Küchenplanung Neubau EFH / Umplanung bestehende Küche

JoHo

Mitglied
Beiträge
5
Hallo Zusammen,


dies ist mein erster Beitrag hier und soll hauptächlich dazu dienen mit noch ein paar Ideen bzw. Verbesserungsvorschläge abzuholen.

Derzeit wohnen meine Frau und ich mit zwei Kindern in einer Mietswohnung im zweiten OG mit recht kleiner Küche von Nolte aus 05/2012. Diese ist auf 2 Wände aufgeteilt.
Der eine Block (komplett noche amador aus dem Programm manhattan) wird am Stück mitwandern und besteht aus einem Vorratsschrank, einem Backofenschrank und einem Side-by-Syde Kühlschrank mit 2 Regalbrettern oben drauf. Dieser Block ist demnach 215 breit und 195 hoch und eine hübsche Einheit.
Der zweite Teil (Korpus jeweils manhattan in noche amador, Fronten in spot weiss) besteht aus einem Unterschrank 90 breit für das Induktionsfeld, einem Spülenunterschrank und einem Spülmaschinenunterschrank je 60 breit. Dazu noch ein tiefengekürzter und drei Hängeschränke, die ich noch nicht so recht unterzubekommen weiss.

Meine Vision von der neuen Küche ist im Bauplan des Hauses schon fast gut getroffen. Statt den 4x60er Schränken an der linken Wand, hätte ich hier meinen Kühlschrankblock hingesetzt.
An der Fensterseite würde ich je einen 80er Schubkastenunterschrank links und rechts an den Rand packen und in die Mitte Spüle, Spülmaschine und noch ein 60er mit dem Müll z.B..
Für den Dritten Teil, die halbe Insel schweben mir vor mein 90er Herdschrank, eingerahmt von zwei 40er Schubkasten-Schränken und die AP entsprechend in 90x180.
Oben drauf natürlich noch eine Inselesse und fetig ist die Laube.
Für meine drei Hängeschränke würde ich dann im Nachgang sehen ob die links oder rechts an der Wand besser aussehen.

Ziel des ganzen ist natürlich klar, so wenig wie möglich neu kaufen bzw. so viel wie geht weiternutzen und sinnig erweitern.

Noch verfüge ich nicht über den ALNO-Planer, werde das aber nachholen.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder?: 2
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 1,68 - 1,80
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 100
Fensterhöhe (in cm): 120
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Side by Side ca. 90cm breit
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 75
Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte:
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Frühstück bzw. kurze Aufenthalte
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Umzug in neues Haus. Alte Küche stößt platzmäßig an ihre Grenzen
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nolte
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Bis auf Dunstabzug alles vorhanden
Preisvorstellung (Budget): bis 3.000,-
 

JoHo

Mitglied
Beiträge
5
Anbei die ersten Skizzen:
- Grundriss der Etage in der die Küche ist.
- aktuelle Küche (Stückliste und Aufstellungsplan)

ALNO-Planer wird heut abend installiert und angeworfen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

JoHo

Mitglied
Beiträge
5
Hallo Zusammen!

Nach einigem Kampf anbei der erste Schuss aus dem Küchenplaner, der bis auf ein paar Details schon sehr nah an dem dran ist, was ich mir vorgestellt habe.

Hängeschränke sind mit Absicht nicht drin, kann mich bisher noch mit keiner Position richtig anfreunden. Muss man wahrscheinlich gesehen haben wenn man drin steht und spontan entscheiden.

Jetzt bin ich aber mal schwer auf die Kritiken und Anregungen gespannt.
 

Anhänge

Beiträge
5.767
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
Hallo JoHo, wärst du bitte so nett und würdest auch Bilder deiner Planung und des Alno Grundrisses einstellen! Nicht jeder möchte erst immer die Alno Dateien runter laden und den Alno starten um mal kurz drüber zu schauen und die Profis haben den Alno Planer nicht.

LG
Sabine
 

JoHo

Mitglied
Beiträge
5
Küchenplanung Neubau EFH / Umplanung bestehende Küche - 316177 - 30. Dez 2014 - 21:39
Küchenplanung Neubau EFH / Umplanung bestehende Küche - 316177 - 30. Dez 2014 - 21:39
Küchenplanung Neubau EFH / Umplanung bestehende Küche - 316177 - 30. Dez 2014 - 21:39
Küchenplanung Neubau EFH / Umplanung bestehende Küche - 316177 - 30. Dez 2014 - 21:39
Küchenplanung Neubau EFH / Umplanung bestehende Küche - 316177 - 30. Dez 2014 - 21:39
Küchenplanung Neubau EFH / Umplanung bestehende Küche - 316177 - 30. Dez 2014 - 21:39

Hallo Sabine,

zugegebenermaßen hatte ich schon einige bebilderte Einträge gesehen und war einfach im ersten Schuss zu dumm (bzw. mit zu viel Kleinkindgebrüll im Hintergrund beschäftigt) um es hinzubekommen.
Mit den Kindern im Bett und ein wenig Ruhe habe ich nun hoffentlich alles soweit.

