Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Beiträge
37
Hallo,

ich habe vor in eine 2-Zimmer Neubauwohnung einzuziehen. Beim besichtigen der Wohnung, ist mir nun aufgefallen, dass die Fensterbrüstungen auf ca. 82cm liegen. Folglich die Arbeitsplatte lediglich 82cm hoch sein würde. Im Bereich des Kochfeldes ist das denke ich ja noch verkraftbar, aber im Spülenbereich wird es ja noch niedriger, wegen des Beckens.
Meine Frage an die Küchenplaner unter Euch ist, ob es möglich ist, in diesen Raum eine Küche zu integrieren, mit der ein junger Mann wie ich zurecht kommt, ohne dass ich mich nach ein paar Monaten wegen der niedrigen Arbeitshöhe beschwere.
Bis auf diese Fenster im Küchenraum, wegen der dann geringen Arbeitsplatten höhe, wäre diese Wohnung optimal für mich, deshalb würde mich interesssieren, was es für Lösungsmöglichkeiten geben könnte.
 

Anhänge

Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

DAS ist ja mal eine echt üble Situation *uff*.
Da es eine Mietwohnung zu sein scheint, lohnen sich die diversen Höhenverstellbaren Geschichten nicht.
Kannst Du etwas über deinen Kochbedarf sagen ?
-grosse Küche mit vielen Gästen ?
-oder doch eher die Selbstversorung mit gelegentlich mal einer
Gästin ?
-Stauraumbedarf ? 2 Töpfe, ne Pfanne und 3 Teller ?
oder das Geschirr von Oma für 12 Personen mit allem drum und dran?
*winke*
Samy
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

.. kann mich Samy nur anschließen ... selten idiotisch :-[:-[ geplanter Raum.

Noch eine Zusatzfrage ... wie ist denn der Abstand vom Fußboden bis zur Unterkante Fensterflügel?

Und, was ist das für ein Fenster? Dieses 60 cm hohe Teil, kann da auch ein Flügel geöffnet werden? In welcher Höhe beginnt die reine Fensterfläche?

VG
Kerstin
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Hallo Bluealien,

wie lassen sich die Fenster öffnen? Sehe ich doch richtig: ein schmales, hohes und ein breites Flaches? Oder habe ich da was falsch interpretiert?

neko
 
Beiträge
37
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Ja, es handelt sich um eine Mietswohnung. Ist ein Objekt mit 15 Einheiten, und in allen Kuechenräumen sind die Fensterhöhen so.
Es handelt sich insegesamt um eine 60qm Wohnung, 1-Personenhaushalt. Sprich normalerweise Selbstversorgung und ab und an werde ich am Wochenende auch von 1-2 Personen Besuch bekommen. Aber hauptsächlich wird für 1 Person gekocht.
Vom Stauraum her wird es sich erstmal auf das nötigste beschränken. Muss alles neu gekauft werden. Dachte da also eher an 1-2 Pfannen, 3-4 Töpfe, Geschirr für ca. 6 Personen (um immer etwas auf Reserve zu haben), usw. Aber mit der Zeit kauft man sich ja dann doch das ein oder andere dazu, und dafür sollte dann natürlich auch noch genug Stauraum sein.
Den Abstand von Fußboden zur Unterkante Fensterflügel kann ich nicht genau sagen. Aber viel Spielraum ist da nicht. Das Fenster im Spülenbereich, also das hohe 67cm breite Fenster kann von rechts nach links geöffnet werden (Also Schwenkbereich nach innen Richtung Versorgungsschacht). Das breite Fenster kann nach innen gekippt werden. Wann die reine Fensterfläche beginnt kann ich auch nicht genau sagen.
 
Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

maann-man-MANN,
von dem Teil muss ich erst mal ne Nacht Albträumen;D
Erster Gedanke... einziehen, Rückenschaden holen und Vermieter verklagen:knuppel:

Aber keine Bange
Alles wird gut
Samy
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Also der Architekt, der diese Küche verbrochen hat, der sollte gezwungen werden 3 Jahre in seinem eigenen Bau zu leben.

Meine eh nicht besonders hohe Meinung von moderner Architektur ... naja, die Richterskala ist zum Glück nach unten offen.

Ich bedenke gerade eine Variante, bei der die Fenster keine Arbeitflächen haben. Dauert aber noch, muss ich erst mal drüber schlafen.

neko
 
Beiträge
13.809
Wohnort
Lindhorst
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Fakt ist jedenfalls, dass in dem Bereich kein GSA möglich ist. Falls einer geplant sein sollte, müsste er in einem erhöhten Bereich, evtl. hinter der Tür, untergebracht werden.

Habe übrigens mal einen ebenso verballerten Architekten deswegen zur Rede gestellt, da die Kundin zwingend einen GSA benötigte und die Höhe des Fensterflügels 78cm betrug (Es war ein neues Einfamilienhaus).
Er persönlich würde gern beim Frühstück im Sitzen noch aus dem Fenster schauen können, deswegen plane er es immer so, war die Antwort. Ich sagte ihm daraufhin, dass er das beim Handspülen in gebückter Haltung immer noch könne, zumindest eine gewisse Zeit.

da es sich um einen Archi handelte, war er über die Belehrungen eines simplen Küchenmonteurs wenig begeistert und zeigte auch keinerlei Einsicht. *crazy*
 
Beiträge
37
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Schonmal vielen Dank für viele Resonanz, auch wenn diese nicht gerade positiv über die Planungen des Architekten sind. Die Vermieter will sich morgen auch einmal mit dem Architekten in Verbindung setzen. Eeinen Geschirrspüler wollte ich jedoch schon gerne in der Küche haben.
Bin auf alle Fälle gespannt auf Eure Vorschläge.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Bluealien, ;-) ;D
Vorschlag Nr. 1 - Wohnung neu aufteilen ;-) ...

nee, aber das Problem ist .. wie man auch anfängt mit Planung ... man kommt nicht einen Schrank weit ;-) ... mal sehen, was Samys nächtliche Albträume bringen.

VG
Kerstin
 

SuseK

Mitglied
Beiträge
580
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Hallo,

ist die Wohnung noch im Rohbau? Also sind die Fenster schon drin? Wenn nein, kommen sie ja noch höher. Wenn ja, hat garantiert irgendwer den Fussbodenaufbau vergessen, so dass die Fenster nun zu tief sind. So bescheuert kann sonst wirklich niemand planen.

Gruß, Susanne
 
Beiträge
37
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Die Wohnung befindet sich nicht mehr im Rohbau. Also Fenster sind bereits eingebaut. Der Boden wird noch gefließt, und Fensterbänke werden noch eingesetzt. Aber das habe ich bereits bei den Maßen berücksichtigt.
 
Beiträge
13.809
Wohnort
Lindhorst
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Ich sehe gerade, die Masse links und rechts vom grossen Fenster betragen nur ca. 40cm. Das kann doch nicht wahr sein. Da kommst du ja selbst bei einem simplen Zweizeiler ebenfalls in Konflikt mit dem Fenster.
Bist du dir wirklich sicher, dass es sich um die Küche handelt? Die Frage ist durchaus ernst gemeint. Auf so einem Niveau kann sich kein Architekt der Welt befinden. (evtl. runtersaufen?)

Wie haben denn die anderen Mieter das Problem gelöst? Oder bist du der Erste?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Michael ... das ist eine gute Frage *2daumenhoch**2daumenhoch*

Man beachte auch, wo der Starkstromanschluß liegt ... an der Wand rechts und wo das Loch für die DAH ist ... an der Wand links ;D;D

Ich habe mal einen Versuch gemacht. Mehr als max. 86 cm Arbeitshöhe wird man wohl nicht unterbekommen.

Links mit Spüle und einem 30er Schrank anfangen, wobei es wohl eine 45er Spüle im 60er Schrank sein sollte, damit links zur Wand etwas Abstand ist. Wohl auch eine Spüle ohne Abtropfe und mit dem Hahn ganz links.

Bei der Montage kann man dann versuchen so hoch wie möglich zu kommen. Danach die Spüma ... im Zweifel mit einem kleinen Höhensprung.

Kochfeld vor dem 60er Fenster, Starkstrom könnte rübergelegt werden, im Zweifel nur Kabel unter den Sockeln. Dafür ist der Abluftweg dann kurz. Um die Ecke ... da schafft man dann irgendwo noch einen 90er Unterschrank und einen Kühlschrank.

Die Tür würde ich auch gleich abschaffen oder wenn möglich Schiebetür von außen.

Das Ganze ginge evtl. alternativ auch als 2-Zeiler.

Aber, egal wie, diese Küche wird wohl keinen Schönheits- oder Ergonomiepreis erhalten.

VG
Kerstin
 

Anhänge

Beiträge
37
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Es handelt sich dabei wirklich um die Küche.
Bisher ist erst 1 Wohnung bewohnt. Am kommenden Samstag findet ein weiterer Umzug statt.
 
Beiträge
37
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Danke für Deine Planung Kerstin.
Das mit dem herd vor dem Fenster würde aber viel Zeit fürs putzen in Anspruch nehmen! *g*
Der Schöhnheitspreis wird dafür sicherlich nicht gewonnen... was mir noch etwas aufstößt, ist, dass diese Küche trotzdem nicht wirklich billig werden würde.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Na ja, ob ich nach dem Kochen eine Glasfläche oder eine Fliesenfläche putze ist eigentlich relativ egal. Und bei einer Glasfläche habe ich wenigstens keine Fugen ;-)

VG
Kerstin
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

... und jetzt noch die 2-Zeiler-Variante. Die erfordert, die Abluftführung über den Hängeschränke rechts rüber zur Wandzeile links.

Aber, sie gefällt mir besser ;-)

VG
Kerstin
 

Anhänge

Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Kann mir nicht vorstellen, dass dieses nicht mit einer 86er APL zu realisieren ist, wenn die Brüstungshöhe 82 cm beträgt ( wenn die Definition stimmt ;-) )

Meine APL ist auch nur 86 cm hoch ( Vorbesitzer :knuppel: ). Meine Gäste behaupten aber, mein Essen schmeckt dadurch auch nicht schlechter und danach lass ich immer meine beste Freundin abwaschen, da Sie nur 150 cm groß ist! Sehr rückenschonend. ;D ;D
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Küchenplanung mit Fensterhöhe 82cm

Ich denke ja auch, dass man die 86 cm ausreizen kann, wollte aber auch mal darstellen, zu was es evtl. führt ;-)

Wobei es immer noch sträflich ist, einen Küchenraum als Architekt so zu gestalten. *crazy**stocksauer*

VG
Kerstin
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben