Küchenfronten in RAL-Farben?

Reeni

Mitglied
Beiträge
33
Hallo Ihr Lieben!
Ich lese hier schon eine ganze Weile still mit, weil ich noch immer kein "Go" habe für meine Küchenplanung. Wir sind derzeit dabei unser Haus zu verkaufen und werden dann hoffentlich Besitzer eines 300 Jahre alten, denkmalgeschützten Fachwerkhofes. Aber da sich ja zeigt, wie lange eine gründliche Planung dauern kann, verschaff ich mir einfach schon mal ein paar Vorinformationen:cool:.

Mein Traumherd ist ein "Falcon classic 110 deluxe" *kiss* und um den wird auch die Küche geplant ;D. Nun hab ich schon ein Weilchen nach einem Küchenhersteller im unteren bis mittlerem Preisbereich gesucht, der die Fronten in allen RAL-Farben lackiert. Bei meiner Suche bin ich auf Sachsen-Küchen gestoßen.
Leider ist der Hersteller noch nicht im Ranking vertreten. Kennt den Jemand und kann mir etwas dazu sagen?
Gibt es noch andere Hersteller in diesem Preissegment, der Fronten in RAL-Farben anbietet? Ich stelle mir eine schlichte Kassettenfront vor, bei Sachsen-Küchen gibt es die Front "Luna DL", die hat zumindest eine Fräsung die an eine Kassettenfront erinnert.

LG
Reeni
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Küchenfronten in RAL-Farben?

Hallo Reeni,

die Küchenhersteller "Leicht" und "Eggersmann " liefern in allen RAL-Farben.

Beide liegen im mittleren Preissegment, je nach Front dann auch im oberen Segment.

Klingt nach einem spannenden Projekt, Eure Küche.:-)

Viele Grüße, Ulla
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Küchenfronten in RAL-Farben?

Es stellt sich die Frage ob Sachsenküchen hier wohlmöglich eine
Folienfront nimmt und Diese dann lackiert ???

Geht aus der HP leider nicht genau hervor, der Begriff Kofferfront macht mir jedoch "Kopf zerbrechen"....

ich denke wir (eggersmann) dürften mit unserer Rahmenfront auf MDF Basis, RAL lackierten Front teurer liegen....

Dennoch, soll es ja etwas vernünftiges sein, oder ???

mfg

Racer
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Küchenfronten in RAL-Farben?

Hallo Reeni,

Nieburg lackiert auch in allen RAL-Tönen.

Der Aufpreis soll nicht hoch sein. Wo Nieburg aber preislich im Lackbereich liegt, kann ich Dir nicht sagen.
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Küchenfronten in RAL-Farben?

Du siehst, im RAL Bereich lackieren viele....

vielleicht ist es sinnvoll mal einen Blick hinter die Tür zu werfen um die
Unterschiede zu sehen..... :cool:

mfg

Racer
 

Reeni

Mitglied
Beiträge
33
AW: Küchenfronten in RAL-Farben?

Ja, spannend wirds bestimmt und sicher auch noch ne Weile dauern :rolleyes: wahrscheinlich sogar länger, weil meine Vorstellungen und Wünsche das Budget mit Sicherheit weit überschreiten werden *w00t* . Die zukünftige Küche hat ca 26 qm mit anschließendem 13qm großen Essbereich und nebenan 12 qm Speisekammer also der Traum jeder Hausfrau *kiss* allerdings passen in 26 qm auch jede Menge Schränke :rolleyes:.

Von Nieburg hab ich mir mal den Katalog kommen lassen.

Bei Eggersmann auf der Homepage würde mir z.B. die "dreischicht-massivholztür mit senkrechter schattenfuge, weiß patiniert / arbeitsplatte beton" Bild 10/11 der traditionellen Fronten auch gut gefallen, allerdings in einem dunklen tannengrün oder einem petrolblau?
Sobald der Kauf perfekt ist, werd ich mal den Grundriss einstellen aber noch ist es ja nicht "mein Grundriss":-[ .

Jetzt hab ich (seit 6 Jahren) die Stat vom Elch aber überall reißt und bröckelt leider der Lack. Aber bei der Küchengröße und der zu erwartenden Preise für "so viel Küche" würden wir evtl auch wieder zu Ikea gehen (allerdings diesmal die Echtholzfront). Alternativangebote werde ich mir aber ganz sicher erstmal holen.

LG Reeni
 

Reeni

Mitglied
Beiträge
33
AW: Küchenfronten in RAL-Farben?

Ist schon eine gute Küche, die IKEA !! Nichts schlechtes, NEEIINNN. *rofl*
Naja, wir haben damals neu gebaut und irgendwo mussten wir sparen :-\, die Küche haben wir selbst aufgebaut und von der Funktionalität her bin ich auch zufrieden. Ich mag Ikea überhaupt :-[. Aber mit der Front hatten wir halt Pech. Die Stat soll aber auch eine Lackfront sein, muss ich nun skeptisch gegenüber Lackfronten sein ???

Wie schon gesagt, wenn wir uns die "große Küche" von einem "normalen Hersteller" nicht leisten können, wirds eben wieder eine vom Elch >:(
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Küchenfronten in RAL-Farben?

Die Händlergarantie man gerade überlebt.... :-X

Qualität by IKEA...

mfg

Racer

Intelligente Kaufen Eine Andere
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Küchenfronten in RAL-Farben?

Naja, wir haben damals neu gebaut und irgendwo mussten wir sparen :-\,
... aber wie Du siehst, manchmal am falschen Ende und dann wird es richtig teuer.

Ein normaler Küchenhersteller ist auch nicht viel teurer, solang Du den Service mitbuchst. IKEA lohnt sich nur für Leute, die gerne selbst schrauben.

War aber nicht böse gemeint Reeni, wir hatten nur gerade in einem anderen Thread die Aussage, es ist keine schlechte Küche, und ich sagte: Auch keine Gute ! ( und dazu passte dein Beitrag mit der Lackfront)
 

Reeni

Mitglied
Beiträge
33
AW: Küchenfronten in RAL-Farben?

War aber nicht böse gemeint Reeni, wir hatten nur gerade in einem anderen Thread die Aussage, es ist keine schlechte Küche, und ich sagte: Auch keine Gute ! ( und dazu passte dein Beitrag mit der Lackfront)
Ach hab ich auch nicht so verstanden ;D.

Mit dem Ikea-Planer ( der ja auch die Preise ausspuckt...warum der Alno-Planer eigendlich nicht :knuppel:) kam die Küche mit der Echtholzfront und Laminatarbeitsplatte ( auch im Nischenbereich ) ohne Geräte auf ca. 9000,-€ dazu würden dann der Falcon, ein schöner großer SbS und eine ordentliche Umlufthaube ( wegen Denkmalschutz kein Mauerkasten möglich)... also gibts jetzt nur noch Wasser und Brot :cool:
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Küchenfronten in RAL-Farben?

Der Alnoplaner wirft keine Preise aus, da Alno ja auch keine Küchen an Endkunden verkauft, sondern an Händler....

der Händler der die Alno Küche ohne Service durchschiebt wird sicherlich anders kalkulieren, als der Händler der kompletten Service anbietet....

zudem, meine ich zu wissen, dass Alno gar keine UVP Liste hat... ???!

mfg

Racer
 
kuechentante

kuechentante

Spezialist
Beiträge
3.705
AW: Küchenfronten in RAL-Farben?

Habe schonmal Sachsen in RAL-Lack verkauft. Solide Qualität!
Mit den Anderen habe ich keine Erfahrung.
Letze Woche war ein Beek - Vertreter da. Die lackieren auch. Kennt die jemand ??
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Küchenfronten in RAL-Farben?

ja klar... dürfte auch im Ranking stehen.. wenn ich mich nicht irre


mfg

Racer
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.614
Wohnort
Lindhorst
AW: Küchenfronten in RAL-Farben?

Du irrst.
Die haben wir noch nicht. Aber evtl. bald, oder Küchentante?
 

Mitglieder online

  • Snow
  • Wolfgang 01
  • moebelprofis
  • schokonuß
  • Küchenschachtel
  • Lianste
  • K.A.
  • mozart
  • bibbi
  • Doganitos
  • russini
  • Kläri
  • psy-prog

Neff Spezial

Blum Zonenplaner