Küchenplanung für einen Neubau eines Friesenhauses

Gerrit_E

Mitglied

Beiträge
1
Hallo zusammen,

wir machen uns gerade unsere Gedanken über unsere Küchenplanung und wollen eigentlich auch demnächst beim Küchenbauer unterschreiben.

Ende des Monats steht die Bemusterung unseres neuen Hauses an. Aus diesem Grund sind wir noch sehr flexibel in Bezug auf die Anschlüsse und die Fensterhöhe.

Grundsätzlich haben den Grundriss schon an unsere Wunschküche angepasst.

Nun interessiert uns allerdings noch eure Meinung. Ich finde, dass ihr soooo viele hilfreiche Tipps gebt. Da die Küche doch einen erheblichen Teil der Baukosten ausmacht, möchten wir natürlich auch keine Fehler machen.

Folgende Geräte wurden uns empfohlen: BORA Basic Induktions-Glaskeramik-Kochfeld; SIEMENS Kühl-Gefrier-Kombination lowFrost, integrierbar; Gaggenau Geschirrspüler Serie 400 voll integrierbar; MIELE Einbau-Dampfgarer 60 cm, PureLine, Edelstahl; MIELE Einbau-Backofen 60 cm PureLine; MGS Nemo R-Satinato Küchengarnitur Edelstahl V4A matt gebürstet; BORA Steckdose Type F, BLANCO Z-sTYLE 500-IF/A, Edelstahl Bürstenfinish; IF-Becken ohne Ablauffernbedienung, Beckentiefe 175 mm; Cox Box 235 K/900-4 Abfallsammler.

Das letzte Bild hat eher informativen Charakter um eine bessere Vorstellung zu bekommen. Wir haben jetzt insgesamt 6 Schränke a 60 cm nebeneinander und in der Mitte der Schrankwand eine Abstellfläche (s. 3).

Ich bin sehr gespannt auf Eure Tipps und würde mich auch sehr freuen, wenn ihr die angebotenen Küchengeräte "bewertet".

Insgesamt liegt die Küche bei ca. 20.000 Euro. :-(

Viele Grüße
Gerrit

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 175 und 172
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): noch variabel
Fensterhöhe (in cm): noch variabel
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 158 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 90
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Backofen
Küchenstil: Grifflos
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: nein
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Kommunikation beim Kochen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 95
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Messerblock, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine und gemeinsam, selten für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: zu wenig Stauraum
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: rational
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Miele, Gaggenau
Preisvorstellung (Budget): bis 20.000,-
 

Anhänge

Breezy

Mitglied

Beiträge
755
Hi,

die Arbeitsfläche zwischen Kochfeld und Spüle ist arg knapp, das würde ich dringend noch überdenken. Das Kochfeld in die Nische zu versetzen kommt nicht in Frage?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
9.961
Hallo und ein herzliches :welcome: im Küchenforum!!

Vielleicht kannst Du ein wenig zu Euren Wünschen erzählen?

Bärbel hat Recht, die Hauptarbeitsfläche befindet sich zwischen Kochfeld und Spüle, das, was momentan geplant ist, macht die Arbeit nicht einfacher.

Was kommt in der Nische? Küchenmaschine? Espressomaschine?

Ich würde von Sitzplätze beim Kochfeld dringend abraten. Ist er aus, wird er gerne als Ablage/Arbeitsfläche (zumal Ihr ganz wenig davon habt) mitbenutzt und kriegt Kratzer, ist er an, werden die Gäste mit fröhlichen Fettspritzer und Dampschwaden bespaßt.

Das ist alles andere als ideal. Das Kochfeld in die Nische zu planen, wie Bärbel vorschlägt, wäre eine sehr gute Idee, die Arbeitsfläche, von drei Seiten erreichbar, verfügbar macht, angenehme Sitzplätze ohne Kochdünste und eine effektivere und preislich günstigere DAH-Lösung ermöglicht.

Die Halbinsel ist wie tief geplant, bzw. wie tief ist der APL-Überstand?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.675
270 cm Inselbreite für Kochen und Spülen incl. Vorbereiten ist schon arg wenig.


Im übrigen würde ich Spülbecken nach planlinks packen und Kochfeld nach rechts. Dann gibt es auch kein Problem mit dem Fenster (das Kochfeld müßte dann auch nicht genau mittig über den beiden Schränken, sondern könnte näher Richtung Fenster=mehr Platz zwischen Spüle und Kochfeld), die Spüle wäre näher zur GSP und wenn man zu zweit arbeitet, kann einer zwischen Kochfeld und Spüle arbeiten, der zweite kann beim Vorbereiten am freien Inselende stehen und hat auch die Spüle im Zugriff. So ähnlich hat es Frepa gemacht:
Grifflose Häckerküche mit Halbinsel und Bora-Häcker-Fertiggestellte Küchen
 

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben