Küche von RWK: was ist das?

Beiträge
15
Hallo,

wir haben mehrere Angebote für identisch aufgebuate Küchen von Schüller und von rational erhalten. rational ist ca. 25% teurer. Den Mehrwert sehen wir nicht.

Jetzt bietet uns der rational-Händler eine preisgünstigere Alternative von RWK an. Diesen Hersteller haben wir noch nie gehört. Ist der qualitativ mit Schüller vergleichbar?

Wichtig sind uns tiefe Unterschränke, hohe Korpusse (78cm), sowie eine pflegeleichte matte aber glatte Rahmenfront.

Danke,
suppenkaspar
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Küche von RWK: was ist das?

Leider sagt die Homepage von
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
nichts über Korpushöhen etc. aus (oder ich finde es nicht). Was sagt denn dein KFB? Sind deine Wünsche erfüllbar?

Welche Linie ist dir denn von Schüller angeboten worden?
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.638
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Küche von RWK: was ist das?

Kerstin schau mal hier:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
nach, auf den letzten Seiten sind die Korpushöhen
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Küche von RWK: was ist das?

Danke, Sigi, habe ich gleich in den Korpushöhen-Thread eingearbeitet. *rose*
 
Beiträge
15
AW: Küche von RWK: was ist das?

Hallo und danke für die Antworten. Habe die RWK-Schrankliste durchgeschaut und keine 70cm tiefen (bzw. 68 cm plus Frontblende) US gefunden; oder habe ich nur nicht richtig geguckt bzw. gibt es noch ne Liste mit Sondergrößen? Uns haben halt die rational Schrankmaße so gut gefallen. (siehe
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
) Letztendlich scheitert es aber wohl am Preis bzw. auch der Front (keine Kassettenfront in glatt Mattlack bei rational) und daran, dass Schüller bei quasi gleicher Ausstattung 25% billiger als rational ist. Hat jemand Ahnung, ob sich dieser Preisunterschied bezahlt macht bzw. qualitativ spürbar ist? Und wie liegt RWK zu den beiden -- rational und Schüller? Wir haben noch nie eine RWK-Küche aufgebaut gesehen; sind die Auszüge auch von Blum? Nur aus dem Katalog kaufen geht gar nich... Vielen Dank und Grüße, suppenkaspar
 
Beiträge
1.276
AW: Küche von RWK: was ist das?

Hallo Superkaspar,

für Dich käme auch Häcker in Frage. Die haben auch die
Übertiefen Unterschränke im Programm Systemat. Vom
Preis her dürften Schüller/Häcker/RWK sich nicht groß unterscheiden.
 
Beiträge
15
AW: Küche von RWK: was ist das?

Zitat KüchenKlaus: Vom Preis her dürften Schüller/Häcker/RWK sich nicht groß unterscheiden. Danke -- und von der Qualität? Haben z.B. alle die gleichen Blum-Auszüge? Und wie ist z.B. die Haltbarkeit auf längere Sicht? Doch nochmal zu rational: ist der Preisunterschied (+25%) zu den og Marken durch die Flexibilität bedingt? Wir haben z.B. nur bei der Planung gemerkt, dass es mehr individuelle Schrankkombinationen bei rational gab als z.B. bei nolte , nobilia , alno und ein paar anderen (die stehen also hier eh nicht mehr zur Debatte). Daher die Frage: ist bei Häcker/RWK das Sortiment ähnlich flexibel? Danke und VG, suppenkaspar
 
Beiträge
1.276
AW: Küche von RWK: was ist das?

Hallo Suppenkaspar, ( sorry, dass ich oben Superkaspar geschrieben habe ;-))

ich kann nur für Häcker sprechen, da ich RWK nicht genau kenne.

Also wir planen durchaus kreativ und sind bislang noch nicht an irgendwelche
Grenzen gestoßen. Häcker macht auch Sonderanfertigungen zum zivilen Preis.
 
Beiträge
15
AW: Küche von RWK: was ist das?

Hallo KüchenKlaus, was ist denn unter dem Strukturlack der Windsor-Front von Häcker? Irgendein Trägermaterial (Folie oder Melaminharz)? Danke, suppenkaspar
 
Beiträge
8.709
Wohnort
3....
AW: Küche von RWK: was ist das?

Hi suppenkasper,

die Windsor ist keine Systemat und entspricht nicht Deinem Anforderungsprofil.

Schau Dir mal die AV 4015 an.
 
Beiträge
15
AW: Küche von RWK: was ist das?

@ Cooki: ja prima, danke. Die Systemat-Serie hat die 78er US-Korpusse, in der Liste steht sogar etwas über Übertiefe-US von 71 bzw. 73cm, die es dann aber in der Einzelschrankauflistung am Ende des Systemat-Prospektes dann wiederum nicht mehr gibt... Wären das dann Sonderanfertigungen? bzw. ist von diesen übertiefen US nur eine geringe Auswahl zu haben? Danke und Grüße von suppenkaspar
 
Beiträge
15
Erfahrungswerte zu RWK-Küchen?

Hallo, gibt es bzw. hat jemand von Euch Erfahrungswerte zur Qualität von RWK-Küchen? Im Ranking kommt diese Marke gar nicht vor und ich habe von dem Namen überhaupt erst gehört, als das Küchenstudio wo wir waren, eine billigere Alternative zu rational vorgeschlagen hat. Interessieren würden neben der "Gesamtqualität" der Marke bei den Ausstattungsmerkmalen die Verfügbarkeit von hohen US-Korpussen (78cm) bzw. auch deren Tiefe (möglichst 68-71cm). Danke und Grüße, suppenkaspar
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Küche von RWK: was ist das?

In so einem Endkundenkatalog ist immer nur eine begrenzte Auswahl an Schranktypen aufgeführt. Die komplette Typenliste ist ein dicker Ordner. Der steht nur den Händlern zur Verfügung.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Erfahrungswerte zu RWK-Küchen?

.. nach den Korpusmassen solltest Du Dein Küchenstudio fragen und die hier gleich an Kerstin weitergeben ;-)

... ist das evt. auch nur ein Handelsname? (wäre zwar kein besonders Werbeträchtiger... aber wer weiss :-X)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Küche von RWK: was ist das?

Ich habe die RWK-Themen mal zusammengeführt.

Weiter oben hat Snow schon einen Link zu einer PDF-Datei von RWK gesetzt. Die Korpusmaße habe ich im Korpushöhen-Thread ergänzt. RWK hat 63,5 und 76,2 hohe Korpusse.

Martin hat die grundsätzliche Antwort zur möglichen Tiefe gegeben.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben