Küchenboden Linoleum pro und contra

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von Bienele, 8. Apr. 2014.

  1. Bienele

    Bienele Mitglied

    Seit:
    20. Feb. 2014
    Beiträge:
    11

    Hallo Zusammen,

    wie überlegen gerade, wie unser Küchenboden werden soll. Wir haben eine Wohnküche, also Esszimmer und Küche zusammen. Der Boden sollte nicht mehr als max. 8 mm Höhe haben, wegen den Übergängen zu den anderen Zimmern. Flur: Fliese und Wohnzimmer Furnierparkett. Fliesen wären erste Wahl, sind uns aber wegen fehlender Fußbodenheizung zu kalt. Jetzt sind wir auf Linoleum gestoßen, vollflächig verklebt. Was haltet ihr davon im Küchenbereich? Pro und Contra? Alternativen?
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenboden Linoleum pro und contra

    :cool: von mir gibt's nur Pros zu Linoleum: Pflegeleicht, Fusswarm, Wasserfest. Absolut Küchengeeignet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchenboden treibt uns in den Wahnsinn... Küchen-Ambiente 5. Mai 2013
Eilt: Welcher hellere Granit eignet sich für Küchenboden, Fensterbretter und Flur? Küchen-Ambiente 25. Feb. 2013
Küchenboden - Was ist geeigneter? Teilaspekte zur Küchenplanung 25. Sep. 2012
Solnhofener als Küchenboden - Erfahrungen? Küchen-Ambiente 25. Aug. 2012
Küchenboden Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Sep. 2010
weiße küche, holz APL - welcher küchenboden? Küchen-Ambiente 19. Apr. 2010
Suche Matte für Küchenboden als Spritzschutz Küchen-Ambiente 6. Okt. 2009
Wandfarbe und Küchenboden Küchen-Ambiente 15. März 2009

Diese Seite empfehlen