1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Warten Küchenplanung für unseren Umbau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von lusthe, 13. Jan. 2014.

  1. lusthe

    lusthe Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    18

    Hallo,

    Wir hätten für unseren Umbau (Elternhaus, gibt einen Internen wechsel) eine neue Landhaus Küche,
    da ich selber von Beruf Koch bin stehe ich auch Zuhause gerne in der Küche. Mommentan ist das nur leider nicht immer ein Spaß, da wir einfach viel zu wenig platz haben (3.20 Meter Küchenblock)
    Hab jetzt so einige ideen wollte erst eine Kücheninsel allerdings mit Kochfeld darauf damit man in den raum schaut.
    Glaube dafür ist aber zu wenig platz. Darum hab ich eine U oder eher eine G Form gewählt, bin damit aber nicht ganz zufreieden. Würde mich über anregungen sehr freuen.

    Leibe Grüße und schonmal danke.

    Stefan

    Am anhang ein Plan vom Zeichner die Balkontür in der Küche wird zum Fenster.
    Ansonsten einrichtung auf dem Plan ist eigentlich nur damit es nicht so lehr ist^^



    Thema: Küchenplanung für unseren Umbau - 274582 -  von lusthe - plan5.jpg Thema: Küchenplanung für unseren Umbau - 274582 -  von lusthe - plan4.jpg Thema: Küchenplanung für unseren Umbau - 274582 -  von lusthe - plan3.jpg Den Anhang plan1.KPL betrachten Thema: Küchenplanung für unseren Umbau - 274582 -  von lusthe - Umbau oben.jpg


    Checkliste zur Küchenplanung von lusthe

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 163, 180
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 119 - nur 87 cm
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 230
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 178 cm Höhe
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 100
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer mit Wasseranschluß
    Küchenstil? : Landhaus
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : ca. 150X100 cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : für Besuch,
    zum gemeinsamen Kochen,
    Frühstücken
    ca. 2 mal Wöchentlich
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 86 cm - 92 cm sind getestet
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Küchenmaschine, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, kleinere Menüs
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine und Gemeinsam und manchmal auch mit bzw. für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : viel zu klein,
    zu wenig stauraum und Arbeitsflächen
    Die neue Küche sollte viel mehr platz und eine art Gemeinschafts raum werden
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Feb. 2014
  2. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    807
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    Hi Stefan,
    :welcome: im Forum.
    Könntest Du bitte noch die POS Datei hochladen, es gibt immer 2 die man benötigt.
    Sonst kann man es nicht runterladen. Könntest Du auch noch ein Grundrissbild machen, dann sieht man die Abstände besser. Mit Strg-Alt-S oder so.
    LG, Muckelina
     
  3. lusthe

    lusthe Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    18
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    Hallo,

    danke schonmal für die Antwort hoffe das ist das richtige was ich hochgeladen habe.
     

    Anhänge:

  4. lusthe

    lusthe Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    18
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    Hallo nochmal,

    War heute beim Lutz und habe mich ein bischien beraten lassen.
    Der Verkäufer hatte sofort eine gute Idee, alerdings bin ich nicht sicher ob der platz für die kleine Sitzecke an der Arbeitsplatte nicht zu eng ist?
    Er hatte heute leider keine Zeit um ausführlich zu Planen, nächste Woche am Di haben wir dann einen Termin.
    Was haltet Ihr davon?

    Die Sitzecke dahinter hätte ich eigentlich lieber etwas kürzer allerdings hab ich keine schränke für diese breite gefunden.
    Und die Arbeitsplatte gehört natürlich auf eine höhe.

    Liebe Grüße Stefan Thema: Küchenplanung für unseren Umbau - 274730 -  von lusthe - plan u2.jpg Thema: Küchenplanung für unseren Umbau - 274730 -  von lusthe - plan u.jpg Den Anhang plan u1.POS betrachten
     
  5. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    in deiner letzten Planung fehlt diesmal die .Kpl Datei.

    Wir brauchen immer beide .KPL und .Pos, um die Planung herunterladen zu können.
     
  6. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    86 cm, ist das eine ausgeteste Arbeitshöhe bei euch?
    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert


    Mir scheint, ihr könnt eine höhere Arbeitshöhe haben. Ab 90 cm Arbeitshöhe kann man einen 6 rastrigen Anbieter wählen. D.h. man gewinnt eine Schubladenhöhe Stauraum.

    78 Korpus+ 4cm Arbeitsplatte + 8cm Sockel.
    Beispiele sind Alno,
    Ballerina, Bauformat Cube, Brinkmeier Brion, Häcker systemat, Schüller C2
     
  7. lusthe

    lusthe Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    18
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    sry wegen der kpl. datei

    nein unsere Arbeitshöhe ist im momment 92cm und wir sind damit sehr zufrieden.
    Alerdings gibts im Alno planner nur die 60cm, 86 und 99cm höhen oder hab ich was übersehen?

    Werde den Plan nochmal mit 6 Raster bastelln und beide Dateien dazu hochladen:-)
     
  8. lusthe

    lusthe Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    18
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    so nun die versprochenen anhänge
    diesmal mit 6 raster aber ich bin nicht wirklich zufrieden, mir gehen aber langsam echt die ideen aus^^
     

    Anhänge:

  9. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    Wenn du die Arbeitshöhe im Alno anpassen willst, dann musst du die ZZ-Position verringern. Dann verringert sich der Sockel, der nach meinem Wissen standardmäßig 17 cm beträgt.
     
  10. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    Ich fand die letzte Idee gar nicht mal so schlecht, allerdings war da keine Platz, um den Stuhl mal nach hinten zu schieben.

    Ich habe mal ein bisschen geschoben. Knackpunkt, an der die Planung scheitern könnte, wäre das Fenster planoben. Wie gut ist das ausgemessen, bzw. genau im Planer eingesetzt? Denn da könnten ein paar cm fehlen...

    Nun denn, ich habe dir eine Hochschrankzeile geplant mit Abstellmöglichkeit all deiner Küchengeräte. 1,20 müsste gut ausreichen.
    Dafür habe ich dir deine Heißgeräte übereinander eingeplant.

    Mit gut einem Meter Abstand eine Halbinsel mit übertiefen Schränken und daran mindertiefe Schränken...Stauraum satt mit großen Auszugschränken und MUPL.
    ein Teil habe ich dir für 2 Sitzplätze an der überstehenden Arbeitsplatte geplant. Evtl. verschiebt man die noch in Richtung des reinen Schnibbelplatzes.

    Einen Clou fände ich, wenn man die beiden Sitzplätze mit einer aufgesetzten Auflagebrett gestalten könnte. Das könnte der Küche noch einen Pfiff geben...ist aber Ansichtssache
     

    Anhänge:

  11. lusthe

    lusthe Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    18
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    Hallo,

    vielen dank für deine schönen ideen.

    Besonders die Abstellmöglichkeit für unsere Geräte gefällt mir sehr gut,
    das Fenster ist genau 10 cm kleiner allerdings gibts solche 170 cm breiten Fenster nicht im Planer.
    Mit denn Hochschränken geht sich das dan genau aus.

    Ich hab nur etwas bedenken ob 1m genug ist. Beide Seiten kann man damit nicht mehr öffnen.
    Ansonsten aber echt schönvielen dank, ich denke so eine Maschinen lücke kommt auf jeden fall schonmal rein

    lg Stefan
     
  12. lusthe

    lusthe Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    18
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    So hab nochmal einen plan nach deinem Vorbild gebaut, allerdings mit nur einem Kühlschrank ( hab grad gemessen der TK hätte auch noch im Abstellraum platz)
    und mit dem Kochfeld in richtung Wohnzimmer ( währe ein großer Wunsch wenn das möglich währe ^^)
    was halttet ihr davon?

    Vieleicht kann mann den Esstisch auch in die Küche packen?
    Im Wohnzimmer sollte ja auch noch etwas platz bleiben:-)
    Wie kann mann eigentlich für Arbeitsbeleuchtung ohne Oberschränke sorgen?

    lg Stefan Thema: Küchenplanung für unseren Umbau - 275276 -  von lusthe - plan 3.jpg Den Anhang plan 3.KPL betrachten Den Anhang plan 3.POS betrachten Den Anhang plan 3.KPL betrachten Den Anhang plan 3.POS betrachten Thema: Küchenplanung für unseren Umbau - 275276 -  von lusthe - plan 3.jpg Thema: Küchenplanung für unseren Umbau - 275276 -  von lusthe - lusthe.JPG
     
  13. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    807
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    Wie wäre sowas? *kiss*

    [​IMG]
     
  14. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    Muckelina, das wäre auch eine Idee, müsste man mal im Alno nachbauen.*kiss* Der Flugzeugträger würde allerdings in der Küche kleiner werden.

    Du hast in deiner Check Liste ausgefüllt, dass du nicht nur alleine kochst. Bei der G Küche wird man kaum zu zweit am Kochfeld arbeiten können.
    Dann hast du drei Ecken drin, was bedeutet, wenn du einen Schrank öffnest, dass du den Schrank über Eck blockierst, bzw. wenn dort jemand steht, du ihn webschubsen musst. Bleibt also nicht mehr soviel Platz für die Mitkocher, bzw. Schränke öffnen.


    Warum solltest du bei 1m Abstand die Schränke nicht mehr öffnen können? Meinst du beide gleichzeitig offen stehen haben?
    Der Abstand ist nur bei den Kühlschranken 1m. Die übertiefen Schränke variieren eh bei jedem Hersteller, im Alno sind sie super tief, sodass du da auch noch Platz gewinnst....
    und übertiefe Schränke bieten einen enormen Platzgewinn.

    Warum hast du in deiner Planung nur noch einen Kühlschrank stehen? Ich habe deine Checkliste und deine erste Planungen so verstanden, dass der Tiefkühler mit in der Küche stehen soll?

    Schau dir übrigens mal die Bilder von Doppelkeks Küche bei den fertiggestellten Kühen an. Sie hat zwei große, Tiefkühler und Kühlschrank, integriert.
     
  15. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    Hups, da hab ich mir deinen Grundriss gar nicht so genau angeschaut, dachte der Raum könnte ganz als Küche genutzt werden.

    Dann geht das mit all die Planungen vielleicht eh nicht, wenn der Tisch in die Küche mit reinrutschen soll.

    Vielleicht solltest du den Raum mal mit deinen Möbeln Sofa etc nachstellen, (dafür kannst du zB. einen Stuhl nehmen und mit F4 anpassen), damit man sieht wieviel Platz überhaupt noch bleibt
     
  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    Wenn der Esstisch in die Küche rutschen soll, dann solltest Du eine L-Küche bauen; der Essplatz benötigt ca eine Fläche von 3x3m.

    Die Arbeitszeile dann unbedingt in Uebertiefe - das gibt deutlich mehr Stauraum und genügend Abstellfläche und Arbeitsfläche.
     
  17. lusthe

    lusthe Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    18
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    Hallo,

    Also erstmal danke für die vielen Ideen und Tips.:-)
    So dann nach der reihe^^

    Der TK sollte auch nach möglichkeit in der Küche stehen, wenn es allerdings wegen Platzgründen nicht mehr möglich ist. Hätte noch einen ersatz platz.

    Wegen der Koch-ess und spül insel, ich weiß nicht ob das mit 2 kleinen Kindern die optimale lösung währe?

    Hab die Wohnzimmermöbel mal mit in den Raum gestellt. Den Anhang lusthe_tara2.KPL betrachten Den Anhang lusthe_tara2.POS betrachten

    lg Stefan
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    Alnoansichten und Grundriss wären gut, dann muss man nicht erst die Dateien herunterladen und den Alnoplaner starten.

    Den Gesamtgrundriss
    [​IMG]

    gibt es den auch in "vermaßt" und dann lesbar? (also am besten als PDF-Datei angelegt, gescannt oder so) *rose*
     
  19. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    Wenn das ein Kochen, Essen Wohnraum werden soll, sehe ich gar keinen PLatz für so eine große Küche, denn du willst dir ja nicht alles zustellen.

    Um den Tisch rum, brauchst du ja auch noch Platz. Deshalb die L Lösung, mit Tiefkühler in einem anderen Raum.
    Die Hochschrankwand könnte man auch noch ruhiger nur mit Hochschränken gestalten, aber dann entfällt die Gerätenische.

    Kochen kommt jetzt vors Fenster. Dann müsste man eine Deckenhaube einplanen.
    Guck mal bei Vanessa und bei Dude, die haben das so realisiert.
     

    Anhänge:

  20. lusthe

    lusthe Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    18
    AW: Küchenplanung für unseren Umbau

    Hallo,

    vielen dank für eure ideen.
    Wie waren heute mit Termin beim Lutz und haben uns was planen lassen.
    War echt lustig wenn mann das wissen hier von euch hatt über Rabatte usw.^^
    Aber wir hatten einen super netten Berater der auch selbst sehr gute Ideen hatte.
    Was wir bis jetzt nicht bedacht haben das zb. die Spüle nicht vor das Fenster kann da mann es sonst nicht mehr öffnen könnte!
    Ich glaube so könnte sie wirklich aussehen wir sind super zufrieden damit.
    Wollte sie aber trotzdem mal nachbauen und euch als diskusion zur verfügungn stellen.
    Die Schränke muss ich nochmal durchplannen was wo reinkommen soll bzw. wie viele Schubladen pro Kasterl reinkommen sollen, aber so finde ich es perfekt.


    Mfg Stefan
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Meine Küchenplanung für unseren Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 27. Jan. 2014
Unbeendet Hilfe bei Küchenplanung für unseren Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 13. Jan. 2014
Küchenplanung für unseren Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 12. Jan. 2014
Küchenplanung für unseren Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 29. März 2012
Küchenplanung für unseren Neubau - Schüller Küche Pienza Küchenplanung im Planungs-Board 17. Okt. 2010
Unbeendet Küchenplanung für unseren Neubau mit Eckspüle Küchenplanung im Planungs-Board 24. Jan. 2009
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen