Status offen Küchenplanung Neubau

Shaq

Mitglied
Beiträge
2
Moin Moin,

wir beginnen in ca. zwei Wochen unseren Hausbau und haben uns im vorhinein bereits 3 Angebote von Küchenbauern eingeholt und ein für uns preislich und qualitativ passendes ausgewählt. Dazu würde ich gerne eure Meinungen und konstruktive Kritiken hören.

Die eingezeichnete Küche im Grundriss ist Idee vom Architekten und so nicht mehr aktuell, es soll so wie in den Perspektiven.
Die Wände sind noch komplett variabel, ebenso wie die Tür links zum HWR. Das Fenster wird noch wieder vergrößert, sodass man besser nach draußen schauen kann.

Die Planung beruht auf einer Häcker Systemat-Küche 4030 AV-GL weiß mit APL Beton dunkel.

Aufteilung welche Schränke habe ich der Übersicht halber in einer eigenen Skizze gemacht.

Bei den Elektrogeräten können wir bei gleichem Preis wählen zwischen Alternative 1:
Neff GV 789 GESCHIRRSPÜLER
Neff BCS 4722 N MC EDELSTAHL BACKOFEN

Alternative 2:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Geschirrpüler
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Das Induktionskochfeld soll das BORA Basic werden.

In dem Spülenunterschrank ist noch ein Müllsystem
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Wir würden gerne wissen, welches Elektronikpaket ihr nehmen und welche Optimierungen ihr vornehmen würdet.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 180 und 162cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 150
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Side by Side ca. 90cm breit
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: keine
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91,9
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Gemeinsam, aber nicht mit den Gästen.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Häcker
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget): bis 20.000,-
 

Anhänge

Breezy

Mitglied
Beiträge
734
Ich finde, dass Du mit dieser Planung relativ wenig Arbeitsfläche hast - da könnte man sicher optimieren.
 
Beiträge
786
ist die terassentür auch noch variabel ? wenn fenster größer zum raus schauen, dann könnte man doch die brüstungshöhe auf arbeitshöhe verändern und die arbeitsplatte in die fensterlaibung laufen lassen, so gewinnt man arbeitsfläche.
 

Shaq

Mitglied
Beiträge
2
ist die terassentür auch noch variabel ? wenn fenster größer zum raus schauen, dann könnte man doch die brüstungshöhe auf arbeitshöhe verändern und die arbeitsplatte in die fensterlaibung laufen lassen, so gewinnt man arbeitsfläche.
Das Fenster könnte man in der Tat bis auf die APL laufen lassen und dann in die Laibung laufen lassen. Ich muss dann nur nochmal prüfen, wie man das Fenster noch aufbekommt, nicht dass das vor den Wasserhahn läuft.
 
Beiträge
2.326
Es gibt spezielle
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, die entweder ganz herunter gefahren (sieht sehr schön aus) oder rausgezogenen und umgelegtwerden können
 
Beiträge
2.326
Du hast auch einen Le-Mans-Eckschrank verbaut. Der ist teuer in der Anschaffung und für mein Dafürhalten sehr unpraktisch, da sehr schlecht sauber zu machen und wenn etwas runter fällt in den Schrank rein, dann kommt man auch nur sehr schlecht dran. Ich hatte schon in verschiedenen Küchen verschiedene Eckschränke und mich haben alle genervt, wirklich viel passte da auch nie rein.

Ich empfehle dir dazu noch die Diskussion hier Warum tote Ecken gute Ecken sind.
 
Beiträge
2.326
Zu den Geräten kann ich nicht viel sagen. Die Frage ist besser im Unterforum aufgehoben, da sind mehr Geräte-Spezialisten unterwegs.

Ich selbst habe Neff und bin ein großer Fan von Hide&Slide.
Beim Backofen wäre mir Pyrolyse wichtig (der Neff hat sie nicht, bei Miele kenne ich mich mit den Begriffen nicht aus, aber scheint mir nicht so) und beim GSP, dass er nicht zu laut ist (Neff 42db, Miele 44db).
 
Beiträge
7.606
Die Küche hat in der Tat alles teuren Schnick-Schnack (Cooking Agent ist ein kleines Apotheker, LeMans , Bora usw.) dafür kaum zugängliche APL zwischen Kochfeld und Spüle.

Das Rolloschränkchen an der Position ist auch nutzlos und sieht auch - ehrlich gesagt - nicht gut aus.

Der SBS ist auch nicht wirklich von der Einteilung her praktisch: Das Kühlteil geht bis zum Boden (also öfters am Boden krabbeln um etwas Gemüse rauszuholen) und das Gefrierteil ist häufug sehr schmal. Evt. das French-Door-Konzept anschauen.

Welche Korpushöhe hat die geplante Küche? Ich sehe keine Schubladen/Auszüge - sind überall Innenauszüge geplant?
 
Beiträge
7.606
@moebelprofis, ich fühle mich zwar geschmeichelt, weil Du meinst, ich könnte aus den Typenbezeichnungen die Korpushöhe herauslesen, aber ich muss gestehen, wenn Du mich nicht darauf aufmerksam gemacht hättest, wäre ich von alleine niemals daraufgekommen... :-[