Küchenhersteller gesucht

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von vp77, 26. Sep. 2015.

  1. vp77

    vp77 Mitglied

    Seit:
    26. Sep. 2015
    Beiträge:
    2

    Guten Abend,

    Wir sind auf der Suche nach dem passenden Küchenhersteller für uns.

    Wir suchen eine weiße Landhausküche in Lack Hochglanz, diese sollte hochwertig sein mit guten Scharnieren.
    Helle Granitplatte mit untergebauter Spüle und eingelassenem Induktionsfeld. Griffe in Messing.

    Bislang wurde uns Nieburg, Alno und Ballerina angeboten.
    Waren dann bei Poggenpohl, die uns von diesen Herstellern abgeraten haben und gesagt haben wir müssen auf Blumscharniere achten und eine gute Korpusstärke. Empfohlen wurde da SieMatic, da Poggenpohl aus unserem Preisbudget fällt.
    Mir ist außerdem wichtig, dass die Innenschubladen in weiß sind, jedenfalls nicht in grau oder Edelstahl aufgrund der Messinggriffe.
    Die Seiten der Küche sollten auch in Lack Hochglanz sein, in den Schrankböden eingelassene LED Strahler.

    Die Elektrogeräte haben wir soweit gewählt, Neff Induktionsfeld mit Twistpad, Miele Backofen mit Pyrolyse, Miele Geschirrspüler und Liebherr Side by Side Kühlschrank integriert mit Icemaker.
    Außerdem möchten wir gerne einen Weinkühlschrank, möglichst in mittlerer Größe zum Einbau von Liebherr mit zwei Zonen. Nur bei der Abzugshaube sind wir noch nicht fündig, diese sollte ausschließlich schwarz sein und eine gute Leistung haben, da die Küche offen ist.

    Welche Herrsteller könnt ihr für diese Wünsche empfehlen?
     
  2. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Wer weiße Schubkastenzargen sucht, hat nicht viel Auswahl
     
  3. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.860
    Alno hat weiße Zargen sogar von Blum ;D, aber haben die auch eine Hochglanz Kasettenfront?
    Wenn Poggenpohl rausfällt dann fällt auch die Beaux Art von Siematic raus *glaub*
    Was hat euch an Alno, Ballerina und Nieburg nicht gefallen? Mal abgesehen davon das euch aus unerfindlichen Gründen davon abgeraten wurde :rolleyes: weil Glump Beschläge benutzen die alle nicht!
     
  4. vp77

    vp77 Mitglied

    Seit:
    26. Sep. 2015
    Beiträge:
    2
    Alno hat eine weiße Hochglanzfront, nur eine sehr dünne Rückwand der Schränke. Das hat Ballerina nicht, allerdings glaubt der Verkäufer, dass diese nur graue und Edelstahl Zargen hat, wollte er aber noch rausfinden.
    Nieburg konnten wir leider, keine aufgebaute Küche sehen, wurde nur empfohlen von dem Verkäufer.

    Die Damen bei Poggenpohl meinte sie fangen erst bei 30.000€ an, und wir wollten gerne unter 30k bleiben.

    Mich hat es nur total erschreckt, wie abgeneigt die Dame bei Poggenpohl war, als wäre das überteuerter "Schrott".
    Ich hatte nun noch von Warendorf, Eggersmann und Allmilmö gelesen.

    Bestehen überhaupt relevante Unterschiede zwischen denen die uns bisher angeboten wurden?
     
  5. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.860
    Hier kannst du dir einen Überlick verschaffen wie die Qualität der einzelnen Hersteller so verteilt sind https://www.kuechen-forum.de/qualitaetsmerkmale-kuechenhersteller.html allerding ist das nicht der "Heilige Gral" aber zur Orientierung ganz gut. Leider sind einige Hersteller nicht ausreichend Bewertet und fallen deshalb raus.
    Wenn man das ganze in den Bereich von Autos überträgt dann ist das von Poggepohl oder Siematic Beaux Art, der Ferrarie und die anderen dann eher so 5er Bmw und co.
    Aber Bmw und co. würdest du ja auch nicht die Qualität und Haltbarkeit absprechen oder?
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Sandra hat euch genau den richtigen Tipp gegeben: schaut euch unser Herstellerranking an das gibt euch eine Hilfe beim 'Einordnen' - und arbeitet die einfach von oben nach unten ab :-)

    Bei eurem Budget könntet ihr mit einem guten Küchenschreiner auch hinkommen; kommt natürlich noch auf die Grösse der Küche an - aber mal so phi mal Daumen ;-)
     
  7. al_bert_de

    al_bert_de Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    41
    wir haben Nieburg Castello cremefarben seit Juni 2015(komm nicht zum fotografieren:-[), ich möcht nichts anderes.
     
  8. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.860
    Hi Albert
    weißt du zufällig in welcher Farbe die Schubladen sind, bzw obs die auch in Weiß gibt?
     
  9. al_bert_de

    al_bert_de Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    41
    unsere Schubladen sind chromsilber/Glas. Die Alternative war Kunststoff grau, weiss wurde uns nicht angeboten.
     
  10. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    Schade ist, dass gerade bei Poggenpohl die Argumentation hinkt und sämtliche Aussagen zum eigenen Produkt und den anderen Herstellern jegliche Kompetenz vermissen lassen. Alle genannten Hersteller haben in der Vertikalen die gleiche Korpusstärke und wenn der heilige Gral die Scharniere von Blum wären, würden wir alle eine IKEA Küche kaufen, die zusätzlich noch bei der Korpusstärke punktet und 18mm statt 16mm aufweist.

    Der passendste Herrsteller für dich scheint mir Rational zu sein.
    19mm Korpus
    Blum Scharniere
    Blum Legra-Box in weiß

    Leider habe ich keine weiße Hochglanzfront gefunden wie ihr sie euch wünscht.....

    Ballerina würde ich als nächstes betrachten. Die haben die Legra-Box in Edelstahl mit Glas-Sides. Evtl. können die gegen Aufpreis auch weiß liefern. Da müsste der KFB mal aktiv werden. Falls der es nicht schafft könnte ich auch mal nachfragen.
     
  11. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.507
    Ich hätte jetzt auch Rational gesagt da dort die weisse Legrabox der Standard ist. ( Ist von Blum) Allerdings gibt es dort die Kassetten nur in Softlack
    Siematic werdet ihr mit dem Budget auch niemals hinkommen. Kassettenfronten sind immer die teuersten da am aufwendigsten hergestellt.
    Die Dame von Poggenpohl hat echt Unsinn geredet, die anderen Hersteller sind auch gut. Es bringt nichts, sich den Ferrari oder Porsche als Maßstab zunehmen an dem sich alles messen muss wenn das Budget nicht dafür reicht. Wenn von dem Anspruch nicht abgerückt werden kann muss das Budget halt angepasst werden. Diese 2 Möglichkeiten gibt es.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchenhersteller grifflose Küche gesucht Teilaspekte zur Küchenplanung 17. Apr. 2016
Welcher Küchenhersteller ist das? Küchenmöbel 31. Okt. 2016
Empfehlungen für Küchenhersteller Küchenmöbel 19. Apr. 2016
Küchenhersteller Mobalco Küchenmöbel 11. Feb. 2016
Küchenhersteller "Arosa Mobilia"? Küchenmöbel 19. Okt. 2015
Schichtstofffronten welche Hersteller benutzen die Küchenhersteller ? Tipps und Tricks 28. Apr. 2015
Küchenhersteller, die Qualität liefern Küchenmöbel 26. Jan. 2015
Hilfe! Ich blicke bei den Küchenhersteller Angebot nicht mehr durch Teilaspekte zur Küchenplanung 14. Okt. 2014

Diese Seite empfehlen