Küchenkauf Hilfe von den Profis

MarkusM

Mitglied
Beiträge
3
Guten Tag

Könnte mir von den Profis hier einer helfen mit meinem Küchenkauf. ich war jetzt schon in 3 Küchenstudios und auch im Möbel Martin Möbelhaus. aber jeder möchte mir was schenke obwohl kein Hersteller was zu verschenken hat. also bei dem Küchenstudio gibts ein Baustellen verkauf 60%,beim anderen gibt’s auf Freigeplante Küchen 60% und noch mal vom Hersteller 12,5% also entspricht das dann 72,5% Rabatt auf die Küche. so jetzt bekomme ich in einem Nobel Küchenstudio eine Freigeplante Küche die einen warenwert hat von 22,500€ für 14,000€. das ist von der Firma Schüller Concept 2012 oder Concept 2010. bei einen anderen Küchenstudio bekomme ich eine Häkle Küche, aber da gibts keine Prozente oder man bekommt da auch nichts geschenkt. aber da kenne ich mich nicht so gut mit den holzarten aus was die Firma Häkle für Fronten und Korpusen baut.


Ps: Die Frau im Nobelküchenstudio sagte mir das ich jetzt bessere holzarten kaufen soll und nicht auf die geräte achten soll, das kann man immer nachrüsten.


Und mit der Arbeitsplatte könnte mir einen 30mm Dicke granitplatte aussuchen, oder doch lieber den 1,2mm Kunststein, aber der kommt wenn er Fertig ist auch auf 40mm stärke, was ist in eurer Meinung nach besser.

Wenn ich mich jetzt für ganz normale Siemens Küchengerät entscheide, habe aber da durch bessere Fronten und holzarten, kann ich dann irgendwann mal auch auf Studioline umstellen, mir geht es wegen den ausschnitten von der Arbeitsplatte nicht das es nicht mehr passt oder ich muss sie nach schneiden lassen.


Hier habe ich mal das Komplette Angebot Kopiert und ich stelle es hier hoch mit Bildern

Die küche soll kosten mit allen Studioline Küchengerät 14600€



Checkliste zur Küchenplanung von MarkusM

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,85
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 90
Fensterhöhe (in cm) : 105
Raumhöhe in cm: : 2,50
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Side by Side
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Esstisch im Esszimmer
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Immer für die Kinder zum schnellen Essen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche und wen man auf dem Sprung ist auch mal Snacks
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Auch mal mit Gästen
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Licht planung
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenkauf Hilfe von den Profis

Hallo Markus

Kerstin hat Dir doch bereits alle relevanten Infos gegeben, hier nochmal zur Erinnerung:

KerstinB hat gesagt.:
Hallo Markus,
es wird nicht klar, was du von uns erwartest. (..)

Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht. Man kann schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
Faktoren wie
  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.

Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno-Planer genau nachgebildet (Grundriss fehlt)
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage


Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.


Und deshalb der wichtigste Tipp, mache einen Thread im Planungsboard auf, lese vorher Was wir benötigen. .
Vermasster Küchengrundriss fehlt auch noch.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küchenkauf Hilfe von den Profis

Ja, vermaßter Küchengrundriss fehlt, und da es wohl eine offene Küche ist?, ist auch immer ein Grundriss des gesamten Geschosses sinnvoll.

Wenn ich die Planung sehe und dein angegebene Arbeitshöhe von 90 cm, frage ich mich zunächst, wer hat die notwendige Arbeitshöhe ermittelt?

ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

Ich schätze, dass bei 185 cm Größe durchaus 93 bis 100 cm da herauskommen können.

Der Abstand SbS/Insel sieht sehr eng aus, die Kühlseite des SbS öffnet ungünstig.
Warum soll es ein SbS sein und nicht z. B. ein großer Kühlschrank und ein gesonderter TK-Schrank (z. B. auch in der Speisekammer- wo ist die?)?

Kein Müllauszug unter der Spüle. Dann nur 5 Raster mit vermutlich nur 72 cm Korpushöhe (Nobilia ) verwendet.

Was heißt 6rasterig werden:
full

Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
- 78 cm Korpushöhe
- 4 cm APL-Höhe
- 12 cm Sockelhöhe
-----------------
= 94 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
Typische Hersteller wären Schüller, Häcker , Ballerina , Bauformat , Beckermann , Brion, Leicht, Alno usw.
__________________________
Was bedeutet die Anmerkung

Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Licht planung

aus der Checkliste?
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.748
Wohnort
München
AW: Küchenkauf Hilfe von den Profis

Nach offener Küche sieht das aber nicht aus, sondern nach rechteckigem Raum mit Türen auf beiden Schmalseiten und bodentiefen Fenstern hinter der Insel auf der einen Längsseite.

Ich finde die Planung übrigens durchaus gelungen. Die Einteilung der Wandzeile gefällt mir, auch die Hängeschränke drüber. Die knappe Ellbogenfreiheit beim Bedienen der Backöfen wird durch die Tür (Speisekammer?) daneben entschärft.
Evtl kannst du beim Spülenschrank auch auf einen Auszugschrank mit mittigen Griffen zurückgreifen, das beruhigt die Optik.
Die Einteilung der Kochinsel ist auch gut.
Einzig der SbS ist wie immer Geschmacksache und der Kühlteil öffnet leider so, dass man erst am SbS vorbeigehen muss. Kann man aber wohl auch damit leben; die Insel zum Abstellen ist ja daneben.

Zur Preisfindung hatte ich gestern im anderen thread schon geschrieben.
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Küchenkauf Hilfe von den Profis

Schreck lass nach, wer da alles etwas zu verschenken hat.... *w00t**w00t* Ich glaube, ich habe etwas falsch gemacht beim Küchenkauf (habe "nur" einen Folienschneider aus Alu geschenkt bekommen, weil Weihnachten war ;-)).

Sorry, dass kann ich mir nun nicht verkneifen. Das kann einem leid tun, wenn einem die Wahl der Geschenke so schwer gemacht wird.
 

Mitglieder online

  • Anke Stüber
  • Bodybiene
  • Snow
  • Rebecca83
  • coanch
  • anwie
  • sidenote
  • Larnak
  • Magnolia
  • charli
  • Elba
  • LosGatos11
  • daniel259
  • schokonuß
  • K.A.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner