Küchenhersteller Karat/Carat bekannt?

plani

Mitglied
Beiträge
3
Hallo,
ich hoffe dass mir hier jemand helfen kann:
Wir haben für unseren Neubau eine Küche planen lassen und jetzt ein Angebot mit Planung bekommen. Der Berater sagte mir dass es eine Karat/Carat-Küche sei. Dieser Name sagt mir leider nichts und auch im Internet hab ich solch einen Hersteller nicht gefunden. Es gibt wohl nur diese Küchenplan-Programm welches Carat heißt.
Der Preis wäre schon im Rahmen, allerdings würde ich gerne noch in einem anderen Geschäft vergleichen. Das kann ich aber nicht weil ich den Namen nicht weiß. Der Berater bzw. diese Firma vertreibt Möbel (nicht nur Küchen) und war bei uns zu Hause, d. h. es gibt kein Geschäft wo ich die Küche anschauen kann.
Das Problem ist dass wir dort (leider) schon unterschrieben haben, Möbel über einen bestimmten Betrag zu kaufen. Es ist alles ein bisschen kompliziert...
Vielleicht hat schon jemand von dem Hersteller Karat gehört?
Vielen Dank im voraus.
Mit Gruß
 
Beiträge
14.126
Wohnort
Lindhorst
AW: Küchenhersteller Karat/Carat bekannt?

Hallo Plani,

wann habt ihr unterschrieben? Hattet ihr einen Termin?

Für mich klingt das alles eher unseriös und mit Phantasie-Namen wie "Karat" soll nur der direkte Preisvergleich verhindert werden.
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
Beiträge
516
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Küchenhersteller Karat/Carat bekannt?

ich denk Vorwerk verkauft keine Küchen mehr. Machen das andere auch noch so?

Das immer wieder unterschrieben wird, ohne wirklichen Küchenplan, macht mich immer :(

Frage... warum willst du jetzt noch vergleichen, wenn du doch schon gekauft hast?

Das ist doch einfach zu spät. Wenn man sich entschieden hat, sollte man sich das nicht antun. Irgendwo geht immer preiswerter.

LG
peerless
 

plani

Mitglied
Beiträge
3
AW: Küchenhersteller Karat/Carat bekannt?

@Michael: Wir haben im März (glaub ich) unterschrieben. Wir wurden eingeladen uns die Beratung anzuhören. Ich vermute auch dass ein Preisvergleich nicht gewollt ist.

@peerless: Das Angebot hörte sich bei der Beratung nicht schlecht an. Und wir brauchen auf jeden Fall ein paar neue Möbel und Küche fürs neue Haus, des wegen haben wir auch nicht groß darüber nachgedacht beim unterschreiben - leider! Wir müssen die Küchen ja nicht nehemn, wir können auch andere Möbel dort kaufen - allerdings wären die dann nicht so teuer wie eine Küche und lägen somit unter dem Preis der im Vertrag steht. Ob der Vertrag damit erfüllt ist weiss ich allerdings auch nicht.

@Tinolino: Den Namen K (C)arat hat mir der Berater genannt.

Die Firma hat wohl auch eine Möbelausstellung, wo man die Küche anschauen könnte. Allerdings müssten wir dafür 2 Std. fahren. Jetzt hat er mir angeboten die Küche bei jemandem zu Hause anzuschauen die auch solch eine Küche gekauft haben. Das ist ja schon mal was.

Danke euch! Bin aber weiterhin für Tipps dankbar.
 

Tinolino

Spezialist
Beiträge
1.091
Wohnort
Berlin
AW: Küchenhersteller Karat/Carat bekannt?

Die Firma hat wohl auch eine Möbelausstellung, wo man die Küche anschauen könnte. Allerdings müssten wir dafür 2 Std. fahren. Jetzt hat er mir angeboten die Küche bei jemandem zu Hause anzuschauen die auch solch eine Küche gekauft haben. Das ist ja schon mal was.
hallo Plani, ihr habt noch nie was von dem Hersteller gesehen? oh oh :rolleyes:
mich mahct auch das "Wir haben im März (glaub ich) unterschrieben." stutzig. Kauft ihr immer auf "GUT-GLÜCK" ? *w00t* ergo einen Blanko-Vertrag? *w00t* mutig mutig. und wieso sind 2 h Fahrt ein Problem? gerade wenn ihr die MArke nicht kennt, nichts wie ab ins Auto und ab zum Hersteller, sorry. Habe ich null Verständnis... Naja ist euer Geld. ;-)
 
Beiträge
14.126
Wohnort
Lindhorst
AW: Küchenhersteller Karat/Carat bekannt?

Hallo Plani,

wenn ihr im März bereits die Unterschrift geleistet habt, sind sicher irgendwelche Pläne und ein detailiertes Angebot vorhanden.

Kannst du hier mal ein wenig was für die Optik tun und einen Plan einstellen?
Um welchen Gesamtbetrag geht es in dem Vertrag?

Meine vielen Fragen haben einen Grund:

Wenn ihr keinen Plan, keine Aufstellung und keine Spezifikationen festgelegt habt, stellt sich die Frage danach, worüber ihr einen Vertrag geschlossen habt. Nur darüber, dass ihr in dem Zeitraum X einen Betrag Y beim Händler Z abliefert?
Das wäre kein Vertrag. Ein Vertrag beinhaltet immer eine konkrete Sache.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.543
AW: Küchenhersteller Karat/Carat bekannt?

Hallo zusammen,
ich habe plani so verstanden, dass in einem Möbelhaus Karat?? oder mit Möbeln von Karat ein Vertrag über eine Summe X (Höhe?) unterschrieben wurde, der besagt, dass Möbel in diesem Wert abgenommen werden. Dies können beliebige Wohnraummöbel sein oder eine Küche.

Trotzdem muss ich Michael mal beipflichten. Plani, wenn du hier weitere Hilfe haben möchtest, solltest du mal die Summe verraten und evtl. bereits vorhandene Küchenpläne einstellen. Dabei dann auch die Checkliste aus dem Planungsboard beantworten.

Und Tino muss ich auch zustimmen. Wenn ich die Möbel nicht kenne, dann fahre ich auch mal die 2h, um mir ein Bild zu machen. Wie kam es denn überhaupt zu der Unterschrift?

VG
Kerstin
 

plani

Mitglied
Beiträge
3
AW: Küchenhersteller Karat/Carat bekannt?

Hallo,
ich versuche mal eure Fragen zu beantworten. Wie kerstinB richtig geschrieben hat, haben wir bei einer Firma die Möbel vertreibt (auch Markenmöbel) einen Vertrag unterschrieben über 10.000 EUR. Wir dachten uns, eine Küche brauchen wir sowieso und andere Möbel auch. Gelockt wurden wir damit, dass eben Markenmöbel günstiger als in "normalen" Möbelhäusern o.ä.sind.
Jetzt sind wir in der Küchenplanung und haben den Berater dieser Firma eingeladen. Der Plan und der Preis sind in Ordnung und entsprechen auch unserer Vorstellung. Aber da ich ja auch vergleichen will und mir diese Küche/Hersteller in natura angesehen will im Geschäft, hab ich ihn nach dem Hersteller gefragt. Da nannte man mir den Namen "Karat" und nun hab ich im Internet gesucht und eben hier angefragt.
In diese Ausstellung werden wir natürlich schon fahren, wenn sich nichts anderes ergibt. Praktischer wäre es natürlich wenn ich einfach in ein Küchenstudio gehen und mir diese "Karat" Küche ansehe. Aber wie ich sehe kennt keiner diesen Namen :'(.
Ich hab leider keinen Scanner um den Plan jetzt hier einzustellen. Aber wenn ich demnächst Gelegenheit bekommt mach ich das auf jeden Fall.

Mit Gruß plani
 
Beiträge
145
AW: Küchenhersteller Karat/Carat bekannt?

plani, nimm einfach ne Digicam und mach ein Foto vom Plan, schwupps hast Du eine Bilddatei für hier zum einstellen ;-)
 

Tinolino

Spezialist
Beiträge
1.091
Wohnort
Berlin
AW: Küchenhersteller Karat/Carat bekannt?

huhu plani,
nimm dir einfach die Zeit und fahre in die Geschäftsausstellung, du wirst sicher auf diesem Weg hier nichts finden, das klingt arg nach Hausmarken, wo der Händler einfach alles Karat nennt.
Gruss Tino
 
Beiträge
113
AW: Küchenhersteller Karat/Carat bekannt?

Alternativ würde ich mal eine Beratung durch die zuständige Verbraucherzentrale nutzen.
Der abgeschlossene Vertrag erscheint mir ziemlich dubios. Irgendwelche Möbel/Küche zum Festpreis?
Die Rechtswirksamkeit zweifel ich erstmal an.
 

Ähnliche Beiträge

Advertisement

Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben