1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertig mit Bildern Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von schrott23, 6. Nov. 2011.

  1. schrott23

    schrott23 Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    53

    Hallo zusammen,

    wir werden in ein neues Haus umziehen und planen nun fleißig die Küche.

    Folgende Einbaugeräte sollten auf jeden Fall untergebracht werden:
    - Geschirrspüler
    - Kompaktbackofen mit Mikrowelle (45 cm)
    - Dampfbackofen (45 cm)
    - Induktionskochfeld (60 cm)

    Falls möglich:
    - Teppan Yaki
    - Side by Side Kühlschrank mit Festwasseranschluss (ansonsten großer Kühlschrank mit drunterliegendem großen Gefrierfach)

    Die Küche sollte überall Auszüge haben und keine normalen Türen mit Fächern.

    Es sollte auf jeden Fall ein Jalousienaufsatzschrank vorhanden sein (für Getreidemühle, Fruchtpresse, Kochbücher), finde den im Moment sehr praktisch.

    Außerdem einen 15cm breiten Auszugschrank für Öle, den möchte ich auch nicht missen.

    Im Moment haben wir einen 90cm breiten Auszugschrank (1 Schublade, 2 Auszüge) mit dem Kochfeld und rechts und links daneben jeweils einen 30cm Schubladenschrank. Auch das finden wir sehr praktisch für Kochtöpfe und Kochbesteck.

    Ein Vorratsschrank wäre super.

    Außerdem wäre es gut 2 Getränkekisten in der Küche unterzubringen.

    Wasseranschluss ist bisher auf der linke Wand und Strom für das Kochfeld oben. Damit es augeräumt aussieht sollte die Küche zur Decke abgeschlossen werden, wir stellen sonst gerne Sachen auf die Schränke oben. :-)

    Es wäre super nett wenn ihr uns helft und euch unsere bisherige Planung mal anschaut. Vielen Dank schonmal! Wenn noch Fragen sind beantworte ich die gerne.

    Im Anhang findet ihr den Grundriss vom Alnoplaner und unseren Entwurf in 3 Perpektiven.


    Checkliste zur Küchenplanung von schrott23

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 1
    Fensterhöhe (in cm) : 0
    Raumhöhe in cm: : 245
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Side by Side
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : -
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Küchenmaschine, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : alles, von einfachen Feierabendgerichten bis aufwendigere Menüs
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : siehe Beschreibung
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    :welcome: Schrott

    Schön, dass ihr euch schon Gedanken gemacht habt; bitte ergänzt noch den Alno-Grundriss *grundriss*:
    wie das geht: Die Antwort findest Du bei Alnohilfe - Kapitel 3:
    Alnohilfe Kapitel 3

    Bitte hänge noch einen Grundriss vom Stockwerk ein, damit wir uns orientieren können. Ausserdem benötigen wir (wie unter "was wir brauchen" erwähnt) einen genau vermassten Küchengrundriss.

    Grundsätzlich gilt: je breiter / höher / tiefer ein Schrank ist, umso kostengünstiger UND Stauraum-optimierter ist der Schrank; sieh selber:
    Altes Verkaufshandbuch der insolventen Fa. Cristini (Firma hat sehr hochwertige Küchenmöbel angeboten). Da kannst du ja mal Blättern um ein Gefühl für die Verhältnismäßigkeit der Preise von schmalen/breiten Unterschränken zu bekommen, auch von Regalen etc. Ein Beispiel:
    [​IMG]
    Man sieht, ein 30er Unterschrank 582 Euro, ein 90er 859 Euro.

    Von daher sind 15cm Auszugsschränke bzw. 30cm Auszugsschränke die reinste Geldverbrennung.
     
  3. schrott23

    schrott23 Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    53
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    Vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung.

    Ich habe nun noch einen bemaßten Grundriss angehangen, ich hoffe das reicht nun so. Außerdem noch den Grundrissplan vom Erdgeschoss.

    Danke auch für die Preisorientierung. Mir ist bewusst das kleine Schränke im Verhältnis teuer sind. Wir finden einen 15 cm Auszugschrank und einen 30 cm Auszugschrank neben dem Herd aber einfach super praktisch und möchten diese nicht mehr missen. Also möchten wir diese schon sehr gerne auch in der neuen Küche haben, wenn es passt.
     

    Anhänge:

  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    Fast alles da. Sinnvoll ist aber auch der Alnogrundriss deiner Planung, denn nur die Ansichten, da ist immer alles recht verzerrt und man erkennt die Schrankbreiten etc. nicht. Wie das geht ... im Zweifel ein Screenshot, wie du es vom leeren Plan ja auch schon gemacht hast ;-) *rose*

    Die Heizung, wie weit steht die denn in den Raum? Daneben direkt den Hochschrankblock, da ergibt die Heizungsnische ja eine kleine praktisch unputzbare Ecke.

    Könntet ihr euch vorstellen aus der Heizung z. B. eine |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| zu machen?

    SbS sehe ich in der Küche nicht so richtig.

    Arbeitshöhe 92 cm, ist das getestet oder mal so aufs Geratewohl? Und, gemeinsam kochen, ihr seid also beide 180 cm groß?
    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

    Abluft, gibt es das Abluftloch schon? Wenn ja, wo? Und welchen Durchmesser hat es? Moderne DAH hätten gerne 125 mm mind., besser 150 mm. Und, wenn ein Teppan Yaki zum Einsatz kommen soll, dann sollte man auch eine leistungsfähige DAH haben. Habt ihr einen Teppan Yaki schon mal testweise genutzt? Könntet ihr euch wirklich vorstellen, den häufiger zu nutzen?
     
  5. schrott23

    schrott23 Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    53
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    Mmh, mit dem Putzen hast du natürlich recht. Mit der Sockelheizung hört sich toll an, werde mir das mal genauer ansehen. Grundsätzlich können wir uns das aber vorstellen.

    Ja wir sind beide 1,80m groß. Im Moment hat unsere Arbeitsplatte eine Höhe von 97cm im Spülen-/Arbeitsbereich und die Kochinsel hat eine Höhe von 88cm. Da wir die beiden Bereiche wohl nicht trennen können, ist 92 cm ok. Ellebogen -15cm kommt auch auf diesen Wert.

    Das Abluftloch gibt es wohl schon, ziemlich in der Mitte der oberen Wand. Genau weiß ich es aber nicht, da wir noch nicht in das Haus können.

    Den Teppan Yaki haben wir noch nicht getestet, können uns aber gut vorstellen damit zu arbeiten, da wir sehr viel mit Pfannen arbeiten und viele unterschiedliche Sachen anbraten, aber immer nur geringe Mengen. Wenn Platz ist werden wir das einbauen, ansonsten ist es auch nicht so schlimm wenn wir es nicht haben.

    Ich habe die Alno Pläne der ersten Planung mal angehängt und auch eine weitere Planung mit SbS. Als SbS wäre der Siemens KA60NA45 gedacht, da er nur 903 breit und 674 tief ist, außerdem können die Schubladen schon bei 90 Grad Türöffnung entnommen werden.
     

    Anhänge:

  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    Ich sehe keinen Grundriss.

    Einfach im Planungsmodus die Grundrissansicht mit den Möbel als Bild speichern. Entweder als Screenshot, so wie du es mit dem Leergrundriss für die Vermaßung gemacht hast, oder im Planungsmodus STRG+ALT+S drücken und speichern.

    Sieht dann so aus wie z. B. bei meiner letzten Planung für Mr.Wom
    Thema: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side - 162962 -  von KerstinB - kf_mrwom_20111103_kb_var1_Grundriss.jpg
     
  7. schrott23

    schrott23 Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    53
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    ups sorry, hab vergessen sie anzuhängen
     

    Anhänge:

  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    Genau das habe ich befürchtet. Du hast dir da einen engen Zugang in die Küche geschaffen. Das sind nicht mal ganz 80 cm Durchgang. Allerdings ist der Raum wg. der breiten Terrassentür auch nicht ganz einfach.

    Das muss erstmal ein wenig gären. :cool:
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    Ist es Eigentum? Habt ihr euch schonmal überlegt die Küchentüre zuzumachen und dafür einen Durchbruch ins Esszimmer? Das wäre deutlich besser zu möblieren. :nageln:

    Dein Entwurf funktioniert nur für Schlangenmenschen - als Kochinsel ist das sowieso nicht tief genug. Die müsste mind. 90cm tief sein.

    Es gibt aber andere Möglichkeiten euch mehr Arbeitsfläche und mehr Stauraum zu verschaffen (Stichwort: übertiefe Unterschränke)
     
  10. schrott23

    schrott23 Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    53
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    vielen dank schonmal für eure Antworten.

    überlegt haben wir das schon, aber da es eine tragende Wand ist müsste ein Sturz bleiben und das ist ja auch blöd. Außerdem sind die Böden in Wohnzimmer und Küche keine 2 Jahre alt und unterschiedlich, das müsste man bei einem durchbruch auch wieder ändern. Also wir haben uns dagegen entschieden.

    Für die Kochinsel habe ich ja schon übertiefe Schränke genommen. Man könnte noch den Soülenschrank etwas schmaler machen und würde dann einen breiteren Durchgang bekommen bzw. tiefere Arbitsfläche (mit Vitrinenschränken von der anderen Seite).
    Im Moment sind es knapp 90 cm Durchgang, wieviel sollte man denn haben? wir sind von 90 bis 100cm ausgegangen.
     
  11. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    Also ich würde den SbS erst mal drüben, an die andere Wand (planunten) stellen und dann neu nachdenken gehen.

    Ja, ich weiß, das ist auch noch nicht optimal, weil man beim reinkommen erst mal gefühlt gegen das Ding rennt. Aber das Ding ist ein Kühlschrank und in dem Ding gibt es was zu essen und vielleicht auch was zu trinken. Dann ist das doch wenigstens ein leckeres Hindernis?

    Für mich hat dieser U-Entwurf zu wenig Arbeitsfläche. Diese wäre aber direkt im Bereich Kochstelle/Spüle sinnvoll und nicht irgendwo an einer Wand, an die man eigentlich nicht dran kommt.

    Nachtrag: das zu wenig Arbeitsfläche bezieht sich auf die Kochinsel-Version, die andere ist diesbezüglich besser.

    NachtragII: in #7 linker Grundriß. Vorschlag (sofern das platzmäßig ausgeht):
    SBS planoben rechts in die Ecke an die Wand, Spüle, Ecke (tot?), Kochfläche, restl. Fläche Arbeitsbereich. Hochschränke wie bereits dargestellt planunten an die Wand.

    Das könnte auch gehen. Ihr bekommt Eure Insel. Das Arbeitsdreieck ist weitestgehendst erhalten. Lediglich die hochgebaute GSP ... eventuell planunten???

    neko
     
  12. schrott23

    schrott23 Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    53
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    Also den SbS an die Wand unten geht nicht, da dort ja kein Wasseranschluss ist und man wegen den Türen auch keinen Schlaucht dort hingelegt bekommt.

    Ich habe ihn jetzt mal rechts oben an die Wand gestellt, also parallel zur Terassentür. Unten den Backofenblock mit Vorratsschrank. Und linksübertiefe Schränke für Spüle, Kochfeld. und dann oben an der Wand um die Ecke rumziehen und einen 90cm normalen schrank als arbeitsfläche.

    Hab die Pläne jetzt leider nicht hier und könnte die erst heute abend hochladen. Aber eigentlich gefällt mir das schon ganz gut. Ich weiß nur noch nicht wo man dann den Kaffeevollautomaten gut unterbringen kann.
     
  13. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    Wir wäre es so?

    von rechts:

    60cm hochschrank mit hochgebauter GSP (ich habe den falschen Schrank verwendet sehe ich gerade :/)
    60cm Hochschrank mit den beiden Heißgeräten übereinanders
    80cm Spüle in 70cm tiefe (so ist es auch kein problem das wasser aufputz zu verlegen), Spüle linksbünidg eingebaut
    15cm Ölflaschenschrank
    Tote Ecke 75x75cm
    30cm Schubladenschrank
    100cm Auszug
    100cm Auszug mittig über beiden Kochfeld 60cm und tepanyaki 36cm, die DAh hier mit 120cm bemessen.

    Hängeschränke 100cm als Schrank, 70cm regal für Kochbücher etc.

    SbS planunten rechts an der Wand, so könnt ihr euch auch einen vernünftig großén SbS kaufen. Guckt euch da auch nochmal die mit FrenchDoor an, die haben oben kühlen und unten Gefrieren jeweils über die gesamte Breite.

    Wir selber haben uns für einen FrenchDoor entschieden, weil es für mich keinen Sinn machtd as ich alles hochgebaut haben möchte und dann mein gemüse aus dem untersten fach entnehme, oder die getränke , außerdem sind mir die Kühlteile von einem normalen SbS immer zu schmal gewesen, bei einem FrechDoor bekommt man auch eine vernünftige Käseplatte unter ;-)

    Ich denke ich habe alles untergebracht außer dem Jalousienschrank, für diesen sehe ich aber keine Möglichkeit, dafür könntet ihr über der heizung noch Regale machen und über dem GSP vielleicht den rest verstauen?
     

    Anhänge:

  14. schrott23

    schrott23 Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    53
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    Danke für die Zeichnungen.

    Aber da wo du den Kühlschrank eingeplant hast, ist ja im Moment die Heizung. Und es ist dort kein Wasseranschluss. Ist beides irgndwie nicht so toll.

    Mhh, ein Jalousienschrank ist mir eigentlich schon sehr wichtig. Da ich die Getreidemühle nicht so auf der Arbeitsfläche stehen haben möchte und um sie irgendwo rauszuholen ist sie zu schwer und wird zu häufig benutzt.

    Ich hab nun noch einen Vorschlag von mir, was haltet ihr davon? Ich finde das bisher am besten. wie gesagt, Plan kann ich erst heute abend hochladen.
     

    Anhänge:

  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    Das Wasser zum SbS kommt in einem dünnen Schläuchlein, das kann man unterhalb der Terrassentüre durchführen und in einer holen Sockelleiste verstecken (ja das gibts für solche Zwecke).

    Die Heizung könnt ihr abmontieren und dafür eine Naber-Sockelheizung installieren (hängt auch an eurer Heizung dran). Dann hätte man da eine Stellwand.

    Tragende Wand-ich würde sowieso nur einen Türdurchbruch machen - nicht die ganze Wand zum Essen rausreissen.

    Irgendwas werdet ihr ändern müssen, wenn ihr eine so grosse Küche mit sovielen Geräten haben wollt und noch viel Arbeitsfläche - die jetzigen Gegebenheiten sind dafür ungünstig.
     
  16. schrott23

    schrott23 Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    53
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    ok, das mit dem Schlauch unter der Terassentüre durchführen hört sich gut an. Müsste man schauen ob das geht.
    Allerdings können wir den Kühlschrank nicht dort hinstellen, da ja die Heizung im Weg und ich kann ja auch schlecht eine Sockelheizung in den Kühlschrank einbauen. Ansonsten wäre der Platz rechts neben der Terassentüre sehr schön.

    Mmh, vielleicht müssen wirklich einen Durchbruch machen, aber vielleicht kommen ja noch andere Vorschläge.
     
  17. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    *rofl* Nein die Sockelheizung natürlich nicht in den Kühli, sondern unter die Unterschränke...

    Wo laufen bei euch den überall Heizungsrohre? Wie sieht es links von der Küche aus? evt. kann man die Heizung von dort in die Sockelheizung holen?

    Deine Wunschliste ist lang *kfb* - jetzt müssen wir nur noch die Küche drumrum bauen :cool:
     
  18. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    Ich habe mal den Plan von Queeny angepasst.. allerdings ist mir aufgefallen, dass man irgenwo noch den GSP unterbringen müsste *tounge*.


    Die Herdseite ist 75cm tief, die Spülenseite normaltief; links neben der Spüle ist der BO-Schrank, daneben ist ein 50cm Vorratsschrank mit Innenauszügen.

    Die Heizung habe ich hinter die Tür versetzt (Flache Plattenheitung 2m hoch oder so). Dann kommt der SbS und dann ein 60cm Schrank.
     

    Anhänge:

  19. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    @ Vanessa: Hab ja geschrieben das ich den falschen Schrank benutzt habe, die GSP aber in dem 1. Hochschrank hochgebaut angedacht war :girlblum:

    Eine Heizung lässt sich reneuiv unkompliziert um einen halben Meter verschieben, wobei natürlich auch erstmal getestet werden könnte den von mir angedachten Platz von SbS und Heizung zu tauschen, und dann kann man ja immer noch gucken ob man das verschieben will.

    Nachtrag: also quasi dorthin wo Vanessa in platziert hat, dann aber den Hochschrank weglassen, dafür die Heizung lassen wo sie ist und dann testen wie weit/nah der SbS Abstand haben muss.
     
  20. schrott23

    schrott23 Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    53
    AW: Küchenplanung mit 2 Backöfen und Side by Side

    Danke für die ganzen Tipps, wir haben nur eure Planung als Grundlage genommen und weiter rumgebastelt und das ganze etwas gedreht. Irgendwie ist das ganze ziemlich kompliziert. Man hat so viele Wünsche und will ja auch nicht schlechter werden als die aktuelle Küche.

    Was haltet ihr davon?
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchenplanung für Neubau mit hochgebautem Backofen Küchenplanung im Planungs-Board 28. Okt. 2013
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Leicht Küchenplanung: Meinung zu Siemens Elektrogeräten Einbaugeräte 13. Nov. 2016
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Küchenplanung in beengten Verhältnissen Küchenplanung im Planungs-Board 7. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen