1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenplanung - Geschirrspüler lässt sich nicht öffnen

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von karlarsch, 2. März 2012.

  1. karlarsch

    karlarsch Mitglied

    Seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    27

    Hatte mich vorhin mal hier im Forum erkundigt,hier zum nachlesen https://www.kuechen-forum.de/forum/...20-ruecktritt-vom-kaufvertrag.html#post181818

    und würde das Angebot einer Planung dankend annehmen.

    Rechts der Geschirrspüler lässt sich nicht öffnen,da sich an der rechten Wand,der Hausanschlusskasten befindet und ca 12 cm in den Raum reinragt.
    Man muss also von der Gesamtlänge 12 cm abziehen.

    Bin mittlerweile auch der Meinung,das man die Küche auch gerne über Eck planen kann.

    Hier mal ein paar Maße und Grundrisse inclusive Bilder der geplanten Küche

    Das Bild mit der Draufsicht,ist die abgeänderte Küche mit Umbau (auf der rechten Seite) des Hausanschlusskastens




    Checkliste zur Küchenplanung von karlarsch

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 200 cm und 161 cm
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 120?
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 255cm
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80cm oder mehr
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Arbeitsplatte in Tischhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 160+80
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : zum täglichen essen
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : standart,da wir ja 39cm Körpergrössenunterschied haben
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Mixer, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Abseiten
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : wochenends normale Hausmannskost in der Woche schnelle Gerichte
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : die Hängeschränke sollten sehr flach sein,der Mülleimer sollte im Schrank sein,evtl auch die Getränkekästen
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.724
    AW: Küchenplanung

    Hallo Karl,
    es wäre vielleicht recht sinnvoll, wenn du deinen Grundriss mal erläuterst, z. B. was ist ein Fenster, was ist eine Tür, wohin geht sie usw.
    [​IMG]

    Dann fehlen die Heizkörperangaben, wo, wie breit, wie tief in den Raum.
    Wo ist dieser Sicherungskasten usw.?
    Wenn an solchen Angaben schon eine Planung gescheitert ist, dann solltest du hier sorgfältiger vorgehen. Es bringt doch sonst nichts.

    ---------------------------------------------

    Ihr kocht zu Zweit, der Raum ist groß .. da könnte man auch individuelle Arbeitshöhen realisieren, siehe Küche von doppelkeks.

    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.724
    AW: Küchenplanung

    Jetzt hast du den Beitrag noch geändert. Könntest du die Infos bitte mal in einen ordentlich vermaßten Grundriss einzeichnen?
     
  4. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Küchenplanung

    Hallo Karl....,

    ich würde den Apothekerschrank killen, rechts ein 20 cm breites Regal neben dem Geschirrspüler planen und die restlichen 10 cm der Kühlschranktür mittels Blende einen ordentlichen Öffnungswinkel spendieren.

    Für das gesparte Geld kommen dann Innenauszüge hinter die Türen.

    Wer bei 485 cm Wandbreite diese knirsch ausplant.... :-X
     
  5. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Küchenplanung

    Namd,

    hier kommen sicher gleich noch ganz viele Wünsche der anderen Mädels an (z.B. Lage der Küche zu den restlichen Räumen wegen Laufwegen).

    Ich drängele mich trotzdem gleich mal vor:

    Die Standardhöhe bei einer Arbeitsplatte gibt es nicht. Schau mal bei Doppelkeks rein (die hat leider noch kein Album gemacht). Ich habe Dir mal den Beitrag in ihrem Mammut-Thread (der ist lesenswert!) rausgesucht, in dem sie die Bilder der fertigen Küche erstmalig eingestellt hat:
    https://www.kuechen-forum.de/forum/...en-fuer-unsere-neue-kueche-60.html#post175156

    In diesem Zusammenhang wurde das Wort 'Gattenblock' hier eingeführt. ;-)
    Und ansonsten gillt die Regel: wenn schon nicht beide, dann sollte wenigstens für den Hauptbenutzer eine optimale Höhe gefunden werden. Geteiltes Leid ist hier nicht unbedingt halbes Leid.

    Ansonsten: das Bild da oben ist Euer Traumvorschlag und der ging dann nicht weil was dem GSP im Weg ist? Wo und mit welchen Ausmaßen hängt das Teil denn da im Weg rum?

    Schönen Abend noch
    neko
    Nachtrag: ich sags doch, die haben gelauert ... ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2012
  6. karlarsch

    karlarsch Mitglied

    Seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    27
    AW: Küchenplanung

    Die Heizkörper spielen keine Rolle,da die Küche dort auf keinen Fall stehen wird..
    habe noch ein paar Bilder geschossen von dem Raum.

    Also Ich denke der Gattenblock kann eingespart werden,denn die Hauptperson bin dann doch Ich :-)
     

    Anhänge:

  7. karlarsch

    karlarsch Mitglied

    Seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    27
    AW: Küchenplanung

    rechts oben im Bild sieht man den Hausanschlusskasten

    bis zum Beckenknochen sind es ca 90cm

    @neko

    Traumküche ist übertieben,sie gefällt mir,aber es geht bestimmt besser,da Ich selber ein unkreativer Mensch bin muss man nehmen was man bekommt ;-)
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.724
    AW: Küchenplanung

    Ich finde ja, dass Spüle und Kochfeld viel zu nah beieinander sind. Da ist ja keine Arbeitsfläche dazwischen. Und dort ist eigentlich die Hauptarbeitsfläche.

    Nach rechts geht es ins Esszimmer? Und nach links?

    Wie variabel ist das Wasser denn wirklich? Absolut frei im Raum?

    Warum Umluft und keine Abluft für die DAH?
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Küchenplanung

    Nachdem ich für alles andere ja schon wieder zu spät bin, hier wenigstens der leere Alnogrundriss zum Runterladen:

    [Dateien gelöscht, da unrichtig; richtige Dateien in Beitrag #...]

    Karl, die bisherige Anordung an der Insel ist ungewöhnlich: die Sitzplätze mit dem Rücken zur Küchenzeile, dafür die Schränke mit der Öffnung auf der "action-abgewandten" Seite. Absicht?

    Die Tiefe des Hausanschlusses wissen wir ja schon, aber wie groß ist er (Höhe, Breite) und in welcher Höhe über dem Boden sitzt er?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2012
  10. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küchenplanung

    muss ich mal loswerden...zwar ungewöhnlich, vielleicht auch unpraktisch.... aber richtig schicke Küche....
    und wech......:rolleyes:
     
  11. karlarsch

    karlarsch Mitglied

    Seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    27
    AW: Küchenplanung

    Ich kann die 2 Sachen nicht öffnen :(

    Die Stühle sind in Blickrichtung Fernseher gedreht,welcher sich gegenüber der Küche befinden sollte,zwischen Balkontür und Fenster.
    Darum sind auch die Türen des Tisches/Schrankes auf der anderen Seite,sonst würde man ja nicht rankommen weil einer davor sitzt.
    Es muss aber nicht so sein wie auf dem Bild.
    Die Küche kann gerne auch ganz anders/praktischer aussehen/sein.:-)

    Der Hausanschlusskasten (graue Ding rechts oben im Bild ist 57cm von der 487 cm Wand weg.
    Der Sicherrungskasten (der weisse viereckige) befindet sich momentan 131cm über dem Boden.
    Da wir aber noch eine Wand vor die jetzige setzen (alle Maße sind schon mit der neuen Wand berechnet,auf meiner Handskizze) wird dieser evtl. kleiner.

    Der Wasseranschluss wäre am praktischsten,wenn Er sich an der 487cm Wand befindet,zur Not ginge auch die Wand links davon (Stellwand)

    links befindet sich die jetzige Küche (oben auf dem Bild ist mein Mann zu sehen) die rechte Tür geht zum Flur.

    Habt Ihr mal nen link für diesen alnoplaner?

    lG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. März 2012
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.724
    AW: Küchenplanung

    Das verstehe ich jetzt nicht.
    [​IMG]


    487 cm ist die Breite der obigen Wand. Davon sind wegen "in den Raum stehen" rechts 14 cm abzuziehen. Und was heißt
    In der Zeichnung oben ist jetzt das IST- oder das SOLL-Maß mit neuer Wand?
    __________________________In der Alnohilfe ist am Ende des ersten Beitrags der Link zum Download des Alnoplaners. Der muss nach dem Download installiert werden. Dann kannst du die beiden Dateien, die Menorca angelegt hat, in ein Verzeichnis herunterladen und speichern. Dann den Alnoplaner starten und mit Datei öffnen die KPL-Datei von Menorca öffnen. Die POS-Datei wird vom Programm benötigt, da dort die Möbelpositionen etc. abgelegt werden. Deshalb brauchen wir immer beide Dateien und bieten auch beide Dateien an. Wie man das macht, ist in der Alnohilfe beschrieben.
     
  13. karlarsch

    karlarsch Mitglied

    Seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    27
    AW: Küchenplanung

    die 487cm bleiben. Vor diese Wand wird eine neue Wand gestellt. Sie ragt sozusagen 12 mehr in den Raum rein. alle Maße sind schon abzüglich dieser 12 cm.

    Dadurch,das die Wand nochmal neu gemacht wird,können wir die ganzen kabel und Anschlüsse dahinter verlegen und somit kann die Klappe des weißen Sicherungskasten auch kleiner ausfallen.
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.724
    AW: Küchenplanung

    Ich weiss zwar nicht, warum durch einen Vorbau vor die 487cm Wand planoben die Klappe zum Sicherungskasten kleiner wird, aber, dieser Hauskasten steht dann immer noch 14 cm in den Raum? Die Wand wollt ihr wohl nicht gleich mitverkleiden?

    Der Raum planlinks, die jetzige Küche, was wird dort in Zukunft sein?

    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Arbeitsplatte in Tischhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 160+80

    Bezieht sich das alles auf die neue Küche oder ist 160x80 ein Esstisch in irgendeinem Esszimmer? Wenn das oben nur die Küche ist ...wirklich 6 Personen rund um die Insel?

    Die Tischsituation ist ja etwas ungünstig, wenn da noch jemand gerade am Kochen ist.
    __________________________Nochmal zum Raum:
    Diese Bild ist ein Bild von der planoberen 487 cm Wand? Und da ist der Sicherungskasten drin? Davor soll eine 12 cm starke Wand gestellt werden. Wo geht der Sicherungskasten hin?
    [​IMG]

    und rechts, links vom Fenster unten ist dieser Hausanschlußkasten, der nach der neu gestellten Wand 57 cm von der 487 cm breiten Wand entfernt ist und 14 cm in den Raum steht?

    Es ist schade, dass man immer wieder so viel nachfragen muss. Und jetzt kann man sich alle Infos wieder zusammensuchen ;-) ;-)
     
  15. karlarsch

    karlarsch Mitglied

    Seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    27
    AW: Küchenplanung

    @Kerstin:

    Ja das ist die Wand.Der Sicherungskasten bleibt da in dieser Wand,Es wird eine Trockenbauwand davor gestellt.
    Die Klappe zum öffnen,um an den Sicherungskasten zu kommen wird kleiner.Kann man ja kleiner machen,muss ja nur ne Hand durchpassen um an den Sicherungskasten zu kommen.
    Wie gross weiss Ich noch nicht.
    Ja das mit den 57cm stimmt und mit den 14 cm auch.
    Ja das links ist die Küche,das wird später ein Gästezimmer,daran schliesst sich noch ein Bad.

    Wie schon geschrieben,muss die Küche so nicht aussehen,ich bin auch schon davon ab,so einen hohen Tisch zum essen zu benutzen,da meine Tochter 5Jahre alt,Angst hat auf Barhockern zu sitzen.
    Die Grösse des Esstisches habe Ich einfach so in den Raum geschmissen.
    Der würde dann neu gekauft werden,wenn ein Essplatz nicht mit in die Küche geplant wird.

    Es tut mir leid,das man mein geschriebenes nicht gleich versteht :-[

    Da wo die couch steht,und dort wo die Gästeliege steht,mit der blauen Decke,das sind die Stellwände.

    Habe mal die Klappe geöffnet damit Ihr seht wie´s aussieht.
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. März 2012
  16. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Küchenplanung

    In der ersten Küchenstudioplanung ist der Zugang zum Sicherungskasten aber nicht berücksichtigt, oder? Da hängt doch der rechte Hängeschrank davor?

    Für die Klappe dieses Sicherungskastens bräuchten wir dann bitte auch noch die Position: Höhe über dem Boden 131cm, Abstand zur rechten Wandecke, Breite und Höhe (auch wenn sie durch die Vorsatzwand etwas kleiner werden sollte: kleiner geht immer).
     
  17. karlarsch

    karlarsch Mitglied

    Seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    27
    AW: Küchenplanung

    Mein Mann war der Meinung,man könne ja die Rückwand des Hängers "öffnen" und dann käme man da ran. Ich denke es ist nicht optimal und sollte frei bleiben

    Die Maße der Klappe sind 64cm mal 64 cm

    Von der rechten Wand ist Sie 54 cm weg und vom Boden sind´s 131,5cm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2012
  18. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Küchenplanung

    Dann habe ich den Raum im Alnoplaner angepasst.
    Der Hausverteilerkasten wird durch ein kleines Heizungsstück dargestellt, die Sicherungsklappe durch ein Stück Metall-Spritzschutz.

    [Dateien gelöscht, da unrichtig; richtige Dateien in Beitrag #...]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2012
  19. karlarsch

    karlarsch Mitglied

    Seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    27
    AW: Küchenplanung

    Danke menorca.Mir ist gestern beim erstellen des Raumes mit dem alnoplaner aufgefallen, das die rechte wand (siehe Dein Bild) nicht 410cm ist sondern 512cm ist.
    Habe mich mal am erstellen des Ganzen verucht.
    Bin mir allerdings nicht sicher ob der Sicherungskasten in der richtigen Höhe hängt (131cm überm Boden)

    Meint Ihr,man kann den Küchenverkäufer einen komplett eigenen Entwurf präsentieren,anstatt die Küche zu kaufen,welche wir geplant bekommen haben und doch nicht zufrieden damit sind?
     

    Anhänge:

  20. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Küchenplanung

    Na klar kann man.
    Dem *kfb* sollte daran liegen, dass ihr eine Küche bekommt, die euren Bedürfnissen entspricht, und solange sollte auch geplant werden. Dann entsteht eine win-win Situation, in der beide Seiten zufrieden sind. Und genauso würde ich ihm das auch verkaufen. Dann weiß er seinen Auftrag gesichert, aber auch, dass ihr nicht kauft, was euch nicht taugt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fertiggestellte Küche Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2012
Küchenplanung Neubau - hochgebauter Geschirrspüler - Sanitäranschlüsse Küchenplanung im Planungs-Board 10. Juni 2011
Küchenplanung Neubau mit hochgebautem Geschirrspüler Küchenplanung im Planungs-Board 29. Dez. 2010
Küchenplanung Neubau - hochgebauter Geschirrspüler Küchenplanung im Planungs-Board 18. Juni 2010
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen