Unbeendet Küchenneuplanung - Ersatz der alten Küche

Hallo Markus,

hier mal ein Foto, wie ich das mit dem Tisch gemeint habe. Auf dem Foto (sorry, keine gute Qualität) ist es nun nur eine Platte in der Tiefe des Schrankes. Das gibt es aber auch länger (System Ziehharmonika). So ein Schrank könnte an die Stelle der jetzt geplanten Arbeitsplatte mit Bein und du kannst den Tisch dann über die Breite des Fensters entlang ausziehen und du hast zusätzlichen Stauraum. Musst du dann mal nachfragen bei deinem Studio, wenn es in Frage käme. Keine Ahnung in welchen Maßen es die bei welchem Hersteller gibt.

IMG_2195.jpg


Gruß, Anke
 
Bei der Position der GSM sehe ich keine Probleme, da die Verbindung durch Schläuche im Sockelbereich erfolgt.

Anke,
KerstinB.s Eltern haben auch so einen Auszugstisch. Er dürfte aber für garrygloss wegen der Aussicht zu niedrig sein.
152015-ac0747531aedbfafdff73211901ca9a0.jpg


Dein Wunsch nach einem Sitzplatz mit Sicht aus dem Fenster, schränkt deine Küche sehr stark ein. Ich habe einmal die Planung auf #10 überarbeitet. Allerdings hast du sehr wenig Stauraum. Lediglich einen 90er US, wobei die oberste Schublade in der Höhe durch das Kochfeld etwas reduziert ist. Die GSM befindet sich im Laufweg zwischen Spüle und Kochfeld.
In welche Richtung öffnet der Stand Alone? Kann er an der von mir geplanten Postion stehen bleiben?
Ihr seid ein 4-Personen-Haushalt. Warum dann einen Sitzplatz für 2 Personen in der Küche?
 

Anhänge

  • garrygloss_Mela_Draufsicht.JPG
    garrygloss_Mela_Draufsicht.JPG
    71,3 KB · Aufrufe: 228
  • garrygloss_Mela_Grundriss.JPG
    garrygloss_Mela_Grundriss.JPG
    36,5 KB · Aufrufe: 211
  • garrygloss_mela_HS.JPG
    garrygloss_mela_HS.JPG
    94 KB · Aufrufe: 219
  • garrygloss_Mela_Zeile.JPG
    garrygloss_Mela_Zeile.JPG
    98,3 KB · Aufrufe: 225
  • Garrygloss_Mela.POS
    6,3 KB · Aufrufe: 170
  • Garrygloss_Mela.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 180
Der Anschlag des StandAlone Kühl-Gefrierkombi könnte natürlich geändert werden. Momentan ist er links. Sitzplatz für 2 Personen ist ausreichend, da er hauptsächlich zum Frühstück wochentags genutzt wird zu unterschiedlichen Zeiten. Zuerst meine Frau, danach die Jungs und ich stehe meistens :-)
 
Ich denke, man müsst den Tisch auch als oberste Schublade planen können und dann, wie gesagt länger. Im Idealfall ginge er von dem Schrank bis zur GSP. Da hätte man gut Platz, an der gewünschten Stelle und es würde sich auch als Arbetisfläche bei Bedarf anbieten, wäre aber nicht im Weg, weil einschiebbar.
 
Zwei Herzen schlagen ach in meiner Brust.
Den Wunsch nach den Sitzplätzen für 2 Personen kann ich gut verstehen, jedoch nicht unbedingt den nach der Aussicht. Wenn ich frühstücke habe ich keine Zeit für die Aussicht und beim Vorbereiten und Kochen auch nicht.
Wenn auf die Sitzplätze verzichtet werden könnte, dann wäre eine großzügige Küche möglich.
@garrygloss,
kämt ihr denn mit der GSM im Laufweg und dem wenigen Stauraum zurecht?
 
Hallo nochmal,

heute nach dem Termin bei anderem Küchenhaus kam folgende Planung zustande, die mir gut gefällt. Ich musste den Plan leider mit dem Alnoplaner aus dem Kopf heraus nachbauen und komm mit dem Planer nicht so zurecht. (Der Berater wollte den Plan wirklich nicht rausgeben) Man braucht ein bisschen Phantasie, um es sich richtig vorzustellen. Jedenfalls ist die GSM jetzt erhöht unter der Mikrowelle eingebaut. Rechts daneben der eingebaute BO über der Arbeitsplattenhöhe und darunter ein schmalerer Unterschrank mit Drehtüre. Micro und Backofenoberkante sind eigentlich auf gleicher Höhe nebeneinander.

Wir verlieren dadurch ein wenig an Arbeitsfläche durch die 3 60er Hochschränke (Kühlschrank, GSM/Micro, und Backofen) dafür ein wenig mehr Stauraum und wir haben unsere geliebte Sitzgelegenheit. Außerdem sind wir weg von den Ecklösungen (LeMans Schrank und Eckspüle).

Was meint ihr dazu?
Danke,
Markus
 

Anhänge

  • PLAN4.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 174
  • PLAN4.POS
    5,3 KB · Aufrufe: 175
  • Bild-Küchenplanung2.jpg
    Bild-Küchenplanung2.jpg
    27,3 KB · Aufrufe: 243
  • Bild-Küchenplanung.jpg
    Bild-Küchenplanung.jpg
    15,9 KB · Aufrufe: 250
Zuletzt bearbeitet:
Ich finde die Tischlösung denkbar ungünstig - aus mindestens zwei Gründen:
1. Du kommst an den Schrank nur sehr umständlich dran.
2. Ich würde die Höhe der Arbeitsplattenhöhe anpassen, damit man Arbeitsfläche gewinnt.

Was ist mit der Heizung?
 
Ich finde die Tischlösung denkbar ungünstig - aus mindestens zwei Gründen:
1. Du kommst an den Schrank nur sehr umständlich dran.
2. Ich würde die Höhe der Arbeitsplattenhöhe anpassen, damit man Arbeitsfläche gewinnt.

Was ist mit der Heizung?

Der Heizkörper ist unter der Fensterbank und nicht tiefer als die Wand selbst. Stört also nicht bzw. wir überlegen ihn zu entfernen, weil er eh nie genutzt wird.
 
käme denn sowas in Frage? Der GSP am Fenster, dann

50er US mit Spüle
80er US
60er US mit BO
tote Ecke

90er US mit Kochfeld
Sichtseite
KS

Garrygloss1.JPG Garrygloss2.JPG
 

Anhänge

  • Garrygloss_Evelin_PLAN1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 167
  • Garrygloss_Evelin_PLAN1.POS
    6 KB · Aufrufe: 167
Hier jetzt ein Bild des Planungsstands des Küchenhauses. Der Schrank unter der Theke ist für ein Grohe 2 Wassersystem (mit Sprudler und Filterung) vorgesehen, macht also nichts wenn er nicht so gut zugänglich ist. Und die Theke wollten wir unbedingt auf Barhöhe, vor allem wegen der Aussicht.
 

Anhänge

  • 20160611_152534.jpg
    20160611_152534.jpg
    205,6 KB · Aufrufe: 439
Dann hat der Schrank aber keine vier Schubladen mehr ;-).
Was ist das für einschmaler Schrank unter dem Backofen?

Es ist eure Küche und ihr müsst euch entscheiden, daher eine letzte Anmerkung zum Tisch: Baut euch die Variante mal provisorisch auf, ob es wirklich für euch passt.
 
Wie Anke bereits schrieb: Es ist eure Küche.
Die Planung des KFB empfinde ich als suboptimal. Wenn ich es richti sehe, hast du 3 sehr schmale Schränke, ein Regal in der Ecke welches du nur unter erschwerten Bedingungen reichen und reinigen kannst, denn Regal stauben zu.
Du hast bereits gute praktikable Vorschäge erhalten, wenn dir die Aussicht wichtiger als ergonomisches Arbeiten ist der Küche ist, dann ist es halt so.
Ich bin raus.
 
Hmm, die Arbeitsabläufe sind in dieser Küche nicht so besonders. Außerdem die schmalen Unterschränke.
20160611_152534-jpg.215075


GSP ist recht weit von der Spüle weg. Zum Bewegen bleibt kaum Platz. Und, was ich überhaupt nicht verstehe, ist der erhöhte Tresen. Ich habe kein Problem aus meinem Fenster zu gucken (BRH 90 cm ), wenn ich am normalhohen Tisch sitze. Und Tischfläche in APL-Höhe wäre ja schon höher. In Tresenhöhe werden die Stühle dazu halt auch immer unbeweglicher, da höher, und man stellt sich den Raum voll. Jetzt sogar mit 3 Stühlen.
 
Habt ihr das Haus gekauft oder gemietet? Wir hatten in unserem Reihenhaus einen ziemlich ähnlichen Grundriss und haben damals die Wand zur Küche rausgehauen und die Tür zum Flur zugemacht. Dann braucht man auch keinen Sitzplatz mehr in der Küche, weil ja der Tisch gleich dran steht, und kann einen richtig schönen Zweizeiler planen.
So sah das bei uns aus:
06_EG_Küche1_Essbereich_Wohnzimmer.JPG

07_EG_Küche2.JPG
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben