1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenplanung-könnt ihr bitte einen geschulten Blick drauf werfen!

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von muhkuh5, 6. Okt. 2012.

  1. muhkuh5

    muhkuh5 Mitglied

    Seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    4

    Hallo!

    Wir sind gerade am Planen unserer Küche, und ich würde euch bitten uns mit Ratschlägen und Kommentaren (positiv wie negativ) zur endgültigen Traumküche zu verhelfen!
    Unser Haus ist ein Neubau. Die Anschlüsse sind noch variabel, damit der Installateur beginnen kann machen wir jetzt die Küchenplanung!
    In der Küche befindet sich ein Eckfenster mit 70 cm Höhe, welches jeweils an den Aussenenden zu öffnen ist. Das zweite Fenster ist eine Fixverglasung mit 100cm x 2500cm. Die Speisekammer hat eine Schiebetür.
    Über dem Essbereich liegt der Luftraum. Wir wollen mit der Küche nicht ganz an die Kante gehen.

    Ein Wunsch ist, dass eine Art Bar als Sichtschutz vom Esszimmer in die Küche geplant werden soll. Diese Bar soll aber nicht zum Sitzen sein, maximal zum kurz stehend verweilen. Also keine Barhocker oder dergleichen. Wir haben uns jetzt gegen Dampfgarer und Wärmelade entschieden (ist in der vorhandenen Planung noch drinnen).

    Mehr fällt mir im Moment nicht ein!
    Achja den Planungsvorschlag des Küchenplaners stell ich noch ein!!

    glg Petra


    Checkliste zur Küchenplanung von muhkuh5

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165, 175
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 118
    Fensterhöhe (in cm) : 70
    Raumhöhe in cm: : 275
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Tisch für 8-10 Personen ist im angrenzenden Esszimmer geplant
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kein Sitzplatz in der Küche notwendig
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 93
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Frühstück, Mittag, Abendessen
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : hauptsächlich alleine, auch gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : sind zufrieden mit der kleinen Wohnungsküche, freuen uns aber auf mehr Arbeitsfläche, einen grösseren Kühlschrank und allgemein mehr Platz
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : derzeit DAN Küchen, jedoch nicht festgelegt
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.514
    AW: Küchenplanung-könnt ihr bitte einen geschulten Blick drauf werfen!

    Hallo,
    :welcome:




    So auf die Schnelle:
    Auf Bild 3 wäre das zweite Heißgerät eh zu hoch. Ist es wegen evtl. Platzmangel rausgefallen ?
     
  3. muhkuh5

    muhkuh5 Mitglied

    Seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Küchenplanung-könnt ihr bitte einen geschulten Blick drauf werfen!

    Hallo!
    da hast du recht, das ist mir noch gar nicht aufgefallen!
    Eigentlich ist der Dampfgarer nicht aus Platzmangel gefallen, sondern weil auf Nachfrage im Freundes und Bekanntenkreis bei allen der Dampfgarer nicht wirklich genutzt wird! Und ich befürchte, dass das bei uns auch so wäre!

    danke für deine Rückmeldung!
    glg
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    AW: Küchenplanung-könnt ihr bitte einen geschulten Blick drauf werfen!

    Bei den vorhandenen Planungen ist jetzt aber keine Art von Sichtschutz eingeplant. Soll das noch passieren? Es ist ja jeweils Stauraum von Esszimmerseite. Ich gehe mal davon aus, dass du den auch brauchst - oder?
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung-könnt ihr bitte einen geschulten Blick drauf werfen!

    Es entspricht auch meiner Erfahrung, dass DG viel zuwenig genutzt werden - ganz anders sieht der Fall allerdings für einen DGC aus; deshalb empfehle ich auch sich lieber einen DGC zu kaufen oder diesen zumindest vorzusehen.

    DG versus DGC
    Ich zitiere mich mal selber: hier.
    DGC versus Microwelle von JOstertag (sehr gut geschrieben)
    Ich zitiere mal JO: hier
     
  6. muhkuh5

    muhkuh5 Mitglied

    Seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Küchenplanung-könnt ihr bitte einen geschulten Blick drauf werfen!

    Ja das ist richtig, dass die "Bar" noch nicht eingezeichnet ist, führt er uns bei der nächsten planungsrunde vor. Das soll nur ein kleiner "Vorsprung" werden, damit man auf jeden fall noch in die Schränke darunter kann. Man soll dort nur eventuell ein Glas abstellen können. Der eigentliche Sinn ist, dass man vom Esszimmer nicht direkt auf meine arbeitsflächen sehen kann.

    Lg
     
  7. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Küchenplanung-könnt ihr bitte einen geschulten Blick drauf werfen!

    Hallo Muhkuh,
    eine Küche ohne Trennwände etc. fördert enorm die Disziplin aller im Haushalt lebenden Personen ;-), wir hatten vorher auch eine Mauer in der Küche als optische Trennung und dahinter war eine reine Ablagefläche.
    Jetzt ist alles offen, sichtbar und jeder räumt seinen Krempel wie Zeitung, Post, leere Gläser, halbvolle Flasche etc. pp. gleich dahin, wo es hin gehört.
    Wenn ich Besuch habe dann stehen die jetzt wie vorher auch immer mit in der Küche und sehen das ganz normale Kochchaos, da hat *damals* auch das Mäuerchen nicht vor geschützt.
    Bei den heutigen meist höheren APL´s (ihr seid ungefähr in meiner Größenliga;-)) von 90+ cm steht man auch bequem mit einem Sektglas angelehnt an so einer Insel, da braucht es auch keine Thekenlösung, welcher Art auch immer.

    Außerdem verbaut man sich mit Bar´s u.ä. auch schnell die Möglichkeit, ein Büfet auf zu bauen, das von der Esszimmerseite gut zu erreichen ist.
     
  8. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.299
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Küchenplanung-könnt ihr bitte einen geschulten Blick drauf werfen!

    Ich würde auf die Art Sichtschutz auch verzichten. Es schützt nämlich nur solange jemand sitzt, sobald aber jemand steht sieht man eh wieder alles. Und die Leute bewegen sich ja nicht sitzend durch dein Esszimmer. ;-)

    LG
    Sabine
     
  9. muhkuh5

    muhkuh5 Mitglied

    Seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Küchenplanung-könnt ihr bitte einen geschulten Blick drauf werfen!

    Von der Seite hab ich das noch gar nicht bertrachtet, dass man dann wieder dazu neigt unnötige Sachen an Papier, Post und Handyladegeräten... zu verstecken! Und das mit dem Buffet ist natürlich auch gut gedacht! Hat auch mein Göga eingesehen. Danke für den Blickwinkel!

    Was haltet ihr von dem Zimmerhohen Schrank. Immerhin haben wir eine Deckenhöhe von 2,75 m und ich werd da wohl nicht ohne Steighilfe hin kommen! Sieht das schön aus, oder soll der Schrank eher niedriger sein? Was meint ihr? Mir ist immer wichtig, dass irgendeine "Linie" eingehalten wird, also dass der Schrank dann entweder mit der Fixverglasung auf 2,50m abschliesst, oder mit dem Eckfenster (wobei dass dann nur 1,80m hoch ist).

    Auf die Eckauszüge werden wir jetzt eher verzichten, nachdem ich einige Forumsbeiträge gelesen habe.

    Sonst scheint die Planung ja einigermassen zu passen, da ich diesbezüglich nichts von euch gehört hab?!

    glg Petra
     
  10. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Küchenplanung-könnt ihr bitte einen geschulten Blick drauf werfen!

    Hallo Petra,
    bei nur zwei hohen Schränken kann es etwas seltsam aussehen, wenn sie so hoch sind, andererseits habt ihr ja auch im Essbereich dann den Luftraum (wenn ich das richtig verstanden habe...) und das kann dann auch wieder sozusagen korrespondieren, das lässt sich nur ganz schwer anhand von Bildern und Zeichnungen beurteilen.
    Klar da oben kommst du nur mit einem Tritt ran (ich mag den Satz;-)), aber es gibt ja die berühmten Keksdosen und Waffeleisen, die man nicht so häufig braucht, so was habe ich da oben, wenn auch nur auf 230 :cool:.

    Das Problem bei Schränken, die nicht bis oben reichen ist ja auch der Schmutz, der sich da ansammelt, aber da hast du ja auch noch den Hängeschrank und die Lichtleisten, wo du ab und zu bei musst... nur zu niedrig würde ich die Schränke nicht machen, denn dann verliert man wieder mehr Stauraum.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Bitte um Unterstützung bei offener Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Bosch vs. Gaggenau (BO & DG) – Bitte um Einschätzung Einbaugeräte 12. Sep. 2016
Bitte um Meinungen/Alternativen für meine Geräteauswahl Einbaugeräte 3. Sep. 2016
Status offen Bitte um Einschätzung ob Funktionalität praktisch geplant ist Küchenplanung im Planungs-Board 9. Aug. 2016
Status offen Bitte um Feedback zu Küchenplanung mit Halbinsel Küchenplanung im Planungs-Board 3. Aug. 2016
4x2m Küchenentwurf mit Bitte um Feedback Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2016
Geräteliste mit Bitte um Feedback Einbaugeräte 18. Juli 2016
Status offen Neue Küche - bitte um Kommentierung Küchenplanung im Planungs-Board 24. Juni 2016

Diese Seite empfehlen