habe leider nur das eine Bild . Tür zur Speisekammer und auch das Fenster können noch verschoben werden! Die Insel wird 2,40 und die Zeile 4 Meter !!!! Das Fenster soll noch länger und schmaler werden ;-) mich würde eure Meinung zu der Schrankwand interessieren.
Die Türe führt zur Speisekammer , meine Überlegung war schon mal die Türe nach links zu setzten und die Schränke zusammen nach re . Ich bin mir da sehr unsicher .

Über Tipps freue mich mich sehr . Lg

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder?: 2
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 1,65 & 1,85
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
2,50
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse:
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe:
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Dunstabzugshaube:
keine
Backofen etc. hochgebaut?:
Hochgebauter Geschirrspüler?:
Kochfeldart:
Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Einbaukaffeeautomat, Backofen
Küchenstil: Grifflos
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Küchenmaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht?:
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nobilia
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Bosch
Preisvorstellung (Budget):
----------------

Mod: Bild mit persönlichen Angaben bereinigt und neu eingestellt
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
isabella

isabella

Mitglied
Beiträge
7.515
Hallo Tasc und :welcome: im Küchenforum. An Deiner Stelle würde ich erstmals das erste Bild so bearbeiten, dass Euren Namen und e-Mail-Adresse nich sichtbar sind.
Warum hast Du in der Checkliste nur jede zweite Frage beantwortet? Wir sind auch nur Menschen und können die fehlenden Angaben nicht erraten...
 
Anke Stüber

Anke Stüber

Mitglied
Beiträge
2.183
Hallo! - Ehrlich gesagt bekomme ich Grundriss und den Entwurf nicht zusammen.

Die Tür zur Speisekammer würde ich als Schiebetür machen, die den Platz zwischen den Schränken komplett ausfüllt, so dass es mehr oder weniger gar nicht richtig sichtbar ist, dass es dort eine Tür gibt.
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
wie Isabella schon geschrieben hat, ohne bessere Vorgaben, ordentliche Pläne rührt sich hier nichts. Das ist ein Mitmachforum.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.884
@tasc, Bild mit persönlichen Angaben habe ich bereinigt.

Ich gestehe aber, dass ich KFB-Plan und Grundriss, der leider z. B. im Fensterbereich nicht alle Wandabschnittslängen beinhaltet, auch nicht zueinander bekomme.

Ah. lese gerade nochmal .. das Fenster soll an der 7m-Wand sein und kann frei verschoben werden. Der Rest bleibt dann Richtung eingezeichnetes Fenster frei?

Hilfreich wäre ein Gesamtgrundriss.

Und hilfreich wäre es auch, wenn du zu deinem / eurem Kochverhalten mal etwas äußerst.

Dann, warum keine DAH?

Und, bitte mal, wenn ihr beide in der Küche arbeitet, euer Ideal-Arbeitshöhen getrennt ermitteln.

ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in
Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
 

Mitglieder online

  • PhilippWDR
  • messerjocce
  • Captain Obvious
  • Wolfgang 01
  • Lisa90
  • marcohh
  • bibi80
  • Rune
  • Tweety1966
  • Snow
  • Muschel79
  • Puro
  • Teichfee
  • tamali
  • Razcal
  • Flo0815
  • jemo_kuechen
  • Conny
  • Magnolia
  • 123

Neff Spezial

Blum Zonenplaner