Küchenkatastrophen ;-)

Dieses Thema im Forum "Off Topic Board" wurde erstellt von andrea2208, 27. Sep. 2016.

  1. andrea2208

    andrea2208 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Oberschwaben

    Hallo,

    da ich derzeit viel im Internet schaue zwecks Farbzusammenstellung in unserer Küche, stolpere ich auch über die ein oder andere Küche, der eine Beratung im Küchenforum sicherlich gut getan hätte. Vielleicht findet ihr auch die ein oder andere Küchenkatastrophe und wollt uns daran teilhaben lassen? ;-)

    Hier mal der Anfang, da hilft das ganze stylische Haus nicht mehr. Vermutlich gehen die Hausherren eher auswärts essen oder bestellen sich Sushi ;-)

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  2. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    Naja... Man kann sich dafür im Backofen spiegeln, statt dem Essen beim Garen zuzusehen ;-)
    Im Grunde genommen stylisch und wenigstens nicht noch quietschbunt. Nur dieser seltsame Dunstabzug zerstört total das Bild, finde ich. Sieht aus wie ein Provisorium.
     
  3. andrea2208

    andrea2208 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Oberschwaben
    Ob die auch ne Stauraumplanung gemacht haben? Ich stelle es mir auch etwas nervig vor, beim Kochen bzw. beim Schnippeln ständig an die Glühbirnen zu stoßen (scheinen mir arg niedrig).
     
  4. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.686
    Ort:
    78655 Dunningen
    Das sind doch keine Glühbirnen, dass sind Designerlampen. ;-)
    Als Küchenkatastrophe würde ich jetzt nicht unbedingt Küchen nennen wollen, die einem nicht zusagen, dann wären für mich z. B. Landhausküchen auch eine Katastrophe. Die Geschmäcker sind nun mal eben verschieden, der eine mag es schlicht, ein anderer kunterbunt. Als ich die Überschrift des Threads gelesen habe, dachte ich zuerst an katastrophal eingebaute Küchen.
     
  5. andrea2208

    andrea2208 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Oberschwaben
    Oh natürlich, Designerlampen ;-) Wie konnte ich nur... ;D

    Mir kommt es bei der Küche so vor, als ob sie viel zu niedrig ist. Ich glaube, ich müsste da auf Knien werkeln ;-) Deswegen war ich so erstaunt, als ich die Küche sah. Generell mag ich eigentlich auch Küchenschränke mit Vorhängen davor - da kommen immer Erinnerungen hoch an meine Großtante, die ich immer total gerne besucht habe.
     
  6. Breezy

    Breezy Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2016
    Beiträge:
    365
    Wahrlich heldenhaft wurde diese Ecke geplant: Thema: Küchenkatastrophen ;-) - 401107 -  von Breezy - küchen.jpg

    Gefunden auf |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  7. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    Sieht nach einem Eigenbau aus... Aber trotzdem nicht viel bei gedacht :-D
     
  8. kingofbigos

    kingofbigos Spezialist

    Seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    450
    Ort:
    Wien
    Die Architektenküche ist schön. Funktional nicht, aber schön. Einziges Manko ist das schiache Rohr vom DA zur Decke.

    Manche Dinge die ich planen muss, sind schlimmer. Allein stehende Apotheker zum Beispiel.
     
  9. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.061

    Ja wir müssen oft schlimme Sachen planen.
    Allein stehende Apotheker sind wirklich echt fies.
     
  10. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.507
    Mit dem Apotheker seid ihr euch wohl alle einig *rofl*
    Ich könnt zB nix verkaufen; meine Abneigung wenn mir was nicht gefällt zu verbergen kann ich ganz ganz schlecht.
    Hut ab da muss man schauspielerisches Talent für haben ;-)
     
  11. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.061
    Nö ....ich sag dann immer, "wenn se mich schlagen, verkauf ich Ihnen das":cool:

    Ich sag's schon ganz bestimmt und deutlich ,wenn's fies aussieht und technisch total vorn Ar... ist.

    Die meisten Schäfchen folgen mir auch brav, hab sowieso schon den Ruf weg hier, daß ich sehr direkt bin.

    Hat enorme Vorteile, Kunden die mich nicht mögen kommen erst gar nicht.

    Der Rest , der kommt , weiß daß ich die Kunden nicht beschei.. , verkaufe nur was Sinn macht , bin und will und kann nicht die Billigste sein,
    dafür gibt's was Ordentliches, wo ich dahinter stehe.
    Will ja hier nicht unter Tage laufen müssen .

    Und dann gibt es noch welche, die sind sowieso Schreiner, Architekt, Elektriker, Klempner ... und auch Maler von Beruf, wissen alles , können alles und zudem sind se noch beratungsresistent.

    Jeder bekommt was er verdient, und sei es eine hässliche, alleinstehende Rakete von Apothekerschrank .

    Und dann sollen se mir nicht sagen, ich hab se nicht gewarnt.

    Man hat ja schließlich noch Berufsehre im Leib.
     
  12. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.507
    Das finde ich richtig gut *2daumenhoch*
     
  13. kingofbigos

    kingofbigos Spezialist

    Seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    450
    Ort:
    Wien
    mal ehrlich @kuechentante, was ist Dir lieber: Kunde kauft woanders Schrott oder Kunde kauft bei Dir schrott?


    Thema: Küchenkatastrophen ;-) - 401952 -  von kingofbigos - 2.png




    oder hier für Marathonläufer:

    Thema: Küchenkatastrophen ;-) - 401952 -  von kingofbigos - 1.png
     
  14. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.061
    Schrott kauft er schonmal gar nicht.... zumindest nicht bei mir.

    ... Wenn dann kauft er im schlimmsten Fall eine unsinnige Planung, wenn er denn nicht hören will und partout drauf besteht.
    (Und damit meine ich keine Planungsfehler, wie in dem Beispiel mit dem Eck-Hänger neben der DH, denn das wäre einer... könnte man sich defacto sogar unterschreiben lassen, lehne ich trotzdem ab, Kunden die wissen wie ich ticke, kommen erst gar nicht mit solch dämlichen Wünschen )

    Wenn der Nachbar nämlich fragt, wer denn die Küche geplant hat, sagt der Kunde nämlich nicht, daß er selbst diesen dämlichen Wunsch hatte, und vom KFB drauf hingewiesen wurde.
    Nee, das war dann der dämliche KFB.

    Ansonsten , kann man alles bekommen, wenn es auch noch so dämlich aussieht.
    Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Man kann nur dezent zu - oder abraten, wenn's um den Geschmack und Äußerlichkeiten geht.

    Lange Wege , unüberlegtes Aneinanderreihen usw... sind ja keine richtigen Planungsfehler.

    Da ist jeder selber Schuld , der es besser weiß , drauf hingewiesen wurde, Alternativen aufgezeigt bekommt .... und das dann doch so will ... nur um's letzte Wort zu haben.

    Man sieht es ja auch oft hier.

    Aber letztendlich ist es immer noch dem Kunden seine Küche .. und er muß darin glücklich werden, und schließlich bezahlt er diese ja auch.

    Aber Planungsfehler sind ein Nogo .
     
  15. andrea2208

    andrea2208 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Oberschwaben
    Um das bildlich zu veranschaulichen - wie schaut ein alleinstehender Apotheker aus? So besch..., wie ich es mir vorstelle?
     
  16. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.061
  17. andrea2208

    andrea2208 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Oberschwaben
  18. kingofbigos

    kingofbigos Spezialist

    Seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    450
    Ort:
    Wien
    Ich hab irgendwo ein Foto von so einer "Rakete" - feine Bezeichnung man will ja zum Mond um die Mondpreise zu erreichen! Ich hoff ich find es morgen.

    Ja der Eckhänger ist ein Planungsfehler und ja ich hab es mir unterschreiben lassen dass es auf ausdrücklichen Wunsch so gemacht wird.

    Und in Wirklichkeit gibt es in meinem Archiv nicht so viel Mist wie ich geglaubt habe. Die zwei Dinger sind schon das ärgste. Zumindest das ärgste was wir montieren mussten. Und witzigerweise gehören die beiden Küchen tatsächlich in dieselbe Wohnanlage - weil Du gesagt hast der Nachbar fragt wer das geplant hat...

    Ein echtes No Go wäre es, wenn der DA direkt neben dem Eckhänger wäre. Dann würde nämlich KEINE der Türen aufgehen. Ich dachte auch es kommt irgendwas darüber, dass nur 1 Meter Platz zwischen den beiden Zeilen ist.

    Egal. Wer Beratung will bekommt sie auch.
     
  19. Breezy

    Breezy Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2016
    Beiträge:
    365
    Ungefähr so ist meine aktuelle Küche :-( , vom Vorbesitzer übernommen. Plus: Geschirr und Besteck 5m weiter im Esszimmer. Ich bin so froh, wenn ich die Rennerei nicht mehr habe.
     
  20. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.061
    Die Küchenprospekte sind manchmal auch die reinste Katastrophe.
    Da sind die Küchen nur schön fürs Auge.
    Arbeiten möchte man da so nicht.
    Kunde will dann so haben.
     

Diese Seite empfehlen