Küche vom Vormieter übernehmen & nur Geräte tauschen?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von reschu, 2. März 2014.

  1. reschu

    reschu Mitglied

    Seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    4

    Hallo zusammen,

    ich bin neu im Forum & habe nach der ersten "Sichtung" das Gefühl, dass hier viele Experten, teils mit sehr viel Aufwand, Hilfestellung leisten. Daher schon vorab ein großes Dankeschön, dass es solche hilfsbereiten Experten, aber auch solche Anlaufstellen wie das Küchen-Forum, gibt.

    Zur eigentlichen Frage: Ich werde Mitte April bis Anfang Mai in eine neue Wohnung umziehen. Der Mietvertrag ist vorgestern unterschrieben worden. Nun habe ich die Möglichkeit, die Küche des Vormieters zu übernehmen. Es handelt sich dabei um eine nicht zwingende Option.

    Bis dato habe ich die Küche lediglich 1mal im Rahmen der Wohnungsbesichtigung gesehen und werde demnächst einen "Besichtigungstermin" speziell für die Küche vereinbaren.

    Für einen ersten Einblick habe ich Euch die wenigen Fotos angehängt, die ich schon habe. Nun möchte der Vormieter für die Küche 600 Euro haben. Die Küche ist 10 Jahre alt. Mehr Informationen habe ich leider noch nicht.

    Nun könnte ich mich mit den Küchenmöbeln noch anfreunden, jedoch nicht mit den verneueteten E-Geräten.

    Um möglichst vorbereitet in die "Besichtigung" gehen zu können, wollte ich mich daher vorab informieren, ob es Sinn machen könnte, die Küche zu übernehmen und nur die E-Geräte austauschen zu lassen?

    Ist das preislich überhaupt wesentlich billiger als eine komplette neue Küchung?
    Kann es Probleme geben, da bspw. die Arbeitsplatte ja aus- und wieder eingebaut werden müsste (zwecks Herd)?
    Macht es Sinn, direkt zum Termin einen Spezialisiten für Küchenrenovierungen mitzubringen?
    Oder wäre Eure Ersteinschätzung, dass eine "Renovierung" bzw. der Austausch der Geräte (preislich gesehen) sowieso überhaupt keinen Sinn macht?

    Besten Dank für Eure Einschätzung & viele Grüße
    reschu
     

    Anhänge:

  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Küche vom Vormieter übernehmen & nur Geräte tauschen?

    Hallo reschu,

    für 600,- bekommst du natürlich keine neue Küche und wenn du mit der Möblierung so klarkommst kannst sicher aufgrund der verneueten Elektrogeräte noch verhandeln.

    Biete die Hälfte ohne Elektrogeräte und kauf dir neue, die dir gefallen. Für das Kochfeld muss die APL nicht demontiert werden.

    Wenn der Vormieter sie erst abbaut und einlagert ist sie quasi wertlos und verursacht auch noch Montagekosten.
     
  3. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Küche vom Vormieter übernehmen & nur Geräte tauschen?

    Die APL muss zum Tausch des KF nicht ausgebaut werden.
    Das KF ist von unten mit Klammer befestigt, nach Ausbau des Herd sind diese zugänglich.

    600 € sind wohl nur die VB, da ist sicher noch was möglich.
    Der Hochschrank mit Kühlschrank ? ist Links angeschlagen hier wäre Rechts sinnvoller z.B.

    Wie lange willst Du in der Wohnung bleiben???
    Bei ca. 5 Jahren würde ich die Küche drin lassen und die Geräte tauschen die unbedingt nötig sind.
     
  4. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.685
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Küche vom Vormieter übernehmen & nur Geräte tauschen?

    Wenn ich das so anschaue, erweckt die Küche für mich den den Eindruck, als sei sie vom Vormieter schon aus einer vorigen Wohnung mitgenommen worden zu sein.

    Ich schließe dies u.A. aus dem Hochschrank der Kühlgeräte und der Eckverbindung der Arbeitsplatte.

    Berde und Michael haben dir ja schon Rat gegeben. Bei der Besichtigung der Küche solltest du noch die Funktionalität der Auszüge und Türen prüfen. Hier sollte dein Augenmerk auf die Beschläge gerichtet sein.

    Ansonsten macht die Küche zumindest optisch noch einen recht anschaulichen Eindruck.
     
  5. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.623
    AW: Küche vom Vormieter übernehmen & nur Geräte tauschen?

    Das Wesentliche wurde bereits gesagt.Nach meinem Eindruck
    ist die Küche eher älter als 10 Jahre .Vielleicht hat Dein Vormieter ja noch die Rechnung.Da würde ich noch mal
    nachverhandeln.
    Wenn Du wirklich alle Geräte austauschen willst ,kann eine
    Neuplanung sinnvoller sein.Die Schrankausstattung ist ja
    nicht sehr komfortabel.

    LG Bibbi
     
  6. R.KlärBär

    R.KlärBär Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2013
    Beiträge:
    126
    AW: Küche vom Vormieter übernehmen & nur Geräte tauschen?

    Die Beobachtung von @snow kann ich nur teilen. Die Küche ist schon mal umgezogen. Aber sie scheint ordentlich aufgebaut und auch pfleglich behandelt zu sein.

    Das Geräteneuer von nur 10 Jahren kann ich auch nicht so ganz glauben. Alleine der Optik wegen.

    Aber, für wenig Geld (VB 600) für eine saubere und funktionierende Küche, warum nicht. Der Gerätetausch macht überhaupt kein Problem. Der Plattenausschnitt ist das Normmaß. Die Gerätenischen ebenso.

    Also so machen. Wird in einigen Jahen eine neue Küche angeschafft, dann hast du dann schon mal gute, sparsame und (hoffentlich) schöne Geräte.

    Und @ Michael hat recht. Mit dem Vermieter über den Preis reden (das Alter anzweifeln, denn das stimmt nicht, auch den verschwiegene Umzug ansprechen). Denn der Abbau der Küche + Einlagerung bzw. Entsorgung kostet den Vermieter.

    Jörg
     
  7. reschu

    reschu Mitglied

    Seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    4
    AW: Küche vom Vormieter übernehmen & nur Geräte tauschen?

    Vielen Dank für Eure zahlreichen und ausführlichen Einschätzungen!

    Nun habe ich ein deutlich besseres Bild vom vermutlichen Alter der Küche und von meinen Optionen (insb. bzgl. des Gerätetauschs). Das wird mir beim nächsten "Besichtigungstermin" sicherlich helfen.
     
  8. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.685
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Küche vom Vormieter übernehmen & nur Geräte tauschen?

    @reschu:
    Ein Bericht von dir nach dem Besichtigungstermin und dessen Ergebnis würden dann interessieren, wenn du möchtest. ;-)
     
  9. reschu

    reschu Mitglied

    Seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    4
    AW: Küche vom Vormieter übernehmen & nur Geräte tauschen?

    Aber gerne. Ich halte Euch auf dem Laufenden!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. März 2014
  10. reschu

    reschu Mitglied

    Seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    4
    AW: Küche vom Vormieter übernehmen & nur Geräte tauschen?

    So, das versprochene Ergebnis: Die Küche ist nach kurzer Diskussion doch schon mal umgezogen und soll 12 Jahre alt sein.

    Nun gut. Nach entsprechender Verhandlung haben wir die Küche nun übernommen. Da wir ein "Gesamtpaket" für Küche, andere Möbel, früheren Einzugstermin etc. gemacht haben, gibt es keinen "Preis" für die Küche. Die Argumentation von Euch (Umzug, Alter) hat aber jedenfalls definitiv beim Preis geholfen. ;-)

    Daher nochmals vielen lieben Dank euch allen!
     
  11. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.685
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Küche vom Vormieter übernehmen & nur Geräte tauschen?

    Na wenn ihr zu einem für beide Pateien zufriedenem Ergebnis gekommen seid, ist das doch in Ordnung*top*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchenübernahme vom Vormieter Küchenmöbel 26. Okt. 2016
Übernahme der Küche vom Vormieter Teilaspekte zur Küchenplanung 29. Mai 2016
Übernahme der Küche vom Vormieter Teilaspekte zur Küchenplanung 7. März 2016
Alno-Einbauküche vom Vormieter übernehmen? Einbaugeräte 9. März 2015
Küche im alten Bauernhaus Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 23:07 Uhr
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 23:00 Uhr
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 22:36 Uhr
Empfehlung Küchenarmatur Vorfenstermontage Spülen und Zubehör Gestern um 16:51 Uhr

Diese Seite empfehlen