Küchenhäuser TÜ/BL/BB + Ratiomat?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Hoffi, 16. Jan. 2012.

  1. Hoffi

    Hoffi Mitglied

    Seit:
    28. Dez. 2011
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Oberes Gäu

    Hallo zusammen,

    bin neu im Forum und lese schon seit einiger Zeit fleißig mit. Als Laie finden sich hier echt wichtige Infos (DANKE!), allerdings raucht mir auch manchmal ein bisschen der Kopf aufgrund der unerwarteten Komplexität des Themas ("Ich will doch nur ne Küche"). ;-)

    Sind eine kleine Familie (2 Erw. + 1 Baby) und bauen grad in meinem Elternhaus das Dachgeschoss aus. Momentan stehen wir kurz vor der konkreten Planungsphase und sind dabei uns erstmal nen Überblick zu verschaffen was es überhaupt alles gibt.

    Wir kochen zwar gern, aber nicht übermäßig kompliziert, daher wirds vermutlich - auch aus Rücksicht aufs Budget - Richtung Mittelklasseküche gehen.

    Vielleicht kennt ja jemand gute Küchenhäuser / Händler im Großraum Tübingen, so im Rechteck zw. Balingen, Reutlingen, Böblingen, Nagold und evtl. Stuttgart?

    Waren schon in einigen Möbelhäusern und Küchenstudios, wobei mir vielerorts Rabattaktionen und Meterpreise negativ aufgefallen sind.

    Sympathisch war uns dagegen irgendwie das Ratiomat Küchenstudio in Reutlingen (nicht Rational), allerdings findet man kaum Berichte über diesen Hersteller. Hier im Forum hab ich nur 2 positive und 1 negativen Kommentar gefunden, was irgendwie nicht so repäsentativ ist. Vielleicht kann ja jemand inzwischen genaueres über diesen Hersteller sagen?

    Planen lassen haben wir noch nichts, wollen aber diese Woche damit anfangen. Ist es besser zuerst unser Vorhaben hier von euch durchsehen zu lassen und dann mit dem fertigen Plan die Händler abzuklappern, oder sollen wir uns erstmal was anbieten lassen und das dann hier im Forum zur Optimierung freigeben?

    Hoffe der Text ist nicht zu lang für den "Einstand" hier, daher fasse ich vielleicht nochmal kurz zusammen:

    1.) Empfehlenswerte Küchenstudios im Eck Balingen, Reutlingen, Böblingen, Nagold?
    2.) Erfahrungen Ratiomat?
    3.) Mit fertigem Plan zum Händler, oder Angebot nachträglich hier optimieren lassen?

    Beste Grüße,
    Hoffi
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.648
    AW: Küchenhäuser TÜ/BL/BB + Ratiomat?

    Hallo Hoffi,
    es könnte eure Nerven vielleicht schonen, wenn ihr hier erstmal eure Küchenplanung besprecht. Dabei lernt ihr schon eine Menge, was euch dann wieder bei den Küchenstudiobesuchen Zeit spart bzw. euch dort gut vorbereitet auftreten läßt.
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.980
    Ort:
    München
    AW: Küchenhäuser TÜ/BL/BB + Ratiomat?

    Hallo Hoffi,

    ich kann leider nur zu Punkt drei etwas sagen: viele User fahren sehr gut damit, hier erstmal mittels brainstorming von vielen ihre Küchenplanung zu optimieren, und dann erst zum Küchenstudio zu gehen. Dort muss dann sowieso noch die Feinarbeit je nach Küchenhersteller geleistet werden.

    Dazu müsstest du im Planungsboard einen neuen thread anlegen. Vorher bitte noch "Was wir benötigen" lesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Jan. 2012
  4. Hoffi

    Hoffi Mitglied

    Seit:
    28. Dez. 2011
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Oberes Gäu
    AW: Küchenhäuser TÜ/BL/BB + Ratiomat?

    Ok vielen Dank.

    Hab mich jetzt mal mit dem Alno-Planer rangesetzt und hoffe in den nächsten Tagen ne erste Planung reinstellen zu können.

    Und vielleicht kennt sich ja doch noch jemand in unserer Gegend aus und kann uns ne Empfehlung geben...? :-)
     
  5. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küchenhäuser TÜ/BL/BB + Ratiomat?

    ich sag jetzt mal, dass meine Küchen in Hechingen gebaut werden.
    Eine "Sam" würde wohl am Budget scheitern, aber vllt. wäre nach erfolgreicher Forumsplanung eine Vermittlung denkbar.
    Komplette Planungsfreiheit der Schreinerküchen hat was, und ich würde mich unterstützend einbringen.
    *winke*
    Samy
     
  6. heiteck

    heiteck Mitglied

    Seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    163
    Ort:
    S-H
    AW: Küchenhäuser TÜ/BL/BB + Ratiomat?

    Hallo Hoffi,

    wir hatten auch Ratiomat in der engeren Auswahl. Das Unternehmen wirkt sympathisch und unser Berater kompetent. Siehe: unser Planungsthema Durchgangsküche (Vers #19).

    Wir haben uns letztendlich doch für den Kücheneinrichter vor Ort entschieden. Das war gut so, denn der Ratiomat-Laden ist 60 km entfernt und wir waren gefühlt 20- bis 30mal in unserem örtlichen Laden (300m entfernt), um Details abzusprechen/zu entscheiden. Das hätte man nicht alles telefonisch klären können.

    Viele Grüße,
    Heiner.

    Wenn Ihr Euch für Ratiomat entscheiden solltet, berichte bitte hier.
     
  7. Hoffi

    Hoffi Mitglied

    Seit:
    28. Dez. 2011
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Oberes Gäu
    AW: Küchenhäuser TÜ/BL/BB + Ratiomat?

    @Schreinersam: Wow, deine Küchen sehen schon gut aus. Planungsfreiheit könnte auch nicht schaden, da wir eine unschöne Dachschräge und einen ungünstigen Kamin irgendwie umbauen müssen. Allerdings hängts dann eher wirklich am Budget. Hoffe ich krieg das mit dem Alno-Planer noch in Griff...

    @heiteck: Ja so wars bei uns auch. Leider gibts anscheinend niemanden der über die Qualität der Ratiomat Küchen berichten kann. Mal sehn, werden dort auf jeden Fall mal konkret was anbieten lassen, vielleicht bin ich dann schlauer.
     
  8. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küchenhäuser TÜ/BL/BB + Ratiomat?

    Danke für das nette Lob Hoffi.

    Dann mal los ins Planungsboard, von Hechingen aus muss der Schreiner ja nicht 500 km zum Aufmaß und zur Montage fahren, ausserdem muss auch old Samy seine Kosten nicht berechnen. Schreiner vor Ort können oft auch unerwartet günstig sein.
    Nicht alle sind ausgesprochene Küchenspeziaisten, weshalb dann ein gute Vorplanung wichtig ist. (Was manchmal auch für Küchenstudios gilt ;-))

    *winke*
    Samy
     
  9. Hoffi

    Hoffi Mitglied

    Seit:
    28. Dez. 2011
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Oberes Gäu

Diese Seite empfehlen