Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Suppenhuhn, 30. Okt. 2013.

  1. Suppenhuhn

    Suppenhuhn Mitglied

    Seit:
    30. Okt. 2013
    Beiträge:
    30

    Hallo, ich bin neu hier, sollte meine Frage im falschen Bereich stehen, bitte ich um Entschuldigung.

    Es geht um folgendes:
    Seit Jahren will ich eine neue Küche. Aufgrund von Scheidungsterror etc kam es leider immer noch nicht dazu.
    Nun war ich endlich nach Jahren mal wieder in einem Küchenladen (Einzelunternehmen, hochwertige Küchen). Beim ersten Besuch berieten wir ca 2 std. Meine Küche ist sehr verwinkelt und klein und es gilt, das bestmögliche herauszuholen an Platz etc. Ich will ca 10.000 € investieren und möchte eine Schüllerküche.
    Nach dem ersten Termin machten wir einen 2., der 3 Std dauerte und bis 21 h ging. Danach war ich erstmal platt und ziemlich überfordert. Der Mensch wollte den nächsten Termin bereits 3 Tage später ausmachen, was ich aus Zeitgründen ablehnte. Er drängte dennoch, ich sagte, ich schaffe es nicht und somit machten wir einen für nächste Woche aus.
    Am MIttag nach dem letzten Termin rief er mich zu hause an, ob denn der Termin nächste Woche klappen würde. Ich sagte, ja, natürlich geht der Termin klar.
    Dann fragte er, ob wir denn beim nächsten Termin Nägel mit Köpfen machen würden. Ich fraget, was er damit meint, er sagte dann, ob dann der Auftrag erteilt wird.
    Ich sagte, nein, das ist viel zu früh, ich muss das alles ja noch genau überlegen, also ob ich dieses uns jenes wirklich so will oder anders etc, und dass ich mich immer schwer tue mit entscheidungen und Zeit brauche, um alles gut zu durchdenken.
    Dann gab er Ruhe, aber in mir kam ein sehr ungutes Gefühl hoch, ich fühle mich nun unter DRuck gesetzt, scnhelle Entscheidungen zu fällen. Und das kann ich nicht.
    Wie seht Ihr das denn? Wieviele Termine sind denn so üblich bei Alleinstehenden (bei Paaren ist klar, die können ja gemeinsam debattieren und gemeinsam durchdenken), aber ich bin alleine und muss alleine entscheiden, was sinnvoll für mich ist und was nicht.
    Ich war gestern kurz davor, alles abzublasen, weil mich das psychich echt überfordert, nun unter Druck gesetzt zu werden.
    Was ratet Ihr mir?
     
  2. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.520
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    Hallo Suppenhuhn,

    glaube mir, .....hier hatten die Forenmitglieder sicherlich ebenfalls mehrere Termin.
    Von mir selbst will ich gar nicht sprechen :cool: (Mehrere Termine jeweils in mehreren Küchenstudios ;-))

    Die Küche muss für Dich stimmen und die wenigsten geben monatlich locker 10.000,-- Euro aus ...... also, fühle dich nicht genötigt da bei dem nächsten Termin zu unterschreiben. Alles noch mal durchdenken und drüber schlafen schadet nie :cool:

    Wenn Du erstmal unterschrieben hast bist du ja auch bei Änderungen auf das Wohlwollen des KFBs angewiesen und da zeigt der eine oder andere KFB leider sein zweites Gesicht. *w00t*

    Wie wäre es, wenn Du deine Planung hier im KF einstellst ? Evtl. kommen noch Anregungen, an die Du nicht gedacht hast ? Außerdem macht es einen sicherer in der Entscheidung, da man dann nochmals Punkt für Punkt alles durchgegangen ist.

    PS: Natürlich ist der KFB interessiert deinen Auftrag zu bekommen und sicherlich hat er Bedenken, dass er Zeit in dich investiert hat und ggf. mit leeren Händen dasteht. Trotzdem.... lass Dich nicht unter Zeitdruck setzen, wenn Du doch noch Zeit hast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Okt. 2013
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    München
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    Du solltest erst dann unterschreiben, wenn du es willst. Und auch nur dort, wo du dich wohl fühlst.

    Es gibt keinen Grund, außer dem gesicherten Profit des Händlers, zu früh zu unterschreiben. Es gibt immerhin um eine gehörige Summe Geld, dein Geld!

    Eine zu frühe Unterschrift verhindert, dass du das Angebot irgendwo anders gegenrechnen lassen und vergleichen kannst.

    Natürlich freut sich der Händler, wenn er nicht so viel Zeit in Beratung investieren muss. Das ist aber sein Geschäftsrisiko.

    Und vor allem: wenn dein Küchenraum klein und kompliziert ist, dass solltest du einen Planungsthread eröffnen, in dem wir dann mit dir zusammen deine Planung optimieren. Und es gab hier quasi noch nie eine Planung, wo nicht doch noch etwas zum Optimieren gefunden wurde, und sei es, typische Preistreiber zu eliminieren. ;-)
    Vertröste dein Küchengeschäft, und sag, du meldest dich wieder, wenn du dir im Klaren darüber bist, was du möchtest.


    Edit: @Magnolia *patsch* :-)
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    Ist ja kein Planungsfehler, deshalb habe ich dich mal verschoben ;-)

    Und, klicker dich mal ein wenig durchs Planungsboard und sieh dir andere Planungen an. Dann entschließe dich, ein eigenen Thread aufzumachen, dazu dann bitte Was wir benötigen lesen.

    Und dann hast Diskussionspartner genug, die weder sofort deine Unterschrift wollen, die dich auf evtl. ganz andere Ideen bringen, mit denen du virtuell um "Deine" Vorlieben ringen kannst um dann irgendwann deine fundierte Entscheidung zu treffen. Denn das kann dir keiner abnehmen.

    Aber, wenn du dich auf so einen Planungsthread wirklich einläßt, dann kommt da in aller Regel ein gutes Ergebnis raus. Fertige Ergebnisse kannst du übrigens bei den fertiggestellten Küchen ansehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Mädels :cool::cool: ... 3mal ;-)
     
  5. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.853
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    Lass dich nicht unter Druck setzen, es ist deine Entscheidung und dein Geld.

    Meine Küchenplanung hat 2 Jahre gedauert und meine KFBin musste ein knappes Jahr warten, ehe ich meine Unterschrift unter den Vertrag gesetzt habe. Sie musste Fronten und Herstellerwechsel und einige Planungsänderungen ertragen. Hätte sie nicht die nötige Geduld mit mir gehabt und mich unter Druck gesetzt, hätte ich die Küche nicht bei ihr gekauft. Es gibt genügend Küchenstudios, die auf einen Auftrag warten...;-)

    Ich würde dir raten, im Planungsboard einen Thread aufzumachen und uns deine Küchenplanung vorzustellen. Wir diskutieren gerne mit dir darüber, optimieren mit dir die Planung oder planen neu. :cool:
     
  6. Suppenhuhn

    Suppenhuhn Mitglied

    Seit:
    30. Okt. 2013
    Beiträge:
    30
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    Hi, vielen lieben Dank für eure Antworten.
    Ich weiss nicht, wie ich hier eine Planung einstellen soll. Ich habe keinen Scanner, und mitgegeben hat er mir eh nichts..aus dem Kopf weiss ich natürlich auch nicht so genau, was er da alles so geplant hat.
     
  7. Herta

    Herta Mitglied

    Seit:
    29. Okt. 2012
    Beiträge:
    283
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    Hier ist einfach alles schon gesagt worden.
    Lass Dich nicht drängen, geh in weitere Küchenstudios und lass Dich beraten und vor allem vergleiche dann die Preise. Und wenn Du zuvor hier im KF gemeinsam "Deine" Küche erarbeitet hast, wirst Du auch nachher ein richtig gutes Gefühl haben. Wenn Du jetzt unterschreibst, bleibt immer ein Gefühl, über den Tisch gezogen worden zu sein.
    Geh es langsam an, dann wird alles gut.
    Auch wir bzw. auch nur ich alleine waren vor dem Küchenkauf mehrfach in langen Beratungsstunden in einzelnen Küchenstudios. Auch wenn mir die z.T. wirklich netten und kompetenten Küchenberater bei unseren Absagen irgendwie leid taten, hatte keiner daraufhin unhöflich oder wütend reagiert. Das ist der Job und das tägliche Brot der *kfb*.
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    Papier, Bleistift, zeichnen und beschriften (deutlich schreiben) und dann mit der Digicam abfotografieren oder zu jemandem geben, der einen Scanner hat.

    Ohne Grundriss mit allen Absonderheiten geht leider nichts.
     
  9. Suppenhuhn

    Suppenhuhn Mitglied

    Seit:
    30. Okt. 2013
    Beiträge:
    30
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    also ich war vor 4 Jahren schon bei Alno und bei Porta (da war es Nolte). Hatte 2 Planungen komplett und witzigerweise kamen beide mit allen Rabatten etc auf in etwa denselben Preis, so um die 10.000. Damals war aber noch die Rede von einem Kühlschrank, der wäre incl gewesen. Inzwischen hab ich einen freistehenden Kühlschrank gekauft, aber in den letzten 4 Jahren haben sich ja auch die Preise verteuert, dh, ich gehe nicht davon aus, eine Planung sehr viel billiger zu bekommen (darum geht es mir auch nicht primär, so billig wie möglich, wollte halt nur in etwa mein Budget einhalten).
    Ich finde es übrigens sehr sehr anstrengend, diese Termine in irgendwelchen Möbelhäusern, ggf weite Anfahrt, andere Kunden, die vorbeirennen und laut reden, Kindergeschrei, Musik vom Möbelhaus und weiss auch nicht wirklich, ob ich das nochmal will in so einem wuseligen Laden.
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    Such dir ein kleines Küchenstudio, die sind nicht teurer, oft im Gegenteil.

    Aber, wichtiger ist aktuell die Planungsoptimierung.
     
  11. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    Hier im Forum geht's ganz ruhig zu....kein Lärm, kein Geschrei

    Du kannst hier ganz in Ruhe, ohne Zeitdruck, deine Küche planen und gehst dann mit dem fertigen Plan zu den KFBs.
    Der hat dann weniger Arbeit und du weißt, was du willst.
     
  12. Suppenhuhn

    Suppenhuhn Mitglied

    Seit:
    30. Okt. 2013
    Beiträge:
    30
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    prima, gut zu wissen, dass ich nicht der einzige schwierige Kunde bin :-)

    Du hattest vermutlich x Termine mit unendlich vielen Stunden im Laden?

    @Admin: Ich muss mal gucken. Ich hab keine Digicam und kenne niemanden mit Scanner...alles so Scheidungsfolgen... und bin technisch die totale Niete. Vielleicht krieg ich das mit dem Handy hin.. aber genau ausmessen kann ich auch nicht, es ist Altbau mit krummen Winkeln und 5 Wänden.. Wollte das nur als Erklärung sagen, wieso das nicht so einfach ist mit dem Plan hochladen.
     
  13. Herta

    Herta Mitglied

    Seit:
    29. Okt. 2012
    Beiträge:
    283
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    Na ja, unser Vergleich hat uns ca. 8.ooo Euronen gespart. Und das alles (bei den infrage gekommenen Küchenstudios) ohne Musikgedudel und Kindergeschrei. Natürlich braucht man Zeit und es nervt auch irgendwann. Da diese Küche nun viele, viele Jahre die unsrige sein wird, ist es das Wert gewesen.
     
  14. Suppenhuhn

    Suppenhuhn Mitglied

    Seit:
    30. Okt. 2013
    Beiträge:
    30
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    ja, ich bin jetzt in einem kleinen. An sich alles optimal, es ist in Fussweite, nur eben dass der Mensch drängelt..
    und er mir teure Elektrogeräte aufschwatzen will. Weiss auch nicht, ob ich den fragen kann, ob er mir die Küche ohne Geräte macht und ich die Geräte mit meinem Vater kaufe oder so und mir die dann sein Elektriker einbaut..Begeistert wird er nicht sein, aber wenn der mir so teure Geräte andrehen will??
     
  15. Herta

    Herta Mitglied

    Seit:
    29. Okt. 2012
    Beiträge:
    283
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    Das ist ja dann noch ein weiterer Grund, hier erst einmal gaaaaaanz langsam zu tun! Wenn Du über andere Quellen an gute Geräte kommen kannst, solltest Du auch hier die Preise vergleichen und evtl. nur die Holzteile nehmen. Hier ist doch alles möglich.
     
  16. paulchen-pan

    paulchen-pan Mitglied

    Seit:
    30. Okt. 2013
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    Generell solltest du nur das kaufen, was du auch haben möchtest. Wenn du eine Küche ohne Geräte kaufen möchtest, dann sag dem das auch so. Zickt er rum, würde ich ihm zu verstehen geben, dass du dein Geld auch in einem anderen Küchenstudio lassen kannst.

    Lasse dich nicht unter Druck setzen und vor allem traue dich ruhig, dass zu verlangen, wofür du bereit bist, Geld auszugeben.
     
  17. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.158
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    Hey, jetzt nehmt mal das Gas raus;-)....

    was soll es der Starterin denn bringen noch weitere Studios zu besuchen und zu vergleichen.

    @ Suppenhuhn: Nimm Kerstins Ratschlag an, irgendwie einen Planungsthread zu eröffnen....hier kannst Du ganz entspannt Deine Küche "wachsen" lassen ohne von einem Verkäufer unter Druck gesetzt zu werden....mit dem Ergebnis kannst Du dann ganz entspannt zum Vergleich "aufbrechen". *rose*
     
  18. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.853
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    Ja, meine KFBin hat am Tage meiner Unterschrift, mit Sicherheit 3 Kreutze in ihren Kalender gemacht... :-X :-[ ;D
     
  19. Suppenhuhn

    Suppenhuhn Mitglied

    Seit:
    30. Okt. 2013
    Beiträge:
    30
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    ok, ich schau mal ob ich das hinkriege mit dem Handy zu fotografieren, jedoch sag ich gleich, dass ich morgen und Freitag nicht da bin und das einige Zeit dauern kann.
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küchenmensch macht Druck zu unterschreiben- was nun?

    Lass dir Zeit, versuche den Raum so gut wie möglich auszumessen und aufzuzeichnen. Mache dazu ruhig auch ein oder zwei Fotos vom Raum.

    Lies dir ein paar andere Planungsthreads durch, dann weißt du auch, worauf es ankommt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schichtstoff von Haecker macht einen "billigen" Eindruck? Küchenmöbel 24. Sep. 2016
Wie viel Technik macht Sinn? Einbaugeräte 22. Sep. 2016
GSP Tür macht schlapp Einbaugeräte 29. Juni 2016
Neue Küche auf 7,5 qm soll kommen: Was kann alles gemacht werden ? Küchenplanung im Planungs-Board 17. Nov. 2015
Warten Alles neu macht der Juni ;-) (Mai gab's leider schon ) Küchenplanung im Planungs-Board 22. Mai 2015
Entsetzen macht sich breit Küchenmöbel 3. März 2015
Neue Küche die Anordnung der Oberschränke macht mir probleme Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2014
Planung einer Küche mit Essplatz - was macht mehr Sinn? Küchenplanung im Planungs-Board 12. Okt. 2014

Diese Seite empfehlen