Küchenplanung - erstes Angebot

msc0675

Mitglied
Beiträge
1
Nabend,

wir (2 Erwachsene + 2 Kinder 11J + 8J) wollen uns dieses Jahr eine neue Küche zulegen.
Haben jetzt die ersten Gehversuche hinter uns und das erste Angebot eingeholt.

Küchenzeile L-Form (4,88m x 2,2m). Küche hat eine Nischenform.
E-Geräte sind folgende vorhanden:
  • Liebherr Kühlschrank Edelstahl freihstehend
  • Spülmaschine Miele unterbaufähig
  • Herd AEG mit Cerankochfeld (soll aber weg, da wir ein autarkes Cerankochfeld haben wollen)
Jetzt zur angebotenen Küche:
  • Wellmann mit lackierter Front (Supermatt, ich meine TALEA)
  • lackierte Sockelleisten
  • Hochschrank 50 breit mit 5 Auszügen (anstatt Apothekerschrank)
  • Hochschrank 60 breit für Backofen und Mikrowelle
  • zwei 90er Unterschränke mit 2 Auszügen
  • lackierte Front für vorhandenen Geschirrspüler
  • Spülenunterschrank mit Mülltrennsystem
  • tote Ecke
  • 90er Unterschrank mit 2 Auszügen
  • Edelstahl Abzugshaube mit Glasplatte von Küppersbusch
  • 3x 50er Oberschränke lackierte Front / Rauchglas mit beleuchteter Bodenplatte
  • Villeroy & Boch Keramik Spüle mit V&B Edelstahl Garnitur
  • Arbeitsplatte Speckstein-Muster (kein Granit)
  • Arbeitsplatte rundum als Spiegel (ca. 25cm hoch)
  • Glasplatte als Spritzschutz zwischen Cerankochfeld und Abzugshaube
  • Bauknecht-Cerankochfeld 77cm mit Touchcontrol (keine Induktion)
  • Backofen Bauknecht Edelstahlfront, 2 Teleskopauszüge
  • Bauknecht Mikrowelle Edelstahlfront
  • Antirutschmatten für alle Schubladen
Habe natürlich wie fast überall keine Detailinformationen, geschweige denn Planungsunterlagen vom Berater/Verkäufer bekommen...

So jetzt zum Preis:
Listenpreis knapp €20.000 *rofl*

Unser Angebot: knapp €9.300 inkl. MwSt., Aufmass, Anlieferung und Aufbau :-\

Habe während der Planungs-Session zwischenzeitlich mal einen Blick auf die Listenpreise werfen können. Ich war ziemlich irritiert, dass allein ein 90er Unterschrank mit 1550 Euronen LP zu Buche schlägt.

Ich lasse mir nächste Woche noch mal einen Preis ohne E-Geräte (Cerankochfeld, Backofen, Mikrowelle) durchgeben. Werden bei der Rabattschlacht (sind ja immerhin 50% auf die LPs) die E-Geräte mit identischen Nachlässen wie die Küchenmöbel versehen? Hat da evtl. jemand Erfahrung?

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Ist der Preis marktüblich? Ich würde mir durchaus eine schlechte 7 oder eine gute 8 vor dem Komma vorstellen wollen....






Checkliste zur Küchenplanung von msc0675

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 185cm und 165cm
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : Dachfenster
Fensterhöhe (in cm) : Dachfenster
Raumhöhe in cm: : 257
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 5 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 160cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : unverändert
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Mixer, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : überwiegend alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Alte Küche ist wie die Bezeichnung sagt "neu".
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.096
AW: Küchenplanung - erstes Angebot

:welcome:
du hast gelesen, was im Kasten oberhalb dieses Forums steht und im Thread Was wir benötigen? Dann würde ich dich bitten, entsprechende Grundrisszeichnungen etc. anzuhängen.

Ansonsten, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht, insbesondere im Planungsboard nicht. Hier geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es dann zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein inviduelles Kalkulationsobjekt. Faktoren wie


  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf

spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
__________________________Zur Planung selber:
- Welche Korpushöhe ist euch bei der Wellmann angeboten worden?
- Welches Material hat die Front? lackierte Folie oder wirklich Lack?
- Ohne genaue Gerätetypen, am besten zur Herstellerseite verlinkt, und mit dem mittlereren Internetpreis incl. Versandkosten versehen, kann man sowieso sehr wenig sagen.
- tote Ecke hört sich zumindest schon mal gut an.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Küchenplanung - erstes Angebot

Hallo, ich würde mir ein Vergleichsangebot eines anderen Händlers in Deiner Gegend einholen für genau die gleiche Küche (Birnen mit Birnen vergleichen)... Alles andere ist Spekulation.
 
Beiträge
4.241
Wohnort
Lipperland
AW: Küchenplanung - erstes Angebot

Die Talea-Front ist eine Folienfront matt lackiert und meiner Meinung nach nicht ihr Geld wert. (Preisgruppe 5)
Wir haben diese Front auch in unserer Ausstellung. Ich rate meinen Kunden von dieser Front ab. Die ist schon sehr empfindlich...

Besser aufgehoben bist du mit der Zeta. Das ist eine Schichtstoff -Front auch in matt.
Nur mal so..
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.096
AW: Küchenplanung - erstes Angebot

Danke, Wolfgang *rose*. Ein bisschen hatte ich auf dich gehofft :cool:
 
Beiträge
4.241
Wohnort
Lipperland
AW: Küchenplanung - erstes Angebot

Upps:-[

Die Zeta ist die Schichtstoff-Front glänzend.

Richtig wäre die Tara, ebenfalls Schichtstoff, allerdings dann matt.

Dafür in der Preisgruppe 2;-)
 
Oben