Fertig mit Bildern Küche unter Dachschräge

Majuni

Mitglied
Beiträge
293
Hallo liebe Forenmitglieder,

beim Surfen im Internet habe ich diese Seite gefunden und bin sehr glücklich darüber. In einer etwas vorschnellen Überlegung, habe ich nämlich einen Vertrag zu einer Meterküche unterschrieben. (Nach ausführlichem Lesen, gibt es ja wohl auch noch andere Lösungen ;-) )

Nichts desto trotz bleibe ich optimistisch und werde mit dem Küchenplaner und mit eurer Hilfe und den vielen Erfahrungen meinen Küchenraum sicherlich toll gestalten. Das Modell wird eine Novel (Schüller ) - Küche sein.

Derzeit habe ich eine L-Küche und aus Stauraummangel ist diese mit diversen Schränken erweitert. Das schaut natürlich nicht so toll aus. Darum liegt mein Fokus mit Sicherheit auf einer neuen Küche, in die sich viel unterbringen lässt. Zusätzlich habe ich gleich beim Einzug (vor 16 Jahren) die Sitzecke entfernt und vermisse etwas in der Art. Da hänge ich im Moment am meisten: wie sich diese zwei Wünsche (viel Stauraum + Sitzplatz) vereinen lassen.

Soweit so gut, nun versuche ich alle erforderlichen Infos in diesen Thread zu basteln. Drückt mir die Daumen ;-)

LG
Majuni

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 170
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 110
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
245
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe: bis 158 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 56 im Moment
Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Wärmeschublade, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Der Sitzplatz soll täglich zum Einnehmen der Hauptmahlzeiten genutzt werden. (Manchmal nur kurze, schnelle Mahlzeiten).
Wenn es in gemütlicher Atmosphäre oder mit Gästen stattfinden soll, wird auf den Essplatz im Wohnzimmer ausgewichen.

Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Messerblock, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Toaster, Allesschneider (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Getränkekisten
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Abseiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alles :-) Alltagsküche, Menüs & Snacks.
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Zu wenig Arbeitsfläche, zu wenig Stauraum, keine Sitzmöglichkeit.
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altglas, Bio/Restmüll ungetrennt, Plastik, Alu, Metall total getrennt
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Novel
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein.
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
-------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:

Die anderen Anschlüsse (jeweils von rechts her gemessen) befinden sich alle auf der Wandseite mit Spüle und haben folgende mm-Positionen:
Kaltwasser 2747 (Höhe 567)
Warmwasser 2444 (Höhe 567)
Abwasser 2650 (Höhe 396)
Abluft 1755 (Höhe 2052)
Steckdosen: 3276 (Höhe 1000)
891 (Höhe 1000)
1587 (Höhe 1972)
300 (Höhe 2087)
2687 (Höhe 259)
aufmass-wandseite-spuele-jpg.192570


aufmass-wandseite-wohnzimmer-jpg.191320

 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Majuni

Mitglied
Beiträge
293
Hmm, leider gehts schon los mit der Technik :-(.
Mit Strg+Alt+S kann ich meinen Grundriss nicht im Alno Küchenplaner unter jpg speichern. Und mit Rechtsklick der Maus geht es leider auch nicht :-(

Zudem würde ich gerne den Winkel meiner Dachschräge bearbeiten. Aber wenn ich das richtig lese, gehen im Alno-Planer genau 45 Grad?

Ich versuche jetzt rauszufinden,woran der Fehler liegt und stelle dann die Planung ein. Kann aber dauern *seufz*

VG
Majuni
 
Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
Keine bange, das mit dem Alno wird noch.
Vorab mal ganz herzlich :welcome: hier. Schöne Thread-Eröffnung*top*, aber
wir sollten wohl noch einen Grundriss der Küche haben, incl. den Angaben über Wasser/Abwasser /Position Abluftöffnung.

Derzeit sind wegen um sich greifender Urlaubszeit die Planungs-Recourcen angespannt, also bitte nicht ungeduldig werden wenn heut Abend noch keine Küchenplanung steht.

Auf Lemanse Co. kann man meist verzichten, das würde ggf. auch bei Detailverhandlungen über den Meterpreis helfen (Tausche leMans gegen 4 Auszüge).
Ansonsten ist ein Meterpreis nicht unbedingt was Schlechtes, man muss halt das Beste rausholen.

Bis dahin mal viel Spass hier und viel nützlichen Input wünscht
Samy
 

Mela

Premium
Beiträge
7.744
Du musst den Alno-Grundriss mit dem snipping tool ab Win 7 erstellen.

Zu deinder Alno-Datei fehlt die Plan1.POS. Wir benötigen immer beide um eine Planung öffnen zu können.

Existiert der Kachelofen? Wenn ja welche Maße hat er?
 

Majuni

Mitglied
Beiträge
293
@Mela: Der Kachelofen befindet sich im Wohnzimmer und wird von der Küche aus (seltenst) befeuert. Darum kann dort hinter die Türe nichts verbaut werden.

Ich habe jetzt mal versucht, die erste meiner Ideen so gut es ging in den Planer einzuarbeiten. (Irgendwie ist das ja ne richtige Kunst, wie ihr die ganzen Küchen gezaubert habt! Aber vielleicht kommt das beim Tun...).
Prinzipiell ist dazu zu sagen, dass ich gerne eine übertiefe Arbeitsfläche unter dem Dachfenster hätte, da ich dort gut stehen kann. (Die Maße aus dem gescannten Grundriss entsprechen nicht der Wirklichkeit. So ist zum Beispiel die Ecke oben links gar nicht zugebaut. Das Dachfenster befindet sich auch nicht ganz mittig, sondern wie in meinem Plan. Ich habe es nur eingestellt, weil ihr die Laufwege gerne sehen möchtet).
Die Geräteanordnung ist so eine Idee von mir. Was haltet ihr davon?

Viele Grüße
Majuni

P.S.: Die Erklärung zur pos.datei habe ich noch nirgends gefunden.

(Übrigens, nachdem ich gestern mein Laptop erfolgreich mit der Neuinstallation von Windows 10 abgeschossen habe, bin ich nun auf den PC vom Sohn angewiesen. Darum können meine Antworten jetzt etwas dauern.)
 

Anhänge

Majuni

Mitglied
Beiträge
293
Hallo allerseits :-)

Ich habe jetzt nochmal einen exakten Grundrissplan nach Aufmass erstellt und angefügt.

Die anderen Anschlüsse (jeweils von rechts her gemessen) befinden sich alle auf der Wandseite mit Spüle und haben folgende mm-Positionen:
Kaltwasser 2747 (Höhe 567)
Warmwasser 2444 (Höhe 567)
Abwasser 2650 (Höhe 396)
Abluft 1755 (Höhe 2052)
Steckdosen: 3276 (Höhe 1000)
891 (Höhe 1000)
1587 (Höhe 1972)
300 (Höhe 2087)
2687 (Höhe 259)

- Das Kochfeld möchte ich auf den Eckschrank einbauen lassen. Damit ihr wisst, wo ich es plane, habe ich den Dunstabzug darüber gesetzt.
- Rechts neben der Spülmaschine würde ich die Arbeitsplatte höhentechnisch gern anpassen, wenn ich es könnte ;-)
- Die Arbeitsfläche unter dem Fenster ist mir wichtig, da man dort einen schönen hellen Arbeitsplatz hat. Darum auch in Übertiefe.
- Um die "Kochinsel" drumrum möchte ich die APL überstehen lassen, damit man sich dort hinsetzen kann. Reichen da 15cm?
- Rechts der Spüle möchte ich einen MUPL Auszug

Ich weiß, die Planung ist jetzt nicht bis ins Detail geplant. Aber was denkt ihr über die Grobanordnung, die Platzierung der Geräte und der wichtigsten Bereiche?
Da ich natürlich auch im Forum gelesen habe, dass sich hier niemand um eine Eckschrank-Patenschaften ;-) bewirbt, würde ich derartige Lösungen aber trotzdem gerne zulassen. Ich hoffe, ihr seid gnädig :rolleyes:

Leider kapiere ich :-\ das immer noch nicht, wie man pos oder kpl Bilder speichert. Oder reicht das jetzt so, damit ihr auch in die Datei rein könnt?

Über Rückmeldungen, Verbesserungsvorschläge & neue Ideen freue ich mich natürlich!

VG
Majuni
 

Anhänge

Mela

Premium
Beiträge
7.744
@Majuni,

toll wie du dich engagierst. Die POS-Datei befindet sich am gleichen Speicherort wie die KPL.

Super, wie du bereits mit dem Alnoplaner umgehen kannst. Die Zaubertaste dort ist F4. Damit kannst du alle Maßa anpassen.
 

Majuni

Mitglied
Beiträge
293
Guten Abend :-)

Bitte gebt mir Rückmeldung, ob das jetzt mit POS und KPL so geht? Hab' ich es richtig gemacht? Fehlt noch was?

Mir ist noch was wichtiges bzgl. der Planung eingefallen. Ich möchte irgendwo noch nen TV drappiert haben und auch Kabel zum Anschließen von Tablets. (Ich nutze gern Internetrezepte und bin kein Fan von Wlan).

VG
Majuni
 

Anhänge

Mela

Premium
Beiträge
7.744
Ich habe einmal umgeplant. Bei deiner Plang empfand ich es unpraktisch, dass du immer die Stühle unter die Arbeitsplatte schieben musst um an die Geräte zu kommen. Überlege einmal, wie oft du täglich an den Kühlschrank musst.

Die von dir gewünschte hochgesetzte GSM kann ich nicht finden. Soll sie sich im HS planunten befinden? Dort würde ich den Wege von der Spüle bis hierhin als zu weit empfinden. Ich kenne jetzt deinen Metervertrag nicht, aber üblicherweise wird ein Eckschrank wegen der Rückwand doppelt berechnet.

Nun zu meiner Planung. Die Nachteile vorweg:
- Dunstabzugshaube - leider kenne ich mich damit nicht aus. Deswegen entzieht es sich meiner Kenntnis, ob es welche gibt, die unter deine Schräge passen. Bei der Internetrecherche bin ich nicht recht fündig geworden. Ansonsten würde sich noch eine Downdraft-Haube anbieten, die allerdings realtiv teuer sind.
- für den gewünschten TV habe ich keine optimale Position gefunden, stelle ihn mir aber mit einem Schwankarm vor. Der Anschluss für das Tablet dürfte keine Problem darstellen, muss halt nur vor Aufbau der Küche verlegt werden.

Nun zur Planung, beginnend planrechts unten, neben Tür:
Wange
Kühlschrank
BO mit Klappfach für Mikrowelle - hier würde ich direkt die Strom-Anschlüsse für einen evtl. zukünftigen DGC legen lassen
hochgebaute GSM - Verlegung der Schläuche im vorgebauten Sockelbereich

Planoben, rechts beginnend:
Abstand zur HS-Wand, ca. 125 cm
90er Spülenschrank mit 1,5 Becken ohne Abtropfe, linksbündig aufgesetzt - wobei ich ein großes 60er Becken ohne Abtropfe bevorzugen würde
40er MUPL
tote Ecke

planlinks, in Übertiefe 75 cm:
90 und 80er Auszug im Raster 1-1-2-2
tote Ecke

planunten:
90er Auszug 1-1-2-2 mit 80er Kochfeld mittig oder linksbündig aufgesetzt
überstehende Arbeitsplatte 54 cm tiefe und 120 cm lang

Für die Feuerung musst nur die Stühle zur Seite schieben.

Für den Grundriss und die Draufsicht habe ich die Dachschräge entfernt.

Auf Oberschräge würde ich - wenn es die Stauraumplanung zulässt verzichten.
 

Anhänge

Majuni

Mitglied
Beiträge
293
Hallo Mela,

vielen Dank für deine guten Vorschläge :-)

Der Herd auf der anderen Seite ist wirklich mal eine andere Idee. Da bei meiner Planung die Abluftvariante ja auch umgebaut werden müsste, wäre es auch auf der anderen Seite möglich. Allerdings hätte ich halt schon das 10er-Abluftrohr in der Wand bei der Spüle und müßte dies nur vergrößern lassen, wenn der Herd direkt dort an der Wand bleibt.

Hattest du meine Tür noch im Kopf? Weil deine Theke und die Stühle jetzt vor meinem Wohnzimmerdurchgang stehen.

Die einzige hohe Wand mit Hochschränken auszunutzen, ist sehr sinnvoll. Ich liebäugel natürlich auch mit einer Variante, bei der alles an die Wände gebaut ist. Aber dann kriege ich irgendwie keine Sitzplätze mehr rein :-(...

Das mit den Ecken will ich nochmal durchdenken. Ich gehe schon davon aus, dass die wahrscheinlich doppelt zählen *seufz*. Aber ich habe am Dienstag einen Termin mit dem Küchenplaner. Ich werde ihn diesbezüglich mal löchern.

Ich habe zur besseren Übersichtlichkeit die Geräteschränke beschriftet. (Und den Rest, den ich am ehesten verplanen konnte.)

Viele Grüße
Majuni
 

Anhänge

Mela

Premium
Beiträge
7.744
Sorry,
da über der Tür stand: Öffnung für den Kachelofen, ging ich davon aus, dass die Tür dies darstellen sollte.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.744
Benötigst du unbedingt den Zugang zum Wohnzimmer von der Küche aus. Laut Grundriss ist der Weg durch den Flur ja nicht weit und in Zukunft willst du ja mit deinem Kind in der Küche essen.
 

Majuni

Mitglied
Beiträge
293
Tut mir leid, weil du dir so Mühe gegeben hast.
Aber mir gefällt die Idee mit dem U vorne und der hohen Wand hinten recht gut. Jetzt fehlen nur noch meine 2 Sitzplätze ;-)

Die MUPL geht nicht links von der Spüle, da ich da nicht mehr stehen kann. Vor der Spüle ist für mich noch optimal.

Den Zugang ins Wohnzimmer gebe ich ungern her. Ich benutze diese Türe bestimmt genauso oft, wie die andere. Und jetzt nicht zwingend wegen des Esstischs.

Zur Sicherheit nochmal zwei Anlagen:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Mela

Premium
Beiträge
7.744
Es muss dir nicht leid tun, ich plane gerne, wenn ich merke das wirkliches Interesse an der Planung besteht und es zu einem regen Austausch kommt.

Einmal als Stellprobe, denn es ist schon spät. Gestaltung der OS und der Ecke an den HS habe ich jetzt einmal außer Acht gelassen.
Die Schränke an der planoberen Wand habe ich um 5 cm vorgezogen, wegen der Verlegung des Wasseranschlusses.

Ich weiß nicht, ob ich morgen bzw. heute noch mal reinschauen kann, da wir in Urlaub fahren.
 

Anhänge

Majuni

Mitglied
Beiträge
293
Ich wünsche dir auf jeden Fall einen superschönen Urlaub :-) Dankeschön auch!
(Da würde ich jetzt auch nicht nein sagen ;-) )

Mein Kniestock beträgt 109,9 cm. Die Stehhöhe unterm Dachfenster beträgt ca. 195cm.
Darum zur besseren Veranschaulichung, warum ich auf dieser Seite nur unter dem Dachfenster arbeiten kann und möchte, noch ein Foto:
 

Anhänge

Mela

Premium
Beiträge
7.744
Kurz vor Start in den Urlaub noch eine Planung.

Leider habe ich keine Zeit groß nach Bildern zu suchen, aber schau einmal nach der Küche von Kerstin B.s Eltern. Die haben so einen Rolltisch, wie ich ihn vorstelle.
Es sollten bequeme Klappstühle sein, die bei Nichtgebrauch an die planuntere Wande gehangen werden.
Die HS würde ich planrechts lassen.
Leider ist die Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld sehr gering, aber ich sehe wegen der Schräge keine andere Möglichkeit.

Überlege einmal ernsthaft, ob die Tür zum Wohnzimmer wirklich benötigt wird.
 

Anhänge

Majuni

Mitglied
Beiträge
293
Hallo allerseits,

die Idee mit dem Auszugstisch ist interessant, aber ich bin glaub nicht so der Typ mit Stühle herholen und wieder an die Wand hängen. Da habe ich lieber 2 Hocker, die ich schnell ausm Weg schieb - je nachdem an welchen Schrank ich möchte.

Die Hochschrankvariante mit dem freien Platz unterm Oberschrank gefällt mir sehr gut. Da könnte ich meinen Thermomix aufm Rollbrett schnell wegfahren ;-) (Falls sich schon jemand gewundert hat, warum ich immer einen 90er Dunstabzug über ein 60er Kochfeld hänge: Ich dachte mir, die restlichen 30 bekommt der Thermomix, weil der dampft ja auch immer gut ab.)
Diese Variante habe mal im Alno-Planer etwas umgemodelt, da mir der MUPL und die "hochgestellte" SM bei Mela fehlte. Nennt sich Versuch 3 bei mir. (Ja, ich weiß, bin Queen of Schublade :cool:, aber irgendwie habe ich so viel Zeugs). Bei dieser Variante wieder kein Tisch, aber ich hoffe mir kommt noch die zündende Idee. Wahrscheinlich lasse ich es von der Decke einfliegen... ;-)

Heute war ich im Küchenstudio und wir haben eine Grobplanung gemacht. Meine Erstidee fand er gar nicht so schlecht und wir haben sie etwas verändert. Z.B. die Übertiefe gleichmäßig gemacht. In den Gerätehochschrank Gefrierschrank, Wärmeschublade, Backofen verpackt (von unten nach oben) und ich habe sogar eine tote Ecke verlangt. ;-)
Das Ganze ist jetzt nachgebastelt und nennt sich Versuch 2. Was mir jetzt doch noch fehlt, wäre der ideale Platz für einen Geschirrschrank (da steht jetzt der KS).

Was haltet ihr von diesen Überlegungen?

VG
Majuni
 

Anhänge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben