Küchenplanung

Dieses Thema im Forum "Planungshilfen" wurde erstellt von LaMiyu, 16. Mai 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LaMiyu

    LaMiyu Mitglied

    Seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    15

    Hallo,

    im Chefkoch-Forum wurde ich auf dieses Forum aufmerksam gemacht.
    Da ich in einer Mietwohnung wohne, habe ich leider keinen Grundriss der Wohnung - es gibt allerdings auch keine Abstellkammer oder ähnliches - auch bauliche Veränderung oder Anschlüsse verlegen kommt eher nicht in Frage.

    Der Wasseranschluss ist ca. 90cm von der linken Wand entfernt - also bei meiner Planungsidee direkt unter dem Spülenschrank. Der Anschluss für den herd ist ca. 180cm von der Wand entfernt - also bei meiner Planung hinter der WaMa.
    Speziell interessieren würde mich, wie ich am besten die Ecke umsetze, damit ich die Schubladen des 40er Schranks ohne Probleme aufbekomme und diese nicht an den Griff vom Herd kommen. Und ob und wenn ja die Position des Herds funktionieren kann - ob ich diesen Schrank dann besonders befestigen muss.


    Vielen Dank

    -------------------------------------------------

    Hallo,

    ich bin gerade dabei für meine neue Wohnung eine Küche zu planen. Die Küche ist von den Grundmaßen recht groß, das Problem, was ich habe, dass auf der einen Seite direkt ein Heizkörper sitzt und auf der anderen Seite eine große Fensterfront ist, unter dieser Fensterfront ist ein kleiner Wandschrank eingelassen - von der tiefe nur so tief, dass gerade mal ein Glas rein passt.

    Ich habe hier mal den Grundriss mit Maßen der Küche aufgenommen.

    [​IMG]
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Nach recht viel rumprobieren und ausgucken, habe ich dann doch die Idee recht gut gefunden, dass ich aus dem Wandschrank unter der Fensterfront die Schiebetüren und Einlegeböden entferne und dort einen Arbeitsbereich anlege.

    Meine Freundin besteht auch darauf, dass die WaMa in der Küche steht - da sonst ich jedes mal in den Keller soll um Wäsche zu waschen, also soll auch der Wunsch erfüllt werden [​IMG] .

    Meine aktuelle Idee wäre folgendes:
    [​IMG]|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Die beiden 80er Schränke unter der Fensterfront sollen mit jeweils 3 Vollauszügen ausgestattet werden, der 40er Schrank zwischen Spüle und WaMa soll ebenfalls mit 3 Vollauszügen bestückt werden. Neben der Kühl-Gefrierkombi soll noch ein Hochschrank platziert werden um noch ein wenig mehr Stauraum zu haben.

    Ich habe das ganze mal Bspw. mit dem Ikea küchenplaner gebaut:
    [​IMG][​IMG]

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Von der Arbeitsplatte hatte ich das ganze dann so gedacht:
    [​IMG]

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    ich hätte nun zu meiner ganzen "Idee" ein paar Fragen [​IMG]
    (Anschlussmäßig, also Herd Spüle/SpüMa und WaMa, das funktioniert)
    Ich müsste vermutlich zwischen dem 40er Schrank und dem "L" dann noch irgendwie Luft lassen, damit die Schubladen problemlos geöffnet werden können? (Der Herd soll mit der Öffnung in Richtung Spüle aufgehen - die WaMa steht genau andersrum, mit der Öffnung Richtung Heizung)
    Wie/Womit kann man so einen Freiraum einbauen damit das dann trotzdem noch schön aussieht und nicht nen Luftspneu in der Front ist.
    Wie sollte ich den Unterschrank beim Herd befestigen? dieser steht ja dann frei, hat keinen direkten anderen Schrank um sich - gibt es da auch Tricks oder Möglichkeiten, damit das gut funktionieren kann?

    Das ganze wird meine erste Küche - in den vorherigen Wohnungen war immer schon eine drin - da auch als Student das Budget recht beschränkt ist, und die Küche vermutlich eh erstmal nun nur für 3-5 jahre stehen soll - finde ich die Ikea Reihe recht verlockend - da diese zur Not auch gebraucht wieder recht gut zu verkaufen sind. - Insgesamt würde ich bei der Küche wie oben geplant auf gut 1.500€ kommen. (Siemens herd m. Ceranfeld und ein Bosch Kühl-Gefrierkombi ist beides schon vorhanden - daher muss ich halt wirklich nur die Unterschränke und Arbeitsplatte nun kaufen.

    Bevor ich nun halt alles kaufe, wollte ich halt speziell zu dem L mit dem Herd wissen ob das so funktionieren kann und wenn ja, worauf ich zu achten habe und was wichtig ist etc. Wäre hier für Jede Hilfe dankbar.
    Falls Jemand auch eine komplett andere Idee hat, wie ich die Küche anordnen soll - bin für alle Ideen offen :-) habe schon selbst mir Stundenlang den Kopf zerbrochen wie ich was und wo am besten hinstellen kann - das mit dem freistehenden teil gefällt mir bisher allerdings doch noch am besten.

    Vielen Dank

    Gruß
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    46.179
    AW: Küchenplanung

    Leider bist du im falschen Forumsbereich gelandet. Du mußt ins Planungsboard, da wird beim Anlegen eines Threads auch noch eine Checkliste abgefragt.

    Ich würde dich bitten, einen neuen Thread dort aufzumachen. Deine Texte kannst du ja rüberkopieren. Die Bilder in der vernünftigen Größe lade doch bitte hier im Forum im Beitrag hoch. Mit den Winzbildern kann man leider nichts anfangen und die Verlinkung nach extern ist immer blöd.

    Danke für dein Verständnis, hier schließe ich den Thread.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kompakte Küchenplanung für Neubaureihenhaus Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 15:14 Uhr
Küchenplanung für Altbau Mietwohnung mit 2 Dachschrägen Küchenplanung im Planungs-Board Samstag um 10:16 Uhr
Küchenplanung Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 18. Mai 2017
Status offen Küchenplanung die Erste Küchenplanung im Planungs-Board 28. Apr. 2017
Status offen Ideen zur Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 25. Apr. 2017
Küchenplanung für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 18. Apr. 2017
Küchenplanung mit Wandschräge Küchenplanung im Planungs-Board 8. Apr. 2017
Küchenplanung für offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 7. Apr. 2017
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.