Küchenplanung in U-Form von Häcker/Schüller

Beiträge
6
Hallo Zusammen,

meine Freundin und ich sind gerade am umbauen und nun ist die Küche dran.

Wir haben bereits 2.Angebote und ich wollte euch mal fragen, was ihr von der Einteilung bzw. den el. Geräten haltet.
Bis jetzt haben wir uns Angebote von einer Schüller Küche und einer Häcker Systemat eingeholt.
Die Einteilung ist bei beiden Küchen fast identisch.
Die Front ist Magnolie und Olive hochglanz in HPL.

Die Hochschränke haben wir mit 1,5m Höhe gewählt, da ja gleich daneben unser Kachelofen ist, der auch nur 1,5 - 1,7 m hoch ist.

Als Griffe haben wir lange Stangengriffe, Typ 616.

Unsere Küche beinhaltet (von hinten rechts angefangen):
3x Hochschränke 1,5m hoch
1x Unterschrank mit 3.Schüben 0,6m breit
totes Eck
1x Unterschrank mit Abfallsystem 0,6m
1x Unterschrank mit 3.Schüben 0,6m breit
totes Eck
2x Unterschrank mit 3.Schüben 0,4m breit
1x Unterschrank mit 3.Schüben 1,0m breit
3x Unterschränke mit Türen 0,37m tief
2x Hängeschränke
1x Eckhängeschrank

Granitarbeitsplatte: Juparana Colombo (3000€)

Folgende E-Geräte wurden uns Angeboten:
Bosch Kühlschrank: KIR 24 A 51

Bosch Geschirrspüler: SBV 63 M 00 EU

Bosch Kochfeld: PIL 845 T 14 E

Bosch Backofen: HBA 33 B 550 D

Bosch Mikrowelle: HMT 35 M 653
Dunstabzugshaube: Oranier Lissero Isola
Blancoaxis 45 S

Blancoelipso - II

Blancoecon 60/3


Was haltet Ihr von den Geräten?
Welche wären besser?

Die ganze Küche wurde uns so für 13500 € incl. Montage angeboten.
Dies beinhaltet:
Küchenmöbel 5500 €
Arbeitsplatte: 3000 €
E-Geräte: 5000€
Ist dieser Preis i.O. oder zu teuer?
Das 2.Angebot (Scüllerküche) liegt derzeit bei 16500 €.


Vielen Dank im Voraus!!!

Gruss Thomas
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.080
AW: Küchenplanung in U-Form von Häcker/Schüller

Hallo Thomas,
an der Planung gibt es nicht viel zu mäkeln ;-), deshalb wohl auch noch keine Meldung.
Allerdings würde ich die Hängeschränke so nicht machen. Da eher nur an der Fensterwand rechts und links vom Fenster, noch besser wohl nur an der Hochschrankwand.

Zu den Geräten ... soweit ich die jetzt jeweils auf die schnelle gefunden habe, fällt mir insbesondere wieder das Kochfeld auf. Es hat 2 kleine Kochstellen, vermutlich 14er. Braucht ihr die so oft? Alternativ das
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Hast du für die Geräte mal die mittleren Internetpreise incl. Versandkosten ermittelt? Dann bekommst du ein Gefühl für den Preis.

Was ist HPL für ein Frontmaterial?
 
Beiträge
6
AW: Küchenplanung in U-Form von Häcker/Schüller

Hallo Kerstin,

unsere Küche hat Schichtstoff -Front (HPL).
Das mit den Hängeschränken nur am Fenster ist auch eine
interessante Möglichkeit.
Wir wollten jedoch möglichst viel Stauraum.

Das TEKA Kochfeld sieht wirklich gut aus.
Wir haben uns bis jetzt nur Kochfelder der BSH -Gruppe angesehen
und da war das das beste Kochfeld.

Wie siehst du eigentlich den angeboten Preis?
teuer, normal, billig?
 
Beiträge
6
AW: Küchenplanung in U-Form von Häcker/Schüller

Hallo,

hab jetzt nochmal mit unserem Küchenplaner gesprochen und wir würden die Küche jetzt für 13.000€ bekommen.

Als kleines Schmankerl bekommen wir noch zusätzlich die Hängeschränke mit Softclose, 2xBesteckeinsatz, 1x zus. Backblech
und den Liebherr KS 2420 Comfort ohne MP.

Wie findet ihr diesen Preis?
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben