Fertiggestellte Küche Küchenentwurf für Einfamilienhaus

Chris13

Mitglied
Beiträge
31
Hallo liebe Küchenexperten,

ich bin in der Planungsphase für mein neues Einfamilienhaus und der Grundriss steht soweit. Die Küche hat 2,90m x 4,90m und ist im Südosten gelegen. Ich würde die Küche gerne so planen, dass sie später für bis zu vier Personen (davon 2 Kinder) ausreichend ist. Ich habe schon bei einem Küchenstudie eine erste Planung gemacht, und will den daraus entstandenen Entwurf hier als Grundlage für die Diskussion vorstellen. Die 3D Ansichten hab ich mit meinem Hausentwurfsprogramm gemacht, bei dem ich nur einen Schranktyp verwendet habe, um erstmal die grobe Anordnung der Schränke darzustellen. Ich muss mich demnächst erst noch mit dem Alno Planer vertraut machen, um einen genaueren Plan mit richtigen Schränken mit Auszügen usw. zu erstellen.

Anhang anzeigen Grundriss Erdgeschoss.pdf

Anhang anzeigen Grundriss Küche.pdf

Anhang anzeigen 3D Ansichten.pdf

Beim Dunstabzug würde ich Abluft favorisieren, könnte aber auch mit Umluft leben. In der Küche soll auch noch eine Mikrowelle Platz finden (wird zum Teller vorwärmen genutzt) sowie ein kleiner Miniofen. Gefrierschrank könnte auch ein extra Gerät sein. Platz für Geschirrspüler sollte vorgesehen sein, muss aber nicht unbedingt am Anfang mit drin sein.

Ich freue mich schon auf eure Meinung und Ideen, viele Grüße,
Chris


Checkliste zur Küchenplanung von Chris13

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 87
Fensterhöhe (in cm) : noch offen
Raumhöhe in cm: : 287 Rohbauhöhe - 262 cm Fertighöhe
Heizung
: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : Noch offen
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Kein extra Tisch in der Küche
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Eher selten, wenn mit Freunden gekocht wird.
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91 bis 96
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Toaster, Brotbehälter, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Im Moment eher einfache Sachen und Snacks.
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Im Moment alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Ist etwas klein, Spüle zu niedrig, sonst eigentlich nichts.
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Nein
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
__________________________Ergänzungen aus dem Threadverlauf:
100570d1357979756-kuechenentwurf-fuer-einfamilienhaus-chris-hausgrundriss.jpg


Neue Planung dann ab hier(Beitrag #19)
Grundriss des Hauses dazu:

106308d1362932919-kuechenentwurf-fuer-einfamilienhaus-chris13_20130310_neuerhausgrundriss.jpg


Und ab 23.06.2013 noch ein anderer Hausgrundriss ... es geht weiter ab hier (Beitrag #36)
115174d1371991824-kuechenentwurf-fuer-einfamilienhaus-haus-grundriss.jpg


Und ab 01.03.2014 dann der Grundriss, der zum Bauantrag eingereicht wurde. Es geht weiter ab Beitrag 53

134467d1393667008-kuechenentwurf-fuer-einfamilienhaus-haus.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

Hallo Chris, willkommen im Forum! Ein vermaßter Grundriss wäre noch sehr schön!

Ansonsten fällt mir sofort die sehr ungünstige Kochfeld-Position auf?

Gefahr des Absturzes von Pfannen durch herausragende Pfannenstile, Vollspritzen mit Fett der am Tresen sitzenden Personen, kaum Abstellmöglichkeit für Koch-Utensilien.

Was versprecht Ihr Euch von davon?

Nachtrag, sorry, ich sehe gerade, die 2. Datei hat Maße...
 

Chris13

Mitglied
Beiträge
31
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

Hallo liebe Küchenfreunde!

Ich bin jetzt endlich dazu gekommen, die Küche im Alno Planer zu erstellen!

Küchenentwurf für Einfamilienhaus - 229805 - 8. Jan 2013 - 23:44

Anhang anzeigen PLAN2.KPL
Anhang anzeigen PLAN2.POS

Die Herausforderung bei dem Raum ist, dass es auf jeder Seite Fenster oder Türen gibt. Ich würde mir ja einen Dunstabzug mit Abluft wünschen, ist das bei so einer Insellösung auch möglich? Ich hab Schwierigkeiten, das Kochfeld an einer Wand zu platzieren, es fehlt dann einfach Platz für Oberschränke!
Ich würde mich über weitere Vorschläge zur Anordnung sehr freuen!
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

*hochschieb*

Ich habe leider keinen Alno-Planer und kann deswegen nicht einsteigen. Aber die anderen Planer hier melden sich sicher.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

.. wenn ein Alnogrundriss dabei wäre und ein paar Ansichten, könnte man sich auch eher für eine Antwort erwärmen...
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

Ich hab die Planungsansichten und den Grundriss mal hochgeladen....

Chris, was versprichst du dir von der Durchreiche? Die Tür zum Esszimmer liegt genau daneben, um das Essen zum Tisch zu tragen. Zum Kommunizieren beim Kochen, ist ein offener Grundriss geeigneter. Das Kochfeld sitzt sehr ungünstig und viel zu nahe am Rand, die Sitzplätze dahinter, sind auch sehr ungünstig. Warum hat Ulla schon erläutert: "Gefahr des Absturzes von Pfannen durch herausragende Pfannenstile, Vollspritzen mit Fett der am Tresen sitzenden Personen, kaum Abstellmöglichkeit für Koch-Utensilien."

Ein bisschen Lesefutter habe ich auch noch für dich "Warum tote Ecken gute Ecken sind", "Der Apothekerschrank - Planungsaspekte "

Ich würde die Küche als Zweizeiler ausführen, auf die Sitzplätze verzichten, der Esstisch steht direkt im Nebenzimmer. Dann hätte man auch einen geeigneten Platz für ein Kochfeld und auch die Durchreiche ließe sich sinnvoller nutzen und bequemer Bedienen.
 

Anhänge

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

Ich hab auf die Schnelle einmal geschoben, da ich keine Zeit mehr habe, müssen die Bilder jetzt für sich sprechen... Ich habe alle Unterschränke in Übertief eingeplant. Das wird mit dem Budget wahrscheinlich nicht zu realisieren sein. Dann nimmt man einfach nur die APL in Übertief, das muss sie wegen der Fensterlaibungen sowieso sein.

Hm, ich sehe gerade, der Kühlschrank ist recht weit ab vom Geschehen...:-\...aber das ist ja auch erst die 1. Idee. ;-)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
31
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

Hallo, zuerst zur Durchreiche: Da ich gerne eine möglichst offene Küche hätte, die aber trotzdem bei Bedarf geschlossen werden kann, finde ich die Idee mit Schiebetür und Durchreiche sehr praktisch. Die Idee dabei ist, dass die Durchreiche auch mit einer Schiebetür ausgestattet ist, die sich von oben nach unten schließen lässt.
Hat zufällig jemand Erfahrung mit so einer Durchreiche mit Schiebetür von oben nach unten? Mich würde interessieren ob es da etwas zu beachten gibt... Die Arbeitsplatte soll auch in die Durchreiche hineinlaufen.

Zwischenzeitlich, nachdem ich hier einiges gelesen hab, bin ich von dem Kochfeld auf der Insel wieder abgekommen. Die allgemeine Aufteilung fand ich ansonsten jedoch schon recht gut. Deshalb ist hier mein aktueller Entwurf mit Insel als Arbeitsplatte/Sitzgelegenheit und Kochfeld an der Wand.
Küchenentwurf für Einfamilienhaus - 230231 - 12. Jan 2013 - 11:08 Küchenentwurf für Einfamilienhaus - 230231 - 12. Jan 2013 - 11:08

Küchenentwurf für Einfamilienhaus - 230231 - 12. Jan 2013 - 11:08 Küchenentwurf für Einfamilienhaus - 230231 - 12. Jan 2013 - 11:08

Küchenentwurf für Einfamilienhaus - 230231 - 12. Jan 2013 - 11:08

Anhang anzeigen Chris 2.KPL
Anhang anzeigen Chris 2.POS

Und jetzt bin ich auf eure Ideen und Meinungen gespannt, hab gerade gesehen, dass Conny schon eine Idee eingestellt hat, an die ich noch garnicht gedacht hatte!
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

Chris, dein neuer Plan ist nicht weniger murksig...*rose*

Ich habe noch einmal geschoben, dieses Mal wieder mit der Spüle vorm Fenster. Kann dieses Fenster eigentlich noch ein wenig verschoben werden, damit man 3 Hochschränke an der Wand unterkriegt?

Verbaut habe ich...

- Blende
. Kühlschrankhochschrank
- Hochschrank mit hochgestellter Spülmaschine
- 45er Unterschrank im Raster 3-3 für hohe Dinge wie Essig und Öl
- 90er Spülenschrank
- 45er Unterschrank im Raster 3-3 für Müll unter der APL
- 90er Unterschrank im Raster 1-1-2-2, übertief
- 90er Unterschrank im Raster 1-1-2-2, übertief
- Blende

-die Arbeitsplatte würde ich auch in dieses Fenster laufen lassen

- Blende
- 90er Unterschrank im Raster 1-1-2-2
- 90er Unterschrank im Raster 1-1-2-2
- 90er Kochfeldunterschrank im Raster 1-1-2-2
- 30er Unterschrank im Raster 1-1-2-2
- APL 67,5cm übertief

- Blende
- BO-Hochschrank
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

Conny - bei Deinem 2-Zeiler wäre für das Kochfeld durchaus noch auf der Spülenseite Platz - dann kann man auf der Durchreichen-Seite einen U-Schrank weglassen und da noch zwei Hocker hinstellen.

Chris13
Der schräggestellte BO in der Ecke verbaut - das gibt ein ziemliches Monster - das würde ich nicht auch noch in schwarz wollen ;-) - meinen Geschmack träfe es nicht, aber irgendwie witzig finde ich es schon, funktionierne würde es auch.

Schiebefenster an Durchreiche ... doch das funktioniert, ist aber recht teuer.

Wenn Du schon an eine Durchreiche denkst, würde ich sie allerdings ganz anders bauen:
Unterschrank drunter mit beidseitig ausziehbaren Schubläden und die Hänger obendrüber ebenfalls beidseitig zu öffnen. (ja das gibt es, und ja es funktioniert, und ja ich kenne das aus eigenem Gebrauch). Dann kann man in der Küche das Geschirr/Gläser/Besteck einräumen und kann vom Esszimmer aus direkt den Tisch decken.
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

Vanessa, das ist meine 3. Variante, war mir bloß schon etwas spät geworden...;-) ;D

Spülen - Kochen jetzt in einer Zeile, übertief. Das Spülbecken hab ich ohne Abtropfe eingeplant, damit man den Müll gleich von der APL in den Müll darunter, wischen kann. Den Dunstabzug habe ich, damit er effektiv bleibt, in der Art wie in Kerstins Küche angedacht. Vor der Durchreiche zwei Unterschränke mit Auszügen, ein Tisch 100x100cm, in APL-Höhe, schließt daran an.
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

*2daumenhoch* Du fleissige - der Entwurf passt m.E. recht gut zu den Wünschen - wenn man das noch kombiniert mit beidseitig bedienbaren Schränken, dann wird es richtig praktisch.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

.. also den Inselblock vor der Durchreiche halte ich ja nicht für praktisch und der Stauraum dann von den Seiten zu bedienen :-X ... so ganz will mir das nicht gefallen...

Die DAH sieht gut aus!
 

Chris13

Mitglied
Beiträge
31
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

Hallo zusammen,

ich hab mich eine ganze Weile nicht mehr gemeldet, wollte mich aber jetzt nochmal ganz herzlich für eure Hilfe bedanken*top*

Aus Kostengründen musste ich zwischenzeitlich den Hausentwurf noch einmal wesentlich überarbeiten, wobei sich die Küche stark verändert. Ich werde wahrscheinlich zu gegebener Zeit ein neues Thema für die neue Küche aufmachen, die dann ein Stück kleiner, aber mindestens genauso gut wird!

Zum Schluß hab ich noch den letzten Küchenentwurf angehängt, der maßgeblich von euren Ideen beeinflußt ist und mir sehr gut gefallen hat!

So long,
Chris
 

Anhänge

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

...du hast doch wohl keinen Eckschrank verbaut! *w00t* Du solltest Dir noch einmal den Tote Ecken Thread vornehmen...;-)

Ja, manchmal kommt es anders, wie man denkt...;-) Dann warten wir jetzt gespannt auf den neuen Grundiss. Ganz sicher, kriegen wir dort, auch eine schöne Küche hereingeplant! *2daumenhoch* ;-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

Dann würde ich aber bitten, hier im Thread weiterzumachen. Die neuen Planungsdateien einfach mit einem neuen Beitrag hochzuladen. Ich verlinke sie dann im ersten Beitrag mit.

Man hat dann die ganze Entwicklungsgeschichte zusammen.
 
Beiträge
31
Hier kommt die neue Küche!

Hallo ihr Lieben!

Dann will ich doch gleich hier mit der neuen Küche weitermachen!

Die Küche ist jetzt, wie ihr im Grundriss (pdf) sehen könnt, ins gegenüberliegende Eck des Hauses gewandert. Sie ist etwas kleiner geworden (3,19 x 3,32) und die Durchreiche ist verschwunden. Die Schiebetüre (1,40 breit) zum Essbereich bleibt aber.

Ich denke die grundlegende Aufteilung der Küche zu finden ist jetzt viel einfacher als bei der vorherigen, ich hab sie schon in den Alnoplaner eingegeben so wie ich es mir vorstellen könnte und angehangen.

Zu meinem Entwurf: Bei den drei Hochschränken an der oberen Wand denke ich links an Kühl/Gefrierkombi, in der Mitte Herd und Mikrowelle und rechts Geschirrspüler. Die Arbeitsplatte mit Spüle und Kochfeld ist 75 tief (das hat mir bei euren vorherigen Ideen gut gefallen!). In der Mitte der Küche ist ein Tisch mit bis zu vier Sitzgelegenheiten, der auch als Arbeitsplatte dient und einen Unterschrank für zusätzlichen Stauraum beherbergt.

Achja, noch könnte man an den Raumabmessungen ein bisschen drehen, falls ein paar cm mehr oder weniger sinnvoll wären!

Ich wünsche einen schönen Sonntagabend und freue mich schon auf eure Antworten*top*
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Küchenentwurf für Einfamilienhaus

Ich habe mal den Hausgrundriss als JPG erstellt und linke es auch gleich im ersten Beitrag ein.
Küchenentwurf für Einfamilienhaus - 241097 - 10. Mrz 2013 - 17:30


Wirklich die GSP ganz rechts? Dort nicht eher den Kühlschrank?

Bei übertiefer APL und Kopffreihaube sollte das Kochfeld dann aber nicht vorgezogen sein, sondern mindestens auf der Tiefe der APL vermittelt oder mit demselben Abstand zur Wand geplant wie bei einer normaltiefen APL. Sonst erfaßt die DAH die Wrasen nicht. Die Kopffrei-DAH hat es ja eh schon schwerer als die "Normal"-DAH.
 

Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben