1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenfrontplanung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Biblis, 19. Apr. 2013.

  1. Biblis

    Biblis Mitglied

    Seit:
    19. Apr. 2013
    Beiträge:
    3

    Hallo liebe Community,

    ich wende mich an euch, da ich ein wenig verzweifelt bin was meine Küche in der neuen Wohnung angeht.
    Als erstes ein Foto von der Küche. Leider habe ich nur dieses Foto. Hoffe das reicht soweit.

    Kommen wir zu ein paar Details. Die beiden Schränke Links sind einmal ein Kühlschrank und darüber im Schrank ein TK-Fach. Den Herd und den Ofen sieht man ja. Daneben die Spüle und daneben ein freies Stück Arbeitsplatte. Der freie Platz unter der Arbeitsplatte beträgt nur 94cm.

    Nun unsere Problematik: Leider passen keine Waschmaschine und Trockner nebeneinander unter die Platte. Nun sind wir am überlegen was wir machen. Zwei 45er nebeneinander wäre perfekt. Doch leider gibt von Waschmaschinen und Trockner keine 45 als Frontloader.

    Da wir eh die Arbeitsplatte komplett austauschen wollen, sind wir bereit einige Dinge zu ändern, damit es eventuell am Ende besser aussieht und passt.

    Ein Vorschlag wäre es den Herd mit dem Ofen samt Herd nach rechts zu schieben. Also rechts von der Spüle zu haben. Dann könnte man an der Stelle des Ofens eine Waschmaschine und einen Trockner übereinander stellen. Da sich die Arbeitsplatte dadurch verkleinert, dachten wir, dass man sie verlängern könnte und vordem Fenster lang platzeiren könnte. Also eine L-Arbeitsplatte.

    Was sagt ihr dazu?

    Habt ihr noch andere Ideen? Würde mich über jedes Brainstorming freuen!


    Checkliste zur Küchenplanung von Biblis

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 176
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : Ka
    Fensterhöhe (in cm) : Ka
    Raumhöhe in cm: :
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 72 cm Höhe
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 50x50
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Kurz Frühstück in der Woche
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Komplett Alles
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : zu Zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Am besten Trockner und Waschmaschine unterbringen
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Küchenfrontplanung

    Du hast gelesen --> Was wir benötigen? Dann solltest du bitte einen vermaßten Grundriss deiner Küche erstellen. Incl. Wasserposition von/bis und Maßen der vorhandenen Geräte/Möbel. Dies geht auch mit Papier und Bleistift, sauber geschrieben, dann kann man es scannen oder mit der Digicam abfotografieren.

    Wenn du Bilder in einem Beitrag hochlädst, dann darfst du sie nicht anschließend im "Anhänge verwalten"-Fenster löschen.
     
  3. Biblis

    Biblis Mitglied

    Seit:
    19. Apr. 2013
    Beiträge:
    3
    AW: Küchenfrontplanung

    hi, danke für die antwort.

    kann man das Bild denn zurzeit nicht sehen?

    Einen Grundriss haben wir aktuell nicht und können derzeit nicht machen, da wir noch nicht eingezogen sind :(
    Schlüsselübergabe ist erst in einer Woche, aber wir wollten uns schonmal austauschen was man alles so machen könnte...
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Küchenfrontplanung

    Habt ihr gar nichts, was irgendwie als Grundriss taugt? Was soll man denn planen, wenn man keine Daten hat?
     
  5. Biblis

    Biblis Mitglied

    Seit:
    19. Apr. 2013
    Beiträge:
    3
    AW: Küchenfrontplanung

    Bevor wir in die Wohnung nicht reinkommen, leider nein :(

    Dachte man könnte immerhin aufgrund des Fotos Ideen äussern...auch wenn die eventuell nur "unsicher" sind, da kein Grundriss verfügbar ist.
    Aber immerhin eine Art Breinstorming. Es geht ja auch nur um den Teil den man auf dem Foto sehen kann.
     
  6. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Küchenfrontplanung

    Es heisst brainstorming.

    Wenn schon " denglisch" dann bitte richtig.

    Und ein Bild sieht man leider nicht.

    Hanna
     
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Küchenfrontplanung

    Hey Hanna,

    für jemanden, dem wir erst die Groß- und Kleinschreibung beibringen mussten, bist du aber ziemlich pingelig heute, oder? :cool:
     
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.004
    Ort:
    München
    AW: Küchenfrontplanung

    Wie wäre es mit einem Waschtrockner, der beides kann: waschen und trocknen. Dann braucht ihr nur 60cm, könnt daneben noch ein 30cm Regal für Waschpulver usw stellen, und gut ist.
    Waschtrockner zB von |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| oder von |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|.
     
  9. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Küchenfrontplanung

    Schoen, wenn ich nachhaltigen Eindruck hinterlassen habe :-)

    Aber ich schreibe doch alles am Tablet, das ist nicht so einfach.

    Schönes Wochenende - Hanna
     

Diese Seite empfehlen