Küchenplanung Küchenplanung/Grundriss/Fensterfrage

Oxi_

Mitglied

Beiträge
11
Küchenplanung /Grundriss/Fensterfrage

Hallo zusammen,
wir sind gerade mit unserer Grundrissplanung beschäftigt und verzweifeln an der Entscheidung für unser Küchenfenster -.-'
Rechts an der Außenfassade oder doch lieber vorne zu Straßenfront?
Und wenn rechts, dann Bodentief oder nicht? Eine Kochinsel möchten wir in jedem Fall. Ob als Halbinsel oder freistehend...mit Sitzmöglichkeit...
Wie könnte die Küche dann aussehen? Ich kann mir das alles nur schwer vorstellen...

Die Fensterformen, Größen und Positionen der darüber liegenden Räume sind noch nicht in Stein gemeißelt. Wir haben die Fenster so geplant wie wir es uns im Innenraum vorstellen können. Außer eben das Küchenfenster ^^ Vom Küchenfenster wollen wir die Formen und Positionen der darüberliegenden Fenster festmachen...
(ps die Küche und das Küchenfenster im Bild wurden nur zu Veranschaulichung von unserem Architekten eingefügt und unsere Garage befindet sich im Keller)

Maße der Küche: B:363cm/438cm x L:460cm
In der PDF findet ihr die Beschriftung zur Straßenfront und Haustür.

Wir freuen uns auf eure Ideen und Vorschläge.
Liebe Grüße und vielen Dank vorab! :-)

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 173-193
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): das ist die Frage :-)
Fensterhöhe (in cm): das ist die Frage :-)
Raumhöhe in cm: 2,60
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: keine
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Einbau-Kaffeeautomat, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): N. a.

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
N. a.
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine/gemeinsam

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: N. a.
Preisvorstellung (Budget): keine Vorstellung

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Straßenansicht.JPG
    Straßenansicht.JPG
    18 KB · Aufrufe: 71
  • Rechte Seitenansicht.JPG
    Rechte Seitenansicht.JPG
    18 KB · Aufrufe: 69
  • Küchengrundriss.JPG
    Küchengrundriss.JPG
    43,1 KB · Aufrufe: 73
  • Küche_Esszimmer.pdf
    86,1 KB · Aufrufe: 39
  • EG_15-06-2022.pdf
    36,6 KB · Aufrufe: 44
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.523
Hallo und herzlich willkommen. Kannst du bitte noch den gesamten Grundriss einstellen, damit man auch sehen kann wo der Garten/Balkon ist.

Habt ihr noch einen HWR für Staubsauger und Co?
 
Zuletzt bearbeitet:

Oxi_

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
Hi, ich hab den Grundriss hochgeladen :-)
Unser HWR befindet sich im Keller. Der Staubsauger muss demnach im Vorratsraum Platz finden. Im OG haben wir aber noch einen Abstellraum.
 
Beiträge
672
Wohnort
Baden-Württemberg
Aloha auch von mir!

Sollen in den Vorratsraum neben den üblichen Vorräten und Staubsauger/Putzzeug noch andere zwingende Dinge (z.B. größere Elektrogeräte, Haustechnik, Werkzeug, Leitern etc.)?

Wir wollen das deswegen so genau wissen, weil es manchmal sinnvoll sein kann, auf Abstellräume zu verzichten, den freiwerdenden Platz lieber der Küche zuzuschlagen und die vorgesehenen Dinge dann in den Küchenschränken unterzubringen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.669
Wohnort
Perth, Australien
Hallo,

ich seh ein Problem, unabhängig, wo ein Fenster sein wird, und zwar die Wandlänge planunten. Von den 363cm Wandlänge gehen ca 1.5cm Putz pro Seite ab und somit passt keine 360cm lange Schrankwand. Es fehlt der Platz für die seitlichen Blenden.

Die Kammer ist ok, passt gut und sinnvoll an der Stelle.

Ohne zu wissen, welche Aussicht sich planrechts anbietet, wäre mein Wahl immer NICHT zur Straße. Meine Privatsphäre ist mir wichtiger als wissen zu wollen, wann meine Nachbarn kommen und gehen. Aber eigentlich kommt es doch eher dafauf an, wie ihr die Küche am besten platziert, ohne viel Lauferei und dass alles gut erreichbar ist.

Wie lang ist der Koch- und Essbereich innen? 9m?

Frage zu euren EInbaugeräten - 1 x BO, 1 x Mikro, 1 x Kaffee. Dh, vielleicht sind 3 x 45er Geräte nebeneinander ausreichend oder wie habt ihr euch das vorgestellt?

Schöner Hausgrundriss :2daumenhoch:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.523
Danke für den Etagenplan. Die Kücheneinteilung vom Architekten kann leider so nicht bleiben, weil der Abstand zwischen Insel und Zeile viel zu groß ist. Rückt die Insel näher ran, kann sie wegen des Abstellraums nicht groß genug werden.

Grundsätzlich hätte ich den Gedanken die Küche Nähe Terrasse zu bringen. Ihr habt ja auch Kinder, welche ggf. im Garten spielen werden. Der Raum ist auch sehr großzügig, immer alles auf die Terrasse von hinten zu tragen, führt zu weiten Laufwegen.

Wie würde euch denn sowas gefallen?
FCABD286-2D5A-4D00-ACD4-B7967EEEAA4A.jpeg

Die Küchenzeile würde ich zentral an der Treppe machen. Da kannst du auch Elemente mit Einschubtüren wählen, um auch eine diskrete Abstellfläche zu schaffen. Davor eine große Koch- und Spülinsel. Esstisch dann zur Straßenseite.

Beim Vorratsraum könnte man die Tür flurseitig einplanen. Alternativ könnte man den Vorratsraum als solches auflösen und den Stauraum mit Schränken gestalten.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.669
Wohnort
Perth, Australien
das Thema AP Höhe müsst ihr noch mal angehen, es gibt keine Standardhöhe.

Zur Ermittlung der richtigen Arbeitshöhe :
ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

also testen, testen, testen, vielleicht sind 2 verschiedene Höhen wünschenswert?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.669
Wohnort
Perth, Australien
und zum Vorschlag von Traumküche braucht man mehr Maße, wie zB die Treppenlänge und die Tischgröße.
 

Oxi_

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
Aloha auch von mir!

Sollen in den Vorratsraum neben den üblichen Vorräten und Staubsauger/Putzzeug noch andere zwingende Dinge (z.B. größere Elektrogeräte, Haustechnik, Werkzeug, Leitern etc.)?

Wir wollen das deswegen so genau wissen, weil es manchmal sinnvoll sein kann, auf Abstellräume zu verzichten, den freiwerdenden Platz lieber der Küche zuzuschlagen und die vorgesehenen Dinge dann in den Küchenschränken unterzubringen.
Hi, neben dem Staubsauger sollte noch eine Heißluft-Fritteuse, sowie Putzutensilien, Putzeimer, Wischmopp platz finden. Die Haustechnik ist im Keller :-)
 

Oxi_

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
Hallo,

ich seh ein Problem, unabhängig, wo ein Fenster sein wird, und zwar die Wandlänge planunten. Von den 363cm Wandlänge gehen ca 1.5cm Putz pro Seite ab und somit passt keine 360cm lange Schrankwand. Es fehlt der Platz für die seitlichen Blenden.

Die Kammer ist ok, passt gut und sinnvoll an der Stelle.

Ohne zu wissen, welche Aussicht sich planrechts anbietet, wäre mein Wahl immer NICHT zur Straße. Meine Privatsphäre ist mir wichtiger als wissen zu wollen, wann meine Nachbarn kommen und gehen. Aber eigentlich kommt es doch eher dafauf an, wie ihr die Küche am besten platziert, ohne viel Lauferei und dass alles gut erreichbar ist.

Wie lang ist der Koch- und Essbereich innen? 9m?

Frage zu euren EInbaugeräten - 1 x BO, 1 x Mikro, 1 x Kaffee. Dh, vielleicht sind 3 x 45er Geräte nebeneinander ausreichend oder wie habt ihr euch das vorgestellt?

Schöner Hausgrundriss :2daumenhoch:
Hi, @Evelin
der Koch-Essbereich hat eine Gesamtlänge von 8,70 m
60er Geräte sollten es schon sein :-)
Das mit Vorstellung ist so eine Sache. Bisher hat sich bei uns alles um das Küchenfenster gedreht ^^
 

Oxi_

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
@Evelin
Ach so..sorry^^ hab an die Breite gedacht :-) Der BO soll ebenfalls 45cm hoch sein. Vielleicht BO und obendrüber die Mikro? Die Kaffeemaschine vielleicht neben dem Backofen? Wichtig ist mir, dass der Geschirrspüler ebenfalls hochgebaut ist.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben