Küchengeräteauswahl - Check

quietschente

Mitglied
Beiträge
215
Hallo,

ich bräuchte noch kurz Eure Hilfe betreffend der Geräteauswahl, da ich meistens zwischen 2 schwanke:

Miele DGC 5080 XL
oder
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
: mit Festwasseranschluß

Backofen:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
: reicht er aus?, hat kein Bratenthermometer
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
(mit Pyrolyse ist er gleich um 300 EUR teurer)
, hat Bratenthermometer, Klimagaren, Air-Clean Katalysator

Geschirrspüler:
Miele G5735SCiXXL: mit Auto Open
ich würde auch ein anderes gutes Gerät wählen, z.B.Juno
bitte um Vorschläge, sollte jedoch ein großes Gerät sein
Hatte schon einen anderen Thread offen, jedoch half er mir bei der Entscheidung nicht wirklich.
Was macht man eigentlich mit Programm "Leicht 50". Die Beschreibung im Katalog ist sehr spärlich.
Ist Brilliant Light wirklich so gut oder kann man darauf verzichten?


Ich möchte mich hier auch gleich bei allen für die hilfreichen Tips und Unterstützung bei der Küchenplanung bedanken. Mein KFB kam ins Schwitzen

:-)


Herzlichen Dank schon mal für die Antworten.

Schönen Abend
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küchengeräteauswahl - Check

Wenn ich hier alles so lese:

- DGC mit Festwasseranschluß
- BO ohne Thermometer, aber dafür mit Pyrolyse
- GSP ... für mich sind die Aufteilungsmöglichkeiten am wichtigsten und das wirst du wohl entscheiden müssen. Das kann dir hier keiner abnehmen.
 

quietschente

Mitglied
Beiträge
215
AW: Küchengeräteauswahl - Check

@Kerstin: DANKE!
Warum DGC mit Wasseranschluß? Wie lange kann man ca. ohne Wasseranschluß den DGC in Betrieb haben?

Habe gelesen, daß man externes Bratenthermometer verwenden kann. Bitte um Tip wo man ein solches bestellen kann.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küchengeräteauswahl - Check

Zu DGC ist doch hier schon viel geschrieben, insbesondere von Vanessa und Eva. Sieh einfach nochmal die Beiträge durch, auch in deinem vorherigem Thread. Die Entscheidung mußt letztendlich immer DU treffen. Manchmal hilft es, wenn man mal eine Gerätevorführung oder ein Kochevent besucht.

Schon Ikea hat ein durchaus brauchbares
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchengeräteauswahl - Check

Beim Miele DGC XL ist ein elekt. Bratentermomether doch schon dabei.
 

quietschente

Mitglied
Beiträge
215
AW: Küchengeräteauswahl - Check

Danke Vanessa, hatte ich überlesen.
 
AW: Küchengeräteauswahl - Check

Hallo,

nur der "kleine" DGC 5061 der ein reiner Kombidämpfer ist hat keinen integrierten Kerntemperaturfühler.
Die XL Geräte, mit oder ohne Tank haben einen Funk-KTF, der aber ein relativ dickes Loch hinterlässt.
Bei den externen kann man sich einen suchen wo die Sonde nicht so dick ist.
Einer mit Alarmfunktion ist sinnvoll.Gibt es in jedem guten Küchenbedarfsladen.

Bei voller Dampfleistung (100° Dämpfen) langt der Wasservorat beim DGC5061 für ca. 90 Min., beim DGC 5080XL für ca. 120 Min.
Bei niedrigeren Temperaturen oder im Kombibetrieb entsprechend länger.

LG EVA
 

quietschente

Mitglied
Beiträge
215
AW: Küchengeräteauswahl - Check

Hallo,

Danke für die Zeiten - macht Entscheidung erheblich leichter ;-)
 

quietschente

Mitglied
Beiträge
215
AW: Küchengeräteauswahl - Check

Habe leider erst jetzt gelesen, daß es beim DGC 5080 XL zu Problemen bei Blende kommt. Ich möchte lieber auf das Problem verzichten.
Was haltet ihr von der Kombination von
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
.
Denke größerer BO kann nicht schaden bei einem 6-köpfigen Haushalt.
Eigentlich wollte ich ja wegen der Größe den DGC 5085XL, aber Blendenproblem!?:-\ Oder ist der Fehler schon behoben?
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchengeräteauswahl - Check

... um das Blendenproblem scheint es ruhiger geworden zu sein.

Ich habe für den DGC XL eine Garantieverlängerung abgeschlossen (als einziges Gerät) .. es ist halt noch sehr neu ... ich rechne mit Kinderkrankheiten ;-)
 
AW: Küchengeräteauswahl - Check

Hallo,

Das Blendenproblem ist nicht durch die Garantie abgedeckt.
Ich würde es aber nicht überbewerten. Die User mit XL, die ich aus Foren kenne, haben es nicht.
Wenn ich einen XL wollte, würde es mich persönlich nicht davon abhalten.
Eigentlich wollte ich ja wegen der Größe den DGC 5085XL
Der ist nicht nur größer, sondern hat noch einen Festwasseranschluß.
Der XL ohne FW ist der DGC5080XL.

Ich wollte auch nicht auf Pyrolyse verzichten. Einen Kombidämpfer ohne Pyrolyse auswischen zu müssen langt eigentlich;-)

Die Backöfen aus der 5er Serie haben die elektronische Temperatursteuerung, und sind somit genauer.

VG EVA
 

quietschente

Mitglied
Beiträge
215
AW: Küchengeräteauswahl - Check

... um das Blendenproblem scheint es ruhiger geworden zu sein.

Ich habe für den DGC XL eine Garantieverlängerung abgeschlossen (als einziges Gerät) .. es ist halt noch sehr neu ... ich rechne mit Kinderkrankheiten ;-)
Muß man die Garantieverlängerung gleich beim Händler abschließen oder kann man das auch später durchführen?
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchengeräteauswahl - Check

Das kannst Du bis am letzten Tag vor Ablauf der Garantie machen .. der Händler hat damit nix zu tun - geht direkt bei Miele.
 
AW: Küchengeräteauswahl - Check

So ist es- wenn Du in Deutschland lebst.
In CH wird es etwas anders gehandhabt. In AU bieten sie es momentan noch nicht an, soviel ich weiß.

Ich habe gerade die Garantie für den DGC auf 5 Jahre verlängert.
Das habe ich direkt beim Servicetechniker, der gerade da war, gemacht. Es geht auch Online, aber da der Servicemensch irgendetwas davon hat, wenn man es bei ihm macht, habe ich ihm den Gefallen getan.
Serviceleute muß man pflegen und bei Laune halten;-)

Hätte ich es allerdings schon letztes Jahr gemacht (das Gerät ist ein Jahr neu) wäre es 20,- billiger gewesen:-\

Er sagte mir übrigens, dass man angeblich kurz vor Ablauf der 5 Jahre angeschrieben würde und dann nochmal 5 Jahre verlängern kann. Das ist dann teurer als direkt 10 Jahre zu nehmen, aber wer weiß was es bis dahin an neuen Geräten gibt.

Auf der Webseite konnte ich allerdings noch nichts davon lesen:rolleyes:.

VG EVA
 

cairnitina

Mitglied
Beiträge
52
AW: Küchengeräteauswahl - Check

Eva, die Info habe ich auch vom Servicetechniker bekommen, dass man kurz vor Ablauf der 5 Jahresgarantie angeschrieben wird und die Möglichkeit hat dann noch auf 10 Jahre zu verlängern. Und dass die Variante etwas teurer ist, die Auskunft habe ich auch bekommen.

LG
Tina
 
AW: Küchengeräteauswahl - Check

Danke für die Info, Tina!

Mal sehen was in 4 Jahren ist. Ich hattte keine Lust mich 10 Jahre zu binden, und gebe die Hoffnung nicht auf, dass es eines Tages einen DGC mit Pyrolyse geben wird :-)

VG EVA
 

quietschente

Mitglied
Beiträge
215
AW: Küchengeräteauswahl - Check

Herzlichen Dank für die vielen Informationen. Somit Pyrolyse.
Seht ihr noch einen Vorteil darin
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
zu nehmen, ich konnte nur feststellen, daß er den Airclean Katalysator mehr hat, dann noch Betriebsarten in Symbolbeschriftung. Aber sonst zu H5241BP keinen Unterschied feststellen.

Beim DGC haben wir uns nun endgültig für DGC5085 XL entschieden. Freu mich schon riesig auf das Gerät.
 

cairnitina

Mitglied
Beiträge
52
AW: Küchengeräteauswahl - Check

also, da sind schon einige Unterschiede zwischen den beiden Backöfen,
der 5461 BP hat Automatikprogramme, elektronische Feuchtereduktion, Speisenthermometer mit Kabel, Knebel mit Leuchtring, zusätzliche seitliche Halogenbeleuchtung...

LG
Tina
 

quietschente

Mitglied
Beiträge
215
AW: Küchengeräteauswahl - Check

Also Speisenthermometer hat man schon beim DGC. Inwieweit sind die zusätzlichen Features nützlich? Zusätzliche Beleuchtung ist nett, aber braucht man nicht unbedingt.
Was würdet ihr empfehlen - H5241BP oder H5461 BP (kostest ja einiges mehr).
 

cairnitina

Mitglied
Beiträge
52
AW: Küchengeräteauswahl - Check

ja klar, ich wollte ja nur die Unterschiede aufzeigen.

Ich denke nicht, dass das so wichtig ist, wenn Du den DGC hast, da reicht ein einfacherer Backofen ganz sicher. Vermutlich wirst Du schon das Klimagaren nicht brauchen.

LG
Tina
 

Mitglieder online

  • moebelprofis
  • Nordheide
  • KOKA
  • Elaine_hyl
  • Zottelbob
  • Magnolia
  • Gernelila
  • Helmut Jäger
  • bibi80
  • Elba
  • Michael
  • bibbi

Neff Spezial

Blum Zonenplaner