1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unbeendet Küchenplanung offene Küche im Neubau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Malinana, 28. Feb. 2015.

  1. Malinana

    Malinana Mitglied

    Seit:
    28. Feb. 2015
    Beiträge:
    107

    Guten Abend,


    mein Mann und ich werden dieses Jahr ein EFH bauen und ich habe schon Stunden über Stunden an der Küchenplanung gesessen. Da wir nach wie vor unsicher sind, welche Variante am besten geeignet ist, würde ich gern die Experten zurate ziehen!


    Die Küche ist recht klein, ich denke und hoffe aber ausreichend groß! Der Grundriss inkl. Fenster steht, da die Baugenehmigung bereits eingereicht ist. Abwasser usw. könnten wir sicherlich noch ändern. Notfalls auch kleine Wandverschiebungen.


    Wir schwanken zwischen einer G-Küche (oder U-Form) und einer L-Zeile mit kleiner Kücheninsel. Optisch bevorzugen wir die zweite Variante, da uns der Raum großzügiger und offener erscheint. Ich stelle daher hier einen Vorschlag mit einer Kücheninsel hinein.


    Ich habe die Küche zunächst mit Ikea geplant, für andere Vorschläge sind wir natürlich offen. Anders als dargestellt habe ich die Kochinsel kombiniert aus 60 bzw. 65 cm tiefen Unterschränken auf der einen und Seite 37 cm tiefen auf der anderen. So ergibt sich ein Abstand von ca. 105 cm zwischen Kochinsel und dahinter liegenden Hochschränken. Es fehlen zwar 15 cm zu den empfohlenen 1,20 m, meine Schwester hat jedoch lediglich 95 cm Abstand und uns erscheint das ausreichend, da wir ja 10 cm mehr hätten. Relativ fest steht übrigens die Kaufentscheidung für ein Bora Basic System, sodass zumindest die störende Abzugshaube bei einer Insel wegfallen würde. Mir ist allerdings klar, dass die Kücheninsel sehr klein ist für ein 76,5 cm breites Kochfeld, weshalb ich auch über eine Insel nur mit Arbeitsfläche nachdenke.

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 3
    Davon Kinder?: 1
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 195, 176
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 112,5
    Fensterhöhe (in cm): 138,5
    Raumhöhe in cm: ca. 2,55
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 76,5
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: möglichst hoch (aber nicht vollkommen ungeeignet für Kinder)
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Messerblock, Küchenmaschine, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Handrührgerät
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Snacks
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist allein, selten zu zweit, selten mit und für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Mehr Arbeitsfläche, besserer Dunstabzug
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Kühl-Gefrier: Liebherr, Induktion: Bora Basic, Backofen und Micro: Siemens, Geschirrspüler: Miele
    Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
     
  2. llllincoln

    llllincoln Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    NRW
    Das wird wohl kaum machbar sein.
     
  3. Malinana

    Malinana Mitglied

    Seit:
    28. Feb. 2015
    Beiträge:
    107
    Ja, das Budget ist knapp, wäre allerdings mit der geplanten Ikea Küche (bei Eigenmontage) und den angebenen Geräten machbar.

    Hier noch die Planungen!
     

    Anhänge:

  4. Malinana

    Malinana Mitglied

    Seit:
    28. Feb. 2015
    Beiträge:
    107
    Hier noch der Küchengrundriss ;-)
     

    Anhänge:

  5. Malinana

    Malinana Mitglied

    Seit:
    28. Feb. 2015
    Beiträge:
    107
    So, nun habe ich auch die Ansicht im Alno Küchenplaner hinbekommen *rofl* Die linke Wand ist allerdings nicht durchgängig sondern nur ein Wandvorsprung.

    Ich würde mich sehr über Anregungen von Euch freuen! Hat die Planung Schwachstellen? Sollte man es ganz anders machen? Alle Vorschläge sind wollkommen ;-)

    Danke und viele Grüße!
     

    Anhänge:

  6. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo Malinana und herzlich willkommen im Forum.

    Kannst du mir erklären, was man unter hauswirtschaftlichen Arbeiten zu verstehen hat? Ausser eventuell bügeln, Aufbewahrung des Staubsaugers und Putzzeug, fällt mir dazu nichts ein.

    Denn, um ehrlich zu sein, finde ich es etwas merkwürdig, dass für die Küche nicht mal 1m2 mehr Platz ist, wo sich da doch das meiste Leben abspielt und nicht beim bügeln, mal salopp ausgedrückt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2015
  7. Malinana

    Malinana Mitglied

    Seit:
    28. Feb. 2015
    Beiträge:
    107
    Hallo Evelin,

    danke für die liebe Begrüßung! Das Zimmer ist das Arbeitszimmer. Da mein Mann beruflich bedingt sehr viel Zuhause arbeitet brauchen wir das unbedingt. Außerdem war die Idee, im Alter notfalls das Schlafzimmer in diesen Raum zu verlegen. Daher konnten wir die Küche nicht größer planen, leider! 
     
  8. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    noch eine Frage. Warum hast du die HS am Fenster geplant und bei der Spüle arbeitest mit dem Rücken gegen das Licht?
     
  9. Malinana

    Malinana Mitglied

    Seit:
    28. Feb. 2015
    Beiträge:
    107
    Wir haben zunächst mehr oder weniger nur nach Optik geplant. Gerade was Arbeitsabläufe und die Optimierung solcher durch eine sinnvolle Anordnung der Küchenelemente angeht, erhoffe ich mir Tipps und Anregungen. Hier fehlt mir als Laie und Küchenplanungs-Neuling einfach ein bisschen das Know How :read: Die Küchenplanung ist nicht fix, ich bin bereit für alle Änderungen *top* Spüle mit Fenster im Rücken ist tatsächlich nicht so toll...

    Ich hänge auch mal die zwei anderen Küchenvarianten als Foto an (G-Form und U-Form). Rein optisch gefällt uns wie gesagt die Variante mit Halbinsel am besten. Doch ob das auch die sinnvollste ist...?!?!
     

    Anhänge:

  10. Malinana

    Malinana Mitglied

    Seit:
    28. Feb. 2015
    Beiträge:
    107
    Bei den anderen zwei Varianten stört es uns etwas, dass man vom Esstisch/Wohnbereich seitlich auf so "hohe Türme" (HS) guckt. Das kam uns irgendwie dunkel und eingeengt vor. Zumindest im Planer.
     
  11. Malinana

    Malinana Mitglied

    Seit:
    28. Feb. 2015
    Beiträge:
    107
    Hat jemand vielleicht Vorschläge für uns? Wir sind leider vollkommen überfragt, wie wir die Küche planen sollen... Die Geräte und der Hersteller sind nicht fix und das Budget könnten wir auch noch etwas erhöhen, falls dann wesentlich bessere Umsetzungen möglich sind. Wir sind wirklich für alle Ideen offen!

    Ich danke Euch!!!
     
  12. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    @Malinana
    Hier ist im Moment viel los und dazu machen die Mädels das hier in ihrer Freizeit und dummerweise braucht man diese Freizeit auch manchmal für Urlaub. ;-)
    Da einige unserer Hobbyplanerinnen gerade im Urlaub sind oder auch auf Dienstreise dauert es vielleicht mal etwas länger bis eine Planung kommt.

    LG
    Sabine
     
  13. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    @Malinana

    du bist nicht vergessen und ich hab heute schon ein paar Mal geschoben, aber es ist nicht einfach. Immer ist irgendwas im Weg oder hat keinen Platz. Noch etwas Geduld.
     
  14. Malinana

    Malinana Mitglied

    Seit:
    28. Feb. 2015
    Beiträge:
    107
    Danke für Eure Antworten! Urlaub ist Urlaub, das verstehe ich! Ich hatte schon befürchtet, wir wären ein hoffnungsloser Fall ;-)

    @Evelin
    Danke schon einmal für Deine Mühe!!

    LG, Malinana
     
  15. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    ein Plan ist nicht optimal, aber besser hab ich's nicht hingekriegt.

    Ich habe einen 50er US, 3-3 für die Spüle gwáhlt, damit rechts noch ein 30er MUPL hinpasst. Besser wáre der aber links von der Spúle, aber dann ist die am Rand und das finde ich unpraktisch.

    Die grüne Fläche ist die geöffnete GSP Tür.

    Thema: Küchenplanung offene Küche im Neubau - 326197 -  von Evelin - Malinana21.JPG

    Thema: Küchenplanung offene Küche im Neubau - 326197 -  von Evelin - Malinana22.JPG Thema: Küchenplanung offene Küche im Neubau - 326197 -  von Evelin - Malinana23.JPG Thema: Küchenplanung offene Küche im Neubau - 326197 -  von Evelin - Malinana24.JPG Thema: Küchenplanung offene Küche im Neubau - 326197 -  von Evelin - Malinana25.JPG Thema: Küchenplanung offene Küche im Neubau - 326197 -  von Evelin - Malinana26.JPG Thema: Küchenplanung offene Küche im Neubau - 326197 -  von Evelin - Malinana27.JPG
     

    Anhänge:

  16. Malinana

    Malinana Mitglied

    Seit:
    28. Feb. 2015
    Beiträge:
    107
    Liebe Evelin,

    ganz lieben Dank für Deine Planung! :danke:Sie wirkt wesentlich aufgelockerter als meine G-Küche und ich habe viel Arbeitsfläche auf der Fensterseite. Das gefällt mir! Durch die etwas weniger tiefe Insel hat man auch den nötigen Abstand zwischen Küchenzeile und Insel.

    Wir sind uns aber irgendwie unsicher, ob die Hochschränke gleich links nicht zu massig wirken?! Ich habe mir heute die Fotos Deiner Küchen angesehen und mich davon inspirieren lassen Ich habe versuchsweise die Insel an die linke Wand gestellt und eine L-Küchenzeile an der Wand gegenüber und rechts gesetzt. Hier habe ich mir nun 2-3 Varianten überlegt (bitte verzeiht, ich habe es nicht perfekt hinbekommen, die eine oder andere Passleiste fehlt sicher noch :-[).

    1. Kochfeld unter dem Fenster, Spüle in der Insel, den MUPL dann vielleicht in die Insel?? Siehe Dateien

    2. Kochfeld und Spüle an die Fensterseite, Insel als Arbeitsinsel, MUPL in die Insel?? Siehe Dateien

    3. Kochfeld in die Insel, Spüle an die Fensterseite, MUPL neben Spüle

    Nachdem ich Deine Küche gesehen habe, bin ich auch wieder zu der Idee bzw. meinem Wunsch nach einer Tür vom Flur zur Küche zurückgekehrt, die ja mit dieser Variante möglich wäre (zwischen Insel und Hochschrank). Wir könnten uns hier eine schmalere Schiebetür vorstellen, die dann zwischen linker Wand und Hochschrank geschoben wird. Wäre an dieser Stelle eine Tür, würde aber sicherlich zumindest das Kochfeld in der Insel eher ungünstig sein, da man dann beim Kochen halb in der Tür stehen würde?! (Habe diese Variante daher nicht geschoben.) Oder wäre das gerade die beste Variante, da ich mehr Zeit an Spüle und beim Schnippeln verbringe, somit auch deutlich häufiger im Türbereich stehen würde? Klingt kompliziert, ich hoffe, es ist klar, was ich meine :-)

    Was meinst Du? Wie findest Du /findet ihr meinen Vorschlag? Ich freue mich über Eure Meinungen!

    Viele Grüße,

    Malinana
     

    Anhänge:

  17. Malinana

    Malinana Mitglied

    Seit:
    28. Feb. 2015
    Beiträge:
    107
    Hier noch die Alno Grundrisse als Screenshot.
    Ps. Irgendwie ist mein einer Hochschrank rot?! ???:read:

    Thema: Küchenplanung offene Küche im Neubau - 326365 -  von Malinana - Küche erste Idee Alno Grundriss.jpg Thema: Küchenplanung offene Küche im Neubau - 326365 -  von Malinana - Küche zweite Idee Alno Grundriss.jpg
     
  18. Malinana

    Malinana Mitglied

    Seit:
    28. Feb. 2015
    Beiträge:
    107
    Bei der zweiten Variante steht natürlich der geöffnete GS irgendwie im Weg...
     
  19. Malinana

    Malinana Mitglied

    Seit:
    28. Feb. 2015
    Beiträge:
    107
    Eines habe ich noch vergessen: Uns wäre es lieber, wenn das Kochfeld nicht an der gegenüberliegenen Wand (vom WZ aus betrachtet) läge, weil uns dadurch der Platz in den Hängeschränken verloren geht. Wir befürchten, dass der Stauraum zu knapp wird. Daher habe ich das Kochfeld an die Fensterseite gesetzt bzw. könnte man es evtl. in die Insel machen. Der Platz zum Abstellen ist hier natürlich ziemlich knapp...
     
  20. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.844
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Mit einer Tür vom Flur zur Küche, könnte man auch an eine Lena-Planung denken... Klick *kiss*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Hauskauf dann der Umbau --> Küchenplanung offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 5. Juni 2016
Status offen Küchenplanung offene Küche mit der Bitte um Feedback Küchenplanung im Planungs-Board 2. März 2016
Status offen Küchenplanung offener Küchen-Essbereich Küchenplanung im Planungs-Board 23. Okt. 2015
Küchenplanung für offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 16. März 2015
Unbeendet Hilfe bei moderner, offenen Küchenplanung zwischen Wohn- und Essbereich Küchenplanung im Planungs-Board 1. Feb. 2015
Küchenplanung - offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 12. Feb. 2013
Küchenplanung für Neubau - offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 9. Sep. 2012
offene Küchenplanung Neubau EFH Küchenplanung im Planungs-Board 7. Aug. 2012

Diese Seite empfehlen