Küchenplanung Haus Meyer

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Für Bekannte erstelle ich Vorschläge für die Küchenrenovation. Es soll ein Vorschlag als geschlossene Küche und einer als offene Küche gezeigt werden.

Die Küche ist der Raum oberhalb vom Esstisch. Das Wasser liegt unter dem Fenster.

Zum Grundriss: Planlinks führt die Türe in ein
Schlafzimmer, zu dem das Bad links neben der Küche - Klo -Treppenhaus
Terrasse - Esszimmer - Flur
Terrasse - Wohnzimmer

Essen/Wohnen sind knapp 60qm.

Preisvorstellungen & Materialien sind erstmal zweitrangig. Das Haus ist original von Anfang der 60iger (Bauhaus); es wird Grundsaniert.


Checkliste zur Küchenplanung von Nice-nofret

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : unbekannt
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : nach Bedarf
Fensterhöhe (in cm) : nach Bedarf
Raumhöhe in cm: : über 3m
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 1,5 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle, Dampfgarer mit Wasseranschluß, Wärmeschublade
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 110x220 od Ausziehbar
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : n.a.
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Küchenmaschine, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Für Familie und Gäste
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gerne gemeinsam
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die Poggenpohl aus den Fünfzigern hat ausgedient.
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenplanung Haus Meyer

Variante geschlossene Küche:

Die Spüle habe ich gesetzt, wo sie jetzt in etwa auch sitzt .. man könnte die ganze Zeile natürlich auch spiegeln ... wäre mit der DAH evt. auch einfacher :cool: - bisher ist eh keine in der Küche - wird ohne vor dem Fenster gekocht.

Da ich die Zeile übertief geplant habe, ist das verziehen der Anschlüsse auch nicht so schlimm.
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenplanung Haus Meyer

Variante offene Küche

Hier ist die Arbeitszeile leider nicht übertief möglich, sonst bekomme ich keine 3 Seitenschränke unter mhh. Bereits hier ist der eine Seitenschrank nur 50cm. Ich könnte natürlich auf das Schweizermass gehen (55cm) dann ginge es doch - allerdings fehlen die 5cm beim GSP deutlich in der Breite. Beim BO & DG ist es kein Unterschied im Nutzwert, wobei die Geräteauswahl bei den 55cm-Geräten natürlich viel kleiner ist :rolleyes:
 

Anhänge

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Küchenplanung Haus Meyer

... und langfristig ist das 55er Maß der Schweiz höchstwahrscheinlich ein Auslaufmodell oder wird kaum bezahlbar.
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Küchenplanung Haus Meyer

Hi,

spontan hätte ich jetzt gesagt:

- Küche quasi geschlossen lassen aber

- planunten links eine Schiebetüre zum Essbereich, so dass man quasi vom Flur über die Küche zum Essbereich kommt und auch untenrum den vorhandenen Weg. Also ähnlich Deiner ersten Variante Vanessa, aber ohne den Unterschrank .

- Den Hochschrankblock dann zwischen die beiden Türen an die planuntere Wand stellen. Vielleicht sogar über der Schiebetüre auch noch bis zur Decke hoch was hin hängen (helle Front natürlich), so dass diese ein bischen wie ein Geheimgang/-Tunnel wirkt. nur so als Idee...
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben