Küchenplanung für EFH-Neubau - offener Wohn/Essbereich - Tips - Änderungsvorschläge

MichaelHi

Mitglied

Beiträge
6
Titel des Themas: Küchenplanung für EFH-Neubau - offener Wohn/Essbereich - Tips - Änderungsvorschläge

Hallo, an alle hier!

Bin durch Zufall auf Euer tolles Forum hier aufmerksam geworden und würde mich über Ideen, Tipps eurerseits für unsere Küchenplanung freuen.

Aktueller Stand ist, dass wir in 4 Wochen die Bemusterung für unser Fertighaus haben und bis dorthin die Küchenplanung finalisiert haben müssen.

Im Anhang ein Planvorschlag unserer Küche mit dem ALNO Küchenplaner.

Aktuell ist noch alles offen, was Fenster Positionierung und Größe, Wasseranschlüsse etc. angeht.

Geplant ist die Küche so oder so ähnlich wie im Anhang. Sind aber offen was das angeht, hatten auch mal an eine Insellösung gedacht, die Küche soll jedoch nicht zuviel Platz vom Ess-/Wohnbereich wegnehmen.

Herzlichen Dank schon mal für Eure Ideen.

Grüße
Michael

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 176 bzw. 165
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 120
Fensterhöhe (in cm): 70
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 180cm Essbereich offene Küche
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Frühstück, Hausaufgabe, etc.

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Mixer, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche, Snacks usw.
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine oder zu zweit

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil:
Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: vorwiegend Auszüge, Mikrowelle soll im Schrank untergebracht werden, Sitzmöglichkeit an der Küche,
Preisvorstellung (Budget): 10.000€

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.607
Wohnort
Perth, Australien
hallo und herzlich willkommen.

  • Wie lang ist das Wandstück rechts von den HS?
  • Die BRH so wählen, damit die AP in die Fensterbrüstung weiter läuft
  • Du hast mit zwei Eckschränken geplant. Sie haben nur 2 Stauebenen. Anstelle kann man eine tote Ecke, rechts und links davon US stellen.
  • Die beiden HS stehen etwas einsam in der Ecke. Besser sieht ein 3er Block aus oder wenn man planlinks OS hängt.
  • Rechts neben der Spüle würde ich einen MUPL stellen, 3-3, die Spüle auch 3-3 und den GSP auf die andere Spülenseite und die Front auch 3-3 teilen.
  • Die Halbinsel etwas länger, unter das tote Ecke planlinks kann man einen 60er US stellen, bedienbar von der Rückseite.
 

MichaelHi

Mitglied

Beiträge
6
Hallo Evelin und Danke für dein erstes Feedback.

hallo und herzlich willkommen.

  • Wie lang ist das Wandstück rechts von den HS?
  • -> 115cm
  • Die BRH so wählen, damit die AP in die Fensterbrüstung weiter läuft
  • -> Da das Fenster ehr ein Lichtband ist (H=70cm) war angedacht dieses auf 120cm oder noch etwas höher zu setzen, ansonsten stimme ich dir zu, haben wir in unserer jedtzigen Küche auch so
  • Du hast mit zwei Eckschränken geplant. Sie haben nur 2 Stauebenen. Anstelle kann man eine tote Ecke, rechts und links davon US stellen.
  • -> Gut Idee, wie könnte das aussehen?
  • Die beiden HS stehen etwas einsam in der Ecke. Besser sieht ein 3er Block aus oder wenn man planlinks OS hängt.
  • -> Das würde uns auch besser gefallen, wenn wir aber einen 3er Block machen ist finde ich zu wenig Platz rechts vom Kochfeld, OS kann man aber machen.
  • Rechts neben der Spüle würde ich einen MUPL stellen, 3-3, die Spüle auch 3-3 und den GSP auf die andere Spülenseite und die Front auch 3-3 teilen.
  • Die Halbinsel etwas länger, unter das tote Ecke planlinks kann man einen 60er US stellen, bedienbar von der Rückseite.
  • -> Guter Vorschlag
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.607
Wohnort
Perth, Australien
persönlich würde mir ein L plus Insel besser gefallen. Grund, man kann den GSP besser ausräumen, Stauraum ist unmittelbar daneben und gegenüber.

In der Insel würde ich Besteck, Geschirr und das, was man täglich braucht verstauen. Man arbeitet rechts von der Spüle und blockiert nicht das Geschirr/Besteck. Unter der Hauptarbeitsfläche MUPL , Folien, Brettchen, Schüsseln.

das L von planoben rechts
Blende
60er HS mit KS
60er HS mit BO und Mikro
40er US 1-2-3
90er US 1-2-3
totes Eck

60er US 1-2-3
45er US 3-3 mit MUPL oben
60er US 3-3 mit Spüle
60er GSP 3-3
80er US 1-2-3
Sichtseite

OS über dem Kochfeld
breite Blende am Fenster- 45-90-45

Am Fenster vielleicht alternativ wegen der Optik ab totem Eck
60er US 1-2-3
60er US 3-3 mit MUPL oben
60er US 3-3 mit Spüle
60er GSP 3-3
60er US 1-2-3
Sichtseite

Die Insel ist 180x90cm groß, mit 2 x 90er US, vielleicht mit 1-1-2-2 Rasterung.

michael31.JPG michael32.JPG michael33.JPG michael34.JPG
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
3.532
Ich kann es verstehen, wenn man die Küche nicht so präsent haben möchte. Aber dann würde ich ganz anders planen, also z.B. die Ecke tiefer und dort die Küche evtl. auch abgetrennt mit einer Schiebetür. Das ist die eine Möglichkeit, die andere wäre, die Optik so zu wählen, dass es nicht so küchig aussieht. Aber es bleibt eine Küche und die will ja auch genutzt werden.

Die Frage, die sich mir in eurem Fall noch stellt, ist: Was bringt es, wenn die Küche nicht weiter in den Raum rein geht? Also wenn hier unten dann noch eine Leseecke geplant ist oder der Flügel stehen soll... Aber wenn sie einfach leer ist und aus Verlegenheit dann eine große Palme einzieht, dann wäre der Platz mit Küche besser genutzt.

LG, Anke
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.607
Wohnort
Perth, Australien
@Anke Stüber

das täucht "etwas mit der leeren Ecke", es fehlt die Theke und die Stühle an Michaels Planung in #1.
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
3.532
Für mein Empfinden fehlt was in der Länge oder das Haus ist zu lang, also für mein Auge unproportional... Aber das sehen andere Augen anders. ;-)
 

MichaelHi

Mitglied

Beiträge
6
@Anke Stüber
Erstmal Danke für dein Feedback.

Wie Evelin schon geschrieben hat fehlt in meiner Planung an der Theke 30cm der AP und die Stühle (weiß nicht wie man das im Alno Planer machen kann).

Bzgl. des Platzbedarfes für Küche, uns geht es nicht um die Präsenz im Raum, das ist kein Problem und die Küche kann gerne bis an das Plan untere Fenster gehen. Sie soll lediglich nicht zu weit nach rechts im den Wohn/Essbereich gehen. Wir haben bedenken das es dann hier zu eng wird. Ich hänge hier nochmal ein Bild aus einer anderen 3D Planung an um das etwas zu verdeutlichen. Die Möbel (Tisch, Couch) sind hier Maßstabsgetreu.
 

Anhänge

MichaelHi

Mitglied

Beiträge
6
@Evelin

Danke für die super Planung erstmal, gefällt mir sehr gut. Mal schauen was meine bessere Hälfte dazu sagt . Wir hatten Anfangs auch an eine Insel gedacht, es dann aber wieder verworfen wegen der genannten Platz Bedenken.

Was meint ihr bzgl. des vorhanden Platzes?
Wie hast du dir das mit dem Dunstabzug gedacht, im Kochfeld integriert oder in den OS?

Lg Michael
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
3.532
Also ich finde den Platz ausreichend für ein L mit Insel. Ich würde auf jeden Fall die US bis unten ans Fenster durchziehen, da dürfte ja auch genug Wand sein.
Bei der Insel würde ich, wenn mit Sitzplätzen, dann eher unscheinbare einfache Hocker nehmen, die man komplett unterschieben kann. Das wäre mir sonst zu viel Konkurrenz zu den anderen Stühlen direkt daneben.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.607
Wohnort
Perth, Australien
der Raum ist doch glaube ich 10.3m lang. Das reicht schon aus. Andere wollen unbedigt eine Insel bei 8.50m Raumlänge.

Ich habe mit Absicht das L nicht bis an die Wand planunten gemacht. Einmal ist die Planung, die ich gezeigt habe, größer als dein U-layout und kostet so schon mehr. Auch denke ich optisch sollte in der Ecke was anderes sein. Pflanze, Sessel usw, ansonsten wird die Küche zu dominant.

Bei dem U gefällt mir irgendwie das Offene zum Wohnraum nicht. Mag ok sein, kann's mir aber nicht vorstellen.

Die Thekenstühle können eher unauffällige sein, die man leicht unter die Theke schieben kann.

Um die Theke darzustellen nimmst du ein Stück AP und passt es in der Größe an. 30cm Tiefe reichen. Findest du unter Sonderartikel.

Lt KFBs hier im Forum, kann man keine OS über einen Muldenlüfter hängen (Garantie erlischt bei Schaden an den OS).

Für eine Muldenlüftung muß die ganze Zeile 10cm vorgezogen werden, wenn du unter dem Kochfeld normal tiefe Auszüge beibehalten möchtest. Verlieren würdest auf jeden Fall die obere Schublade. Es entstehen Extrakosten für eine Sichtseite links am HS, um die 10cm Lücke hinten den HS zu verdecken.
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelHi

Mitglied

Beiträge
6
Danke nochmal für eure ganzen Anmerkungen und die neue Planung.

Ich habe es nochmal selbst in 3D geplant und uns ist es leider zu wenig Platz.
Der Esstisch rückt meiner Meinung nach zuweit nach rechts Richtung Couch.
Die Couch geht bis zum Anfang der rechten Seite der 3m Schiebetür, der Esstisch würde dann direkt danach beginnen.

Auch wenn mir die Insellösung alleine gesehen super gefällt, passt es denke leider nicht.
Es wird also wahrscheinlich auf eine U Lösung hinauslaufen, oder habt ihr noch andere Ideen?
Wobei meine erste Planung denke ich nich Optimierungs Möglichkeiten bietet, ich denke die Theke unten könnte bis 2,10m nach rechts in den Ess/Wohnbereich gehen und OS sollten noch ergänzt werden.

Vorschläge bzgl. Aufteilung etc. von eurer Seite?

Danke schonmal im Voraus.

Lg Michael
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.607
Wohnort
Perth, Australien
so, hier mit 2.10m langer Halbinsel. Im toten Eck wieder der 60er US.

Bei den US mit 1-2-3 Rasterung würde ich unten eine Innenschublade einbauen für die weniger oft genutzen Dinge wie Geschirrhandtücher, Pfannendeckel, Dosen flach gelegt usw. Du hast so die Möglichkeit, später eine Schublade zu entfernen, falls du noch einen hohen Auszug brauchst.

Oer du nimmst die 1-1-2-2 Rasterung.

michael21.JPG michael22.JPG michael23.JPG michael26.JPG michael25.JPG
 

MichaelHi

Mitglied

Beiträge
6
@Evelin
Danke für die Planung!

Die Dunstabzugshaube ist dann im OS integriert, wenn ja gibts da Herstellerempfehlungen?
Wir haben aktuell einen Schräghaube, die macht mehr Lärm als das Sie Gerüche absaugt.

Der GS unter der Abtropffläche der Spüle geht so problemlos?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.607
Wohnort
Perth, Australien
du kannst den GSP auch nach der toten Ecke in die Insel stellen. Aber, ich räume den GSP von der Spüle aus lieber seitlich ein, damit ich mir die Beine nicht an der GSP Tür anhauhe. Der ist schon richtig linsk der Spüle, er ist aus dem Weg.

Bei DAHs entscheidet der Preis ganz stark die Qualität. Spitzenreiter ist scheint Berbel zu sein (lies dich ein), aber auch teuer. Such im Forum nach Unterbauhauben, Flacheinbauhaben und Lüfterbaustein. Du wirst einiges zum Thema finden. Ich bin kein KFB, kenne mich bei DAHs nicht aus. Meine Tochter hat kürzlich ein Miele Model gekauft, mit unsichtbaren Wrasenschutz (zieht man unter dem OS raus). Soll angeblich funktionieren und leise sein, das Model gibt's aber nicht mehr auf der website.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben