1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von anastasia, 28. Juli 2012.

  1. anastasia

    anastasia Mitglied

    Seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    14

    Hallo zusammen,
    ich bin recht neu hier und wir sind gerade dabei unsere Küche für unser zukünftiges Eigenheim zu planen.

    Seit Monaten!! tingeln wir von einem Küchenplaner zum nächsten. Ursprünglich wollten wir unsere vorhandene I*ea Küche mitnehmen und erweitern, neue Fronten etc. aber inzwischen hätten wir dann doch gerne eine tolle neue Küche.


    Jeder Küchenverkäufer erzählt einem was völlig anderes und wir wissen inzwischen gar nicht mehr, wo uns der Kopf steht und was wir überhaupt wollen.

    Inzwischen sind wir soweit, dass wir jedenfalls schonmal einen Küchenhersteller (Schüller) wissen und es die Front Pienza sein wird, weil irgendwann wohl doch mal Kinder geben wird :-) Alles andere mit Lack usw. ist mir dann doch zu unsicher mit Kratzern, Macken oder ablösenden Folien.






    Checkliste zur Küchenplanung von anastasia

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1.65 & 1.76
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 106
    Fensterhöhe (in cm) : 120
    Raumhöhe in cm: : 2,55
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80/90
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 1,60
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : gar nicht
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : ??
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Normal :-)
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine, selten für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu klein
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Schüller
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : egal
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     
  2. anastasia

    anastasia Mitglied

    Seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^

    Der Grundriss, Anschlüsse sind variabel
     

    Anhänge:

  3. anastasia

    anastasia Mitglied

    Seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^

    Und hier meine erste Planung, quasi kopiert vom Küchenstudio

    P.S. Bin völliger Alno Neuling und bin noch nicht so ganz durchgestiegen :-) verzeiht bitte!
     

    Anhänge:

  4. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^

    Hallo Anastasia,
    :welcome:im Forum, feine, fast vollständige Eröffnung ;-), deinen Alnoplanungsgrundriss hänge ich dir mal an, bitte zukünftig mit dran denken, da kann man einfach Abstände etc. besser abschätzen.
    Thema: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^ - 206512 -  von Angelika95 - plan1.JPG

    Ist die Eckspüle wirklich nötig? Eigentlich sind die eher das Gegenteil von modern;-) und man versperrt sich selber immer den Zugriff auf die Schränke daneben.

    Arbeitshöhe (Text von Kerstin)
    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert

    Die Front Pienza habe ich auch, die ist wirklich schön und auch robust, damit macht man keinen Fehler!
     
  5. anastasia

    anastasia Mitglied

    Seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^

    Danke Angelika :-)

    Bei dem letzten Planungsgespräch haben wir einmal umgeplant, indem wir anstatt einer Eckspüle, die Spüle unter das Fenster gemacht habe.

    Preislich war trotz abnehmbarer Armatur die Spüle unterm Fenster geringfügig günstiger.

    Was mich daran aber gestört hatte, waren vor Kopf die unterschiedlichen Fronten. Unsere Küche ist offen, also sieht man immer direkt auf die beiden Unterschränke. Einer davon ist eine vollintegrierte Spülma und unter der Spüle müsste dann ja irgendwie im Schrank ein Mülleimersystem versteckt werden.
    Verstehst du mich ? :-)

    Mir ist wichtig, dass ein einheitlich und geradlinig wirkt, der Rest ist mir eigentlich egal...wobei ich eine Spüle unterm Fenster eigentlich auch supertoll finde.

    Zudem wäre noch intressant zu wissen, welche Spülen evtl. günstiger sind ... es soll eine Silgranit Spüle werden. Muss ich mal googlen :-)

    Wenn im Inet Eckspülen teurer sind als normale, kann ich dann auch davon ausgehen, dass sie beim Küchenstudio günstiger sind ?

    Danke schonmal :-)
     
  6. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^

    Hallo Anastasia,
    bei offenen Küchen wäre ein kompletter Raumgrundriss ganz chic, da kann man dann Laufwege sehen und ggf. noch die Küche ausweiten, Wände versetzen usw. ;-)

    Ich habe das *Problem* Optik mal gelöst, in dem ich einen Zweizeiler geplant habe, wegen fehlender Ecken eigentlich immer günstiger, als z.B. ein U und wenn Küchen nicht so breit sind, geht meistens auch kein Stauraum und auch nur wenig APL verloren; die habe ich dir hier nämlich auch noch in der Tiefe *spendiert*, Schüller bietet 70 cm tiefe Schränke an, Schränke wie Spüle und GSP werden einfach entsprechend vor gezogen.


    Thema: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^ - 206517 -  von Angelika95 - anastasia1-1.JPG
    Planlinks die Spülenzeile von oben:
    5 cm Blende
    GSP
    60 cm Spüle mit Müllsystem
    80 cm 1-1-2-2
    80 cm 1-1-2-2
    (hier kann man ggf. anders aufteilen, wenn z.B. ein Müll unter der APL gewünscht wird, ist nämlich eine feine Sache, dann 40-er 3-3 für Müll und 2 60-er 1-1-2-2 oder zwei 40-er und ein 80-er;D)
    Thema: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^ - 206517 -  von Angelika95 - anastasia1-2.jpg

    Planrechts von oben:
    5 cm Blende
    45-er Vorratsschrank mit Innenauszügen
    60-er BO und Mikro hinter Lifttüre
    60-er Kühlschrank jeweils hohe Korpi, für den Stauraum.
    80-er 1-1-2-2
    60-er 1-1-2-2 je übertief.
    Kochfeld und Umlufthaube oben drauf mittig.
    Hier wäre auch wichtig zu wissen, ob am Herd vorbei gelaufen wird (Terrassentür oder so), denn dann wäre es u.U. geschickter der Zeile noch ~20 cm zu spendieren, damit keinen Pfannenstiele vor gucken.
    Thema: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^ - 206517 -  von Angelika95 - anastasia1-3.jpg
    Ob man unter dem BO Auszüge nimmt oder nicht... sie sind einfach besser zu beladen und übersichtlicher, als jeder Schrank.
    Thema: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^ - 206517 -  von Angelika95 - anastasia1-4.jpg
    Blick in die Küche. Fronten und Sichtseiten Geschmackssache ;-)

    Alles im 6-er Raster (Schüller System 780) geplant, minimale APL-Höhe 90 cm (8 cm Sockel, 78 cm Korpus, 4 cm APL)

    Silgranit habe ich auch, ich mag sie :cool:
     

    Anhänge:

  7. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.682
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^

    Die Hochränke zum Fenster halte ich für etwas ungünstig, sie nehmen m. E. zuviel Licht weg.
     
  8. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^

    Jaein, das Fenster ist ja mehr links und Hochschränke mehr vorne (also Zeile anders herum) blocken irgendwie so, mir persönlich gefällt das meistens nicht sooo gut.
    Auch hier wäre der Gesamtgrundriss eine nette Angelegenheit, damit man sehen kann, von wo sonst noch Tageslicht kommen könnte:girlblum:.
     
  9. anastasia

    anastasia Mitglied

    Seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^

    Wie/Wo kann ich denn eine komplette Grundrisszeichnung machen ? mit Paint ?

    Hab leider keinen Scanner :-) sonst würd ich die einscannen.

    Also Küche ist offen ... die linke Wand haben wir extra ziehen lassen, weil sonst wenig Möglichkeiten für Hängeschränke wären (nur eine Wand).

    Es ist offener Wohn/Essbereich ohne Türen etc. angrenzend an die Küche kommt direkt der Essbereich. Hauswirtschaftsraum gibt es keinen. Getränke und größere Vorräte werden im Keller gelagert.

    Absolutes No-go hatte ich vergessen zu erwähnen : sind hohe Schränke. Ich mag keine 2m hohen Korpusse :-) und die beiden halbhohen Schränke mit Backofen und EBK sind ein "Muss" weil eben keine Wand gibt und wir es so optisch aufgelockert und wohnlich finden.
     
  10. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^

    Den Grundriss hast du doch als Dokument, davon kann man ein Bildschirmfoto z.B. mit dem Snipingtool machen oder einfach mit der *Druck-S-Abf* Taste (so heißt die bei mir) und dann in Paint einfügen und abspeichern.
    Bei solch einer Raumsituation ist das dann schon SEHR wichtig, sonst plant man wie ich doch eher ins *Blaue*.;-)
    Oder Pläne abfotografieren, so dass man Maße lesen kann und Bild hochladen (nicht zu groß;-))

    Wegen Hängenschränken würde ich auch keine extra Wand ziehen lassen, dann dort lieber so was wie eine Insel. Auch Hängeschränke sind nur bedingt *modern* (die schmalen halt).
     
  11. anastasia

    anastasia Mitglied

    Seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^

    Ich habe nun mal eben auf die schnelle einen Grundriss gemalt :-) Google seih Dank.

    Also an Fenstern ist das Küchenfenster vorhanden, dann eins im Essbereich und im WOZi ist die gesamte Front mit Schiebetüren. Also eigentlich recht hell.
     

    Anhänge:

  12. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.836
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^

    Hallo Anastasia,

    bei diesem Grundriss würde ich die Wand wohl auch nicht weglassen wollen, dann wäre ja alles offen, auch zum Eingangsbereich. Irgendwo muss ja auch die Gaderobe untergebracht werden...;-)

    Ich hab auch einmal ein bisschen geschoben. So sehr viel anderes ist auch nicht dabei raus gekommen. Für meine Planung müsste man allerdings die Wand um 10cm weiter nach links setzen. Sollte das nicht mehr gehen, müsste man die 10cm einem Unterschrank klauen. ;-)

    Ich habe die Eckspüle weggelassen, zu einer modernen Küche passt es nicht so wirklich. ;-) Deshalb nun Spüle unter dem Fenster. Da wäre es sinnvoll ein Fenster mit einem Unterlicht zu wählen, damit man es trotz Armatur, noch öffnen kann. Rechts und links der Spüle dann einen 40er Unterschrank. Den linken für Müll unter der Arbeitsplatte, den rechten für höhere Dinge wie z.B. Flaschen.

    Hängeschränke finde ich in deiner Küche auch irgendwie fehl am Platze, deshalb habe ich dir für zusätzlichen Stauraum, einen weiteren, niedrigen Hochschrank spendiert. Bei |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| gibt es welche in 149mm und 162mm Höhe. Da im Planer welche in 149,5mm Höhe sind, habe ich diese genommen.
    Darin habe ich dir eine höhergestellte Spülmaschine in den Hochschrankblock geplant. Bei Schüller gibt es in der 162cm Höhe einen, in dem man Geschirrspüler und Standmikrowelle in einem Hochschrank unterbringen kann. Ich hab nachgeguckt. :cool: Deshalb würde ich diese Höhe bevorzugen. ;-) Fals der Stauraum nicht reicht, könnte man noch einen weiteren Hochschrank dazustellen.

    In der Kochzeile habe ich dir 3 x 80er Unterschränke im Raster 1-1-2-2 eingeplant.
     

    Anhänge:

  13. anastasia

    anastasia Mitglied

    Seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Küchenplanung ?! Wohl eher Küchenterror ^^

    Danke Conny :-)

    Schön, mal andere Planungen zu sehen und einfach wirken zu lassen ;D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Leicht Küchenplanung: Meinung zu Siemens Elektrogeräten Einbaugeräte 13. Nov. 2016
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Küchenplanung in beengten Verhältnissen Küchenplanung im Planungs-Board 7. Nov. 2016
Anregungen für eine Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen