Küchenbeleuchtung

Famsie

Mitglied

Beiträge
5
Hi Leute,

ich habe ein Problem mit der Beleuchtung. Wir wollen demnächst bauen und ich möchte mir direkt in die Betondecke Einbaustrahler einsetzen lassen. Nun habe ich aber leider noch keine optimlae Lösung, ich habe mal 3 Varianten gemacht, vielleicht habt ihr noch ideen dazu.

Mein Favorit ist die Variante 2, da habe ich aber leider einen dunklen Bereich(roter Kreis), Varinate 1 mit 8 Leuchten finde ich persönlich zu viel und bei der Variante 3 ist die eine Lampe direkt über dem Stuhl, was mir auch nicht gefällt.

Gruß Famsie
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Michael

Admin
Beiträge
15.213
Wohnort
Lindhorst
AW: Küchenbeleuchtung

Hallo Famsie,

wenn du jetzt den Beitrag nochmal bearbeitest kannst du über "Anhänge verwalten" alles hochladen.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.889
Wohnort
Schweiz
Hallo Famsie

ich bin kein Fan von Strahlern als Arbeitsbeleuchtung: eine gleichmässige und energiesparsame Ausleuchtung der Arbeitsfläche erhälst Du viel besser mit Leuchtstoffröhren.

Hier mal Beispiele wie sowas aussehen kann; statt in der Deckenabhängung kann man das auch direkt in der Betondecke einlassen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Famsie

Mitglied

Beiträge
5
AW: Küchenbeleuchtung

Leider waren gerade noch keine Bilder dabei.

Die Beleuchtung der Arbeitsflächen bereitet mir keine Schwierigkeiten, da diese schon fertig ist. Es geht mir hier im speziellen um die allgemeine Beleuchtung der Küche, inkl. des Esstisches. Hier soll das Gesamtbild auch zur Küche passen, deshalb ist auch die Variante 2 mein Favorit, da diese die Küchenform nachgeht. Das macht optisch richtig was her, aber leider bekomme ich den dunklen Bereich nicht weg, ohne die Optik zu versauen.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.889
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenbeleuchtung

Die Beleuchtung der Arbeitsplatte dürfte so wie Du geplant hast unzureichend sein.
 

Famsie

Mitglied

Beiträge
5
AW: Küchenbeleuchtung

Ich habe die Küche mit einem Beleuchtungsprogramm erstellt. Mit dem Programm kann ich mir die Lichtstärken anzeigen lassen und die Lampenleistung auch variabel wählen.

Laut DIN VDE 100 ist eine Beleuchtungsstärke für Küchen mit 300 - 1000 LUX angegeben. Wie man in der Grafik erkennen kann liegen ich auf den Arbeitsflächen bei 520 LUX bei einer Arbeitshöhe von 0,91 m. Daher denke ich, dass die Beleuchungsstärke für die Arbeitsflächen ausreichend ist.

Hier der Link zu der Grafik:

http://www.bilder-hochladen.net/files/htav-a.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.108
AW: Küchenbeleuchtung

Wo ist denn das Problem mit dem roten Kreis in Variante 2? Was willst du denn da beleuchten?

Ich würde übrigens dem Esstisch und dem Gangbereich je einen eigenen Lichtschalter gönnen, also dies Bereich getrennt schaltbar machen.

Ist der Schrank unten rechts (Grundrissaufsicht) ein Hochschrank ?
 

Famsie

Mitglied

Beiträge
5
AW: Küchenbeleuchtung

Ja, ist ein Hochschrank , wahrscheinlich kommt da der Backofen und die Mirko rein.

Die beiden Bereiche hätte ich sowieso einzeln schaltbar gemacht. Ich möchte die beiden Bereiche auch einzeln Dimmbar machen.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.108
AW: Küchenbeleuchtung

Ja, was spricht denn dann deiner Meinung nach gegen Variante 2?

Über dem Esstisch würde ich vielleicht eher eine Hängeleuchte als 2 Spots platzieren.
 

Famsie

Mitglied

Beiträge
5
AW: Küchenbeleuchtung

ich habe nur die Befürchtung, das im roten Kreis ein dunkler sehr auffälliger Punt entsteht, wie man auf dem Bild auch erkennen kann.

http://www.bilder-hochladen.net/files/htav-b.jpg

Ich persönlich finde die Kombination von Einbaustrahlern und eine Pendelleuchte eher unpassend, dass sieht meiner Meinung nach nicht schön aus.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.108
AW: Küchenbeleuchtung

Wenn du denkst, der Punkt muss ausgeleuchtet sein, dann muss halt noch ein Strahler da hin.

Allerdings finde ich Einbaustrahler über dem Essbereich eher ungemütlich.








 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.715
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Küchenbeleuchtung

Ich finde auch, dass Einbaustrahler und Pendelleuchten, schön in Szene gesetzt, durchaus miteinander harmonieren.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.932
Wohnort
3....
Akzente machen eine Beleuchtung interessant und nicht die Gleichmässigkeit.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.082
Wohnort
Barsinghausen
AW: Küchenbeleuchtung

520 Lux sind als Arbeitsbeleuchtung viel zu wenig. Die reichen mal gerade für eine gute Allgemeinbeleuchtung. Zum entspannten Arbeiten sollten 1000Lux/m² nicht unterschritten werden. Das ist natürlich zum gemütlichen Sitzen viel zu viel. Deshalb wurde der Dimmer erfunden.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben