Küchenbauer weigert sich Hersteller zu nennen

Sumitra

Mitglied

Beiträge
9
Hallo zusammen,

wir sind vor ca. 4 Wochen in eine Mietwohnung gezogen. Der Vermieter hat leider mit einem Küchenbauer zusammen gearbeitet, der unserer Meinung nach eher schlechte Arbeit geleistet hat. Das Induktionsfeld ist nicht in der Waage. In der Pfanne läuft immer das Öl auf eine Seite der Pfanne. Auch die Küchenplatten sitzen nicht genau auf Kante in der Ecke. Die Oberregale wurden schief aufgehängt (leider haben wir die komplett fertige Küche erst bei unserem Einzug gesehen). Trotzdem haben wir uns an ihn gewandt, um
einen Oberschrank mit Schwingtür und indirekter Beleuchtung und 1 Rollschrank dazu zu kaufen. Zudem soll uns der Küchenbauer den vorhandenen Backoffen gegen einen Neeff Ofen mit Slide and Hide umstecken und unseren Kühlschrank einbauen. Die vorhandenen Geräte sind sehr minderwertig. :rolleyes:

Für diesen Auftrag möchte er sage und schreibe 6.400 EUR haben (im Auftrag ist der Ofen nicht enthalten, da bereits vorhanden).

Da wir bereits selbst drei Küchen eingerichtet haben, weiss ich, dass das deutlich überzogen ist. Nun weigert sich der Küchenbauer, mir zu sagen von welchem Hersteller die Küche ist. Auch der Vermieter weiss es nicht!

Vielleicht könnt Ihr mir helfen? Leider liess sich die Oberfläche schlecht fotografieren. Ich habe trotzdem Fotos angefügt. Die Fronten der Küche sind in alpinweiß, matt und wirken leicht aufgeraut.

Vielen Dank für Eure Hinweise! :-[
 

Anhänge

  • img_8626.jpg
    img_8626.jpg
    173,5 KB · Aufrufe: 175
  • img_8627.jpg
    img_8627.jpg
    157,1 KB · Aufrufe: 178
  • img_8628.jpg
    img_8628.jpg
    24 KB · Aufrufe: 181

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.666
Wohnort
Frankfurt
Der Vermieter weiß nicht, welche Küche er gekauft hat? Habt ihr ihm die Mängel gemeldet?
Hast du mal in die Schränke geschaut? Oder ob auf den Seiten der Auszüge was draufsteht?
Anhand deiner Fotos kann man noch nicht mal erkennen, dass es sich um eine Küche handelt. So wird dir keiner helfen können.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
13.905
Such nach Aufkleber im Spülenschrank und wenn Du welche findest, mach ein Foto und poste es hier.
Miß die Korpushöhe der US (von Unterkante APL bis Sockelanfang) und poste es hier.
Miß die Fronthöhe der Schubladen und Auszüge und poste es hier.
 

Berde

Gast

Beiträge
1.897
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Wie schon geschrieben.
Schubladenabdeckkappen Beispiel von Nolte , auch auf den Scharnieren sind
meist Abdeckkappen. Sofern der Monteur diese anbringt;-)
Auch die Tipps von Beitrag #4 könnten zur Klärung beitragen.

Fotos der anderen Mängel, was sagt der Vermieter zu den Mängeln???
 

Sumitra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
9
Super, danke für die Tipps. Ich schaue mal nach und mache noch ein paar andere Fotos. Nein, der Vermieter hat sich da über das Ohr hauen lassen. Anders kann ich mir das nicht erklären. Ich habe ihn extra noch einmal gefragt.
 

Sumitra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
9
Hier sind noch ein paar neue Fotos mit Bild der versetzten Kante. Bis auf die Zahlenreihenfolge habe ich leider keine weitere Typenbezeichnung gefunden.

Maße Schubladen: 35 cm hoch

Maße Korpushöhe: 71,5 cm

Danke für Eure Antworten.
 

Anhänge

  • img_8631.jpg
    img_8631.jpg
    213,8 KB · Aufrufe: 224
  • img_8632.jpg
    img_8632.jpg
    56,3 KB · Aufrufe: 220
  • img_8633.jpg
    img_8633.jpg
    136,9 KB · Aufrufe: 216
  • img_8634.jpg
    img_8634.jpg
    159,9 KB · Aufrufe: 215
  • img_8635.jpg
    img_8635.jpg
    90,6 KB · Aufrufe: 225

M.Schmid82

Mitglied

Beiträge
15
Abend,

Anhand der Auszugsschienen, Korpus Höhe und den sichtbaren Sockel Ecken würde ich auf Nobillia als Hersteller tippen.

Allerdings ohne Gewähr.

Hmm die Apl Verbindung sieht eher suboptimal aus.

Gruß Markus
 

Sumitra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
9
Die Apl Verbindung ist suboptimal. Ich muss meinen Vermieter fragen, was er da unternehmen möchte, da die Gefahr besteht, dass das Material an dieser Stelle einmal zu quellen beginnt. :(

Herzlichen Dank für Eure Hinweise. :2daumenhoch: Hmmm Fa. Brigitte ... Mal sehen wer das in Freiburg anbietet. So tief hatte ich mich bisher noch nie in die Küchenhersteller eingearbeitet, dass mir dieser Anbieter bekannt gewesen wäre.

Auch schade, dass ich das Forum erst jetzt entdeckt habe. Aber ich werde die bestehende Küche mit Eurer Hilfe an anderer Stelle vielleicht noch etwas aufpeppen können. Schöne Küche übrigens Isabella. Habe sie mir genau angeschaut.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
13.905
Danke, die Küche ist ein Forumbaby und ich bin sehr glücklich damit! Hier kriegst Du sicher auch wertvollen Tipps, spätestens dann, wenn die nächste Küche ansteht ;-) Auf brigitte.de ist eine Händlersuche. Keine Aufkleber im Küchenschrank gefunden?
 

Sumitra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
9
Leider nein, kein Aufkleber. Den Händler habe ich gerade schriftlich angefragt. Mal sehen, ob morgen eine Email kommt. Wenn ich könnte, würde ich die Küche rausreissen. So werde ich versuchen mit dem Forum noch das Beste daraus zu machen.
 

Sumitra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
9
Dein Wasserhahn gefällt mir übrigens. Ich glaube, den werde ich mir gönnen. :2daumenhoch:
 

isabella

Mitglied

Beiträge
13.905
Der Wasserhahn ist super, nur leider ziemlich teuer... aber nachdem ich ihn in der Ausstellung angefasst und ausprobiert hatte, gab es kein Zurück mehr... :huch:;-)
 

isabella

Mitglied

Beiträge
13.905
Übrigens es fällt mir gerade ein... wenn Du den Küchenstudio kennst, kannst Du im Internet recherchieren, welche Hersteller sie überhaupt führen. Dann kann man nachschauen, welche davon „Deine“ Korpushöhe 71,5 im Programm haben. Vielleicht kriegt man den gesuchten Hersteller so heraus.
 

Sumitra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
9
Der Küchenbauer hat jetzt doch folgendes geschrieben:

"es handelt sich bei der Küche um einen no-name-Hersteller. Made in Germany.
Ich und meine Verbandskollegen (kleine Küchenstudios, Schreiner, Tischler, etc. ) kaufen diese Küchenschränke vom Zentrallager bei unserem Einkaufsverband.

Die Ihnen angeboten Schränke werden vom Küchenhersteller Beckermann produziert. (www.Beckermann.de )"

Kennt Jemand diesen no-name Hersteller und auch die Fa. Beckermann?

Danke für Eure Antworten. :-)
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben