1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenplanung Neubau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von bf14, 8. Aug. 2014.

  1. bf14

    bf14 Mitglied

    Seit:
    8. Aug. 2014
    Beiträge:
    16

    Hallo!

    Für unseren geplanten Neubau suchen wir aktuell nach der richtigen Küche.
    Die Maße sind aus dem angehängten Bild erkennbar, die Wand X ist variabel und kann so groß, wie nötig, aber so klein, wie möglich gebaut werden.
    Anschlüsse sind noch frei planbar.

    Die Planung scheitert vor der Auswahl der genauen Möbel und Geräte bereits bei der Wahl der Küchenform.
    Ich kann schlecht einschätzen, welche Variante viel Stauraum und trotzdem hübsche Optik am besten vereint.
    Ein paar Vorschläge anbei, wer hat hier eine gute Idee?

    Besten Dank im Voraus!
    [​IMG]

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 3
    Davon Kinder?: 1
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 175cm und 160cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): ca 90
    Fensterhöhe (in cm): 130
    Raumhöhe in cm: 250
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät:
    Kühlgerät Größe:
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
    Dunstabzugshaube:
    Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
    Kochfeldart:
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
    Spülenform:
    2 Becken ohne Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 6 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
    Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Gewünscht: viel Stauraum, keine engen Ecken, z.B. kein Hängeschrank über Spülbecken etc.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
    Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Aug. 2014
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Ohne komplette Masse ist genaues Planen nicht möglich.

    Ich würde einen reinen 2-Zeiler vorschlagen und zwar jeweils die gesamte Küchenbreite von 4.3m, dafür in die Wand zwischen Küche und Flur eine Schiebetüre einsetzen. Die Insel dann 90cm tief.

    An der Rückwand die Hochschränke mit Gerätegarage und dem hochgebauten GSP.

    Die Insel entweder als reine Spülen / Arbeitsinsel oder auch mit Kochfeld - das ginge von der Breite her grade auf. Dazu eine Decken-DAH.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Was soll es denn für ein Kühlschrank werden? Und TK-Größe etc.?

    Dann die Arbeitshöhe? Es kocht hauptsächlich die 175 cm Person oder kochen beide abwechselnd alleine?

    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
    Ausführlicher in
    Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
     
  4. bf14

    bf14 Mitglied

    Seit:
    8. Aug. 2014
    Beiträge:
    16
    Vielen Dank für eure Antworten!
    Welche Maße werden denn noch gebraucht? Die im Küchenbereich stehen ja weitestgehend dabei.
    Es wird hauptsächlich die 160cm Person kochen.
    Kühlschrank Soll freistehend und groß sein, aber kein Side by Side.

    An der 2-Zeiler Idee gefällt mir, dass an der Rückwand viel Platz für Hochschränke bleibt. Nachteil allerdings meiner Meinung nach, dass man aus der Küche zum Esstisch jedes Mal den Umweg durch den Flur laufen muss.
    Habe ich z.B. das Geschirr vom Essbereich zugänglich und brauche beim Kochen einen Teller etc., dann laufe ich den Weg, genauso wenn das Geschirr von der Küche erreichbar ist und ich beim Essen nochmal etwas brauche. Daher lieber mit direktem Zugang.
     
  5. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Was hast du mitr deinen Bildern im Eröffnungsthread gemacht? Sie sind nicht mehr zu sehen.
     
  6. bf14

    bf14 Mitglied

    Seit:
    8. Aug. 2014
    Beiträge:
    16
    Gute Frage, habe nichts geändert, aber der Beitrag wurde von einem Moderator bearbeitet. Ich versuche es einfach nochmal:

    Thema: Küchenplanung Neubau - 299888 -  von bf14 - EG.JPG


    Thema: Küchenplanung Neubau - 299888 -  von bf14 - H.jpg Thema: Küchenplanung Neubau - 299888 -  von bf14 - F.jpg Thema: Küchenplanung Neubau - 299888 -  von bf14 - G.jpg
     
  7. bf14

    bf14 Mitglied

    Seit:
    8. Aug. 2014
    Beiträge:
    16
    Habe mal ein bisschen mit Alno rumgespielt.
    Vieles ist willkürlich gewählt (Breite und Art der Schränke, Breite von Spüle und Herd,...), weil ich da keine Erfahrungswerte habe, wie breit z.B. Spüle und Herd üblicherweise sind, oder ob man eher mehrere schmale, oder wenige breite Schränke nimmt.
    Es ging mir eher nochmal um die grundsätzliche Form der Küche, die mir so eigentlich gut gefällt. Ich hätte den direkten Zugang zum Essbereich, teilweise Unterschränke vom Essbereich aus zu öffnen, z.B. für Geschirr.
    Viel Platz in den Hochschränken, insgesamt aufgeräumte Optik (aus diesem Grund habe ich den Kühlschrank doch erstmal im Schrank versteckt. Ist vielleicht besser...).

    Was sagen die Experten? Kann man das als Planungsgrunglage gebrauchen, oder ist das eher nichts?

    Vielen Dank!
    Thema: Küchenplanung Neubau - 299892 -  von bf14 - G.JPG
     

    Anhänge:

    • G.KPL
      Dateigröße:
      3,9 KB
      Aufrufe:
      25
    • G.POS
      Dateigröße:
      7,1 KB
      Aufrufe:
      35
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Ich habe den Eingangsbeitrag bearbeitet ... die Bilder doch sind sichtbar - oder? Nur das erste Bild hat nur zur Seite Directupload geführt, wenn man draufgeklickt hat. Daher habe ich das Bild direkt in den Beitrag geladen.

    Zu deiner Planung .. da ist eine Alnogrundrissansicht immer hilfreich. Screenshot z. B.

    Zu welchem Ergebnis seid ihr denn bei der Arbeitshöhe gekommen?

    Und, es wäre ganz sinnvoll, nochmal das Komplettmaß der planrechten Wand zu haben:
    [​IMG]
     
  9. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    könntest du noch ein Bild deines ALNO Plans anhängen? Das geht mit dem snipping tool von windows sehr gut.
     
  10. bf14

    bf14 Mitglied

    Seit:
    8. Aug. 2014
    Beiträge:
    16
    Thema: Küchenplanung Neubau - 300387 -  von bf14 - SCR.JPG
    Anbei noch ein Bild der Alno Planung.
    Die planrechte Wand hat innen 5,7m.

    Viele Grüße!
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Eine Halbinsel mit 60 cm Tiefe ist nicht sehr praktikabel.

    Hochgebaute GSP entfällt so auch .. oder hast du sie angedacht?
     
  12. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    ich habe deinen Alno Plan "überarbeitet".

    Die Wand hinter den HS war zu kurz, ist jetzt 260 cm lang.
    Die Insel ist ca 1m tief.
    Der Zeilenabstand 1m.
    DerGSP ist nicht hochgebaut.

    planlinks oben beginnend
    Blende
    60er HS für Vorräte
    60er HS für BO
    60er HS für Kühli
    Blende
    tote Ecke, darüber 60er Jalousienschrank, Blende

    planunten links beginnend
    90er US 1-1-2-2
    80er US 1-1-2-2 für Kochfeld 60-80cm breit
    90er US 1-1-2-2
    40er US 3-3 für MUPL oben, hohe Flaschen unten

    planrechts unten beginnend
    120er Eckspühlenschrank
    30er US für Bleche, Handtücher

    Halbinsel planrechts beginnend
    tote Ecke
    60er GSP
    80er US 1-1-2-2 oder 2-2-2
    60er US 1-1-2-2
    Blende

    Rückseite planrechts beginnend
    Blende
    60er US 2-2-2 in toter Ecke
    2x100er US mit Türen, tiefenreduziert
    B Thema: Küchenplanung Neubau - 300419 -  von Evelin - BF14_1.JPG Thema: Küchenplanung Neubau - 300419 -  von Evelin - BF14_2.JPG Thema: Küchenplanung Neubau - 300419 -  von Evelin - BF14_3.JPG Thema: Küchenplanung Neubau - 300419 -  von Evelin - BF14_4.JPG Thema: Küchenplanung Neubau - 300419 -  von Evelin - BF14_5.JPG Thema: Küchenplanung Neubau - 300419 -  von Evelin - BF14_6.JPG Thema: Küchenplanung Neubau - 300419 -  von Evelin - BF14_7.JPG lende
     

    Anhänge:

  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Arbeitshöhe ermitteln ... hatte ich schon gefragt ... wie sieht es denn nun aus?
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Ich habe mal eine eckenfreie Planung erstellt ;-)

    Planunten lange Zeile mit den Hochschränken, dem Kochfeld, dem Platz für die Küchenmaschine und den Platz für den zweiten Wasseranschluß im 30er Drehtür-Unterschrank neben der erhöhten GSP. In diesem Schrank kann man dann auch noch einen Handtuchhalter unterbringen und auch gerade nicht benötigte Backbleche senkrecht einstellen.

    Die Hängeschrank am Kochfeld in passender Höhe und damit zur Unterbringung eher seltener benutzer Teile. Dann als DAH eine Flachschirmhaube oder einen Lüfterbaustein.

    Spülen-/Arbeitsinsel aus einem 100er Spülenschrank mit Platz für 2 große Becken, dann 45er und 45er Unterschrank insbesondere für Vorbereitungshilfsmittel. Auf der Inselrückseite 2x90er und dazwischen eine 10er Blende. Hier kann man dann z. B. 2 schicke Steckdosen integrieren, so dass man an der Insel mal eine Warmhalteplatte stellen kann oder den Mixer nutzen kann. Steckdosen könnte man auch noch in die planlinke Wange integrieren.

    Kaffeeplatz dann planlinks mit Hängeschrank für Tassen und die guten Gläser.
     

    Anhänge:

  15. bf14

    bf14 Mitglied

    Seit:
    8. Aug. 2014
    Beiträge:
    16
    Wow, beides super Planungen, das gefällt mir wirklich gut! Herzlichen Dank!
    Arbeitsplattenhöhe habe ich bisher etwas vernachlässigt, ich dachte das hat Zeit, da es mit der Küchenaufteilung direkt ja nichts zu tun hat. Aber das reiche ich so bald es geht nach!

    Ein paar Anmerkungen/Fragen hätte ich noch:
    -Was ist der Grund, dass die Inselzeile so viel tiefer sein muss, als die normale Arbeitsplatte an der Wand? Ich habe etwas Bedenken, ob ich damit dem Essbereich zu viel Platz wegnehme, und dieser dann eher eng wird.
    -Gleiches Thema bei der linken Wand "X". Hier steht ja gegenüber noch der Kamin, der etwa 1,1m in den Raum stehen wird. Wird der Durchgang zu eng, wenn die Wand 2,6m lang wird, oder passt das noch? Macht es evtl. Sinn, einen der Hochschränke aus platzgründen einzusparen?
    -Könnte man im Plan von Evelin den GSP im dritten Hochschrank erhöht unterbringen?

    Viele Grüße
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Deshalb wäre ja mal ein genau vermaßter Grundriss, auch mit den eingetragenen Maßen vom Kamin SEHR sinnvoll. Du erkennst ja, dass man so einen Raum immer besser im gesamten plant.

    60 cm Halbinsel ... wenn du da sinnvoll etwas machen willst, ist halt die Absturzgefahr recht groß. Tomaten, Eier auf die APL gelegt, rollen sie auch mal gerne. Bei 60 cm, die an der Wand stehen, stoppt die Wand .. bei 60 cm mitten im Raum, stoppt der Boden, wenn es runtergefallen ist ;-).

    Außerdem ist so etwas immer recht "fimschig" und mutiert schnell zur reinen Ablagefläche.

    --------------
    In der Planung von Evelin wäre ein GSP in der Hochschrankwand eher kontraproduktiv, da damit viel zu weit von Spüle/Müll entfernt. Theoretisch wäre es aber kein Problem.
     
  17. bf14

    bf14 Mitglied

    Seit:
    8. Aug. 2014
    Beiträge:
    16
    Das Problem ist, dass noch kein fertiger Grundriss vorhanden ist.
    Es ist alles noch mehr oder weniger in der Planungsphase. Ich dachte nur, ich kümmere mich schonmal um die Küche, um die Wand X gleich passend planen zu können.
    Der Kamin wird etwa 1,2m Breit und 1,1m tief sein und an der im Plan eingezeichneten Stelle stehen.
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Wenn du schon weißt, dass der Kamin 1,2x1,1 m breit sein wird, dann wird der doch den Schornsteinschacht an einer bestimmten Stelle brauchen ... und diese Stelle hängt ja wiederum vom OG ab. Oder ist das ein Außenkaminschacht aus Edelstahl in Hausmitte?

    Jetzt mal meine Planung mit den ca. Daten vom Kamin. Und in meiner Planung ist die Trennwand sogar 300 cm lang. Ich denke nicht, dass das zu eng wird. Und durch die Inseltatsache gibt es ja auch immer genügend Wege in die Küche oder von der Küche Richtung Terrasse etc.
     

    Anhänge:

  19. bf14

    bf14 Mitglied

    Seit:
    8. Aug. 2014
    Beiträge:
    16
    Kurz etwas anderes: Welche Alno-Version nutzt ihr? Mit der Version 14a kann ich eure Planungen teilweise nicht öffnen...
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Einfach immer ok klickern und dann evtl. den einen oder anderen Schrank neu raussuchen. Ich benutze die neue Version wg. Punkt 4.7 der Alnohilfe.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 18. Okt. 2016
Küchenplanung in Neubauwohnung / Erstbezug Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 25. Aug. 2016
Küchenplanung Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 21. Aug. 2016
Küchenplanung Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 6. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen