Küchenkauf in München

Cbella

Mitglied
Beiträge
6
Hallo alle Miteinander,

wir sind zur Zeit gerade am Haus bauen und wollen nun für unser neues Haus auch eine neue Küchen kaufen. Nun sind wir aber etwas überfordert mit der Frage, wo geht man denn da am besten hin. Es gibt ja viele Küchenstudios und auch Möbelhäuser und ich wollte ja nicht alle abklappern. Daher meine Bitte, könnt ihr mir ein gutes Küchenstudio empfehlen.
Vielen Dank schon mal im voraus
Viele Grüße aus München
Cbella
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Küchenkauf in München

Ich würde die Küche erst mal hier im Küchenforum planen. :-)

Dafür gibt es ein Planungsboard, in dem du euren Grundriss und eure Ideen vorstellen könnt.
Vor der Einstellugn aber bitte durchlesen: was wir benötigen

und dann mit diesem Plan zum Küchenstudio gehen.

Zudem würde ich einfach erst mal in den Küchenhäusern schnuppern gehen, was euch an Küchen, Farben etc. gefällt.

Mit den Besuchen entwickelst du ein Gespür, in welchem Küchenhaus du dich gut aufgehoben fühlst. Geh grad auch mal in die Kleineren. Preislich sind die meist nicht teurer, wie die vermeintlichen Billiganbieter der großen Möbelhäuser.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Küchenkauf in München

Hallo, bin auch aus München. Hier gibt es alles und nichts.

Du kannst mir gerne eine PN (private Nachricht) senden. Je nach Bedarf kann ich Dir ein paar Tips geben.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Küchenkauf in München

Ich habe mittlerweile auch noch mehr Tips, Menorca!

Apropos, schau' doch mal bitte nach meiner Frage zur Waschmaschine, in der Rubrik "Sanitär"... Du kennst meinen Mann, der drängt auf die Bestellung...
 
Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Küchenkauf in München

goile Küchen für München gibts auch
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

*w00t**w00t*
SAMY !!! Pfui Aus Sitz !

sch**** 2. Ich:-[
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Küchenkauf in München

Hallo Ptrk, das kommt darauf an, was Du brauchst.

Ich schreibe Dir eine Mail über die privaten Nachrichten im Forum.
 
Beiträge
27
AW: Küchenkauf in München

Hallo, bin auch aus München und suche neue Küche.
Über paar Empfehlungen und Typs freue mich.
 
Beiträge
7
AW: Küchenkauf in München

Hallo,

ich hole das Thema nochmal hoch, da ich auch in München eine neue Küche suche.
Habe mich bisher nur mit Ikea beschäftigt, wobei die aktuelle Serie Faktum im Juni abgelöst wird und ich auf die neue Serie warten würde.
Welche Küchenstudios, Möbelhäuser etc. könnt Ihr mir empfehlen?
Freue mich natürlich auch über weitere Tips.

VG

Christian

Meine Vorstellung sieht in etwa so aus, wobei die Wandschränke nur als Beispiele dienen:
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenkauf in München

Deine Vorstellung soweit schonmal nicht schlecht - Du solltest die Spüle aber mittiger in der Arbeitsfläche positionierten, so dass man beidseitig der Spüle Ablagefläche hat, das ist praktischer.

Wenn die Küche breit genug ist, empfehle ich Dir die Kochseite mit übertiefen Unterschränken und Arbeitsplatte auszustatten, das bringt sehr viel zusätzlichen Stauraum und verdoppelt die gefühlte Arbeitsfläche, da man 2-Zeilig arbeiten kann.
 
Beiträge
7
AW: Küchenkauf in München

Hallo Vanessa,

da der Anschluss für die Spüle in der Ecke liegt, bleibt mir da wohl nicht viel übrig.
Die Spülmaschine ist im Schrank daneben untergebracht, vielleicht kann ich die beiden tauschen, aber da ich aktuelle die Anordnung auch so habe (Spüle in der Ecke) finde ich das gar nicht so schlimm.
Tiefere Schränke auf der anderen Seite könnte auch knapp werden, da zwischen den beiden Küchenzeilen nicht sooo viel Platz ist (ca. 110-115cm).

VG

Christian
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.914
Wohnort
München
AW: Küchenkauf in München

Hallo Christin,

für Übertiefe sehe ich da auch wenig Spielraum, vor allem wenn du die Spüle doch aus der Ecke raushaben möchtest, was ich unbedingt empfehlen würde!

Dazu musst du die Wasseranschlüsse und das Abwasser auf der Wand verlegen lassen. Das ist keine große Affaire und auch wieder rückgängig zu machen, falls Mietwohnung und du ziehst aus. du brauchst auf der Seite dann eine etwas tiefere APL, da die Schränke etwas vor der Wand stehen müssen.
Und wenn du das schon verlegst, dann würde ich es so weit verlegen, dass der Geschirrspüler an dem anderen Zeilenende stehen wird (gegenüber der Türwand, vermutlich Fensterwand). Dann stellt die offene Klappe kein Hindernis in der Küche dar, um das man beim Kochen, Einräumen oder Ausräumen herumturnen muss.
Daneben dann die Spüle, dort auch der Wasseranschluss, und in Richtung Tür die zwei Auszugschränke, am besten mit dem Geschirr und Besteck, so dass einer den Tisch decken kann ohne am Koch vorbei zu müssen. Hängeschränke über der Spüle reduzieren die Kopffreiheit dort; lieber über den Auszugschränken lassen.

Zu Küchenstudios in Mü hast du eine PN.
 

Ähnliche Beiträge

Oben