Küchenfront von Ballerina

Michael

Admin
Beiträge
16.630
Diese Art von volllackierter Griffmulde hat Ballerina nicht im Sortiment.

Letztlich kann dir hier keiner sagen wie lange eine Front mit Lacklaminat hält. So lange gibt es sie noch nicht und robust ist sie, weil sie umlaufend mit Dickkante versehen ist. Da sind Lackschäden schon mal nicht möglich.

Teure Lackfronten ohne Dickkante sind im Kantenbereich besonders empfindlich, kleine Fläche, gleiche Kraft = Hoher Druck. Und es ist immer eine Frage des Druckes.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.941
Wohnort
3....
Ballerina DirectLack ist Lacklaminat, also eine lackierte Front mit unlackierter Dickkante.
Günstig und robust.

Michael, bist Du Dir da sicher? Lacklaminat ist keine lackierte Front ( auch wenn man es so darstellt ) , sondern eine lackierte Folie, welche aufgebracht wird.

Ich würde auf Grund des hochwertigen Herstellers eher auf Wasserlack-Fronten tippen, welche mit Dickkante versehen werden. Also direktlackiertes Plattenmaterial. Ist ja auch PG2.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.941
Wohnort
3....
Ich würde ja glatt mit einem Kilo Kaffee dagegenhalten. :cool: Dienstag mehr,... ich rufe da an. :kfb:
 

ericcs

Mitglied
Beiträge
21
Auch wenn es gerade eher um Lack geht hat MP10 nach einem Bild über die Smartglas-Fronten gefragt. Daher nachfolgend ein paar ausgewählten Smartglas Fronten in matt. Von rechts nach links: Sandgrau, Schneeweiß, Cararraweiß, Achatweiß.

Sind aktuell noch am überlegen, welche Farbe es werden soll. Habt ihr Vorschläge? Aktuell tendieren wir zu Achat- oder Schneeweiß; aber irgendwie können wir uns nicht entscheiden...

Smartglas.jpg

Hauptgrund für Smartglas war für uns die Stabilität.
 

MP10

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
38
Habt ihr per Zufall mit einer Directlack verglichen? Also ich meine den Preis.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.941
Wohnort
3....
Frag Deinen KFB. Es gibt mit Sicherheit einen Preisgruppen-Index, wo man abschätzen kann, wo die jeweiligen preislichen Preisgruppenunterschiede liegen. Da es bei Ballerina keine Blockverrechnung gibt, sollte das Ergebnis recht genau ausfallen. Mit dem PC sind es jedoch bei erstellter Plandung auch nur 5 Klicks und 2 Minuten Arbeit,... aber dafür eine 100%ige Trefferquote. :2daumenhoch:
 

ericcs

Mitglied
Beiträge
21
Ja, das haben wir. Bei einem Gesamtpreis von ebenfalls 30 k€, mussten wir wohl so knapp 2.000 € Aufpreis zwischen PG2 und PG4 zahlen. Aber 100% belastbar ist diese Zahl nicht, da wir noch andere Änderungen vorgenommen haben und Küchen auch nicht 1:1 vergleichbar sind. Im Anhang findest du ein Bild unserer Küche

Ansonsten haben wir ebenfalls eine relativ ordentliche Aussttatung mit:
- Kochfeld: Bora X-Pure
- Backofen: Bosch HBG8769C7
- Dampfgarrer: Bosch CDG834BC0
- Kühl- Gefrierkombi: Bosch KIS86HD40
- Geschirrspüler: Bosch SBA46PX01E
- Arbeitsplatte : Keramik SapienStone
- Nischenverkleidung : Glas

Vielleicht kannst du ja auch mal einen Entwurf deiner Küche posten. Mit der Entscheidung pro Smartglas haben wir uns aufgrund des Aufpreises auch wirklich schwer getan. Mittlerweile sind wir aber froh diese Entscheidung getroffen zu haben. Auch aus dem Grund, dass Smartglas wohl ziemlich viele Substanzen aushält und leicht zu reinigen ist....siehe Pflegeanleitung Ballerina .
 

Anhänge

  • Rückseite.jpg
    Rückseite.jpg
    83,3 KB · Aufrufe: 144
  • Küche.jpg
    Küche.jpg
    79,1 KB · Aufrufe: 147
  • SmartGlas Pflegeanleitung DE Ballerina-Küchen(1).pdf
    192,8 KB · Aufrufe: 52

MP10

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
38
2000Euro sind natürlich nicht wenig. Auf der anderen Seite wenn ein Mehrwert gegenüber der Directlack Variante da ist, lohnt sich das bestimmt.

Für Euch ist klar dass Ihr matt wollt? Grifflos war kein Thema?
 

ericcs

Mitglied
Beiträge
21
Bei matt waren wir uns von Anfang an sicher, aber das ist sicherlich Geschmackssache. Grifflos haben wir uns auch lange überlegt und uns letztlich dagegen entschieden, da grifflos nochmals etwas teurer ist (habe aber keine Werte) und wir, zumindest empfanden wir es subjektiv so, dass sich die Griffleiste besser greifen lässt. Aber das muss wohl auch jeder für sich selbst entscheiden.

Wenn ich aber grifflos nehmen würde, würde ich die 45 Grad-Abschrägung nehmen. Die hat sich auch sehr angenehm angefühlt. Ob es die aber mit Smartglas gibt, kann ich nicht sagen.
Siehe Ballerina: Grifflos 45 Grad Abschrägung

Ist Eure Küche ähnlich groß?
 

MP10

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
38
Unsere ist tendenziell eher etwas kleiner. Kann leider noch kein Bild reinstellen, da ich noch keines habe.
 

ericcs

Mitglied
Beiträge
21
Da bin ich mal gespannt, wie Eure Planung aussehen wird und es "beruhigt" mich ein wenig, dass ihr einen ähnlichen Preis habt. So richtig sicher ist man sich bei Küchen ja nie, ob der Preis gut oder schlecht ist.

Eine Frage an die Experten im Forum. Gibt es eigentlich Smartglas Slim (4 mm oder so) für die Küchenrückwand ?
 

ericcs

Mitglied
Beiträge
21
Meiner Ansicht nach nicht, wenn ich frontal auf Front schaue. Wenn ich aber seitlich im 90 Grad Winkel draufschaue, sehe ich das aufgebrachte, durchsichtige Acryl. Dafür müsste man aber schon die Schublade aufmachen. Auf dem Bild kann man es andeutungsweise erkennen:
Smart.jpg
 

ericcs

Mitglied
Beiträge
21
Bei uns ist da zum Glück nur die Spüle; da sollte Hitze kein Problem sein. Hintergrund meiner Frage sind meine Wischsockel an der Arbeitsplatte . Die sehen mit einer Stärke von 16 mm in der Seitenansicht eher suboptimal aus. Da würden bspw. 4 mm deutlich schlanker aussehen.

Zumindest wurde im Ballerina-Video bei 0:10 angedeutet, dass es wohl so etwas wie Smart Glas Slim gibt. :think:
Video Ballerina
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben