Küchengeräte gesucht

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von MuenchnerKindl, 1. Sep. 2016.

  1. MuenchnerKindl

    MuenchnerKindl Mitglied

    Seit:
    1. Sep. 2016
    Beiträge:
    17

    Moin zusammen,

    ich werde in den nächsten Wochen "endlich" meine neue Küche bestellen, bin mir aber aktuell bei der Geräte Auswahl noch nicht ganz sicher (Küche kommt von Ikea).

    Ich benötige dabei die folgenden Geräte

    - Voll integrierter Kühlschrank (Unterschrank)
    - Kompaktbackofen 45cm
    - Induktionsfeld
    - Geschirrspüler 45cm

    Einfach ist es beim Kühlschrank, hier werde ich wohl einfach ein Ikea Gerät nehmen (oder gibt es hier massive Gründe die gegen diese Lösung sprechen?) . Komplizierter wird es bei den restlichen Geräten:

    - GSP 45cm: Hier hat wohl Ikea ein paar Sonderwege beschritten, sodass nicht jedes Gerät problemlos integriert werden kann. Gibt es hier Empfehlungen?

    Hier habe ich aktuell unter anderem diese Geräte gefunden, die passen sollen:

    Siemens SR76T095EU
    Siemens SR76T198EU
    Neff S78T69X0EU


    - Kompaktbackofen: Bin ich relativ frei, hätte ganz gern einen Backofen mit entsprechender Dampffunktion.

    Mein Favorit wäre aktuell ein AEG Gerät: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    - Induktionsplatte: Hier bin ich ein wenig überfordert, aufgrund optischer Aspekte würde ich wohl auch zu AEG tendieren, aber welche der 482 Induktionsplatten?

    Bzw. lange Zeit hätte ich eigentlich ein Siemens Gerät wählen wollen, der AEG hat aber als Alleinstellungsmerkmal diese Sous Vide Funktion - die ich ganz nett finde.

    Hat hier jemand Tipps oder Anregungen für mich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Sep. 2016
  2. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.903
    Zum Kochfeld kannst Du die Auswahl anhand folgenden Kriterien eingrenzen:
    • Max Breite
    • Art des Einbaus (flächenbündig oder aufgesetzt, hängt vom APL-Material und persönlichen Geschmack ab)
    • Anzahl, Größe und Anordnung der Kochzonen (brauchst Du besonders großen oder besonders kleine, wie groß ist der Durchmesser am Boden gemessen des größten Topfes, hast Du evtl. eine kleine Espressokanne...)
    • Bedienkonzept (das sollte man am Besten "live" ausprobieren, was Einem so liegt)
    Das müsste die Auswahl erheblich reduzieren.

    Zum Rest kann ich nichts sagen.
     
  3. MuenchnerKindl

    MuenchnerKindl Mitglied

    Seit:
    1. Sep. 2016
    Beiträge:
    17
    Danke, das hilft mir schonmal weiter.. Ein Kriterium hat sich nun noch so ergeben: Die Einbautiefe, die Ikea Arbeitsplatte die ich gerne hätte ist 2,8cm dick - da sind wohl nicht alle Induktionsplatten mit kompatibel :-|
     
  4. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.903
    Doch, das sind es schon, je dünner die APL umso weniger Platz bleibt in der Schublade direkt darunter, das ist alles. Du könntest aber unterm Kochfeld ein 2-rasteriges Auszug planen, damit wäre das Problem elegant umschifft.
    Was ich meinte ist, dass flächenbündig nur bei Stein oder Quarzkomposit o.ä. geht, wenn Du eine gewöhnliche Schichtstoff-APL nimmst, dann solltest Du Dir ein Kochfeld zum aufsetzen aussuchen.
    Du hast aber noch Zeit und solltest erstmal die Planung angehen, bevor Du Dich mit den Geräten beschäftigst.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Tipps zu Küchengeräten gesucht! Einbaugeräte 1. Feb. 2012
Küchengerätekäufer aus 2008 oder später in München für Marktforschung gesucht Neuigkeiten 15. März 2010
Günstige Küchengeräte gesucht! Einbaugeräte 1. Feb. 2010
Welche Marke Küchengeräte Würdet ihr Nehmen? Teilaspekte zur Küchenplanung 9. Nov. 2016
Welche Küchengeräte? Einbaugeräte 1. Aug. 2016
Küchengeräte Meinungen Einbaugeräte 21. März 2016
Auswahl Küchengeräte Einbaugeräte 16. März 2016
Küchengeräte Einbaugeräte 25. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen