Küchenplanung Küchenplanung für Küche (Neubau)

DidiJP

Mitglied

Beiträge
3
Küchenplanung für Küche (Neubau)

Guten Morgen liebe Forenmitglieder.

Eins mal vorweg: Ich bin was Küchenplanung betrifft ein absoluter Anfängen und würde mich sehr freuen, wenn ich hier ein Bisschen Unterstützung bekommen würde.

Ich habe mir vor Kurzem eine Wohnung gekauft welche Ende September fertig gestellt werden soll.
Nun benötigt der Bauträger einen Installationsplan (Wasser, E-Anschlüsse) von mir und ich bin mit der Aufgabe etwas überfordert.
Ich habe mich derzeit auf noch keine Küche festgelegt und möchte nichts sündhaft teures kaufen.
Würde also gerne auf ein gutes Angebot warten bzw. vielleicht sogar eine gebrauchte Küche kaufen.
Da ich in meiner Arbeit eine Kantine habe und gerade mal an den Wochenenden koche benötige ich auch nichts allzu aufwendiges.

Im Anhang habe ich den Bauplan der Wohnung und, eine von mir erstellte, wirklich nur rudimentäre Planung angehängt.
Leider benötigt der Bauträger dennoch den Installationsplan und kann mit meiner "Planung" nichts anfangen.
Könntet ihr mir da vielleicht weiter helfen?

Vielen lieben Dank und liebe Grüße

(habe ich mit meinem Post alles richtig gemacht?)

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 173
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): n.A.
Fensterhöhe (in cm): n.A.
Raumhöhe in cm: 260
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: n.A.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: n.A.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: Ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine

Spülen und Müll
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: N. a.

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Nein
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: N. a.
Preisvorstellung (Budget): N. a.

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • 022202284523.jpg
    022202284523.jpg
    37,7 KB · Aufrufe: 123
  • Screenshot_20220125-070838-315.jpg
    Screenshot_20220125-070838-315.jpg
    83,1 KB · Aufrufe: 126

GA100

Mitglied

Beiträge
316
:welcome: für die Küche ist wirklich nicht viel Platz, steht die Waschmaschine im Abstellraum? hast du sonst noch eine Möglichkeit Sachen unterzubringen?
die genauen Maße kann man schlecht rauslesen, womöglich kann man 1 Halbinsel Plan rechts oder links stellen, ich persönlich würde den GS weglassen, du brauchst Stauraum
 

DidiJP

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Hallo und danke für die Antwort.
Ja, ist recht kompakt das Ganze aber bei den Immobilienpreisen heutzutage muss ich daraus jetzt das Beste machen.
Verfügbarer Platz sind 3m 4cm.
Die Waschmaschine steht im Abstellraum, genau. Dort habe ich auch noch etwas Lagerfläche zur Verfügung.
Es gehört dazu gesagt, dass ich die Küche wirklich nur selten brauche. Unter der Woche werde ich in der Arbeit verpflegt und an den Wochenenden bin ich meistens bei meiner Lebensgefährtin...und die hat eine große Küche. :-)
Ich benötige also wirklich nur das Allernötigste und möchte daher auch nicht sehr viel (sehr wertvolle) Quadratmeter in die Küche investieren.

Wie würde man in meinem Fall einen Installationsplan für Wasser und E-Anschlüsse anfertigen.
Ich würde so einen brauchen und bin beruflich leider in einer Sparte wo ich so absolut keine Ahnung von so etwas habe.
Leider bekommt man den auch von keinem Anbieter ohne sofort auch eine Küche dazu kaufen zu müssen. :(
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.820
Hallo,
es ist sehr knapp, das heißt du wirst noch ein paar Abstriche machen müssen.
Einsparen könntest du beim Geschirrspüler (45 statt 60), dem Backofen (gibt es auch in Kompakt) und der Spüle (40 Max 45 reicht für dich sicher). Die Mikrowelle sollte nicht auch noch auf der wenigen Arbeitsfläche stehen, daher vielleicht ein Backofen mit integrierter Mikrowelle oder diese hinter einer Tür im Schrank verstauen. Zumindest eine kleine Insel (vielleicht mobil) würde ich dir schon empfehlen.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.820

DidiJP

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Ich habe gestern nochmal im Ikea Küchenplaner ein paar Tipps von euch einfließen lassen und bin, denke ich, zu einem recht guten Ergebnis mit etwas mehr Stauraum gekommen.

1 Unterbodenkühlschrank
3 Geschirrspüler
4 Spüle
5 Herd

Durch die kleineren Spüle und Geschirrspüler konnte ich ein paar Fächer addieren und durch den kleineren Kühlschrank wurde einiges an Arbeitsfläche gewonnen.
Die Wandschränke werden wahrscheinlich noch etwas geändert, aber die sind ja variabel und an nichts gebunden.

Kennt ihr vielleicht eine Firma welche, für einen guten Preis, Installationspläne anfertigt ohne einem gleich die dazugehörige Küche andrehen zu wollen?
Gerne auch Privatpersonen gegen eine kleine Spende.
Ich sehe mich da eher wenig erfolgreich.
 

Anhänge

  • 17AEF566-37FF-48A9-9BFF-C426AAB5A86F.jpeg
    17AEF566-37FF-48A9-9BFF-C426AAB5A86F.jpeg
    45,3 KB · Aufrufe: 53
  • 957DF299-824E-4EE7-BA8D-24A4E4C01F3B.jpeg
    957DF299-824E-4EE7-BA8D-24A4E4C01F3B.jpeg
    52,7 KB · Aufrufe: 54

GA100

Mitglied

Beiträge
316
ich würde Spüle und Geschirrspüler tauschen. In dieser Größe bieten einige Hersteller fertige Küchenblocks an, einfach beim Küchenhändler oder Möbelhaus vorbei schauen
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben