Küchenplanung Küchenplanung für einen modernen Neubau - Anordnungsexperten gesucht :-)

HolgerHamburg

Mitglied

Beiträge
7
Küchenplanung für einen modernen Neubau - Anordnungsexperten gesucht :-)

Liebes Forum!

Ich bin heute im Rahmen meiner Küchenplanung auf dieses Forum gestoßen und finde es toll wie hier untereinander geholfen und unterstützt wird.

Ich bin gerade in der Küchen Planung für einen Neubau unterwegs und bin mir noch unsicher bzgl. der geplanten Anordnung.

Insbesondere bin ich mir aufgrund der Anordnung und der damit verbundenen Laufwege noch nicht sicher.

In der Küche sind zwei Laufwege neben der Insel möglich. Auf der Seite der Spüle ist die Insel mit dem Kochfeld gut zu erreichen. Kühlgeräte, Gefrierschrank und Öfen befinden sich jedoch auf der anderen Seite der Insel. Auf der einen Seite der Küche befindet sich ein großes Fenster mit Sitzfensterbank. Auf der anderen Seite öffnet sich der Wohnraum zum Wohnzimmer.

Es ist eine separate Speisekammer vorhanden, die auf der rechten Seite der Küchenzeile durch die oberste Schranktür erreicht wird.

Ich freue mich daher über jeden Hinweis zu einer bessere und perfekteren Anordnung. Der Grundriss ist nicht mehr veränderbar. Natürlich ist die Größe, Lage, Länge der Insel noch zu verändern, jedoch aufgrund des Grundrisses auch in der Ausrichtung vorgegeben.

Ich freue mich über jede Anregung. Bei Verständnisfragen bitte gerne melden.

Herzlichen Dank!

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 186cm, 175cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92-94cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): N. a.
Raumhöhe in cm: 270cm
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 178 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80cm

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Frühstück

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Frühstück, Mittag, Abendessen, von klein bis groß, von einfach bis aufwendig
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: auch gemeinsam

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: pronorm
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Neff
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Die neue Küche soll kommunikativ sein, zum verweilen und gemeinsamen kochen einladen, ein Mittelpunkt sein und möglichst optimale Laufwege beinhalten.
Preisvorstellung (Budget): 27500

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.06.22.jpg
    Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.06.22.jpg
    55 KB · Aufrufe: 224
  • Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.06.43.jpg
    Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.06.43.jpg
    72,6 KB · Aufrufe: 195
  • Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.07.02.jpg
    Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.07.02.jpg
    57,4 KB · Aufrufe: 194
  • Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.08.10.jpg
    Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.08.10.jpg
    93,8 KB · Aufrufe: 191
  • Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.08.25.jpg
    Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.08.25.jpg
    41,3 KB · Aufrufe: 176
  • Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.08.39.jpg
    Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.08.39.jpg
    45,8 KB · Aufrufe: 147
  • Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.09.05.jpg
    Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.09.05.jpg
    28,2 KB · Aufrufe: 177
  • Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.11.05.jpg
    Bildschirmfoto 2021-10-31 um 16.11.05.jpg
    90,6 KB · Aufrufe: 222

HolgerHamburg

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Gibt es noch Informationen die ich nachliefern kann?
Ich freue mich über Unterstützung.

Vielen Dank im voraus!
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.355
Hallo und herzlich willkommen :welcome:

Ich mache hier nur ein bisschen zum Spaß mit und bin absoluter Laie. Daher kann ich nur meine Meinung zu den alltäglichen praktischen Abläufen, wie ich sie empfinde, beisteuern. Optisch sieht deine Planung wunderbar aus, in der Praxis stellen sich für mich ein paar Fragen
- ist es wirklich gemütlich im Flur zu sitzen und zu frühstücken?
- 110 Durchgang links und rechts (wenn ich den Plan richtig gelesen habe), die Sessel würden dann den Durchgang, den Spülenbereich und einen Hochschrank blockieren
- Der Kühlschrank wäre mir viel zu weit von der Spüle entfernt, durch die Kochinsel sind die Hochschränke vom Arbeitsbereich Spüle abgeschnitten

Liebe Grüße
 

HolgerHamburg

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Wäre es besser die Kochstelle auf die andere Seite der Insel zu verlegen und das Spülbecken ebenfalls in die Insel zu verlegen?
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.601
Wohnort
Schweiz
nein

ich würde die Spüle auf die Insel verlegen und das Kochfeld an die Wandzeile; aber nicht direkt gegenüber, sondern leicht versetzt.
 

Anonymaus

Mitglied

Beiträge
278
Alle Laufwege vom WC/Gästezimmer zum Wohnraum und vom OG zum Wohnraum (und umgekehrt) gehen durch eure Küche. Zusätzlich wollt ihr, dass sich mehrere Leute in der Küche aufhalten können. Ich würde dementsprechend eine Seite der Insel zum Kochen verwenden und die andere Seite als durchgangsweg/Stehplatz. Der Kühlschrank müsste dann in den Kochbereich rüber, auf der anderen Seite der Insel können Backofen, Dampfgarer und Gefrierfach bleiben - da geht man normalerweise eher gelegentlich dran. Die Sitzplätze würde ich dann am Fuß der Insel und am Durchgang als "L" positionieren. Zusätzlich würde ich die Insel von der Gesamtlänge auf ca. 350 cm kürzen und dafür auf die Theke verzichten, einfach Stühle finden die unterhalb der arbeitsplatte passen. Eine Theke ist nicht optimal, die wird ja hauptsächlich morgens verwendet. Wenn die arbeitsplatte durchläuft, dann kann man diese Fläche nachmittags/abends auch zum Kochen verwenden.
 

HolgerHamburg

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Vielen Dank an dieser Stelle für die tollen Tipps die bis jetzt schon eingegangen sind!!

Das mit dem Gang für den Durchgang und fürs arbeiten finde ich als Gedanke sehr pfiffig. Das mit dem "L" zum sitzen und der "Theke" habe ich aber leider nicht verstanden. Wie ist das gemeint?
 

Anonymaus

Mitglied

Beiträge
278
Einfach die Arbeitsplatte durchlaufen lassen. Ich bin jetzt ein bisschen detaillierte skizziert wobei ich nicht ganz überzeugt bin von der Aufteilung, aber mein Vorschlag zur Insel kann man erkennen
 

Anhänge

  • IMG_20211104_204430.jpg
    IMG_20211104_204430.jpg
    42,5 KB · Aufrufe: 65

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.355
Ich finde den Gedanken Durchgang und Arbeitsbereich zu trennen auch sehr schlau! Könnte der Sitzbereich auch Richtung Wohnzimmer sein, oder kommt das für euch nicht in Frage? Kämen 2 niedrige Kühlschränke statt einem hohen in der Arbeitszeile in Frage? Rechts hättet ihr dann die ganzen Hochschränke und links einen aufgelockerten Bereich. Überlege dir auch, ob du lieber das Kochfeld oder die Spüle in der Insel hättest. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Muldenlüfter oder Abzugshaube wäre auch noch so eine Frage ..
 

HolgerHamburg

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Bisher habe ich folgende Vorschläge aufgenommen die ich mir gut vorstellen kann:

- Kochfeld in der Insel auf die andere Seite verlegen (Arbeitsseite)
- Kochfeld wird ein Muldenlüfter
- Verlagerung des Spülbeckens in die Insel
- Sitzbereich als L (dann aber wohl spiegelverkehrt zur Zeichnung)

Sitzbereich Richtung Wohnzimmer wäre ebenfalls möglich, klar
Mit einem kleinen Kühlschrank kann ich es mir nicht vorstellen.
Evtl könnte ich mir aber vorstellen einen Gefrierschrank in der Speisekammer unterzubringen, sofern dies gewinnbringend ist.

Vielen Dank für die bisherigen Beiträge.

Freue mich auf weitere Ideen!
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.182
Muldenlüfter hat seine Tücken, hier war auch nur erwähnt und nicht unbedingt empfohlen. @Nice-nofret hatte Dir empfohlen, die Spüle auf der Insel zu platzieren und das Kochfeld an die Wand und zwar so, dass Spüle und Kochfeld gegenüber leicht versetzt sind und man von einem zum anderen mit einer halben Umdrehung wechseln kann. Zur „Strafe“ wäre auch die Dunstabzugshaube von Querströmungen etwas geschützter und dadurch effektiver.

Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 186cm, 175cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92-94cm
Die Arbeitshöhe erscheint mir fast zu niedrig für Eure Körpergrößen. Hier eine Hilfestellung zur Überprüfung:
ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *

Ansonsten würde ich erwarten, dass Du die Checkliste komplett ausfüllst und Deine Ideen reinbringst und zur Diskussion stellst, ganz im Sinne eines Mitmachforums.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.355
hat seine Tücken, hier war auch nur erwähnt und nicht unbedingt empfohlen
Genau. Muldenlüfter nimmt dir Platz am Kochfeld. Auch sollte man ihn nicht unter Oberschränken platzieren, beziehungsweise die Oberschränke mit mehr Abstand zum Kochfeld planen. Ich bin also nicht unbedingt ein Fan von Muldenlüftern, außer du möchtest das Kochfeld auf die Insel legen und keine Dunstabzugshaube darüber. @Traumküchegesucht hat eine sehr schöne Dunstabzugshaube über ihrer Insel, kannst du dir ja einmal anschauen.
Auch aufgrund des Dunstabzuges (den man sehr gut in Oberschränke integrieren kann, beispielsweise Berbel unseen) würde ich die Spüle in der Insel haben wollen.
Meine Frage war, ob du dich schon damit auseinandergesetzt hast und was deine Ansicht dazu ist.
 

Anonymaus

Mitglied

Beiträge
278
Ideen gibt es tausende, die können wir nicht alle auflisten. Irgendwann müsstest du deine Planung anpassen und dann kriegst du neue Kommentare zu den neuen plan, usw. usf. Die Vorschläge können dann immer gezielter werden, aber vor man in den feineren Details geht muss man erst eine Basis aufbauen.

Zwei weitere Vorschläge von mir wären in der Küchenzeile plan links ein Passepartout, dann hätte man Kühlschrank im Kochbereich und hochgebauten Geschirrspüler neben der spüle. Man könnte die Küchenzeile auch nur mit unterschränke ausführen, sieht dann sehr "clean" aus aber dann wird es ein Standard GSP und um den Kühlschrank zu erreichen muss man um die Insel herum. Es kommt drauf an was euch wichtiger wäre.
Anstelle vom Wasserkocher könnte man einen Quooker überlegen.
 

HolgerHamburg

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Genau. Muldenlüfter nimmt dir Platz am Kochfeld. Auch sollte man ihn nicht unter Oberschränken platzieren, beziehungsweise die Oberschränke mit mehr Abstand zum Kochfeld planen. Ich bin also nicht unbedingt ein Fan von Muldenlüftern, außer du möchtest das Kochfeld auf die Insel legen und keine Dunstabzugshaube darüber. @Traumküchegesucht hat eine sehr schöne Dunstabzugshaube über ihrer Insel, kannst du dir ja einmal anschauen.
Auch aufgrund des Dunstabzuges (den man sehr gut in Oberschränke integrieren kann, beispielsweise Berbel unseen) würde ich die Spüle in der Insel haben wollen.
Meine Frage war, ob du dich schon damit auseinandergesetzt hast und was deine Ansicht dazu ist.
Die Spüle in der Insel kann ich mir inzwischen sehr gut vorstellen. Das war ein guter Tipp. Aktuell tendiere ich dazu sowohl Kochfeld mit Muldenlüfter, wie auch die Spüle mit einem gewissen Abstand in der Insel zu platzieren.
 

HolgerHamburg

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Muldenlüfter hat seine Tücken, hier war auch nur erwähnt und nicht unbedingt empfohlen. @Nice-nofret hatte Dir empfohlen, die Spüle auf der Insel zu platzieren und das Kochfeld an die Wand und zwar so, dass Spüle und Kochfeld gegenüber leicht versetzt sind und man von einem zum anderen mit einer halben Umdrehung wechseln kann. Zur „Strafe“ wäre auch die Dunstabzugshaube von Querströmungen etwas geschützter und dadurch effektiver.


Die Arbeitshöhe erscheint mir fast zu niedrig für Eure Körpergrößen. Hier eine Hilfestellung zur Überprüfung:
ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *

Ansonsten würde ich erwarten, dass Du die Checkliste komplett ausfüllst und Deine Ideen reinbringst und zur Diskussion stellst, ganz im Sinne eines Mitmachforums.
Danke für die Tipps zur Ermittlung der Arbeitshöhe. Das finde ich sehr mehrwertig.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben