Küchenplanung Küchenplanung - Erste Küche überhaupt

Lina123

Mitglied

Beiträge
2
Küchenplanung - Erste Küche überhaupt

Hallo ihr Lieben,
mein Freund und ich ziehen zusammen und möchten unsere erste Küche planen lassen. Leider kann unser Budget kaum eingehalten werden, wir planen etwa 2000€ für Geräte (haben uns im Internet schon Einbaugeräte rausgesucht) und ca. 4000€ für die Küche ohne Geräte, allerdings mit Montage ausgeben. Die Küche sollte am besten grifflos sein.

Ein Küchenstudio hat uns besonders zugesagt, ohne Geräte und mit Montage würde alles 5000€ kosten (ist uns leider etwas zu teuer). Wie realistisch ist es, ein noch günstigeres Angebot zu bekommen? (Wir waren jetzt minds. bei 10 verschiedene Küchenstudios und alle waren preislich zwischen 5000-8000€).

Wir wären auch bereit, statt wie geplant das U in ein L umzuwandeln, wenn wir dadurch Kosten sparen würden. Dies haben wir bei mehreren Küchenstudios angefragt, aber es kam immer aus, dass das L genauso teuer sei, wie das U. Bei L würde eher das Problem bestehen, dass nicht genug Arbeitsfläche ist, da bei uns recht viel auf der Arbeitsfläche steht (Reiskocher, Wasserkocher, Toaster, Bambusschneidebrett und utensilien)

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 160
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
Heizung:
N. a.
Sanitäranschlüsse: N. a.

Einbaugerätekriterien

Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60-80

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Reiskocher, Messerblock, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Wasserkocher, Allesschneider (z.B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:


Spülen und Müll
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altglas, Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nobilia
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:

Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:

Preisvorstellung (Budget): 4000-6500

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • index.jpg
    index.jpg
    47,5 KB · Aufrufe: 67
  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    50,2 KB · Aufrufe: 67
Zuletzt bearbeitet:

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.118
Wohnort
Frankfurt
Kann leider auf dem Bild nicht erkennen, was da verplant wurde. Gibt es noch einen besseren Plan? Sonst beschreibe einfach, welche Schränke es sein sollen. Was mir direkt einfällt:
- Grifflos ist teuer (+weniger Stauraum durch die Griffleisten bzw. unpraktisch, wenn push to open). Was ist denn bei euch geplant?
- Ecken sind teuer. Habt ihr Eckschränken oder tote Ecken?
 

Lina123

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
2
- Die Ecken sind tot
- Wir haben an der Fensterseite einen 100er Auszugsschrank
- auf der Herdseite: 2x30er Auszugschrank und eine 60er Ofen + Herd, darüber haben wir 3x60er Schränke
- 80er Spüle, 30 Auszugsschrank und dann zwei Hochschränke mit unten der Spülmaschine und dann die Gefrier-Kombi

Habe das Gefühl, der Platz ist nicht optimal ausgenutzt.
 

Anhänge

  • Unbenannt3.JPG
    Unbenannt3.JPG
    46,8 KB · Aufrufe: 28
  • Unbenannt2.JPG
    Unbenannt2.JPG
    57,9 KB · Aufrufe: 28
  • Unbenannt1.JPG
    Unbenannt1.JPG
    48,4 KB · Aufrufe: 27

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.118
Wohnort
Frankfurt
Du hast leider keinen vermaßten Grundriss eingestellt. So kann dir hier keiner helfen, wie man die Küche am optimalsten möbliert. Schau doch mal ein bisschen in andere Threads rein, was benötigt wird um zu helfen und welche Tipps oft gegeben werden.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben