1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unbeendet Küchenangebot oder anderer Hersteller?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von rossi, 10. Okt. 2013.

  1. rossi

    rossi Gast

    Seit:
    10. Okt. 2013
    Beiträge:
    1

    Hallo liebe Forumsmitglieder,


    zunächst mal vielen Dank für die guten und sachlichen Informationen die man in den Foren auf dieser Seite findet. Nachdem ich nun viel "konsumiert" habe, möchte ich auch unseren Plan zur Begutachtung stellen :-)


    Wir wollen (d.h. müssen;-) eine Küche kaufen und haben uns auch bereits beraten lassen. Man hat uns eine Nobilia-Küche geplant und am Ende der Verhandlungen steht ein Preis von 18.000 EUR im Raum.


    Es handelt sich dabei um das folgende Setup (das Bild entspricht nur einer groben Skizze und ist mir dem Ikea-Onlineplaner entstanden):


    [​IMG]


    Wir haben also zu bestücken
    - 2 gerade Wände á 3,50m (Arbeitsplattenhöhe 100cm, hohe Korpusse, d.h. Fußleistenhöhe weniger als 15cm) und
    - 1 Kochinsel (Arbeitsplattenhöhe 96cm, Tiefe 90cm, Gesamtbreite 190cm).


    Die hohen Korpusse sind uns wichtig, die hat wohl nicht jeder Hersteller. Auch würden wir die Spülmaschine gerne in einem Hochschrank verbauen. Sowas kann z.B. IKEA gar nicht.


    Wand 1 (Küchenwand) von links nach rechts
    - 50cm Unterschrank + Oberschrank
    - 60cm Unterschrank (Spüle Becken) + Oberschrank
    - 60cm Unterschrank (Spüle Ablage) + Oberschrank
    - 50cm Unterschrank + Oberschrank
    - Hoher Küchenschrank 60cm mit Spülmaschine (Spülmaschine so hoch wie möglich positionieren innerhalb des Schrankes)
    - Hoher Küchenschrank 60cm mit Dampfbackofen (unten) und Microwelle (oben)
    = 340cm + jeweils in gleichen Teilen Verblendung links und rechts zur Wand


    Wand 2 (Esszimmerwand) von links nach rechts
    - Vier Elemente die bestehen aus jeweils einem Unterschrank mit 3 Schubladen + Oberschrank mit Glasfront (weißer Rahmen, Fläche Milchglas): 90cm / 80cm / 80cm / 90cm
    = 340cm + jeweils in gleichen Teilen Verblendung links und rechts zur Wand


    Kochinsel
    - 20cm Apothekerunterschrank, gestiftet
    - 40cm Unterschrank mit 3 Schubladen
    - 60cm Ofen
    - 40cm Unterschrank mit 3 Schubladen
    - 20cm Apothekerunterschrank, gestiftet
    + 5cm Wangen in Arbeitsplattendesign, die Arbeitsplatte soll dabei auf den Wangen aufliegen
    = 190cm
    + Theke (Tiefe 40cm) an/teilweise auf der Kochinsel aus Arbeitsplattenmaterial mit 3 runden Thekenstützen, ca. 20cm schmaler als die Kocheinsel und vorne (von der Kochinsel weg) abgerundet.


    Was das Aussehen der Küchen angeht, haben wir folgende Auswahl getroffen
    - Frontendesign: Lack weiss glänzend (lackiert)
    - Arbeitsplattendesign: Holz, weiss, used Look (z.B. Nobilia - Arbeitsplatte 210 | Bonanza Pine NB)
    - Fussleistendesign: Spiegel
    - Griffdesign: Griffleiste, weiche Kurven (z.B. Nobilia - Griff 350 | Edelstahlfarbig | Griffleiste)


    Die Gerätevarianten (inkl. Spülbecken und Armatur) haben wir selber recherchiert. Diese wurden wunschgemäss mit ins Angebot aufgenommen (NEFF / Siemens). Die Internet-Recherche ergab dabei eine realistische Gesamtbestellsumme (gemittelte Preise über die ersten 5-8 günstigsten Anbieter bei idealo.de inkl. Versand) von 5.000 EUR (ohne Kühlschrank, der soll ohnehin separat stehen). Wenn es interessiert, kann ich auch die Geräteliste hier posten.


    Ich finde 13.000 EUR für die reine Möblierung, auch wenn wir lackierte Hochglanzfronten haben, etwas arg viel und würde daher gerne Eure Meinung dazu hören. Aber natürlich auch zu allem anderen was ich hier so aufgeschrieben habe ;o)


    Ich habe in einem anderen Thread über "dassbach-Küchen" gelesen und entnehme daraus, dass es zumindest keine explizite Empfehlungen dazu gibt. Was mich wundert ist, dass man zum Hersteller alma so wenig findet, sowohl hier im Forum, als auch im Netz. Die meisten Suchergebnisse im Netz die eine Art Herstellertest sein sollen haben für mich zu starke Züge einer Marketingdarstellung und wirken somit unglaubwürdig.


    Also, kurz und knapp: Was haltet ihr von dem Angebot und, sollte es nicht so gut abschneiden, zu welchem Alternativhersteller/-anbieter würdet ihr uns raten? Was die Qualität angeht, wollen wir von der Küche schon mindestens 10 Jahre was haben, müssen aber auch nichts für die nächsten 30 Jahre kaufen. Daher suchen wir vermutlich einen Hersteller aus dem Mittelfeld?!


    Wir kommen übrigens aus dem Raum Köln/Bonn.


    LG
    Thorsten



    Checkliste zur Küchenplanung von rossi

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 202, 173
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 88
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: :
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle, Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 6-8
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : An der Theke zur Kochunterstützung, der Tisch zum Wohnen/Essen.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 96-100
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Liebevolle Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alle optionen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Hohe Arbeitsplatte, hohe Geräte, hohe Korpusse
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : ggf. Nobilia
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Neff/Siemens
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     
  2. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.199
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    AW: Küchenangebot oder anderer Hersteller?

    erstmal hallo hier.
    Nur kurz zu eurer Herstellerwahl: Nobilia ist Mittelklasse, um in Autos zu sprechen: Skoda.
    Ist euch 100cm Arbeitshöhe sicher nicht zu hoch? Am besten nochmals testen, z.B. mit einem Bügelbrett...
     
  3. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    810
    AW: Küchenangebot oder anderer Hersteller?

    Guten Morgen und Willkommen,

    könntest Du das alles grafisch aufbereiten, Zeichnung reicht, am allerbesten wäre natürlich per Alnoplaner.

    Wenn Du neben dem Preis (den ich persönlich gefühlt deutlich zu hoch finde) auch noch Tipps zur Planung willst dann auch noch einen Grundriss der Etage beifügen, es klingt nach recht schmal verbauten Schränken.

    Bzgl APL höhe wir sind 1,89 und 2,04 und haben 1,02 super, könnte für uns ggf einen tick höher sein sieht aber komisch aus unsere Freunde sind kleiner und es gibt ja noch hohe Schneidebretter ;-).

    Schöne Grüße
    Muckelina
    *jetlagbeplagt wieder daheim
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küchenangebot oder anderer Hersteller?

    Ja, ich lese auch nur schmale Unterschränke. Und, wenn wir die Infos, die wir für diesen Forumsbereich anfordern (Grundrisse etc.) nicht bekommen, dann schiebe ich dich zu den Teilaspekten Küche, dann bist nämlich im Planungsboard nicht richtig aufgehoben, denn als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht. Hier im Planungsboard geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
    Faktoren wie
    • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
    • Entfernung Montageort
    • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
    spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
    Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
    1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno-Planer genau nachgebildet
    2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras - Antwort liegt vor
    3. Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish - APL nur Schichtstoff
    4. mit/ohne Lieferung & Montage
    Ausserdem:
    1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
    2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
    __________________________
    Aber, wie schon gesagt .... so wie die Planung beschrieben ist, hört es sich erstmal gar nicht nach der Idealplanung an.

    Nobilia hat ja als Standard den 72 cm hohen Korpus mit 5 Rastern. Und bietet daneben den Maxikorpus mit 6 Rastern und 84 cm Korpushöhe an.

    Es gibt so einige Hersteller, die standardmäßig 6rasterige Korpusse anbieten und Möglichkeiten zur Änderung auch auf 7 Raster bieten. Eine gute Herstellerempfehlung scheint für die Arbeitshöhe von rund 100 cm auch Nieburg zu sein. Muckelina hat ihre Küche von Nieburg und AnjaGG plant auch gerade 7rasterig mit Nieburg.

    6 Raster - was heißt das?

    __________________________
    @Muckelina ... welches Frontenmaß habe eigentlich eure Schubladen/Auszüge etc. bzw. eben auch Korpushöhe eurer Planung? Habe ich gerade auf der Nieburgseite nicht gefunden. Wenn du mal Muße hast, wäre es toll, wenn du im Thread https://www.kuechen-forum.de/forum/...asse-auszugs-innenmasse-stauraumplanung.6066/ einen Beitrag mit Messungen anhängen könntest *kiss**rose*
     
  5. rossi_too

    rossi_too Mitglied

    Seit:
    12. Okt. 2013
    Beiträge:
    3
    AW: Küchenangebot oder anderer Hersteller?

    Hallo zusammen,

    vielen Dank schonmal für Euer Feedback.

    Mein Account von oben (rossi) macht Probleme, daher hat das Posting des Bilds vermutlich auch nicht geklappt. Hier nun der zweite Versuch:

    [​IMG]

    -----
    @moebelprofis:
    Wir brauchen zunächst mal eine Küche die funktioniert, daher sollte ein Mittelklasse-Hersteller grundsätzlich in Ordnung sein, wenn der Preis sich nicht anfühlen würde, als wäre man bereits eine Klasse höher unterwegs. ;-) Nobilia scheint dann sogar etwas "VW Golf" Charakter zu haben, da man diesem Hersteller immer und überall über den Weg läuft.

    Was die Höhe der Arbeitsplatte betrifft, passt das so wie geplant zu unserer gemittelten Körpergröße (Kochinsel 96cm, Spülenbereich 100cm).

    -----
    @Muckelina:
    Ich hoffe das Bild ist diesmal im Beitrag zu sehen. Es vermittelt zumindest einen grundlegenden Eindruck. Nur die Theke an der Kochinsel ist nicht abgebildet. Der Tisch und die Stühle fliessen nicht in die eigentliche Küchenplanung mit ein. Ich kann aber auch schauen, dass ich morgen noch eine Alno-Planer Abbildung erstelle und hochlade.

    Zur Übersicht habe ich mal eine Zusammenfassung der geplanten Schränke gemacht:

    - Oberschränke:
    - 2x 90cm (Milchglasfront)
    - 2x 80cm (Milchglasfront)
    - 2x 60cm
    - 2x 50cm
    - Unterschränke
    - 2x 90cm (Schubladen)
    - 2x 80cm (Schubladen)
    - 2x 60cm (Unter Spüle)
    - 2x 50cm
    - 2x 40cm (Schubladen)
    - 2x 20cm Apotheker
    - Hochschränke
    - 1x 60cm (Spülmaschine)
    - 1x 60cm (Ofen & Microwelle)

    -----
    @KerstinB:
    Der Grundriss sollte eigentlich schon beim ersten Posting dabei gewesen sein. Ich hoffe dieses Mal hat's nun geklappt.

    Gerne hätte ich schon Eure Meinung ist dem Plan wie wir ihn im Moment vor Augen haben.

    Was die Angebotshöhe betrifft, möchte ich auch nur das Gefühl bekommen, dass ich einen angemessenen Preis zahle. Schnäppchen wäre natürlich schöner ;-) aber letztendlich möchte ich nur nicht zuviel zahlen bzw. zu wenig für's Geld bekommen.

    Das Angebot basiert derzeit auf einer Nobilia-Möblierung, hochglanz weiß lackierte Fronten und den Maxi-Korpussen. Griffe und Arbeitsplatte wie im Originalposting erwähnt. Der Preis ist inkl. Lieferung und Montage. Die Kochinsel ist 90cm tief und daran ist einen Thekenbrett angebracht, ebenfalls im Material der Arbeitsplatte.

    Nun die Aufstellung der Geräte, nach folgendem Schema:

    Gerätetyp
    - Gerätemodell
    - Gemittelter Preis inkl. Lieferung
    - Herstellerlink
    - Link zu idealo.de (entfernt, da Preise ja vorbildlich auch hingeschrieben sind)

    Dampfbackofen
    - Neff Mega CC 4742 N Circosteam Dampfbackofen Edelstahl
    - 850 EUR
    - Neff - PRODUKTE - Dampfgarer - Dampfbackofen - C47C42N3


    Microwelle
    - Neff CL 5470 N Einbau-MW mit Grill Mikrowellengerät mit Grill
    - 475 EUR
    - Neff - PRODUKTE - Mikrowellen - Mikrowelle mit Grill - C54L70N3


    Ofen
    - Neff B14M42N3 - Mega BM 1442 N E-Einbaubackofen Edelstahl
    - 520 EUR
    - Neff - PRODUKTE - Herde & Backöfen - Backöfen - B14M42N3
    + 3er Teleskopschiene für 70 EUR Neff Z1742X1 Teleskopauszug: Backblech


    Herd
    - Neff T43T80N1 - TT 4380 N TwistPad Induktions-Kochfeld Autarkes Elektro-Kochfeld mit integrierten Kochstellenreglern (normaler Rahmen)
    - 600 EUR
    - Neff - PRODUKTE - Kochfelder - Elektro-Kochfelder mit Induktion,autark - T43T80N1


    Spülmaschine
    - Siemens SX65L081EU - speedMatic Großraum-Geschirrspüler 60 cm - Vollintegrierbar
    - 580 EUR
    - |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|


    Dunstabzugshaube
    - Siemens LF98BC540
    - 930 EUR
    - |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|


    Spüle
    - Franke Mythos MMX 661
    - 425 EUR
    - |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    + Spülengitter für 52 EUR Franke Rollmatte für Spülen Mythos

    Armatur
    - BLANCOLEVOS-S
    - 640 EUR
    - BLANCO LEVOS-S | BLANCO


    Steckdosen für Kochinsel 2x
    - Bachmann Twist 2S (931.000)
    - 112 EUR
    - |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|


    Kühlschrank (nicht im Angebotspreis berücksichtigt)
    - Siemens KG39EAI40 Kühlgefrierkombination (freistehend)
    - 737 EUR
    - |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|


    Ich habe mich gerade mal auf der Nieburg-Webiste umgesehen, leider war ich nicht in der Lage herauszufinden, WO man denn eine Nieburg Küche beziehen kann. Habe die angeschrieben und hoffe, dass es bei uns in der Umgebung vielleicht einen Fachhändler gibt.

    LG
    Thorsten
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Okt. 2013
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küchenangebot oder anderer Hersteller?

    [​IMG]


    Wie stellst du dir denn die Arbeit bei dieser Küchenaufteilung vor .. rechts und links ein bisschen Platz um die Spüle und ums Kochfeld?
    __________________________Zu den Geräten:
    Das Kochfeld hat 4 Kochzonen und eine reine Warmhaltezone .. wollt ihr das wirklich so? Warmhalten kann man sehr gut auch mit jeder normalen Induktionszone.

    Kühlschrank da planrechts?

    GSP ist mit 46 dB relativ laut.

    Geräteblock incl. Spüle etc. also rund 5900 Euro.

    Ich denke auch, dass der Möbelpreis da ein wenig hoch ist.

    --------------------
    Aber, ganz ehrlich mit diesem Planungsbild kann man nicht viel anfangen. Und .. ich habe auch arge Bedenken bezüglich einer gut durchorganisierten Küchenarbeit. Denn die gute Arbeitsfläche liegt abseits.

    Wäre es dir nicht möglich einfach mal einen ordentlich vermaßten Grundriss mit allen Besonderheiten zu erstellen? Es gibt auch noch Papier und Bleistift. Das kann man dann scannen oder abfotografieren.

    Dazu Brüstungshöhen der Fenster, Fensternischenbreiten und -Höhen. Türbreiten jeweils incl. der Zargen, Heizungsposition mit Dicke /Höhe der Heizung. Kurze Angabe welche Tür wohin geht. Tisch scheint noch variabel zu sein.

    Sinnvoll wäre auch ein Geschoßgrundriss ... halt eben einfach alles, was wir so in unserem Vorspann zu diesem Forum beschreiben und auch insbesondere in dem im Vorspann verlinktem Thread Was wir benötigen.

    Wasseranschluß genaue Position von/bis. Ist es eigentlich Eigentum? Schon mal drüber nachgedacht für einen guten Plan das Wasser evtl. auch zu verlegen? Mit einem Keller untendrunter und keiner Fußbodenheizung sollte es da doch Möglichkeiten geben.

    Wo ist aktuell das DAH-Abluftloch? In welcher Höhe und Position? Welchen Durchmesser hat es? Es sollte möglichst 150 mm haben. Wie wird bei eurer Planung die Abluft an der Decke nach außen geführt?
    __________________________Fazit:
    Mir gefällt die Planung aktuell noch gar nicht, ich kann aber auch die räumlichen Gegebenheiten nicht nachvollziehen, da mir die ganzen Umgebungsinfos fehlen, die z. B. ein Gesamtgrundriss gibt.
     
  7. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.199
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    AW: Küchenangebot oder anderer Hersteller?

    nur mal zur Verbesserung der Lesefähigkeit: kann man die idealo/amazon Links entfernen? Soooo interessant sind die Einzelpreise der Geräte nicht, das wird rossi schon richtig gerechnet haben...
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küchenangebot oder anderer Hersteller?

    :cool: .. hast ja Recht und so liest es sich wirklich schon besser. Der Preis als Anhaltspunkt war ja auch so vermerkt.
     
  9. rossi_too

    rossi_too Mitglied

    Seit:
    12. Okt. 2013
    Beiträge:
    3
    AW: Küchenangebot oder anderer Hersteller?

    Hallo Kerstin,


    entschuldige die späte Antwort. Ich habe mal den angesprochenen Gesamtgrundriss erstellt:


    [​IMG]


    Wir sind leider wenig flexibel was die eigentlich Planung angeht, da wir nicht mit dem Gesicht zur Straße arbeiten wollen, denn die ist vielbefahren und gegenüber steht ein 7-stöckiges Gebäude. Rausschauen möchte man da nicht wirklich. Daher die Idee mit Kücheninsel und dem Essbereich hinten zum Garten raus.


    Wir haben jedoch bereits Deine/Eure Tipps berücksichtigt:



    • Unter der Kücheninsel haben wir umgeplant und die Apotheker/Schubladenschrank Kombi, die je links und rechts neben dem Herd vorgesehen war, gegen einen Auszuschrank getauscht. Da können wir bei Bedarf auch hohe Flaschen drin unterbringen (was der Grund für die vorherige Planung mit dem Apotheker war).
    • Den Herd nehmen wir tatsächlich ohne die Warmhaltezone, statt dessen nehmen wir das Modell mit der Flexzone (Neff TT5486N (T54T86N2) TwistPad FlexInduction-Kochfeld - autark)
    • Die Spülmaschine haben wir jetzt in eine "extra leise" gewechselt (Siemen SX66M098EU - speedMatic Großraum-Geschirrspüler 60 cm - Vollintegrierbar). Wobei dir dann auch nur bei 42dB - statt der 46dB zuvor) liegt.


    Die Arbeitsbereiche sind damit momentan nur neben der Spüle (2x 50cm) und neben der Herd (2x 65cm) bzw. abseits im Essbereich.


    Die Anschlüsse liegen bereits so wie für die Planung notwendig. Die Abzugshaubenabluft ist in der Decke mit 15cm Durchmesser angebracht und wird neben dem Fenster in der Wand zur Straße ausgeführt.


    Der Kühlschrank steht rechts im Küchenbereich (d.h. auch rechts neben der Küchentür).


    Herzliche Grüße
    Thorsten
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küchenangebot oder anderer Hersteller?

    Thorsten, was auch immer du angehängt hast, man kann es nicht sehen. Vermutlich hast du im "Anhangfenster" einmal "an Cursorposition einfügen" gedrückt und anschließend das Bild im Anhängfenster gelöscht. Dann ist es leider komplett als Anhang gelöscht und nur du kannst es evtl. noch sehen, da es bei dir im Cache ist.

    Also, Bild nochmal anhängen.
     
  11. rossi_too

    rossi_too Mitglied

    Seit:
    12. Okt. 2013
    Beiträge:
    3
    AW: Küchenangebot oder anderer Hersteller?

    2. Versuch ;-)

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Okt. 2013
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küchenangebot oder anderer Hersteller?

    Wäre es denn nicht sinnvoll, mehr Arbeitsfläche im Arbeitsbereich zu schaffen?

    Evtl. die Hochschränke weiter nach planoben.


    Aber ohne genau vermaßten Plan mit den wichtigen Anschlüssen (Wasser, Abluft etc.), Heizkörper, Fenster/Raumhöhen (Checkliste!) etc. macht es keinen Sinn sich weitere GEdanken zu machen.

    Ich weiß nur, ich wäre mit 2x50 und 2x65 cm APL am Stück nicht zufrieden, wenn der Raum so groß ist.
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: Küchenangebot oder anderer Hersteller?

    Oder die Hochschränke nach planrechts, quasi als Umbau um die Tür. Diese Tür ist im Ikeaplan und in deiner Skizze an deutlich unterschiedlichen Positionen.

    Auch die Längen der Wandstücke neben dem Fenster sind bei der gewünschten Arbeitshöhe, die ja mit der Brüstungshöhe kollidiert, wichtig.

    Ebenso die genauen Wasseranschlüsse (planrechts von ... bis ... cm von der unteren Ecke aus).

    Wenn das Abluftloch in die Decke schon existiert, dann auch dieses (..cm von planlinks, ... cm von planunten).

    Ich habe dir das mal vorbereitet, so dass du uns nur die entsprechenden Maße A - G und das Wasser angeben müsstest:

    Thema: Küchenangebot oder anderer Hersteller? - 265664 -  von menorca - rossi.JPG
     
  14. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.199
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    AW: Küchenangebot oder anderer Hersteller?

    Nur kurz zum Gsp: 4 dB Unterschied sind einiges! Die Dezibel Skala verläuft nicht linear sondern logarithmisch, d.h. eine Änderung um eine Dezibel macht schon viel aus.

    Wie menorca und Kerstin schon gesagt haben: Trag doch bitte die Maße alle ein und dann kann man eine Planung starten.
    Die Apotheker im Unterschrankbereich wegzulassen ist schonmal eine gute Idee, die den Stauraum besser nutzt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Referenzküchenangebot...guter Preis? Teilaspekte zur Küchenplanung 29. Nov. 2015
Bewertung Küchenangebot Küchenplanung im Planungs-Board 20. Mai 2015
Küchenangebot für DHH 7qm Küchenmöbel 19. Jan. 2015
Küchenangebot vom Schreiner Küchenmöbel 17. Juli 2014
Was haltet ihr von diesen Küchenangeboten? Teilaspekte zur Küchenplanung 11. Feb. 2014
DAN Küchenangebot bis 19.11.2012 -> gut oder schlechte aktion Küchenmöbel 18. Nov. 2012
Bitte um Nobilia-Küchenangebotsbeurteilung Küchenmöbel 4. Sep. 2011
Küchenangebot - realistischer Preis? Einbaugeräte 6. Feb. 2011

Diese Seite empfehlen