Küchenplanung steht zu 90%. Was meinen die Experten

mimez

Mitglied

Beiträge
15
Titel des Themas: Küchenplanung steht zu 90%. Was meinen die Experten

Heyho!

wir (Frau + Me) ziehen in wenigen Monaten in eine neue Wohnung (gehört uns) und wollen die jetzige Küche (BJ 93) gegen eine neue ersetzen. Ich habe bislang gute Erfahrungen mit IKEA gemacht und schon 3 Küchen damit mehr oder weniger erfolgreich gebaut :-) Allerdings ist IKEA schon sehr unflexibel und bietet keinen 90er Auszugsschrank an und bietet auch keine grifflose Küchen (die wir schön finden). Daher schauen wir gerade nach einer Alternative. Aber darum solls eigentlich gar nicht gehen.

Ich habe im Forum etliche Threads gelesen und bei etlichen Planungen kamen berechtigte Einwände. Daher wollte ich euch unsere Küchenplanung vorstellen und der Expertenmeinung aussetzen :2daumenhoch: Vielleicht habt ihr ja noch irgendwelche Anmerkungen.

Die Planung findet ihr im Anhang. Grundsätzlich ist es so, dass aktuell die Küche NUR über den Flur betretet werden kann. Der damalige Bauherr hat jedoch bereits eine Türe ins Esszimmer vorgesehen und nur mit Rigips zugemacht. Diese wollen wir wieder öffnen, damit wir nicht immer über den Flur zum Esszimmer laufen müssen. Dadurch geht aber natürlich etwas Küchenplatz verloren. Ansonsten ist es eine U-Küche. Wir haben zwei Hochschränke für Herd/Mikro + Kühlschrank und dann umlaufend Unterschränke. In unserer jetzigen Küche (der alten wohnung) haben wir auch noch einen Apothekerschrank . Den werden wir vermissen, ich sehe leider keine sinnvolle Möglichkeit diesen noch zu positionieren...

Ansonsten stört mich in meiner jetzigen Küche, dass wir soviele Kleingeräte (wasserkocher, eierkocher, toaster, thermomix, saftpresse) rumstehen haben. das hätte ich gerne alles aufgeräumt, daher der rolladenschrank im eck.

Vom Budget wollen wir insgesamt mit allem (inkl. fenstertausch) 15k ausgeben, d.h. für die küche bleiben ca. 14k übrig. Wichtig ist uns auch eine Steinplatte und dann könnte das durchaus eng werden. Mit IKEA als Schränke wär das sicher noch machbar, aber leider bietet uns ikea keine 90er schränke (und auch keine 100er). wir haben jetzt nobilia ins auge gefasst. Was könnt ihr sonst für das Budget empfehlen?

Danke und LG, Michael

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 170,175cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: ca. 90cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 101
Fensterhöhe (in cm): 100
Raumhöhe in cm: 245
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80-100

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Thermomix, Messerblock, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Normale Kochnutzung. Einmal am tag. alles mögliche wird gekocht, vorallem gesund ;-)
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: sowohl als auch

Spülen und Müll
Spülenform: 1 1/2 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: In die engere Auswahl haben wir Nobilia genommen. Sind aber für andere auch offen
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Nein, jedoch haben wir gute Erfahrungen mit AEG gemacht
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Eigentlich nichts. Wir ziehen jedoch um.
Preisvorstellung (Budget): 14000 EUR

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.409
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen.

Bitte richte deinen ALNO Plan gemäß deinem Etagengrundriss aus. Wir schauen uns viele threads an, und müssen uns jedesmal neu in das layout reindenken.

Wie du sicherlich schon gelesen hast, brauchen wir einen gutvermaßten Grundriss mit allen Teilabschnitten und vermaßte Wasserposition damit wir dir helfen können. Die wenigen Maße im Etagenplan sind auch "nur" Rohbaumaße.

Die Pos datei allein reicht nicht, du mußt auch die kpl Datein hochladen.

Der schmale Rolloschrank sieht optisch nicht sher gut aus in der Ecke und ist auch nicht praktisch. Er ist innen 33cm oder weniger tief, da passt nicht viel rein.

Schöne Wohnung.
 

russini

Premium
Beiträge
3.300
Ich würde die Hochschränke planrechts planen, planlinks tiefere Arbeitsplatte für die Wasserverlegung. Ideen Vorschlag kommt, wenn die vollständige Küchenmaße da sind. Bitte als Bild einstellen, nicht jeder hat Alno hier.

Ihr könntet auch die Flurtür zumachen, wenn der neue Eingang eh 2 m weiter ist.

Wir haben in unserem Reihenhaus auch keinen Zugang vom Flur aus, nur zum Esstisch, war anfangs ungewöhnlich, aber jetzt bin ich froh.
Mit Kleinkindern muss ich gefühlt ständig in der Küche, Einkauf dagegen 2, Max. 3x die Woche.

Wobei die Küche eigentlich gute Größe hat trotz 2 Türen.
 

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.699
Ich bin da ganz bei @russini : Flurtür schließen.
Dann könntet Ihr planrechts 3 HSs (Kühli-Heißgeräte-Vorräte -kein Apotheker!) und USs mit Stellfläche für Kleingeräte planen. Planlinks eine übertiefe Zeile mit aufputz-hinter-USs verlegtem Wasser. In diese Zeile KF-Arbeitsfläche mit MUPL -Spüle-GSP.
Zusätzlicher Vorteil: keine Eckverbindungen, die den APL-Preis hoch ziehen.
 

mimez

Mitglied

Beiträge
15
Hallo und herzlich willkommen.

Bitte richte deinen ALNO Plan gemäß deinem Etagengrundriss aus. Wir schauen uns viele threads an, und müssen uns jedesmal neu in das layout reindenken.

Wie du sicherlich schon gelesen hast, brauchen wir einen gutvermaßten Grundriss mit allen Teilabschnitten und vermaßte Wasserposition damit wir dir helfen können. Die wenigen Maße im Etagenplan sind auch "nur" Rohbaumaße.

Die Pos datei allein reicht nicht, du mußt auch die kpl Datein hochladen.

Der schmale Rolloschrank sieht optisch nicht sher gut aus in der Ecke und ist auch nicht praktisch. Er ist innen 33cm oder weniger tief, da passt nicht viel rein.

Schöne Wohnung.
Sorry! Anbei die Richtige Ausrichtung des Küchengrundrisses und auch die KPL-Datei.

Mit welchem Tool kann ich denn einen vermaßten Grundriss erstellen? (es ist gerade eh so, dass ich nicht auf den cm genau weiß wo die Anschlüsse sind. Das Spülbecken ist aber dort wo es auch jetzt schon ist und auch der GSP. Im Zweifel müssen die anschlüsse umgelegt werden. da möchte ich keine rücksicht darauf nehmen)
 

Anhänge

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.409
Wohnort
Perth, Australien
du nimmst ein Blatt Papier und Bleistift in die Hand, malst ein Rechteck, zeichnest die Fenster und Türen ein und bemaßt die Wandabschnitte und die Tür- und Fensterbreiten. Machst ein Bild davon und ladst es hier hoch. That simple, no hightec.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.409
Wohnort
Perth, Australien
käme ein Kochfeld mit Muldenlüftung vor dem Fenster in Frage? Denn wie die anderen, würde auch ich die HS planrechts stellen, egal ob mit oder ohne Flurtür.

Ein Kochfeld zwischen der Wozi Tür und Fenster reicht vielleicht vom Platz her nicht. Ausserdem würde man beim Kochen dann vor der Tür stehen.
 

mimez

Mitglied

Beiträge
15
Das mit der Schließung der Türe zum Flur ist eine super Idee. Ich habe das getestet und auch meiner besseren Hälfte vorgeschlagen. Das ist eine Überlegung wert.

anbei noch der plan als handschriftliche skizze :-) das ist der IST-Stand ohne zweite Türe. Ich habe auch noch Bilder der aktuellen Küche angehängt (die interessanterweise die HS auf der Flur-Türen-Seite hat)
 

Anhänge

mimez

Mitglied

Beiträge
15
Achja, der Wasserzähler ist mir ein Dorn im Auge, der wird versetzt. Alle anderen nötigen Maßnahmen (z.B. Lichtschalter versetzen) mache ich auch. Das wird alles einer optimalen Küche untergeordnet :-) (ok, fenster versetzen wird schwierig)
 

mimez

Mitglied

Beiträge
15
käme ein Kochfeld mit Muldenlüftung vor dem Fenster in Frage? Denn wie die anderen, würde auch ich die HS planrechts stellen, egal ob mit oder ohne Flurtür.

Ein Kochfeld zwischen der Wozi Tür und Fenster reicht vielleicht vom Platz her nicht. Ausserdem würde man beim Kochen dann vor der Tür stehen.

Das Kochfeld soll eine normale Dunstabzugshaube haben. Daher würden wir das ungern vor das Fenster setzen.
 

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.699
Planrechts oben nach unten:
Blende-40 HS Vorräte mit Innenauszügen-60HS Heißgeräte-60HSKühli-Wange-90 Auszüge im US mit reichlich Stellfläche für Kleingeräte.
Planlinks oben nach unten:
15 ausziehbare Handtuchstange-60 GSP (obendrauf Stellfläche für wasserführende Geräte wie Wasserkocher, Kaffeemaschine)-60 Spüle-40 MUPL - 100 Auszüge und Schubladen-100 Auszüge mit KF- 40 Auszüge- Blende
OSs planlinks mit Lüfterbaustein.
 

mimez

Mitglied

Beiträge
15
Planrechts oben nach unten:
Blende-40 HS Vorräte mit Innenauszügen-60HS Heißgeräte-60HSKühli-Wange-90 Auszüge im US mit reichlich Stellfläche für Kleingeräte.
Planlinks oben nach unten:
15 ausziehbare Handtuchstange-60 GSP (obendrauf Stellfläche für wasserführende Geräte wie Wasserkocher, Kaffeemaschine)-60 Spüle-40 MUPL - 100 Auszüge und Schubladen-100 Auszüge mit KF- 40 Auszüge- Blende
OSs planlinks mit Lüfterbaustein.
danke, interessante variante. hab ich so noch gar nicht auf dem schirm gehabt. wäre bei dir die türe zum Esszimmer vorhanden? da würde mich spontan stören, dass das kochfeld direkt an der türe ist
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.409
Wohnort
Perth, Australien
Ich einen Hersteller mit 78er Korpus nehmen, 1.5-1.5-3er Rasterung. Nobilia ist zu niedrig für eure Körpergröße. Ebenso eine AP Höhe von 90cm. Probiert das mit dem Bügelbrett aus.

wenn die Flurtür wegfällt, würde ich die Küche so gestalten.

mimez1.JPG mimez2.JPG mimez3.JPG mimez4.JPG

die Spülenzeile ist ca 65cm tief, damit die US unter dem Fenster planoben gleich breit sind. 70er US sind nicht Standard, kosten bei manchen Herstellern etwas mehr, bei anderen nicht.

Unter dem Kochfeld habe ich einen 120er genommen, in der Annahme, dass ihr da kein Geschirr reinstellt, weil die Auszüge dann zu schwer werden. Bei Töpfen und Pfannen, finde ich, ist das ok. Zwischen Kochfeld und HS ca 30cm Platz lassen, dass reicht. Ich habe 24cm dazwischen. Ich hoffe, ein neues Abluftloch, 150cm Durchmesser, kann planrechts gebohrt werden.

Die Armatur könnte man rechts neben dem Fenster einbauen.

Die OS wählt ihr nach Wunsch, im Plan sind sie 90cm breit. Ich würde keine OS bis in die Ecke hängen.
 

Anhänge

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.699
Mein #13 wäre mit beiden Türen. Alternativ würde planrechts mehr Stauraum und Stellfläche entstehen, wenn die Tür zum Flur geschlossen wäre.
Die Zeile könnte man ja auch gut spiegeln. Problem wäre dann nur, dass der offene GSP den Küchenzugang blockiert, andererseits wäre der GSP näher am Esstisch mit dem dreckigen Geschirr.
Eine 409 lange Zeile dürfte man mit Ikea auch gut möbliert kriegen. Ich glaube, @russini hatte bei ihrer Küche den gleichen Ansatz wie du: auf jeden Fall eine Stein-APL. Sie hat das dann mit Ikea-Schränken kombiniert.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
16.832
Wohnort
München
@mimez Ich habe auch deinen anderen Thread gefunden, in dem du nach Herstellern fragst, die auch Küchenmöbel zum selber Aufstellen verkaufen.
Bist du denn da weitergekommen und bei der Planung auch zu einem Endergebnis?
Für die vielen Selbstbastler wären deine Erfahrungen bestimmt interessant!
 

russini

Premium
Beiträge
3.300
Wir haben eine Ikea Küche und den Granitstein hat ein kleines Steinmetzbetrieb geliefert und montiert, hat noch dazu alten Fenstersims entfernt und neuen dran gemacht. Laut Steinmetz war es auch nicht die erste Ikea-Küche für ihn, die mit Stein ausgerüstet wurde.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.202
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
grundsätzlich liefert jedes Küchenstudio auch Schränke zur Selbstmontage.
Das ist dann "Handelsware" und kann anders kalkuliert werden, weil der Aufwand viel geringer ist, als bei Küchen mit komplettem Service.
Die Schränke ALLER Hersteller sind fertig montiert, sie sind auch nicht mit mit wachsweichen Verbindern montiert, sondern mit Holzdübeln verleimt. Eckpaßstücke sind idR. fertig auf Maß zur Montage vorbereitet.
Maßvariable Umfeldteile, wie z.B. Wangen ebenso.
Wer beruflich mit der Materie zu tun hat, wird bestätigen-ALLES montiert sich besser, als Ikea .
Ikea hat sicher seine Berechtigung, aber bei umfangreicheren Küchen mit Stein-Arbeitsplatten entstehen Probleme,für die der Anbieter einfach keine Lösungen hat-auch wenn das immer mal wieder so gemacht wird und gut geht.
Schränke, auf denen schwere, bruchfähige Arbeitsplatten liegen, müssen sicher stehen. Die Ikea-Schienen anstelle der hinteren Füße sind dafür völlig ungeeignet.
Schränke über denen Ausschnitte im Stein sitzen (Kochfeld, Spüle) müssen vorne mit stabilen Stahltraversen verstärkt werden. Sowas gibt es bei Ikea gar nicht.
Eine brauchbare grifflos-Ausführung gibt es bei Ikea auch nicht.
Ich würde empfehlen, das mit einem Küchenstudio zu realisieren und Teile der Leistung (Geräte, Montage) selbst zu erbringen.
Geeignete Hersteller wären z.B. Häcker Systemat, Schüller Next line, Bauformat , Impuls . Gerade Impuls ist hier preislich gut mit Ikea vergleichbar und hat bei griffloser Ausführung mittlerweile einen 78er-Korpus.
Nobilia baut grifflose Unterschränke derzeit nur mit 72er-Korpus.
Die Aufzählung ist definitv nicht vollständig.
VG,
Jens
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben