Küchenhersteller: Bien-Küchen - kennt den wer?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Tempo, 20. Okt. 2009.

  1. Tempo

    Tempo Mitglied

    Seit:
    15. Sep. 2009
    Beiträge:
    251

    Bei der Suche nach einem Lieferanten für die geplante Küche bin ich auf einen Tischler gestoßen, der Möbelanfertigung, Innenausbau und auch Küchen macht.
    Da ich z.T. Sonderwünsche und Sondermaße habe - die so meines Wissen bei keinem Hersteller sereinmäßg sind - macht es evtl. Sinn, das Ganze gleich von einem Tischler erledigen zu lassen.

    Dieser Tischler hat nun den Hersteller "Bien-Küchen" im Programm.
    Kenne ich leider überhaupt nicht und auch im Forum wurde diese Firma noch nicht dikutiert oder bewertet.


    Deshalb die Frage an Euch:

    Kennt wer die Firma Bien-Küchen?


    Der Tischler schreibt selber:

    Ich muß sagen, daß ich damit nicht so viel anfangen kann, da ich nicht weiß, ob das nun so etwas besonderes ist.

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|


    Grüße Tempo
    :-)
     
  2. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Lipperland
    AW: Küchenhersteller: Bien-Küchen - kennt den wer?

    Hallo Tempo,

    habe mir mal die Seite angeschaut.

    Respekt. Qualitativ sehr wertig.

    Wenn dann noch die Abwicklung und der Preis passt, warum nicht.

    Gefällt mir auf jeden Fall sehr gut.

    LG Wolfgang
     
  3. Die Rote

    Die Rote Mitglied

    Seit:
    16. Okt. 2009
    Beiträge:
    10
    AW: Küchenhersteller: Bien-Küchen - kennt den wer?

    Hallo,

    wenn es um die Maße geht, nur ein kleiner Alternativtipp, falls die Angelegenheit bei Bien sehr teuer ist. Häcker bietet auch viele Maße an. Wir sind dort gelandet, da wir u.a. auch breite Schubladen (120 cm) in Übertiefe und passende Hängeschränke mit Klappe (120 cm breit, 65 cm hoch) haben wollten, die nicht jeder anbietet.

    Viel Spaß und Erfolg bei der weiteren Planung!
    Die Rote
     
  4. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küchenhersteller: Bien-Küchen - kennt den wer?

    Hallo Tempo,
    habe mir Seite auch angeschaut und muss sagen, alle Achtung.
    Die verarbeiten wie ichs auch mache.

    Trotz dem wäre ich vorsichtig bei den Folienfronten, ich fürchte, die haben immer noch grundsätzliche Probleme mit der langfristigen Haltbarkeit.

    Die Postformingkanten kannst Du wahrscheinlich nur nehmen, wenn Du überall Normmaße in der Breite realisieren kannst. (die Türen mit den Rundungen an den Längskanten)

    Bei den Melamin- (günstig) / Schichtstoff-flächen (teurer) würde ich noch raten, evtl die Kanten in anderem Dekor zu wählen, weil diese 2mm-Kanten meist eine andere Oberfläche haben als die Front selbst.

    Ansonsten... wenn dein Schreiner sich mit Küchen auskennt, glaube ich dass das ne gute Wahl ist.

    TIPP: Planung hier einstellen und uns mal drüberschauen lassen

    *winke*
    Samy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welcher Küchenhersteller ist das? Küchenmöbel 31. Okt. 2016
Empfehlungen für Küchenhersteller Küchenmöbel 19. Apr. 2016
Küchenhersteller grifflose Küche gesucht Teilaspekte zur Küchenplanung 17. Apr. 2016
Küchenhersteller Mobalco Küchenmöbel 11. Feb. 2016
Küchenhersteller "Arosa Mobilia"? Küchenmöbel 19. Okt. 2015
Küchenhersteller gesucht Küchenmöbel 26. Sep. 2015
Schichtstofffronten welche Hersteller benutzen die Küchenhersteller ? Tipps und Tricks 28. Apr. 2015
Küchenhersteller, die Qualität liefern Küchenmöbel 26. Jan. 2015

Diese Seite empfehlen