Vielen Dank im Voraus!
 

Mela

Premium
Beiträge
7.748
:welcome:

im Küchen-Forum.

Dein Synonym erinnert mich an den ersten saarländischen Ministerpräsidenten Johannes Hoffmann.;-)

Möchtest du unbedingt eine Kochinsel? Denn so, wie du sie geplant hast, kannst du daran nicht arbeiten. 40 cm rechts und links sind einfach zu schmal.

Weiterhin gefällt mir das Anstelltischchen neben den Hochschränken nicht. ;D
Wo befindet sich in deiner Plaung die GSM?

Habe etwas Geduld, denn morgen ist Silvester und wir Planerinnen haben auch noch ein RL.
 

JoHo

Mitglied
Beiträge
5
Hallo Mela, vielen Dank für die schnelle Reaktion!

Also die Frage nach der Kochinsel haben sich meine Frau und ich auch intensiv gestellt. Rausgekommen ist, dass man damit den Raum schon sehr sinnig nutzen kann.
Bei der Version die Wände alle vollzupacken hat man wieder diese fiesen Ecken (die entweder teuer oder tot sind) und kann in der Mitte Fussball spielen. Entstanden ist das Kozept, als ich meine bestehenden Möbel einfach mal in den Raum gepflanzt habe und sehen wollte, wie ich mit der geringsten Investition das Maximum rausholen kann.
Gern lass ich mich auch davon überzeugen die Kochinsel-Idee zu beerdigen.

40 cm rechts und links sind einfach zu schmal.
Da unser Kochfeld 'nur' 76,7 cm breit ist (ich rechne einfach mal mit 80 weiter ;-)) und einfach auf einem 90er Schrank liegt und noch Wangen bzw. Endstücke an die Schränke müssen komme ich in der Rechnung auf: (2x40er US + 1x90 US + 2x5er Endstücke - 80er Kochfleld) / 2 = 50cm links wie rechts.
Das ist kein großer Sprung, macht aus "zu schmal" aber immerhin ein "nutzbar"*tounge*
Evtl. gehen statt der 40er Schränke auch 45er. Da ist dann die Frage ob der Durchgang mit 100cm ausreicht und ob eins von beiden Maßen ein sinnlos teures Sondermaß ist. Hier bräuchte ich definitiv mal einen Rat.

Direkt im Rücken der Insel, also an der Fensterseite habe ich übrigens auch nochmal 145cm Arbeitsfläche. Derzeit haben wir in unserer Küche übrigens ganze 125cm Arbeitsfläche in Summe. Eine deutliche Steigerung kommt als auf jeden Fall zustande.
ich hoffe mit GSM ist GeschirrSpülMaschine gemeint. Falls das so ist, soll sich diese neben der Spüle befinden - wahrscheinlich wenn man davorsteht rechts.

Das Anstelltischchen gefällt mir übrigens auch nicht wirklich, ist aber eine sehr günstige option die Ecke da nutzbar zu machen. Das Tischlein bildet übrigens eine Linie mit der Insel, welche recht genau einen Meter Abstand zur Arbeitsplatte der Fensterseite hat (nur mal dazu was ich mir dabei gedacht habe).
Küchenplanung Neubau EFH / Umplanung bestehende Küche - 316198 - 31. Dez 2014 - 07:39
Küchenplanung Neubau EFH / Umplanung bestehende Küche - 316198 - 31. Dez 2014 - 07:39
Küchenplanung Neubau EFH / Umplanung bestehende Küche - 316198 - 31. Dez 2014 - 07:39
Küchenplanung Neubau EFH / Umplanung bestehende Küche - 316198 - 31. Dez 2014 - 07:39
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo JoHo,

warum gönnst du deinen Kindern nicht eine fettfreie, nackte Insel, wo sie sich austoben können, während Mama das Mittagsessen kocht?

Auf der einen Seite willst du sparen und dann hängst du dir eine DAH mitten in den Raum, die def teurer ist als das Wandmodel. Kannst du nicht die alte DAH mitnehmen, zumindest vorübergehend falls dir dasModel nicht zusagt.

Die Teile, die ich beschriftet habe sind neu. Das sind

2 x 80er
1 x 45er
tote Ecke
2 x 60er
1 x 40er (MUPL, 1-2-2, von 1-2 für den MUPL verstiftet wird)

plus die überstehende AP.

Das Kochfeld rechtsbündig auf den 90er (hab zu spät gelesen, dass das Kochfeld <90cm ist) einbauen.

Ich würde nur einen OS hängen, max links noch einen von der DAH, sieht aber :-\ aus.

Zeilenabstand Insel zu Zeile planunten 100cm. Ich würde auf keinen Fall den Abstand geringer machen, im Gegegenteil, eher etwas mehr, denn ihr seid 4 Personen.

Den Durchgang vom Flur würde ich mit einer Tür versehen. Denn ohne werdet ihr den Krach von der Küche im ganzen Haus hören.

Küchenplanung Neubau EFH / Umplanung bestehende Küche - 316199 - 31. Dez 2014 - 10:53
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben