1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenplanung für An- und Umbau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von sistkast, 26. Juli 2011.

  1. sistkast

    sistkast Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2011
    Beiträge:
    7

    Hallo zusammen,
    seit längerem verfolge ich jetzt schon das Forum, und nun, da es ernst wird möchte ich es nicht versäumen mit euch unsere Planung zu diskutieren. Wir planen einen An bzw. Umbau, der Ende August starten wird.

    Die Küche liegt im Altbau, ist von den Raummaßen also schon festgelegt. Die Anschlüsse sind hingegen noch komplett offen, da sowohl Elektro als auch Wasser neu installiert werden.

    Unsere Küche ist zum Esszimmer hin offen und darüber hinaus ein Durchgangszimmer, da man das Gäste-WC nur durch die Küche erreicht (Grundriss EG ist angehängt).
    Kurze Erklärung:Man geht im UG ins Haus (Hanghaus) und kommt durch die Treppe zwischen Küche und Esszimmer ins EG. Die Tür zwischen Küche und Essen führt auf die Terasse.

    Für die Wand, an der im Plan der Kühlschrank platziert ist, haben wir noch keine Idee, ich hab jetzt mangels Alternativen im Alno Planer einfach einen „Frühstückstisch“ eingebaut, bin aber für kreatives jederzeit offen…

    Vom Stil her wollen wir das ganze modern/puristisch halten, mit einer weißen Hochglanzfront (alles nur nicht Folie) und einer dunklen Steinarbeitsplatte. Der Boden wird wohl ein Eichenparkett werden. Als Hersteller ist uns jetzt schon von drei Freunden Schüller empfohlen worden, da sie selbst gute Erfahrungen damit gemacht haben.
    So das wars fürs erste, der Rest steht ohnehin in der Checkliste ;-)

    Gruß
    Stefan


    Checkliste zur Küchenplanung von sistkast

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 172-175
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 130
    Fensterhöhe (in cm) : 90
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80-90
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : großer Esstisch im Esszimmer, Essmöglichkeit in Küche nicht zwingend notwendig
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Wenn überhaupt nur für nen Kaffee
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : ca 95-97cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : allein und gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Wohlfühlfaktor
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    :welcome:,
    und damit wir alle gleich mal deine Ideen sehen können, wäre es toll, wenn du von der Alnoplanung mal ein oder zwei Ansichten und den Alnogrundriss als Bilder erstellst und dann hier anhängst -->
    [TABLE="width: 363"]
    [TR]
    [TD="width: 363"]Alnohilfe Kapitel 3[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    (sonst muss jeder erst 2 Dateien herunterladen, den Alnoplaner starten und die Dateien öffnen, bevor man etwas von der Planung sieht - *rose*)

    Bin schon sehr gespannt ;-)
     
  3. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    Hallo Stefan,
    ich stelle mal Deinen Plan ein.
    Von mir kommen abgeänderte dazu, denn mir scheint der Abstand zwischen Spülen-und Kochzeile zu schmal und Du wolltest eventuell eine hochgesetzte Spülmaschine, einmal steht sie erhöht da, einmal im Hochschrank ganz links.
    Die Insel habe ich etwas verbreitert, der Platz rechts und links vom Kochfeld könnte großzügiger sein.
    Was mir nicht so recht gefällt, ist die kleine Sitzecke neben dem schönen SBS.
    Die Küche ist wunderbar groß, da fällt anderen sicher etwas Ausgefalleneres und trotzdem Puristisches ein.

    Gruß,
    Elke
     

    Anhänge:

  4. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    Bild von Deiner Planung vergessen
     

    Anhänge:

  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    Elke, mehrere Planungen in einem Beitrag zu mischen ist für den Betrachter etwas verwirrlich *hüstel* ... ich habe keine Ahnung was wohin gehört... :-[

    .. ich hab' da auch schon eine Variante im Kopf - muss nur noch schauen, dass ich heute mal ne ruhige Minute finde...
     
  6. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    @Vanessa, stimmt, verwirrt mich jetzt selbst auch.
    Wenigstens sieht man, wie Stefan sich die Küche vorstellt.
     
  7. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    Wie wäre es denn so?

    Wenn der Standalone ein wenig anch vorne gerückt wird (je nach Tiefe) dann müsste er so problemlos aufgehen.

    Spülenzeile würde ich 75cm tief machen, wenn das Budget es hergibt dann mit übertiefen Unetrschränken, ansonsten nur mit tieferer Arbeitsplatte

    5cm Blende
    60cm hochgesetzter GSP
    60cm Spüle
    45cm Müll
    100cm Auszug
    70cm Standalone (wenn dieser breiter wird kann das Problemlos durch minimieren des Müllschrank` reguliert werden von 45 auf 40, oder durch minimieren des Auszuges von 100 auf 90 cm)

    Insel:

    2mx97,5cm

    Kochseite: 2x1m Auszug,
    Rückseite 2x1m Dretür in 37,5 cm tiefe (Tiefe von einem Hängeschrank)

    Hochschrankwand:

    60cm Vorrat mit Innenauszügen
    60cm BO
    60cm Vorrat mit Innenauszügen

    littlequeen

    Nachtrag: In der Spülenzeile habe ich schon 6 rastrige Schränke verwand, je anch gewünschter Inselhöhe würde ich dies auch dort machen.

    Hängeschränke habe ich bewusst weggelassen, ich denke so ist es puristischer, und Stauraum genug gibt es in der Hochschrankwand, die ggf noch erweitert werden kann.
     

    Anhänge:

    • Thema: Küchenplanung für An- und Umbau - 148335 -  von littlequeen - 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      34,1 KB
      Aufrufe:
      44
    • Thema: Küchenplanung für An- und Umbau - 148335 -  von littlequeen - 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      38,9 KB
      Aufrufe:
      54
    • Thema: Küchenplanung für An- und Umbau - 148335 -  von littlequeen - 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      30,8 KB
      Aufrufe:
      43
    • Thema: Küchenplanung für An- und Umbau - 148335 -  von littlequeen - 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      24,8 KB
      Aufrufe:
      37
    • Thema: Küchenplanung für An- und Umbau - 148335 -  von littlequeen - 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      33,6 KB
      Aufrufe:
      50
    • Thema: Küchenplanung für An- und Umbau - 148335 -  von littlequeen - 6.JPG
      6.JPG
      Dateigröße:
      23,5 KB
      Aufrufe:
      46
    • PLAN_260711Var1.KPL
      Dateigröße:
      4,1 KB
      Aufrufe:
      39
    • PLAN_260711Var1.POS
      Dateigröße:
      8,1 KB
      Aufrufe:
      40
  8. sistkast

    sistkast Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    Hallo Litlequeen,

    dein Vorschlag klingt sehr interessant, aber da unsere Küche ein Durchgangszimmer ist, möchten wir auf der Seite, wo du jetzt die Hochschränke hast keinen "richtigen Küchenbereich" mehr und brauchen dort auch einen großzügigen Durchgang.

    Für diese Wand denken wir evtl. an eine neue weiße Anrichte oder Ähnliches, nur im ALNO KPL hab ich sowas nicht gefunden und als Platzhalter einfach den kleinen Tisch eingebaut.

    Der Raum zwischen Fenster und Kochinsel soll der Hauptarbeitsbereich sein, wo auch irgendwo der Backofen untergebracht werden sollte. Mir ist bewusst, dass auch der Kühlschrank da mit hin gehört, aber da dieser bevorzugt ein Stand Alone sein soll, haben wir diesen als eigenes Element auf die andere Seite befördert.
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    "Durchgangszimmer" ... wenn ich mir den Grundriss ansehe, geht es dort zum Tagesklo und sonst? Ausserdem gibt es noch den Weg durchs Arbeitszimmer... Woher / wohin führen den die jeweiligen Treppen?

    Wieviel und von wem wird den da wirklich durchgelaufen?

    Altes Buffet klingt nett - das kannst Du im Alno übrigens ganz gut nachbauen .. mit Elementen aus den "Landhausküchen" ist ein bisschen gefriemel, geht aber ganz gut ;-)

    LQ hat dort 100cm eingeplant - viele Flure sind nicht breiter. 120cm wäre dann Grosszügig - darauf kann man es ja problemlos erweitern. Mit oder ohne Schränke ;D
     
  10. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    Ehrlich gesagt befürchte ich wird ein Standalone neben einem neuen Buffet nicht gut aussehen, die beiden werden sich gegenseitig die Show stehlen und dabei viel an Wirkung verlieren :/ Beide müssen zumindest ohen weitere hohe Schränke stehen, ein Buffet finde ich sollte sogar ganz alleine stehen.

    Littlequeen
     
  11. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    Wenn der Bo in die Spülenzeile soll, und der Kühli nicht, dann vielleicht so?

    Die beiden Vorratsschränke hab eich als Platzhalter für das Buffet gelassen.

    Spülenzeile immer noch in 70cm tiefe

    60cm GSP
    60cm Auszug
    60cm Spüle
    40cm Müll
    100cm Auszug
    60cm BO (BO und GSP würde ich in gleichhohe Hochschränke machen, ich habe hier 149.5 gewählt, es könnten aber auch gut höhere sein, je anchdem wieviel Stauraum ihr braucht, und was optisch besser gefällt)

    Insel: 180x97,5cm (genaue Aufteilung kann dann ja noch herausgefunden werden)

    Standalone nun ganz alleine zwischen den beiden Türen, Buffet ganz alleine gegenüber der Insel.

    littlequeen

    Nachtrag: nur ehrlich gesagt wird der Durchgang dadurch nicht breiter... oder ist ein Kochbuffet soviel schmaler als ein Küchenschrank (ca. 60cm) ?
     

    Anhänge:

  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    Das sehe ich so wie LQ: es sieht jetzt eher zerrupft als locker aus ... *w00t*
     
  13. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    Bei meiner Bastelei ging es mir vor allem darum, wie sich SBS und Anrichte vertragen.
    Spülzeile ist 60 tief, GSP links hochgebaut, Insel etwas breiter als bei Stefan, Durchgänge jeweils ~100.
    Queenies halbhohe Seitenschränke gefallen mir auch sehr gut, aber Stauraum geht verloren. Dafür könnte man die Insel allerdings noch etwas größer bauen.
     

    Anhänge:

  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    Elke ... es ist kein SbS (typisch links schmaler TK-Bereich, rechts Kühlbereich, oft Eisspender, auf jeden Fall tiefer, so ca. 72 cm), sondern ein Standard-Stand-Alone (in aller Regel 60 cm breit, TK unten, Kühlen oben). Einfach, damit die Begrifflichkeiten klar sind *rose*
     
  15. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    @Kerstin, also nenne ich es SO, besser? Habe ich aus Stefan`s Plan übernommen.
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    SO ist ein bisschen sehr kurz und kann ich auch nicht ins Lexikon übernehmen. Standkühlschrank ;-) ;-)
     
  17. sistkast

    sistkast Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    So nch ner stressigen Arbeitswoche und einem noch stressigerem WE hab ich endlich mal wieder Zeit gefunden nicht nur zu lesen, sondern auch mal wieder was zu posten...

    Erstmal Danke für die tollen Entwürfe!!!

    Bei den Oberschränken muss ich littlequeen zu 100% zustimmen.
    Ein Turm links und rechts und ganz ohne Hängeschränke sieht einfach schon mal viel besser aus als mein erster Entwurf und Gläser (dafür find ich einen Oberschrank wirklich praktisch) passen ja auch in die geplante Anrichte.

    Vom Raumkonzept gefällt mir Elkes Vorschlg bisher am besten.
    Herd und Geschirrspüler je in einem "Turm", der Kühlschrank (auch wenns nicht 100% passt) mit dem Buffet gegenüber sagt mir irgenwie am meisten zu, da der Raum dann nicht ganz von der "Küchenfront" dominiert wird.

    Könnte man im linken Turm den Geschirrspüler etwas erhöht unterbringen?

    Von der Farbgebung glaub ich wär alles weiß und nur eine dunkle Steinplatte am "klarsten", oder welche Wangenfarbe würde dazu richtig passen?

    So, eine Upgadatete Planung hochladen muss nochmal warten, muss jetzt erstmal in die Falle...

    Stefan
     
  18. sistkast

    sistkast Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    So, ich zieh den neuen Thread mal wieder nach oben, denn ohne Druck kann man nicht Küche kaufen und jetzt pressierts, das heißt es ist mal Zeit für ne wichtige Entscheidung und die heißt KÜCHE :-\

    Nachdem ich beim letzten mal (die Diskussion war im Juli) noch auf die dritte Seite verzichten wollte bin ich mittlerweile sehr Dankbar für den Tipp von littlequeen und hab eigentlich alle ihre Tipps aufgenommen.

    Hier mal die Planung wie wir uns das vorstellen würden, bin über praktische/stilgebende/kreative Vorschläge sehr dankbar.

    Gruß
    Speedy

    PS: bei dem hochgebauten Geschirrspüler hab ich nach einem Schrank gesucht, der unter dem Spüler einen Auszug in der Höhe von 2 Rastern hat, aber nicht gefunden, gibts sowas?
     

    Anhänge:

  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    So etwas kann man aus Einzelteilen zusammenbauen.

    Aber, so abgestuft finde ich das nicht so schön.

    Was soll denn rechts von der hochgebauten GSP sein?

    Und, wo ist der Stand-Alone-Kühlschrank geblieben?

    Was soll in den einzelnen Hochschränken planunten sein?
     
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung für An- und Umbau

    .. der Insel würde ich 250cm Länge gönnen wollen;
    .. warum sind die drei Seitenschränke nicht höher geplant? Was versprichst Du Dir davon? und warum ist neben den drei Schränken noch eine 'Lücke'?

    Oder soll die von der Wohnzimmerseite aus gefüllt werden?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warten Küchenplanung Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 31. Juli 2016
Status offen Hauskauf dann der Umbau --> Küchenplanung offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 5. Juni 2016
Küchenplanung nach Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 9. Sep. 2015
Warten Küchenplanung für unseren Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 13. Jan. 2014
Tipps zur Küchenplanung bei Umbau gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 17. Juli 2012
Fertig mit Bildern Wohnküche: Küchenplanung für Hausumbau Küchenplanung im Planungs-Board 20. Dez. 2011
Umbau mit Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 30. Okt. 2011
Küchenplanung für Hausumbau Küchenplanung im Planungs-Board 20. Juni 2010

Diese Seite empfehlen