Küchenfronten drehen ?

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von Jonny70, 16. Juli 2015.

  1. Jonny70

    Jonny70 Mitglied

    Seit:
    16. Juli 2015
    Beiträge:
    1

    Hallo

    Ich habe meine Küchenfronten neu Lackiert. Manche Türen muss ich den Anschlag wechseln . Was mach ich mit den Grifflöcher , muss ich die alle zumachen, schleifen und lackieren ? Oder gibt es andere Lösungen ?

    Gruss Jonny
     
  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    Klar musst Du die zu machen, wenn Du nicht Löcher oder bspw. Zierschrauben sehen willst.
    Allerdings wird das nie auf Dauer 100%-ig sein, sprich die alten Löcher zeichnen sich schnell wieder ab.
    Kannst Du das Problem nicht durch Frontentausch umgehen ?
     
  3. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    Die Löcher hättest du vor dem lackieren zu machen sollen. Die im nachhinein zu verspachteln macht wenig Sinn, aus Gründen wie von @Schreinersam schon beschrieben, ausser du beginnst noch mal von vorne. Löcher zuspachteln (z.B. Epoxi), aushärten lassen (ggf. nochmal nachspachteln), Fronten ganzflächig schleifen und wieder lackieren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Weiße Küchenfronten - Worauf achten? Welches Material? Küchenmöbel 4. Sep. 2016
vergilben weiße Küchenfronten? Küchenmöbel 25. Mai 2016
zwei/mehrfarbige Küchenfronten und APL Küchen-Ambiente 2. Juli 2015
Farbe für Küchenfronten und Rückwand... Küchenmöbel 21. März 2015
Küchenfronten im Metallic-Look? Küchenmöbel 11. Jan. 2014
Beratung zu Küchenfronten Teilaspekte zur Küchenplanung 27. Nov. 2013
Küchenfronten Häcker Classic Lotus vs Nobilia Feel / Lucca Küchenmöbel 15. Nov. 2013
Mepla Küchenfronten wechseln Küchenmöbel 21. Okt. 2012

Diese Seite empfehlen